Jump to content
  • TolkienForum
Tablet Logo
Phone Logo

Leaderboard

  1. Meriadoc Brandybuck

    Meriadoc Brandybuck

    Forum-Moderator


    • Points

      18

    • Content Count

      11225


  2. wm

    wm

    Administrator


    • Points

      11

    • Content Count

      7870


  3. Perianwen

    Perianwen

    Mitglied


    • Points

      10

    • Content Count

      2688


  4. Thuringwethil

    Thuringwethil

    Rolemaster


    • Points

      7

    • Content Count

      10278



Popular Content

Showing content with the highest reputation since 08/22/19 in all areas

  1. 4 points
    Spiel, Spaß und Spannung! Nein ich finde der Spielleiter muss ja nicht stĂ€ndig was passiere lassen, damit was weitergeht. Glaube die Spieler trauen sich nur nicht so ganz, selbst Ort, Personen und Ereignisse zu beschreiben. Aber solange wir keine Lawine auf das Dorf zurasen lassen oder jemand einen sagenhaften Schatz im Fluss findet, denke ich können wir uns ein bisschen austoben und die Charaktere entweder alleine oder gemeinsam was erleben lassen. In so einem Dorf ist sicher auch immer was los, handwerklich geschickte Charaktere könnten helfen ein Dach zu reparieren, dass in einem Sturm kaputt gegangen ist, es könnte eine schwierige Geburt anstehen, fĂŒr die noch dringend KrĂ€uter gesammelt werden, ein Kind ist vielleicht verschwunden und alle suchen um umgebenden Wald, Fosco könnte ein neues Gericht lernen, jemand mit der Dorfjugend auf Jagd gehen, oder einige Charaktere sitzen nur zusammen und lernen sich besser kennen...unendliche Möglichkeiten, wir mĂŒssen uns nur trauen kreativ zu sein!
  2. 3 points
    Wer hat sich fĂŒr 11.111 Runden Tequila bedankt, und wie viele Runden hatte er zu diesem Zeitpunkt schon intus? Hier ist es wieder richtig warm geworden. Kann ĂŒbers Wochenende meinetwegen so bleiben, darf aber ruhig auch wieder kĂŒhler werden. Edith sagt: Waaaaahhhh total vergessen mein 10-jĂ€hriges zu feiern! *schmeißt eine Riesenrunde Kekse und Kuchen und LieblingsgetrĂ€nke aller Art* HĂ€tte mir vor zehn Jahren jemand gesagt, dass ich mich in zehn Jahren immer noch hier rumtreibe, hĂ€tte ich gesagt: "Ja... ganz bestimmt." Ist immer noch schön hier! Auf euch!
  3. 3 points
    Ne Runde Tequila fĂŒr alle. Oder warte 11 Runden? Ne doch lieber 11.111 Runden woho!
  4. 2 points
  5. 2 points
    Antenne Wetterspitze In einem Loch im Boden, da lebte ein Hobbit. Dass in diesem Loch nebenbei auch noch zwei abenteuerlustige WaldlĂ€ufer hausierten hat J.R.R. Tolkien in seinen Romanen verschwiegen. Doch nun sind sie beide bereit, ĂŒber die Erlebnisse aus der zauberhaften Welt Mittelerdes zu berichten. Der Podcast beschĂ€ftigt sich neben den literarischen Werken Der Herr der Ringe (orig. Lord of the rings), Der Hobbit, Das Silmarillion und auch den unpopulĂ€reren Werken vor allem mit den Filmen und Videospielen, aber auch anderen Dingen die dem dazugehörigen Kosmos rund um Mittelerde angehören. Wir freuen uns ĂŒber jeden Hörer, Kommentar oder Nachricht. Schreibt uns auf Twitter oder, kommentiert auf unserer Website unter unseren Posts oder schickt uns eine E-Mail. Es wĂ€re uns eine Ehre unseren gemeinsam so geliebten Kosmos von J.R.R. Tolkien mit euch zu erweitern. Auch ĂŒber Feedback, Kritik und Anregungen fĂŒr neue Themen sind wir euch ĂŒberaus dankbar!
  6. 2 points
    Alles Gute zum Geburtstag, Satyrion! Hoffe du feierst schön. Und vergiss nicht den Kuchen in den Chat mitzubringen
  7. 2 points
    das echte Leben von Cosplayern
  8. 2 points
    naja KrĂ€uter gibts am Strassenrand. Die Kuh fĂŒr die Milch steht draussen am Trog. Wo krieg ich n nun ne heisse Biene her?
  9. 2 points
    Ach ist ja halb so wild. Geht mir auch oft so - ich habe was im Kopf, und es erscheint mir voll logisch, vergesse aber die HĂ€lfte zu tippen, und so versteht mich das GegenĂŒber nicht. Unsinn wĂŒrde ich persönlich nicht nennen, ist halt deine Meinung und die darfst du gerne kundtun. Ist ja egal ob Elda oder sonst wer ne andere Meinung hat. Sonst kĂ€me es ja nie zu ner Diskussion.
  10. 2 points
    Ich kann die Szene 1.000x sehen - und ich kriege immer noch GĂ€nsehaut! Rohirrim! Und wenn ich schon dabei bin in Erinnerungen zu schwelgen: Gott, der zweite Teil ist einfach der Beste.
  11. 2 points
    Dieser Teppich ist neben dem coolen Poster fast der Nebendarsteller auf dem Bild
  12. 1 point
    Bin ich gegen, die GrĂ¶ĂŸe passt mir nicht Biberbande wurde ĂŒbrigens erfolgreich erstanden und wird heute dem neuen Besitzer ĂŒbergeben.
  13. 1 point
    Ich bin der letzte und auch noch unbezwungene Gewinner der Forumsspiele, ehemals Schlag den Admin und Hau den Lukas, also ganz ruhig da drĂŒben
  14. 1 point
    Phase 10 ist ein Arschloch, dass das klar ist
  15. 1 point
    "Wer ist diese Frau auf deren BrĂŒste ich hier schau?"
  16. 1 point
    Teddo 4 wĂŒrde meiner Tochter vermutlich am besten gefallen, bunte FĂŒĂŸe sind lustig! Die kleine ist zwar erst 15 Monate alt, aber trotzdem ist das die beste Info, die ich habe
  17. 1 point
    Hmpf, jetzt dachte ich, ich kann das System austricksen und einfach nacheinander fĂŒr zwei BĂ€ren stimmen, da verschiebt der einfach nur meine Stimme. Tz. Also, fĂŒrs Protokoll, ich bin fĂŒr zwei oder drei.
  18. 1 point
    das doch kein PlĂŒschig! sowas da iss plĂŒschig aber doch ned so nen Zeichentrick Ding so!
  19. 1 point
  20. 1 point
    Ganz im Gegensatz zum ersten Teil! Back to the roots! RAMBOOOO - die LEGENDEEEE FĂŒr die unwissenden: Um den Krieg zu ĂŒberleben, muss man selbst zum Krieg werden. oder: Lebe fĂŒr nichts oder stirb fĂŒr etwas! oooder: Rambo: "Ich dachte immer, der Verstand ist die beste Waffe." Murdock: "Tja Rambo, die Zeiten Ă€ndern sich." Rambo: "Ja, fĂŒr manche Leute." ooooder: Hamid: "Und das, was ist das?" Rambo: "Das ist blaues Licht." Hamid: "Und was macht es?" Rambo: "Es leuchtet blau." ooooooder: Russischer Offizier: "Wer sind Sie?" (per Funk) Rambo: "Ihr schlimmster Alptraum." oooooooooder: Trautman: "Er wird kommen und er wird mich hier rausholen." Kourov: "Wer, glauben Sie, ist dieser Mann? Gott?!" Trautman: "Nein, Gott kennt Gnade, er nicht."
  21. 1 point
    ach muss ich mir jetzt ernsthaft nochmals die Serie anschauen und Sybil
  22. 1 point
    Bitte nicht persönlich nehme. Ich bewerte hier lediglich dein Werk. Die Dialoge sind schlecht. Es klingt irgendwie alles nach belangloses bla-bla. Deine Charaktermotivationen kann ich nicht nachvollziehen. Wo ist der rote Faden? Ich versteh nicht was du sagen willst. Ich kann die Handlung nicht nachvollziehen, und ich verstehe deine Figuren nicht, Du bist noch sehr weit davon entfernt einen Roman schreiben zu können. Übe erst mit Kurzgeschichten, die du geradlinig erzĂ€hlst. BeschrĂ€nke dich auf 2 Figuren und beschreibe deren Interaktionen lebendig und nachvolziehbar. Danach kannst du die KomplexitĂ€t nach und nach erhöhen. Ich finde du brauchst einach noch sehr viel Übung.
  23. 1 point
  24. 1 point
    Und wieder einmal ist es geschafft - Other Minds Magazine, Issue 21 ist fertig und downloadbar. Ihr findet es unter diesem Link. In den 117 Seiten der Augabe, findet Ihr folgende Inhalte: Fineprint: Die FormalitĂ€ten. Table of Content: Das Inhaltsverzeichnis. Editorial: Einige Informationen des Herausgebers zu der Ausgabe, dem Inhalt und dem Magazin allgemein. The Road Goes Ever On: AusfĂŒhrliche Linkliste zu verschiedenen Themen und Spielsystemen. Inside Information: Einige Neuigkeiten zu Mittelerde und den Rollenspielen hierin. The History of Mount Gundabad: Gedanken zum VerhĂ€ltnis der Orks zu diesem besonderen Platz. Der Artikel ist ein Update zu einem Ă€lteren Artikel, der bereits vor Jahren im Other Hands Magazine erschienen war. MERP-TOR Conversion Rules: regeln, um MERP-Charaktere in TOR-Helden zu konvertieren (und auch umgekehrt). The History of Angmar: Eine ausfĂŒhrliche Analyse der Quellen zu Angmar und daraus abgeleiteten Schlußfolgerungen zur geschichtlichen Entwicklung dieses Reiches. Midle-earth in miniature V: The Orcs: Eine ausfĂŒhrliche Analyse zum Aussehen der verschiedenen Orks und hierzu passender Miniaturen auf dem Markt. The Missing Kids of Bree: Ein kurzes EinfĂŒhrungsabenteuer fĂŒr AnfĂ€nger mit dem TOR (The One Rings) Regelsystem. Creatures of Middle-earth: Werewolves (S. Gaur): Eine Übersicht der Quellen zu Werwölfen und Pelzwechslern und hieraus abgeleitete Hintergrundgeschichte und Spielwerte fĂŒr "klassische" Werwölfe fĂŒr die Nutzung mit MERP, TOR und AME. Clash of the Viglundings: Ein Abenteuer fĂŒr TOR, welches sich mit dem letztlichen Schicksal dieser Nordmenschen aus den nördlichen AnduintĂ€lern befasst. Viel Spass mit den obigen Inhalten, und wer Fragen hierzu (oder dem Magazin insgesamt) hat, kann uns jederzeit hier im Forum oder auf unserer Facebookseite (s. Signatur unten) erreichen. Bitte beachtet auch, dass in dieser ersten Fassung sicher noch einige Fehler enthalten sind. Wir freuen uns ĂŒber alle RĂŒckmeldungen ĂŒber entdeckte Fehler und werden in etwa drei bis vier Wochen eine aktualisierte Fassung veröffentlichen. FĂŒr das OM Team Thomas
  25. 1 point
    Bin mehr fĂŒr Ölringen, so in knappen Bikinis, nominiere Tinu und MĂ€h fĂŒr die erste Runde! (können auch ein Twisterfeld auf den Grund des Öl-Planschbeckens legen, dann ist MĂ€h bestimmt dabei) Will noch wer Popcorn?
  26. 1 point
  27. 1 point
    Wie schade. Beim Strippoker mache ich dann mit
  28. 1 point
    ahhh na gut na gut na gut... bitte beim Preise-Tisch vorbeigehen und Dose und FĂ€ssle einsacken. SĂ€cke verkaufen wir am Ausgang
  29. 1 point
    *seufz* Der Herr hat ja AnsprĂŒche... *zeigt ordnungsgemĂ€ĂŸ ausgefĂŒllte Bingobögen mit zwei Mal gewonnen vor*
  30. 1 point
    In diesem Zahlenwust hab ich bestimmt auch gewonnen. Mindestens zwei Mal. Einmal fĂŒr das RumfĂ€sschen und einmal fĂŒr die handbemalten Keksdosen Hui, ist das Wetter wieder herrlich. Solide plusminus 20 Grad und teilweise bewölkt. Also quasi perfekt
  31. 1 point
    Na es kommt wohl keiner mehr. Also dann gehts jetzt LOOOOS Bingo rufen wenn Los voll. *wild an Trommel dreh und Lose zieht* 46264338327950288419716939937510582097494459230781640628620899862803482534211706798214808651328230664709384460955058223172535940812848111745028410270193852110555964462294895493038196442881097566593344612847564823378678316527120190914564856692346034861045432664821339360726024914127372458700660631558817488152092096282925409171536436789259036001133053054882046652138414695194151160943305727036575959195309218611738193261179310511854807446237996274956735188575272489122793818301194912983367336244065664308602139494639522473719070217986094370277053921717629317675238467481846766940513200056812714526356082778577134275778960917363717872146844090122495343014654958537105079227968925892354201995611212902196086403441815981362977477130996051870721134999999837297804995105973173281609631859502445945534690830264252230825334468503526193118817101000313783875288658753320838142061717766914730359825349042875546873115956286388235378759375195778185778053217122680661300192787661119590921642019893809525720106548586327886593615338182796823030195203530185296899577362259941389124972177528347913151557485724245415069595082953311686172785588907509838175463746493931925506040092770167113900984882401285836160356370766010471018194295559619894676783744944825537977472684710404753464620804668425906949129331367702898915210475216205696602405803815019351125338243003558764024749647326391419927260426992279678235478163600934172164121992458631503028618297455570674983850549458858692699569092721079750930295532116534498720275596023648066549911988183479775356636980742654252786255181841757467289097777279380008164706001614524919217321721477235014144197356854816136115735255213347574184946843852332390739414333454776241686251898356948556209921922218427255025425688767179049460165346680498862723279178608578438382796797668145410095388378636095068006422512520511739298489608412848862694560424196528502221066118630674427862203919494504712371378696095636437191728746776465757396241389086583264599581339047802759009946576407895126946839835259570982582262052248940772671947826848260147699090264013639443745530506820349625245174939965143142980919065925093722169646151570985838741 Puh! Irgendwer was gewonnen?!
  32. 1 point
    Dann lös ich doch mal auf: es handelte sich um Nightwatch/Die NachtwÀchter. Ich geb ab!
  33. 1 point
    DafĂŒr hat es aber lange gedauert. Bin dort aufgewachsen. Herrliche Stadt.
  34. 1 point
    Ich bin offenbar ein bisschen zu lange raus aus diesem RPG ich passe meinen Post an
  35. 1 point
    Ich kann es noch mal versuchen, aber ich fĂŒrchte niemand hier liest die gleichen BĂŒcher wie ich. Außer dieser einen Trilogie ... wie hieß sie noch .. naja, ist Wurscht, die hatten wir eh erst kĂŒrzlich... Das nĂ€chste ist noch ein Lieblingsbuch von mir. Versaut es nicht wieder! "XY sighed when he heard the scream, but he finished shaving before he did anything about it." (XY seufzte als er den Schrei hörte, aber er rasierte sich erst fertig bevor er etwas deswegen unternahm.)
  36. 1 point
    Soderle, um unseren Forumszwerg zu motivieren geht es bei dieser Runde um Zwerge: 1. Wieviele Zwerge reisten mit Bilbo zum Erebor, und wie waren ihre Namen? 2. Fast alle der gesuchten Zwerge waren musikalisch. Was fĂŒr Instrumente spielten sie? 3. Die gesuchten Zwerge trugen unterschiedliche Kapuzen. Welche Farben hatten diese? (Bitte beachtet, dass die Zwerge aus den BĂŒchern gemeint sind. Ich habe nicht verglichen, ob es in der Hinsicht Unterschiede zwischen den BĂŒchern und den Verfilmungen gibt.) Ich gebe euch Zeit bis Mittwoch, 4. September, 12:00 und freue mich auf viele Einsendungen.
  37. 1 point
    Nala grinst den Hobbit noch einmal an und genießt dann das einfache, aber reichhaltige Mahl in der warmen Halle einnehmen zu können. Der Gedanke dies in den kommenden Tagen wieder unter freiem Himmel, mit zitternden Fingern in der EiseskĂ€lte tun zu mĂŒssen, gefĂ€llt ihr gar nicht. Daher ist sie froh, dass der Abschied von diesem Dorf noch heraus gezögert wird, um ihnen und den Tieren eine Rast zu gönnen. „Vielleicht darfst du hier im Dorf die Schmiede benutzen, ich glaube bei meiner Stute ist ein Eisen etwas locker und wir sollten auch die AusrĂŒstung ĂŒberprĂŒfen. Es gibt bestimmt einen Ledermacher in der Siedlung, um durchgescheuerte Riemen zu erneuern. Und wie Fosco richtig angemerkt hat, haben wir nicht mehr viel Proviant dabei.“ steuert Nala ihre Überlegungen nicht nur an Waenhil gerichtet bei. Nach dem FrĂŒhstĂŒck setzt sie sich mit ihrem NĂ€hzeug an das prassende Feuer und bessert ihre Kleidung aus, wĂ€hrend sie die WĂ€rme in sich aufnimmt. Ganz versunken ist sie zufrieden mit der Ruhe und leichten Arbeit, dass sie das GesprĂ€ch zweier junger Leute neben sich erst nach einer Weile mitbekommt. Sie sind einander versprochen und unterhalten sich ĂŒber die Feier, bei der sie vermĂ€hlt werden sollen. Kurz hĂ€lt Nala in ihrer Arbeit inne. Auch sie und der Schmied wollen einander ehelichen und doch hat sie bisher nicht einen Gedanken an die Hochzeit verwandt. Wo soll diese stattfinden? In ihrer Ortschaft bei all ihren Verwandten? Wer wird sie trauen und wo wollen sie wohnen? Will Waenhil eine große Feier oder ist es ihm lieber in kleinem Kreis? Ihr kommt der Gedanke, dass es vielleicht doch nicht so clever war, die Edelsteine bei den Elben zu lassen, denn mit ihnen hĂ€tten sie einen einfacheren Start in ihr gemeinsames Leben. Doch Waenhil ist Schmied und in einem Land voller Pferdeherren wird seiner HĂ€nde Arbeit immer gebraucht. Es wird ihnen nicht schlecht gehen, solange er seinen Beruf ausĂŒben kann. Und sie selbst? Wird sie auch etwas beitragen können, um ihnen ein Zuhause zu schaffen? Nala betrachtet das junge MĂ€dchen, dass sich gerade ausmalt, wie wunderschön ihr Kleid sein soll und welche Blumen sie im Haar tragen will. Sollte sie sich nicht auch so unschuldige, vertrĂ€umte Fragen stellen? Sie sieht an sich herunter und schĂŒttelt dann den Kopf, wenn er sie in diesen einfachen Kleidern, verschmutzt von der Reise, erschöpft und nicht gerade herausgeputzt liebte, dann war ihm sicher auch nicht wichtig, was sie bei ihrer Hochzeit tragen wĂŒrde. Ihre Gedanken wandern zurĂŒck nach Bruchtal und den wundersamen GewĂ€ndern der Elben dort. Ob sie sich dadurch inspirieren lassen könnte, um ein Kleid zu nĂ€hen, dass denen der Elben zumindest im Entferntesten glich? Oder wollten sie beide wie wilde Reiter auf ihren Pferden zur Hochzeit galoppieren? Nachdem sie mit ihrer Arbeit fertig ist, geht sie los ihren Schmied zu suchen, der sich um das Wohl der Pferde und deren Schuhwerk kĂŒmmert. „Waenhil, hast du dir eigentlich schon Gedanken ĂŒber unsere Hochzeit gemacht?“ fragt sie ihn dann ganz direkt, nachdem sie sich auf eine Kiste in der Schmiede gesetzt hat.
  38. 1 point
    So, ich hab hier was gearbeitet. Jetzt muss ja nur noch jemand erraten in welcher Serie sie mitgespielt hat.
  39. 1 point
    kuck doch dem geschenkten Gaul ned so tief ins Maul
  40. 1 point
    Dann lös ich einfach auf. Denke es wÀre schon lange gelöst worden, wenn sich wer erinnern könnte:
  41. 1 point
    Apex Legends ist ein Battle Royal Game.
  42. 1 point
    Bei so einem Bild denke ich immer "Oh, das kenne ich!" Dabei gibt es so einen Marktplatz wohl in so ziemlich jeder mittelgroßen Stadt Deutschlands und natĂŒrlich kenne ich es nicht, so auf den zweiten Blick.
  43. 1 point
    Bevor er aus nicht bekannten GrĂŒnden seine Texte löschte, fĂŒhrte Mim der Zwerg die Elbereth-Anrufungen von Gildor und Frodo als Hinweis auf die ReligiositĂ€t der Elben an. TatsĂ€chlich sind beide FĂ€lle gĂ€nzlich verschieden gelagert: Trotz seiner Falbhaut-Abstammung ist Frodo definitiv kein Elb. Tolkien zĂ€hlt die Hobbits zu den Menschen und zu Beginn des Silmarillions erfahren wir, daß die Menschen die Valar durchaus als Götter betrachteten. Vermutlich wurde diese Auffassung relativiert, als mit Dior Aranel ganz unerwartet ein biologischer Überschneidungsspunkt zwischen menschlicher, elbischer und göttlicher LiniĂ« auftrat. Dennoch begreift Frodo seinen Anruf Vardas an der Wetterspitze vermutlich als metaphysischen Akt. Die Valar sind wörtlich ĂŒbersetzt „die MĂ€chte“ und tatsĂ€chlich besitzen Sie reale, fast amtliche Befugnisse in EĂ€. FĂŒr die Elben sind sie vielleicht so etwas wie die Polizei Ardas. Wenn sie die Valar in Notsituationen anrufen, können diese potenziĂ«ll eingreifen. Das wissen auch die Finsterlinge und somit wirkt bereits der laute Ausruf abschreckend auf sie. EĂ€rendil, den Mim der Zwerg auch anfĂŒhrt, ist tatsĂ€chlich eine höchst religiöse Figur, aber weniger fĂŒr die Elben als fĂŒr den Katholiken Tolkien. EĂ€rendil ist der Messias von Arda. Man kann das gesamte Silmarillion durchaus so lesen, daß alle verschachtelten VorgĂ€nge in dieser Geschichte nur dem einzigen Zweck dienen, in einem ganz speziĂ«llen dynastischen Mix (vergleiche: „aus dem Hause Davids“) den Erlöser der Welt hervorzubringen. Arwen Mirkwoods Beobachtung trifft auch auf die BĂŒcher zu. Ein religiöser Kult scheint im Alltag der EldaliĂ« keine Rolle zu spielen. Ich komme aber zur gegenteiligen Schlußfolgerung: Die Elben unterscheiden nicht wie wir zwischen profan und sakral. Das heißt aber nicht, daß ihnen nichts heilig ist. Im Gegenteil: Ihnen ist alles heilig. Ihre ganze Existenz ist ein religiöser Kult. Sie sind viel nĂ€her am großen Mysterium gebaut und kennen keine ProfanitĂ€t. Und tatsĂ€chlich macht sie genau das vielmehr zu Elben als spitze Ohren und El Vital gepflegtes Haar.
  44. 1 point
    Habe sogar schon angefangen zu blĂ€ttern, bin dann aber nicht dazugekommen. Asche ĂŒber meine Tomaten!
  45. 0 points
    machen wir es mal noch ein wenig eindeutiger
  46. 0 points
    Also quasi doch Celle! Hannover ist es nicht also bin ich raus
  47. 0 points
    so alt ist sie nicht. 96-2000 Amerikanisch. 4 Staffeln. Gab anschließend 2 Spielfilme um paar "Geheimnisse" noch aufzulösen. letztes Bild, sonst lös ich auf
  48. 0 points
This leaderboard is set to Berlin/GMT+02:00
×
×
  • Create New...