Jump to content
  • TolkienForum
Tablet Logo
Phone Logo

Leaderboard

  1. Meriadoc Brandybuck

    Meriadoc Brandybuck

    Forum-Moderator


    • Points

      21

    • Content Count

      11084


  2. Perianwen

    Perianwen

    Mitglied


    • Points

      9

    • Content Count

      2649


  3. mathias

    mathias

    Forum-Moderator


    • Points

      8

    • Content Count

      689


  4. Torshavn

    Torshavn

    Forum-Moderator


    • Points

      7

    • Content Count

      4724



Popular Content

Showing content with the highest reputation since 07/18/19 in all areas

  1. 3 points
    Kommt darauf an, was der Urheber festgelegt hat. Meistens ist eine Namensnennung des Urhebers Pflicht, z.B. bei allen Creative Commens Bildern. Quellennennung ist meist Pflicht, wenn man sich auf das Zitatrecht beruft, das klappt aber nur in der Wissenschaft, beim Journalismus bzw. Rezensionen. Einen Link muss man außerdem nutzen, wenn eine VervielfĂ€ltigung nicht erlaubt ist (das ist der Normalfall). Ihr könnt Bilder aus der Wikipedia (bzw. Wikicommons) verwenden und gebt einfach den Usernamen des Erstellers an. Das genĂŒgt in diesem Fall. Auch bei Flickr und der Google Bilder Suche kann man geziehlt nach Creative Commons suchen. Ob ihr die Bilder verlinkt oder selber hier im Forum hochladet ist bei Creative Commons Bildern egal. FĂŒr kommerzielle Bereiche gibt es manchmal EinschrĂ€nkungen. Und ja, eigentlich machen das so ziemlich 99% aller Foren und Webseiten falsch. Aber meistens klagt da keiner. Außer Bildagenturen und eine handvoll Fotografen. Jedenfalls ist das der Grund, warum man immer wieder hört, dass das Urheberrecht kaputt ist - es passt einfach nicht zur Wirklichkeit.
  2. 2 points
    Hihihi RICHTIG! vielleicht ne neue Runde "Gemeinsames HdR Lesen!"
  3. 1 point
    Danke @Eldanor ist mehr als reichlich angekommen
  4. 1 point
    Moment... ganz kurioser Gedanke... Beim ersten Zitat habe ich sofort an Aragorn gedacht wie er am Anfang von den zwei TĂŒrmen mit Gimli und Legolas den Berg hochrennt. Du meinst nicht "Die zwei TĂŒrme", oder?
  5. 1 point
    @Anastasia - dein Auftritt?
  6. 1 point
    Ich mag das Star Trek Universum. Denke ein großer Unterschied ist einfach, dass ich nicht damit aufgewachsen bin, hatte keinerlei BerĂŒhrungspunkte damit in meiner Kindheit. Habe erst angefangen mich dafĂŒr zu interessieren, als die neuen Filme mit Pine/Urban herausgekommen sind. Das dĂŒrfte so 2010 rum gewesen sein schĂ€tze ich. Verwöhnt von den "modernen" Filmen habe ich mit "alten" Special Effects oft einfach meine MĂŒhe. Ich kann ĂŒber die Tribbles lachen, aber dann gibt es halt Sachen wie Kirk vs Gorn, wo ich nur die Augen verdrehen kann. Jaja Klassiker und so. Denke wenn man da spĂ€t eingestiegen ist, ist es doch etwas verzeihlich, wenn man sich nicht 100% damit anfreunden kann. Das Universum an sich gefĂ€llt mir aber sehr - oder wie du auch sagst, die positive Sicht auf kommendes. Ich mochte neben Seven auch Neelix und Tuvok. Und am allerliebsten Tuvix
  7. 1 point
    Es ist schon eine Ewigkeit her, dass ich das Buch gelesen habe und ich weiß nicht mehr genau, worum es ging. Aber in Nachtzug nach Lissabon von Pascal Mercier folgt ein Mann einer Portugiesin. Ist es das vielleicht?
  8. 1 point
    Es gibt Österreicher, die nennen das eine "Eitrige"
  9. 1 point
    Ich werde hier gerade mĂ€chtig angefixt. Dankeschön Merry. Eine echt coole Serie, eine Mischung zwischen Krimi, Low SF und Cyberpunk. Leider schon Ă€lter. Und wird wohl ĂŒber Staffel 1 hinaus nicht weiter fortgesetzt. Sehr schade:
  10. 1 point
This leaderboard is set to Berlin/GMT+02:00
×
×
  • Create New...