Jump to content

Harry Potter Filme


Anastasia

Recommended Posts

Ich habe eine Frage zum dritten Film.

Ich habe gehört sie spielen ohne Zaubererumhänge also in ganz normalen Klamotten. Was ist daran wahr?

Denn ich hab schon einen Trailer zum Film gesehen und war mir recht sicher das sie Umhänge trugen.

Link to comment
Share on other sites

Wenn einem solche Merkmale schon auf dem Präsentierteller dargeboten werden, warum nutzen sie diese Beschreibung nicht?

Je genauer etwas kreiert wird, desto schwieriger ist es dann auch, sowas total real wiederzufinden, ohne selber nach zu helfen :-/

Darum sind Originale immer besser :-)

Ich habe gehört sie spielen ohne Zaubererumhänge also in ganz normalen Klamotten.
Dem Trailer nach tragen sie die Umhänge sehr wohl. In Hogsmeade allerdings sehe ich keine Umhänge.
Link to comment
Share on other sites

Guest endolyn

Je genauer etwas kreiert wird, desto schwieriger ist es dann auch, sowas total real wiederzufinden, ohne selber nach zu helfen

Ich glaube nicht, dass es so schwierig gewesen wäre, Hermione ein bisschen größere Zähne einzusetzen und die Haare etwas stärker zu verwuscheln. Ebenso bei Harry. Und nicht so perfekt, aber passender aussehende Kinder zu finden, die ebenso gut oder besser schauspielern wie/als die jetzigen, kann nicht so schwer sein. Ich glaube, die wollten einfach hübsche Kinder nehmen und haben sich einen Teufel um die Beschreibung im Buch geschert.

Link to comment
Share on other sites

Denkst du bei solchen Aussagen daran, dass Miss Rowling (angeblich) selbst bei den Vorstellungen und bei der Auswahl dabei war?

Link to comment
Share on other sites

Dann sag das doch auch :L

Du hast natürlich Recht. Vor allem die seitlich platzierte Narbe hat mich auch gestört :kratz: Haare verwuscheln is auch kein Problem, größere Zähne wohl auch kaum. Allerdings steckt da auch ein Prinzip hinter. Denk doch mal so drüber nach: Die Tatsache, dass Hermione schon JETZT keine großen Zähne hat bedeutet doch eindeutig, dass die Szene in Teil 4, wo Harry und Malfoy sich im Flur ein Duell liefern, nicht gemacht wird (die, in der Hermione so riesen Zähne bekommt). Das System ist klar erkennbar, was man jetzt schon nicht hat braucht man später nicht zu erklären.

Und nicht so perfekt, aber passender aussehende Kinder zu finden, die ebenso gut oder besser schauspielern wie/als die jetzigen, kann nicht so schwer sein.
Dann fang doch bitte mal an zu suchen :-O *gespannt bin* Wenn das nicht so schwer ist ;-) Ich persönlich könnte mir niemanden vorstellen, allerdings hab ich die Quellen auch nicht. Ich bin mir sicher dass sie aus dem Aufgebot, das sie haben, das beste genommen haben.
Link to comment
Share on other sites

Also dass sie in Hogsmead keine Umhänge haben find ich noch logisch. Oder wissen die Bewohner dort dass es Zauberer gibt?

Und was die Personen betrifft. Eigentlich hat mir Harry also Daniel recht gut gefallen Aber besser getroffen fand ich die Weasleys.

Link to comment
Share on other sites

Also dass sie in Hogsmead keine Umhänge haben find ich noch logisch. Oder wissen die Bewohner dort dass es Zauberer gibt?

Hasst du mal die Bücher gelesen??? Also Hogsmead ist das einzige Dorf in England, in dem NUR Zauberer leben!

Aber das die Kiddies auch mal ohne Schuluniformen rumlaufen ist doch eigentlich normal :kratz:

Link to comment
Share on other sites

Stimme Frodo zu :-O

Hogsmeade ist unter Zauberern weltberühmt... Da gibts nicht nur keine Muggel, sondern auch Goblins und so Viecher ;-)

Link to comment
Share on other sites

Guest endolyn

Die Tatsache, dass Hermione schon JETZT keine großen Zähne hat bedeutet doch eindeutig, dass die Szene in Teil 4, wo Harry und Malfoy sich im Flur ein Duell liefern, nicht gemacht wird (die, in der Hermione so riesen Zähne bekommt). Das System ist klar erkennbar, was man jetzt schon nicht hat braucht man später nicht zu erklären.

Das stimmt. Inzwischen denke ich wirklich. Die hätten besser eine Serie daraus machen sollen. Pro Buch eine Staffel. Dadurch hätten sie sich Zeit für die kleinen Details nehmen und wirklich nahe an den Büchern bleiben können.

Dann fang doch bitte mal an zu suchen  *gespannt bin* Wenn das nicht so schwer ist  Ich persönlich könnte mir niemanden vorstellen, allerdings hab ich die Quellen auch nicht. Ich bin mir sicher dass sie aus dem Aufgebot, das sie haben, das beste genommen haben.

Ich glaube eher, dass sie die hübschesten genommen haben, die noch einigermaßen ins Bild passten. Hässliche Kinder gibt's wie Sand am Meer. :hehe: Nein, mal im Ernst, wenn ich mal an den hiesigen Schulen die 5./6./7. Klasse abklappern würde, würde ich da 100%ig passendere Darsteller finden, als das, was die da aufgetan haben.

Oder, um auf Kinder-Schauspieler zurückzugreifen: In "Der Schmetterling" taucht ein kleines, rothaariges Mädchen auf. Und bei der hatte ich wirklich den "Klick": "Ginny!" Was ich bei der momentanen Besetzung nicht hatte. Oder der eine aus der "Peter Pan"-Neuverfilmung mit Brille und wuscheligen Haaren: ein viiiiel besserer Harry! (Ok, der ist vermutlich eher Amerikaner und das kleine Mädchen ist Französin, soweit ich weiß, und JK wollte ja nur Britische Schauspieler, aber wenn die britischen Kids alle so schauspielern wie Daniel Radcliff, dann doch bitte Importware!)

Link to comment
Share on other sites

(Ok, der ist vermutlich eher Amerikaner und das kleine Mädchen ist Französin, soweit ich weiß, und JK wollte ja nur Britische Schauspieler, aber wenn die britischen Kids alle so schauspielern wie Daniel Radcliff, dann doch bitte Importware!)

soweit ich weiß, hat ja JK die SchauspielerInnen selber ausgesucht... dann müssen die ja irgendwie ihren Vorstellungen von Harry, Ron, Hermione & Co entsprochen haben. Wobei es dann wirklich SEHR seltsam ist, dass ihre Vorstellungen dann nicht mit den Beschreibungen im Buch zusammenpassen :kratz:

Link to comment
Share on other sites

Guest endolyn

Ich bezweifle, dass sie wirklich die alleinige Entscheidungsgewalt hatte (auch wenn das an einigen Stellen behauptet werden mag ... wer weiß, was davon PR-Taktik ist und was wahr). Und wer weiß, wie sie überredet wurde, sich die Schauspieler auszusuchen, die Warner Brothers gerade passten ... man beginnt ja doch langsam, bei ihr eine gewisse Geldgier zu vermuten, wenn man von solchen Aktionen liest wie dass Zeitungen für jedes HP-bezogene Wort horrende Summen an sie blechen müssen. Ok, sie spendet auch viel, von daher will man es ihr ja nicht verübeln, trotzdem beginne ich daran zu zweifeln, ob sie in Sachen Casting so ein glückliches (und vor allem unbeeinflusstes) Händchen hat.

Und wahrscheinlich durfte sie zwar beim Casting mitreden, aber nicht bei der Maske. Anders kann ich mir nicht erklären, warum Lupin plötzlich einen Bart haben soll ...

Link to comment
Share on other sites

also ja eigentlich hab ich die Bücher gelesen. Aber das mit Hogsmeade hab ich dan wohl nicht so recht mitbekommen. :schaem:

Also ich denke eigentlich nicht dass Miss Rowling was die Figuren betrifft mitsprache Rechte hatte, denn wäre es wahrscheindlich schon ein wenig länger gegangen, weil sie noch genauere Vorstellungen hatte was die Personen angeht.

Link to comment
Share on other sites

Wieviel? Was? Wie? Wo? So wenig nur noch?!?!?! Uiiiii. . .

Also ich war von Hermine etwas enttäuscht. Sie sollte BUSCHIGE und nicht buschig gegeelte Haare haben und riesige Vorderzähne. Ich sag ja nicht, dass die Film-Hermine super hübsch ist, aber gegen die im Buch ist sie doch ein Model!

Link to comment
Share on other sites

Hab jetzt gerade in unserem Fernsehheftechen gelesen das Kate Winslet im Vierten Teil die Rolle der Fleur Delacour übernehmen will.

Also ich hoffe dass das nicht stimmt. :anbet:

Link to comment
Share on other sites

Wir brauchön einö Fronssösien für Mme. Delacour :L Kate Winslet will ich da nich haben :P:

Link to comment
Share on other sites

Guest Little_Miss

...mal abgesehen davon wäre Kate Winslet doch auch ein bissken zu alt dafür. Schlechte Ente! :P:

Aber allgemein gesprochen... Ich mag die Verfilmungen nicht sonderlich!

Edited by Little_Miss
Link to comment
Share on other sites

Also vor einiger Zeit wurde mal gemeldet, dass man Kate Winslet die Rolle von Madame Maxine (der Halbriesin, die die französische Zauberschule leitet) angeboten hat. Sie war sich unsicher, ob sie die Rolle annehmen soll.

Link to comment
Share on other sites

Auch nicht gut!!! Warum wollen die die Rolle von Französinnen nicht mit Französinnen besetzen? Was soll denn der Unfug? Ich bin dann aber für ne Chinesin als Fleur, wo wir schon dabei sind *Kopf schüttel*

Link to comment
Share on other sites

Also Kate Winslet halte ich für die Rolle auch mehr als ungeeignet. Irgendwie passt die da nicht hin :kratz: . Ich hatte mit Fleur immer anders vorgestellt! Auch wenn Sie Madame Maxime spielen sollte, wäre ich davon nicht so begeistert. Das ist mit Kate Winslet in meinen Augen auch ne absolute Fehlbesetzung. Naja... mal sehen was es am Ende gibt. Ich freu mich jetzt erst mal riesig auf den dritten Teil :-) *hoff das es eine Mitternachtspremiere gibt*. Besonders gespannt bin ich auf Black! Und auf ein "Wiedersehen" mit Ron freu ich mich auch! Der passt nämlich, finde ich, super in die Rolle :-) Diese Gesichter, die er immer macht *bauch halt und laut lach*

Liebe Grüße

die Théo

Link to comment
Share on other sites

Es gibt wieder Neuigkeiten für die Voldi-besetzung. Nachdem Rowan Atkinson das ja nich macht steht die Besetzung nun wohl fest:

John Malkovich!

 

London (dpa) - US-Schauspieler John Malkovich (50) wird Lord Voldemort, den bösen Feind von Zauberschüler Harry Potter, spielen - seinen Kindern zuliebe. Wie der «Express» berichtet, haben die Dreharbeiten für den vierten Potter-Film, in dem Voldemort wieder Gestalt annimmt, gerade begonnen.

Malkovich hatte sich von seinen Kindern Amandine (13) und Lowrie (12) - bekennende Potter-Fans - zur Mitwirkung überreden lassen. «Er ist eine perfekte Besetzung. Am Ende des Films hat er eine spektakuläre Kampfszene mit Harry Potter.» Am Anfang des «Feuerkelchs» ist Voldemort von seinem eigenen Bösen schon fast zerstört, nimmt aber später dank ausgefeilter Tricktechnik wieder menschliche Gestalt an. Der größte Teil des Films wird in der englischen Grafschaft Devon gedreht.

habe hier zufällig ein Bild mit den beiden gefunden, und ich muss sagen dass er doch besser passt als der gute Rowan ^^

Link to comment
Share on other sites

Guest endolyn

Danke für die Info, Anas! :-)

Hmmmm, ich mag John Malkovich. Was ich nur seltsam finde ist, dass JK eigentlich mal ausdrücklich gesagt hat, sie wolle nur britische Schauspieler für die Verfilmungen. :kratz:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...