Jump to content

Gemeinsam Tolkien lesen


André

Recommended Posts

Hallöchen, ich hätte nach wie vor Interesse am mitlesen, und freue mich, dass es endlich losgeht. Wollte mich nur nochmal gemeldet haben :-O

  • mag ich 1
Link to comment
Share on other sites

Am 1.10.2022 um 12:32 schrieb Torshavn:

Cool. Studierst du die Sprache?

Jupp, seit nunmehr 200 Tagen :-O (danke DuoLingo für diese Statistik :ugly:) - bin durch ein TTRPG, das ich spiele, darauf gekommen, das zu lernen, und es macht einfach Spaß. Und was eignet sich besser zum Leseverständnis als ein Buch, das ich eh liebe und quasi auswendig mitsprechen kann :-)

Am 1.10.2022 um 12:32 schrieb Torshavn:

Was für eine Art Leben ist das?

Die Art, bei der ich viele Termine habe und eh schon viel erledigen muss. Viel viel viel. Alles viel. Da möchte ich einfach nicht noch mehr "Verpflichtungen" auf mich nehmen - ich kenn mich, ich denke es wird schon irgendwo gehen und keine 2 Wochen später hab ich dann ein schlechtes Gewissen, weil ichs doch nicht schaffe. Dem beuge ich vor, indem ich mich lieber rausnehme, so viel Spaß es mir auch machen würde.

  • mag ich 1
Link to comment
Share on other sites

Am 1.10.2022 um 15:20 schrieb Torshavn:

Klub finde ich eine gute Idee

Habe gerade erst festgestellt, dass es sowas gibt. Muss mich wohl doch mal etwas intensiver damit beschäftigen. Aber dieses ganze 'neumodische Zeug' ist eh nichts für so Dinos wie mich :-O

Richtest Du den Club ein und rufst die einzelnen Kapitel auf?

Zwei Wochen für ein Kapitel sind gut. Habe bzw. nehme mir derzeit viel Muse zum lesen - verlasse gerade Lothlorien -, aber das muss ja nicht immer so weiter gehen.

 

Link to comment
Share on other sites

Wie gesagt würde ich einfach die bereits bestehenden Themen zum Hobbit klauen und wieder hoch holen (nicht in nem Club sondern hier im Forum). Dann kann wer Lust hat die alten Posts auch lesen. Und wer keine Lust hat kann die ignorieren ;-)

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Ich würde auch gerne mitlesen. Freu mich darauf, ist schon ne lange Weile her, seit ich das Buch das letzte mal in der Hand hatte.....

  • mag ich 1
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Tenar:

Ich würde auch gerne mitlesen. Freu mich darauf, ist schon ne lange Weile her, seit ich das Buch das letzte mal in der Hand hatte.....

Ich habe es erst vorletzte Woche gelesen. Und freue mich schon wieder drauf :-O

  • mag ich 1
Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Ich hänge gerade zwei Kapitel beim Hobbit hinterher. Bin mal wieder in einer Phase 'wilden Lesens'. Ich greife wozu ich Lust habe und lese, bis es genug ist. Zur Zeit ist das, nach anfänglicher Hobbitbegeisterung (die kommt sicher bald zurück), der zweite Band des HdR 'Die Zwei Türme'. Boromirs Grablegung und die Verfolgung der Orks um Merry und Pippin zu retten, hat mich voll reingezogen...

  • Looove 1
Link to comment
Share on other sites

Ich muss sagen ich tu mich auch schwer reinzufinden. Ich mag das Buch echt gerne. Aber dieses Kapitel für Kapitel. Ich will dann nicht aufhören, dann lese ich weiter. Aber dann freut es mich dann doch nicht zwei Wochen später nochmals dasselbe zu lesen :anonym:

  • Care 1
Link to comment
Share on other sites

Mir fällt es tatsächlich auch schwer. Als ich den Thread zum ersten Kapitel verfolgt habe, hat es mich gejuckt, mitzumachen. Aber wie bei Mäh - dieses jede zwei Wochen ein Kapitel lesen liegt mir wohl nicht. Entweder ich lese ein Buch, oder ich tue es nicht. Zwischendurch andere Lektüre einzuschieben fällt mir schwer :-/

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Mae Govannen, ich hätte auch Lust mitzulesen, wo seid ihr denn gerade? Ich schmökere sowieso ständig in Tolkiens Werken, da wäre das echt interessant, mal mit anderen zusammen die gleichen Kapitel zu lesen. 

Link to comment
Share on other sites

Am 4.12.2022 um 22:12 schrieb ArwenEvenstar:

Mae Govannen, ich hätte auch Lust mitzulesen, wo seid ihr denn gerade? Ich schmökere sowieso ständig in Tolkiens Werken, da wäre das echt interessant, mal mit anderen zusammen die gleichen Kapitel zu lesen. 

Wir lesen derzeit den Hobbit aber es scheint nicht soviel Anklang zu geben. Ich für meinen Teil finde das Kapitel für Kapitel lesen irgendwie... anstrengend :-O aber versuche mich zu bessern

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Meriadoc Brandybuck:

Wir lesen derzeit den Hobbit aber es scheint nicht soviel Anklang zu geben. Ich für meinen Teil finde das Kapitel für Kapitel lesen irgendwie... anstrengend :-O aber versuche mich zu bessern

Aber vll musst ja nicht du dich bessern, sondern das System funktioniert so einfach nicht gut für die Leute, die Interesse daran haben? :ka:

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Elda:

Aber vll musst ja nicht du dich bessern, sondern das System funktioniert so einfach nicht gut für die Leute, die Interesse daran haben? :ka:

Was ich bisher gelesen habe finden es viele nicht so spannend jede Woche nen Kapitel zu lesen/resp haben keine Zeit. 

Hat sich aber bisher auch keiner zu Alternativen geäußert also gehe ich auch bisschen davon aus, dass das Interesse fehlt. Und da mir auch die Zeit fehlt nehme ich mir die Freiheit raus, dann auch nicht allzuviel Zeit zu investieren :ka:

  • Care 1
Link to comment
Share on other sites

Das ist total fair! Mir kam halt der Gedanke, wenn das bisherige Format so nicht mehr gut passt, vll muss einfach ein anderes her. Aber ich hab auch keine konkreten Ideen dazu.

Ich lese den Hobbit gerade selbst, für mich, aber auf Schwedisch. Dadurch bin ich unglaublich langsam (ich lerne erst seit diesem Jahr und auch wenn ich die Story inzwischen natürlich gut kenne, dauert das einfach) und deswegen funktioniert für mich das Format nicht.

Vll kommen ja auch andere hier, die gerne dabei wären oder schon dabei sind und mit dem Format nicht zufrieden sind, auf Ideen? Vll kommt aber auch raus, dass das Format gut so ist, wie es ist :ka:

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten schrieb Elda:

Ich lese den Hobbit gerade selbst, für mich, aber auf Schwedisch. Dadurch bin ich unglaublich langsam (ich lerne erst seit diesem Jahr und auch wenn ich die Story inzwischen natürlich gut kenne, dauert das einfach) und deswegen funktioniert für mich das Format nicht.

Ich persönliche finde halt man sollte das Format nicht so streng sehen. Poste jetzt zB auch ab und an im GoT Thema obwohl ich gerade die einzige bin die es schaut. Wer drei Wochen nach dem Kapitel noch was dazu sagen will, kann das doch gerne tun. Man müsste sich da nicht so strikt an die Zeitangaben halten. Werde auch jetzt dann zwei drei Kapitel aufs Mal lesen und dann zu allen gleichzeitig was posten. 

Verbesserungsvorschläge von Interessierten sind aber dennoch natürlich gerne gesehen

  • Care 1
Link to comment
Share on other sites

Ich habe auch schon über mögliche andere Formate nachgedacht, aber noch keine konkreten Ideen, von denen ich glaube, dass sie besser funktionieren würden.

Wie oben schon gesagt, habe ich bei mir festgestellt, dass es eher das Problem ist, dass zwischen den Kapiteln zu viel Zeit vergeht. Ich habe noch nie bei GTL-Runden mitgemacht und bin zu dieser auch eher zufällig und ungeplant dazugestoßen :-O Von daher wusste ich bisher nicht, dass das Format nicht so meins ist.
Ich unterbreche beim Lesen nicht gern und wenn ich Geschichten lese, dann lese ich sie gerne von vorne bis hinten, ehe ich etwas anderes lese - auch, wenn ich die Geschichte schon kenne. (Ich dachte, ich kann es trotzdem mal versuchen.)

Dass wir alle unterschiedlich lesen und unterschiedlich schnell lesen, ist ja normal. Ich habe schon überlegt, ob man nicht schon von Anfang an zu allen Kapiteln die Themen eröffnen soll. Dann kann jeder da schreiben, wo er gerade ist. Allerdings sind dann andere noch nicht so weit und können darauf erstmal nicht antworten und schreiben deshalb zu einer Begebenheit drei Kapitel vorher. Womit ich dann wieder nicht so viel anfangen kann, weil ich ja schon viel weiter bin. Bei diesem Ansatz ginge das "Gemeinsam" wahrscheinlich deutlich verloren, weil jeder gerade woanders ist.

Oder man lässt es bei dem Zwei-Wochen-Format und alle, die schneller lesen, machen sich irgendwo Notizen, um das dann zu gegebener Zeit im eröffneten Thread zu posten. Was bestimmt auch nicht funktionieren würde, da brauch ich mir nur an meine eigene Nase zu packen.

Oder es wird ein bestimmter Tag und Uhrzeit festgemacht, an dem man sich dann wirklich virtuell trifft und darüber quatscht. Das würde evtl. dazu führen, dass der ein oder andere doch eher mal zum Hobbit greift, als wenn hier lose Threads rumdümpeln, in die man irgendwann mal was schreiben könnte. Nachteil: Es verschreckt auch Leute oder nimmt ihnen die Lust daran. Und einen gemeinsamen Termin findet man eh nicht.


Also, Ideen habe ich, aber keine davon scheint besser zu sein als die, wie wir es jetzt machen. Die ersten beiden Möglichkeiten weitergedacht bringen mich auch immer wieder zurück zu dem jetzigen Format :ka:

 

Zitat

Wer drei Wochen nach dem Kapitel noch was dazu sagen will, kann das doch gerne tun. Man müsste sich da nicht so strikt an die Zeitangaben halten.

Das ist, denke ich, jedem klar. Im Moment scheint nur niemand irgendwas zu schreiben, weder bei aktuellen noch bei alten Kapiteln. Ist die Frage ob wir einfach alle den Hobbit wieder weggelegt haben oder ob manche zwar still immer lesen, aber nichts zu sagen haben. Dann könnte man evtl. bei jeder Threaderöffnung in den Eingangspost zwei bis drei "Frageanregungen" schreiben, auf die jeder in seinem Post antworten kann. Zum ersten Kapitel fiele mir da spontan sowas ein wie: "Wie gefällt dir die Art und Weise, wie die Zwerge bei Bilbo auftauchen und ihn ins Abenteuer ziehen?", "Welche Hutfarbe findest du am besten?" oder allgemeiner und ganz klassisch: "Was in diesem Kapitel gefällt dir nicht/besonders gut?", "Findest du, xy wurde gut gelöst?" Die Beispiele sind jetzt nicht sonderlich gut, aber ich hoffe, es kommt rüber, was ich sagen möchte.
Man müsste nicht unbedingt auf die Fragen antworten, aber wenn man nicht weiß, was man schreiben soll, hilft das eventuell? Ich als "Schnellleser" hätte dann auch nach jedem Kapitel einen gewissen Anreiz, einen Post zu verfassen, anstatt still weiterzulesen.

Das war gerade so ein spontanter Gedanke. Keine Ahnung, ob das funktionieren würde. Ich wollts nur in den Raum gestellt haben, falls da jemand was mit anfangen kann oder daraus einen anderen Ansatz entwickeln kann oder so.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe jetzt beim Wiederlesen gemerkt, das ich den Hobbit zwar mag, aber das mir zu den einzelnen Kapiteln kaum etwas brauchbares zu schreiben einfällt. Die Geschichte ist schön, aber das war es auch schon.

Interessant, aber das habe ich an anderer Stelle schon mal gesagt, fände ich einen Vergleich z.B. der Charakterentwicklung von Bilbo im Buch und im Film.

Und irgendwie steht der Hobbit so im luftleeren Raum. Das Silmarillion oder noch besser der Untergang von Numenor wären sicherlich interessanter (z.B. im Kontext zur umstrittenen Serie)....

  • mag ich 1
Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb Torshavn:

Ich habe jetzt beim Wiederlesen gemerkt, das ich den Hobbit zwar mag, aber das mir zu den einzelnen Kapiteln kaum etwas brauchbares zu schreiben einfällt. Die Geschichte ist schön, aber das war es auch schon.

Damit könntest du tatsächlich recht haben, wo ich jetzt so drüber nachdenke. In der Besprechung zum ersten Kapitel haben wir im Prinzip auch nur alle gesagt, wie toll das ist, wie die Zwerge bei Bilbo einfallen. Und ich glaube, zumindest bei mir würde es hauptsächlich so weitergehen, dass ich schreiben würde, wie toll xy ist oder beschrieben wurde oder so. Das ist wirklich keine großartige Diskussionsgrundlage.

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Am 7.12.2022 um 10:18 schrieb Meriadoc Brandybuck:

Wir lesen derzeit den Hobbit aber es scheint nicht soviel Anklang zu geben. Ich für meinen Teil finde das Kapitel für Kapitel lesen irgendwie... anstrengend :-O aber versuche mich zu bessern

Bei welchem Kapitel seid ihr denn? Ich lese den Hobbit immer sehr gerne, und fände es schön, mich mal mit anderen darüber auszutauschen. Kenne das Buch auch fast auswendig, weil ich es so oft gelesen habe, aber lese es immer wieder gerne. 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Wenn lieber nen anderes Buch gelesen wird spricht ja nichts dagegen das in die Hand zu nehmen 

 

Habe jetzt beim Hobbit eh nicht mehr gewusst ob ich Themen noch hochholen soll oder nicht :kratz:

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...