Jump to content
  • TolkienForum
Tablet Logo
Phone Logo
André

Gemeinsam Tolkien lesen

Recommended Posts

André

Nicht wundern, aber die Threads zu den zu diskutierenden Kapiteln werden nun irgendwann freitags im Laufe des Tages eröffnet, meistens vormittags. Also: trotzdem schön zur Arbeit/Schule/was auch immer gehen :-O

Share this post


Link to post
Share on other sites
André

Wie ja sicher der eine oder die andere von Euch gemerkt hat, haben Frodo und ich mal eine kleine Werbe-Mail geschickt, um auf diese Diskussionsrunde aufmerksam zu machen. Ziel ist natürlich, doch noch ein paar mehr Teilnehmer zu gewinnen.

Ferner möchte ich nochmal darauf aufmerksam machen, dass hier im Forum durch einen Hinweis in der Signatur ebenfalls auf diese Diskussionsrunde aufmerksam gemacht werden kann (siehe FAQ). Für alle, die eine Homepage mit irgendeinem Tolkienbezug betreiben, bietet es sich auch an, dort einen entsprechenden Hinweis zu setzen. Ich habe z. B. diesen Text auf meiner Seite, den man gerne 1:1 auf seine Seite kopieren darf. Alternativ steht noch dieser Text zur Verfügung.

Ende der Werbeunterbrechung *g*

Share this post


Link to post
Share on other sites
dulin

Wie ja sicher der eine oder die andere von Euch gemerkt hat, haben Frodo und ich mal eine kleine Werbe-Mail geschickt, um auf diese Diskussionsrunde aufmerksam zu machen. Ziel ist natĂŒrlich, doch noch ein paar mehr Teilnehmer zu gewinnen.

Maer thinn!

Und ich habe auch so eine Mail bekommen. Vielen Dank fĂŒr die Einladung! Und hiermit tue ich kund und zu wissen...

Also es wĂŒrde mir viel Freude machen mitzumachen!

Und das Silmarillion wĂŒrde ich auch gerne mal wieder lesen...doch mir ist es ebenso recht, wenn ihr noch im Hobbit weiter machen wollt.

Oh Entschuldigung, ich habe mich noch nicht vorgestellt...dulin...

Hier bin ich lÀnger nicht gewesen. Hab mich vor einiger Zeit im "ELbenwald" (Forum) verlaufen. ;-)

Also dann...bis die Tage!

Maer fuin, Mellyn nĂźn!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frodo

Also wir wollten nun eigentlich schon noch die restlichen des Hobbits zu Ende lesen. Was danch kommt, steht noch nicht 100% fest, aber ich wär auch mal wieder für´s Silmarillion!

:banane:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elrond

UI, endlich ein neuer Mitleser :-O

Schön dass de Mitmachen willst, dann leg mal los. Kannst ja gerne noch beim Hobbit mitmachen.

Und ich hoffe auch aufs Sil, habs jtzt ein gutes Jahr nit mehr gelsen

Share this post


Link to post
Share on other sites
André

UI, endlich ein neuer Mitleser :-O
Ich hoffe, Du meinst Mitleser im Sinne von "tatsÀchlich-den-Hobbit-Mitleser-und-Mitdiskutierer" und nicht "nur-hier-im-Forum-den-Thread-Mitleser" *g* von letzterem gibts zwar ne ganze Menge, aber das bringt die Diskussion nicht voran :-O

@dulin: Willkommen und Viel Spaß!

Share this post


Link to post
Share on other sites
A_Brandybuck

Moin Lesegruppe und Mods,

ich komme auch mal der Einladung nach und versuche so gut wie es geht den Hobbit mitzulesen und zu diskutieren. Bin leider zeitlich etwas knapp, deswegen nur "so gut es geht". Deswegen lasse ich die ersten paar Kapitel mal einfach weg (Inhalt ist mir aber bekannt) und steige quer im aktuellen Kapitel ein. :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
André

Nur falls sich wer wundert: Ich habe alle Vorschläge und die Übersicht der Vorschläge in dem "Welches Buch soll als nächstes diskutiert werden"-Thread mit nem Spoiler versehen. So kann man, wenn man möchte, ganz unbeeinflusst einen Vorschlag abgeben. Wer lieber lesen möchte, was die anderen so vorgeschlagen haben, öffnet halt einfach die Spoiler.

Share this post


Link to post
Share on other sites
André

Der Thread zu Kapitel 13 bleibt für eine weitere Woche angepinnt...

Falls noch jemand der Tolkien-Fans dieses Tolkienforums im Anschluss an die Hobbitdiskussion Interesse hat, über ein weiteres Buch Tolkiens zu reden, sei nochmal auf den Welches Buch soll als nächstes diskutiert werden?-Thread verwiesen.

Die Frage, die sich mir auch noch stellt, ist, ob direkt im Anschluß weitergemacht werden soll (also so Anfang August) oder ob man lieber den August wegen Sommer-Sonne-Urlaub-usw pausieren sollte...?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beleg Langbogen

FĂ€nd ich besser. Denn in den Sommerferien hab ich ziemlich sicher keine Zeit, um hier bei eine Diskusion mitzumachen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cadrach

Ich wĂ€re fĂŒr folgende Variante: Mir ist klar, dass innerhalb der Sommerferien wenige Zeit haben, ins Internet zu gehen - mir geht es ja schließlich genauso. Aber ich habe Zeit zum Lesen - und andere sicherlich auch. Also wĂ€re ich dafĂŒr, dass wir ĂŒber die Ferien alle einen bestimmten Abschnitt des gewĂ€hlten Buches lesen und dann nach den Ferien mit diskutieren anfangen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
André

Öhm - bis wann dauern denn solche Ferien so im Allgemeinen? :kratz:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beleg Langbogen

Bei mir fangen die (leider erst :heul: ) in 3 Wochen an und dauern dann 5 Wochen. 8-) *es kaum erwarten kann*

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cadrach

Bei mir fangen die (leider erst  ) in 3 Wochen an und dauern dann 5 Wochen

Das gilt auch fĂŒr mich. @Beleg: Wohnst du etwa auch in Sachsen-Anhalt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
André

Es zeichnet sich ja bereits ein Buch ab, welches die meisten nach dem Hobbit lesen wollen: Das Silmarillion.

Hier mal ein anderer Vorschlag:

Wie wäre es, mit der Diskussion des genannten Buches bis zum Herbst zu warten (aus verschiedenen Gründen: Lesewetter, keine Sommerferien, weniger Leute im Urlaub...) und stattdessen zuvor noch ein oder zwei der kürzeren Geschichten Tolkiens (ohne diese dadurch abwerten zu wollen) zu lesen?

Es bieten sich aufgrund des geringeren Umfangs an:

Bauer Giles von Ham, Der Schmied von Großholzingen, Blatt von Tüftler, Roverandom

Auch gerade weil diese Vorschläge alle keine Mittelerdegeschichten sind, würde mich jede der Geschichten reizen.

Edited by HjÀlte

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pantalaimon

Oh jaaa. Roverandom. Das ist soooo schön. :love:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Inken

Es zeichnet sich ja bereits ein Buch ab, welches die meisten nach dem Hobbit lesen wollen: Das Silmarillion.

Hier mal ein anderer Vorschlag:

Wie wĂ€re es, mit der Diskussion des genannten Buches bis zum Herbst zu warten (aus verschiedenen GrĂŒnden: Lesewetter, keine Sommerferien, weniger Leute im Urlaub...) und stattdessen zuvor noch ein oder zwei der kĂŒrzeren Geschichten Tolkiens (ohne diese dadurch abwerten zu wollen) zu lesen?

Es bieten sich aufgrund des geringeren Umfangs an:

Bauer Giles von Ham, Der Schmied von Großholzingen, Blatt von TĂŒftler, Roverandom

Auch gerade weil diese VorschlĂ€ge alle keine Mittelerdegeschichten sind, wĂŒrde mich jede der Geschichten reizen.

<{POST_SNAPBACK}>

Ich finde diese Idee perfekt. Ich darf im Sommer zu Hause bleiben und hĂ€tte Spaß daran, so eine kleine Geschichte durchzugehen.

"Roverandom" kenne ich noch nicht, die anderen aber ja. Ich schwanke zwischen "Der Schmied von Großholzingen" und "Blatt von TĂŒftler". Beide sind geeignet, um Tolkien's "Mittelerde-Geschichten" vielleich etwas anders lesen zu lernen. Auf jeden Fall lernt man viel ĂŒber Tolkiens Anliegen.

Bei "Blatt von TĂŒftler" kann man sich leichter in die Haare kriegen, weil es da so unterschiedliche Deutungen gibt und ohne Deutungen es man fast gar nicht lesen kann

Beim "Schmied" aber kann man ganz friedlich versuchen, dahinterzusteigen, was da erzÀhlt wird. Da gibt es kein Konfliktpotential :-)

Ich selber wĂŒrde fĂŒr den "Schmied" plĂ€dieren. Er passt zum Sommer und ist luftiig-Leicht. Der "TĂŒftler" ist eher was fĂŒr'n Winter oder Herbst...

Im ĂŒbrigen:

Ich habe mal mangels einer anstĂ€ndigen Software und eines Scanners angefangen, den "Schmied" auf Deutsch (Übersetzung: Karl A. Klewer) abzutippen. WĂ€r jetzt mal ein Grund, das fertigzumachen. Ich könnte das dann in ein pdf-Dokument verwandeln und allen Diskutierenden auf Wunsch zuschicken. Dann lĂ€sst sich auch leichter zitieren.

Solche WĂŒnsche aber bitte nur als PN an mich richten - ich werde das Angebot hier demnĂ€chst auch wieder löschen (auch wenn es selber natĂŒrlich bestehen belibt).

Am besten: jeder, der das Dokument wĂŒnscht, mir sofort seine email-Adresse per PN zuschicken. Bei Projekt-Start (falls dieses Werk gewĂ€hlt wird) wĂŒrde ich das Ding dann fertighaben.

Gruß

Inken

Share this post


Link to post
Share on other sites
Frodo

Da ich ja die Idee vorhin im Chat angeregt hatte, bin ich natĂŒrlich auch dafĂŒr ;-)

Die Geschichte selbst wÀr mir eigentlich egal, bin da flexibel.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elrond

Mhmmm....

Da ich keins von diesen BĂŒchern habe*heul*

Isses mir egal...welches dann ausgewÀhlt wird, muss ich mir halt zulegen...ob in deutsch oder spanisch wird sich zeigen :-O

Also enthalte ich mich einfach bei dieser Abstimmung

Share this post


Link to post
Share on other sites
André

Evtl. sollte man berĂŒcksichtigen, dass 3/2 MĂ€dels Roverandom als Erstwunsch fĂŒr das nĂ€chste Buch angegeben haben. Daher wĂ€re ich dafĂŒr, dieses Buch zu nehmen. Die Geschichte ist in 5 Kapitel eingeteilt und umfasst (in der Klett-Cotta-Ausgabe) ca. 100 Seiten. Dazu gibts dann noch ein Nachwort und ein paar ErlĂ€uterungen.

Ich weiss nicht, ob man das Nachwort unbedingt diskutieren muss :-O Und die ErlĂ€uterungen sollte man eh - wenn ĂŒberhaupt - zum jeweiligen Kapitel lesen.

Die anderen Geschichten laufen uns ja nicht weg *g*

EinwÀnde?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elrond

NEIN!!!!

Ich muss jetzt nur auf die schnelle mir das Buch besorgen :-O

Naja, der Hobbit geht ja noch ein paar Wochen. Also ich bin dafĂŒr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
André

NEIN!!!!

"'Multiple exclamation marks,' he went on, shaking his head, 'are a sure sign of a diseased mind.'"

- in Eric (T. Pratchett) :-O

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Inken

Evtl. sollte man berĂŒcksichtigen, dass 3/2 MĂ€dels Roverandom als Erstwunsch fĂŒr das nĂ€chste Buch angegeben haben. Daher wĂ€re ich dafĂŒr, dieses Buch zu nehmen. [...]

Die anderen Geschichten laufen uns ja nicht weg *g*

EinwÀnde?

<{POST_SNAPBACK}>

Nein, keine. Dann muss ich jetzt auch nicht so viel den "Schmied" abtippen. "Roverandom" kenn ich ĂŒberhaupt noch nicht und hab's auch nicht. Muss es mir also auch irgendwie besorgen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cadrach

Gute Idee! Man könnte das ja eigentlich sogar als Grundstruktur der Aktion Gemeinsam Tolkien lesen machen: Immer ein Wechsel zwischen einem langen und einem kurzen Buch. Dann kommt zwischendurch immermal ein bisschen Entspannung rein :-O

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...