Jump to content

Harry Potter Filme


Anastasia

Recommended Posts

Also für mich wirkte das eher so als hätte er nur Panik davor getötet zu werden.

Link to comment
Share on other sites

Ich finde die Frau auch sehr hübsch, aber ich hätte durchaus nichts gegen Kate Winslet gehabt.

Link to comment
Share on other sites

Mein Hauptproblem mit der guten Kate ist, dass sie nunmal nicht Französin ist, und das finde ich doch relativ wichtig.

Link to comment
Share on other sites

Da bin ich aber erleichter, zum Glück nicht Kate die ist ja für die Rolle auch zu alt.

Ich hab den Film immer nocht nicht gesehen, langsam fange ich an mich zu schämen. ;-)

Link to comment
Share on other sites

Hab ihn auch noch nicht gesehen, immer kommt was dazwischen *mit Nienna schäm*....naja, wenn er auf DVD raus ist, werd ich ihn auf jeden Fall sehen ;-)

- Nee, das schaff ich noch 8-)

Ich hab letztens Krummbein auf nem Foto gesehen....also ehrlich. Ich hab ihn mir immer wie ne rote Klobürste vorgestellt, also so wie die Katze die bei mir vor der Tür rumläuft :-D

Aber eine edle Perserkatze...neee.... :-/

*den Schweiß von der Stirn wisch* Kate alias Fleur wär...naja....echt nix geworden. Obwohl sie eine perfekte Haut hat und jünger aussieht als sie ist, wär sie nicht als Fleur durchgegangen. Man merkt das Alter immer, jedenfalls ich.

Frage: Könnte man Fleur - de - la - cour nicht irgentwie wie Mauerblümchen übersetzen? :kratz: Also nur grob übersetzt.

Link to comment
Share on other sites

Guest Elerína

Dann würde sie ja Blume des Hofes heißen. Also Mauerblümchen würd ja auch nich so wirklich auf Fleur zutreffen.

Link to comment
Share on other sites

Sooo ich möchte nochmal nen Kommentar zur Wahl zum Schauspieler für Peter Pettigrew abgeben.

Pettigrew des Buches war ein kleiner, dicker Junge. Steht ganz klar drin, sagt Madame Rosmerta in "The Three Broomsticks". ABER in der Szene wo Sirius, Lupin, Peter und die drei Kids mit dem ausgeknockten Snape in "the Shrieking Shack" sind und Peter zur Rückverwandlung zwingen, wird Peter ganz klar beschrieben, AND I QUOTE:

He was a very short man, hardly taller than Harry and Hermione. His thin, colourless hair was unkempt and there was a large bald patch on top. He had the shrunken appearance of a plump man who had lost a lot of weight in a short time. His skin looked grubby, almost like Scabbers's fur, and something of the rat lingered around his pointed nose, his very small, watery eyes.

Der Mann ist dünn. Von daher hat man da nicht gut gearbeitet, und ja, das ist etwas was mich ganz Konkret am Film stört.

Danke für eure Aufmerksamkeit :-)

Edited by Tinuthir
Link to comment
Share on other sites

So, war gestern auch endlich in dem Film drin. Einerseits wieder ganz charmant gemacht, andererseits doch ein bissel verwirrend. Es ist nämlich auch schon ein bissel her, dass ich das Buch gelesen hab.

Der Werwolf war wirklich total hässlich gemacht und auch beim Hippogriff hätte man sich ein bissel mehr Mühe machen können, aber das wurde hier sicher schon erwähnt.

Eine Frage hätte ich noch an jemand, der den Film auf Deutsch gesehen hat. Bei einer Szene (ich glaub in der "Defense against the dark arts"-Stunde) gibt es den Zauberspruch "ridiculus". Darauf sagt Draco doch: "This class is ridiculus". Das würde so auf Deutsch doch gar nicht klappen...Weiß jemand noch, wie sie das auf Deutsch im Film gelöst haben? :kratz:

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Infos zur DBV von Der gefangene von Askaban:

"Harry Potter und der Gefangene von Askaban" wird noch vor Weihnachten auf DVD und Video in den Handel kommen. Laut der Seite VideoETA wird der neue Film nach der Buchreihe von Joanne K. Rowling am 23. November im Laden zum Kauf bereit stehen.

Ob es wieder eine 2-Disc-Edition geben wird und welche Specials sich auf der DVD befinden werden, ist weiterhin noch unklar, doch wir halten euch darüber auf dem Laufenden. Amazon.de gibt als Erscheinungstermin der DVD übrigens noch den 3. Dezember an.

Quelle: Harry Potter Xperts

Link to comment
Share on other sites

So, wieder News zur Verfilmung des vierten Teils:

Lange wurde gerätselt, ob es sinnvoll wäre, neben den drei Aufgaben des in "Harry Potter und der Feuerkelch" stattfindenden Trimagischen Turnieres auch noch die Quidditch-Weltmeisterschaft mit einzubauen. Doch die Seite This is Grimsby berichtet, dass A Barn Full of Brass Beds einige Requisiten für den vierten Film herstellen soll. Unter anderem einen Raum, der als Innenansicht des Zeltes dienen soll, welchen man in einer Szene bei der Quidditch-WM sehen kann.

... Die Hogwarts-Schüler besuchen Ron Weasley's Eltern und sie übernachten zusammen in einem Zelt. Obwohl es von außen wie ein kleines Zelt aussieht, kann man innerhalb einen großen Raum mit vielen Betten und ein Doppelbett für Mr. und Mrs. Weasley entdecken ...

Wir können uns also daruaf gefasst machen, dass es einige Szenen der Quidditch-WM zu sehen gibt.

Quelle: Harry Potter Xperts

Link to comment
Share on other sites

Das ergäbe aber keinen Sinn, zumal Mrs. Weasley gar nicht mit zur WM mitfährt...

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

:O Ralph Fiennes, der schöne Ralp Fiennes, soll Voldemort spielen! :O

Ralph Fiennes wird Harry Potter-Bösewicht spielen

Los Angeles (dpa/WEB.DE) - Ralph Fiennes ("Roter Drache", "Schindlers Liste") wird in der vierten Harry Potter-Verfilmung die Rolle des Bösewichts spielen.

Wie das Hollywoodstudio Warner Bros. in Los Angeles bekannt gab, tritt Fiennes in "Harry Potter und der Feuerkelch" als der böse Lord Voldemort auf.

Seit Ende Juni laufen in England bereits die Dreharbeiten zu dem Fantasy-Streifen, der im November 2005 in die Kinos kommen soll. Daniel Radcliffe hat erneut die Harry-Potter-Rolle übernommen und wird bei seinen Leinwandabenteuern wieder von Rupert Grint und Emma Watson unterstützt. Der englische Regisseur Mike Newell ("Mona Lisas Lächeln") inszeniert das Zauberspektakel.

Ich meine, klar kann Fiennes Bösewichte spielen, hat er ja in Schindlers Liste eindrucksvoll bewiesen. Aber irgendwie passt er nicht zu meinem Bild von Voldemort. :-/

Link to comment
Share on other sites

Ach, naja, ich glaube, das wird schon funktionieren! Ralph Fiennes passt doch ganz gut, wenn man ihn sich jetzt mit 2 Tonnen Schminke vorstellt :-O Wahrscheinlich braucht er in dem Film sogar eine Maske und man erkennt ihn nicht mehr. Ich glaube, bei der Rolle von Voldemort braucht man einfach nur schauspielerisches Können und das hat er ja, glaube ich.

Also, abwarten was kommt!

Link to comment
Share on other sites

ja, was ist mit John Malkovich... :kratz:

noch eine weitere Besetzung:

"BURBANK, CA, August 4, 2004 - Ralph Fiennes (Roter Drache, Manhattan Love Story, Schindlers Liste) und Miranda Richardson (The Hours, Sleepy Hollow, The Crying Game) wurden zur bereits hochkarätigen Besetzung des Warner Bros. Films "Harry Potter und der Feuerkelch", der vierten Adaption der beliebten Harry Potter Romanserie von J.K. Rowling, hinzugefügt. Fiennes wird Harry Potters Erzfeind, den bösen Lord Voldemort, spielen und Richardson wird die Rolle der sensationsheischenden Reporterin Rita Kimmkorn übernehmen."

Quelle: harrypotter-xperts

Edited by Elbereth
Link to comment
Share on other sites

Guest Elerína

Ralph Fiennes ist absolut beschissen in der Rolle für den Voldemort! Der sieht viel zu freundlich aus! Da bin ich dann doch eher für John Malkovich...

Mal zur Quidditch-WM: Ich hatte Ostern oder so mal auf einem Kanal (hieß glaub ich CINE Chanel) gelesen, dass Tante und Onkel wie auch die Quidditch WM NICHT vorkommen im vierten Film sondern dass er aus Zeitgründen direkt in der Schule beginnt!

Link to comment
Share on other sites

Tja, das mit John Malkovich war wohl doch nur ein Gerücht.

Ralph Fiennes kann auch ganz böse gucken. ;-) Und, naja, Voldemort sah man (vor seiner Beinahevernichtung) den Bösewicht auch nicht den ersten Blick an. :kratz: Immerhin sind im viele gefolgt, die dann später doch noch auf die Seite der Guten wechselten. :kratz:

Er entspricht zwar nicht unbedingt meinen Vorstellungen, aber ich werde Fiennes mal einen Chance geben. :-D (Das freut ihn sicher. ;-) )

Miranda Richardson als Rita!? Juhu, die Frau passt in die Rolle! :anbet:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...