Jump to content
  • TolkienForum
Tablet Logo
Phone Logo

Ruhmeshalle

  1. Wilferedh

    Wilferedh

    Mitglied


    • Punkte

      6

    • Gesamte Inhalte

      23


  2. Arwen Mirkwood

    Arwen Mirkwood

    Mitglied


    • Punkte

      5

    • Gesamte Inhalte

      142


  3. Meriadoc Brandybuck

    Meriadoc Brandybuck

    Forum-Moderator


    • Punkte

      3

    • Gesamte Inhalte

      10.732


  4. wm

    wm

    Administrator


    • Punkte

      3

    • Gesamte Inhalte

      7.675



Beliebte Inhalte

Showing content with the highest reputation since 13.01.2019 in allen Bereichen

  1. 2 points
  2. 1 point
    Hallo, ihr Lieben! Im Zuge der Arbeiten an meinem neuen Album habe ich mich zwischenzeitig in den Text der Anrufung Elbereths verliebt und ein sehr kleines Liedchen gebaut. Ihr könnt es hier anhören: https://engelsblut.bandcamp.com/track/elbereth Wenn es Euch gefällt, hättet ihr noch Wünsche, welche Texte ich vielleicht noch vertonen könnte?
  3. 1 point
    Mae Govannen Möchte mal ne Frage in den Raum/Forum stellen. Was hält ihr von Fantasy Art alá Luis Royo, Dorian Cleavenger, Julie Bell, Boris Vallejo, Ricky Carralero oder Sean Gallimore um nur einige zu nennen? Also ich bin der absolute Fan von solchen Motiven. Mein Favorite ist: So nun ein paar Links zu den Thema: http://www.imaginistix.com/index.cfm http://www.dorianart.com http://www.luisroyo.com http://www.wickedxtreme.com Atenio! Balthor der Geweihte :T
  4. 1 point
    Tut mir Leid, Nelkhart. Ich bin Deine Unterstellungen Leid. Ich habe Dir schon vor einiger Zeit sinngemäß geschrieben: Wenn Du dermaßen falsch Tolkien verstehst wie Du mich falsch verstehst, dann verstehst Du nichts von Tolkien. Dieser Thread war in meinen Augen nicht dafür gedacht, dass Du mich andauernd in irgendwelche Schubfächer einordnest. Ich kann mit Schubfächern sowieso nichts anfangen, sowas geht mir ganz gegen den Strich. Insofern breche ich die Diskussion mit Dir ab. Ich wünsche Dir aber, dass Du hier noch Diskussionspartner findest.
  5. 1 point
    Man darf nicht übersehen, dass Tolkien im 19. Jahrhundert geboren wurde. Dadurch scheint es mir verständlich, dass er mit der "Beschreibung" von Sexualität etwas zurückhaltender war, wie das bei einem heutigen Schriftsteller zu erwarten wäre. Außerdem war er Professor in Oxford. Darauf galt es ebenfalls, in seiner Zeit, Rücksicht zu nehmen. Durch Skandale erst so richtig Karriere zu machen kam erst mit Dieter Bohlen in Mode (ein Scherz). Ich empfinde den Verzicht auf Sex und drastische Darstellungen von Grausamkeiten in Tolkiens Werken einen wohltuenden Unterschied zu Martins GoT.
  6. 1 point
    Mit Entzücken stelle ich fest, daß die gute Frau von Mirkwood nicht nur gerne mal etwas "verkehrt ausdrückt", sondern auch verkehrt versteht. Es stimmt: Sex ist in unserer Welt omnipräsent und damit normal. Allerdings nicht im Tolkien-Universum. Deine Metapher ist so schlecht gewählt, daß sie schon wieder paßt: Sexulität ist in Mittelerde so normal wie Kaugummikauën - also gar nicht. Mit einer kritischen Sichtweise hat das nicht das geringste zu tun. Es geht hier nicht um die Frage, ob ich Sexualität in Mittelerde sehen will oder nicht, sondern lediglich darum, daß es im gesamten Werk keine Anhaltspunkte für ihre Existenz gibt - weder im Buch, noch in den sechs Filmen.* Dieses "sexuëlle Vakuum" ist aber nicht als verlegenes Auslassen des Autors zu verstehen, sondern als bewußtes Gestaltungsmittel. Tolkien schaltet nicht einfach die Kamera ab, wenn's zur Sache geht, er tilgt die ganze Dimension Libido aus seinem Werk. Der Beweis dafür ist, daß es bei Tolkien weder Ehebruch, noch einen Jungfrauenkult gibt. Die zwei großen erzählerischen Motive, für die man Libido und Trieb braucht. Auf Sex bezogen gibt es in Mittelerde weder Sünde noch Tugend. Er existiert nicht. Daher sind Elben in erotischen Posen zwar möglich, aber sinnlos. Solche Darstellungen haben ebensoviel Berechtigung wie Eldar, die Auto fahren oder am Rechner sitzen. Aber davon sind wir hier in diesem Thread ja auch nicht mehr weit entfernt. *Abgesehen von ein paar flapsigen Anspielungen Kili's.
  7. 1 point
    Irgendwie finde ich diese Bilder auch sehr lustig.
  8. 1 point
    Juhu Ponies! Unsere haben im Moment auch Spass
  9. 1 point
    BTT: Ich würde gerne in Thorins Halle im Ered Luin wohnen, wobei meine erste Wahl auf Khazad-dûm fällt; natürlich vor der Zeit des Balrogs bzw. nach der möglichen Neubesiedlung im Vierten Zeitalter.
  10. 1 point
    Es kann gut sein, dass du keine Motorradfahrer kennst die bei Hitze aufs Auto umsteigen. Ich kenne deren genug und kann das durchaus nachvollziehen. Elitismus der Art "echte Motorradfahrer müssen bei jedem Wetter auf die Maschine" gewöhnt man sich bald mal ab. Zum Beispiel bei Temperaturen, wo man unter der Montur ein paar Stunden im eigenen Saft sitzt.
Diese Ruhmeshalle ist in Berlin/GMT+01:00
×