Jump to content

Filmfehler und Erklärungen zu ROTK


Recommended Posts

Guest SnowWhite

Auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt als ziemlicher Idiot dastehe: Was bitte ist denn "tölten"?? Ok-ein Pferd hab ich leider nicht, kenne aber wenigstens sagen wir mal solche Begriffe wie Trab oder Galopp! Aber "tölten" -während meines gesamten Daseins noch nie gehört (und ich bin schon ziemlich alt...) :O

Ansonsten könnte ich mich totlachen über eure Kommentare zum Thema Frodo's Narbe, ihr seid echt genial! - habe den Film jetzt zweimal gesehen und mich auch jedesmal gefragt was das für eine ist. Also der Troll hat wirklich auf die andere Seite gestochen (trotzdem teile ich die Ansicht, dass der Stoß vom Troll ansich auch schon ne ganz dolle (sagen wir mal stumpfe Wunde) hätte verusachen müssen, bei der Wucht! Die Spinne konnte es eigentlich nicht sein, die hat doch von hinten zugestochen-oder? Habe nichts davon gesehen, dass der Stachel vorne rausgekommen wäre (hab aber ehrlich gesagt die ganze Zeit auf den Schaum in Frodo's Mund gekuckt, vielleicht hab ich da was verpasst?) Also - keine Ahnung, aber Frodo hat während seiner "Reise" ja immerhin genug mitgemacht (von Felsen gerutscht, mit Boromir, Orks und Gollum und einigen anderen gekämpft) und der Ring wurde ja wohl auch immer schwerer, also irgendwoher wird das Ding schon gekommen sein. ;-) Sorry - wurd mal wieder ziemlich lang! :anbet:

Link to post
Share on other sites

Also, der Tölt ist eine Gangart spezieller Pferderassen, u.a. auch der Islandpferde, die durchaus eine passable Hobbit-Größe haben. Am ehesten kann man Tölt mit einem schnellen Schritt vergleichen (für Nicht-Gangpferdekenner).

Mir ist allerdings nicht aufgefallen, daß die Pferdchen getöltet wären...

Link to post
Share on other sites

@Brego

Ich schließe mich dir an das es Isis "verwenden".Aber

Tölt ist ein schneller Trab. (nicht ein Schritt)*sichwichtigmach*

Getöltet sind die kleinen Pferde nicht glaub ich halt.

Link to post
Share on other sites

Also, ähm... ist ja eigentlich egal diese Diskussion mit dem Tölt, ABER: Trab ist eine diagonale Gangart, Tölt eine laterale. Die Fußfolge des Tölt ist so gut wie identisch mit Schritt, nur das Tempo ist wie im Trab. Trab hat mit Tölt gar nix zu tun. ;-) *noch wichtiger mach* :-O

- Editiert von Brego am 21.01.2004, 11:22 -

Link to post
Share on other sites

Also, nach dem vierten Mal gucken sind mir dann auch noch Fehler aufgefallen, nicht hauen, wenn sie schon waren.

Als Arwen mit dem Buch in der Hand da sitzt, sieht man auf der rechten Seite eine Art Tor oder sowas. In der nächsten Szene, als sie es fallen lässt, ist auf der selben Seite aber Elbenschrift zu sehen.

Nicht nur Stich scheint selbstreinigend zu sein. Als Deagol den Ring in der Hand hält, ist dieser (der Ring ;-) ) ziemlich vermatscht. In der nächsten Einstellung liegt er im Gras und sieht wie blankgeputzt aus.

Die Narbe von Frodo ist wohl wirklich auf den von Kankra zugefügten Stich zurückzuführen, wobei sie dafür sehr komisch aussieht. Viel zu klein für meinen Geschmack und zu wenig nach Kankra (weiß nit, wie ich das sagen soll...) Aber was anderes kann es nicht sein, denn an seinem Bauch ist nichts und irgendwo muss wohl der Einstich zu sehen sein. Außerdem sieht man in der Stichszene nicht unter halb von Frodos Schulterhöhe, könnte also durchaus sein... :kratz:

Link to post
Share on other sites

Original von SnowWhite

Auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt als ziemlicher Idiot dastehe: Was bitte ist denn "tölten"?? Ok-ein Pferd hab ich leider nicht, kenne aber wenigstens sagen wir mal solche Begriffe wie Trab oder Galopp! Aber "tölten" -während meines gesamten Daseins noch nie gehört (und ich bin schon ziemlich alt...) :O

sehr gute frage. kan mir auch schon wie ein riesen depp vor. hab gedacht, sei vielleicht ein schreibfehler. :-) tölten, ts, dieses wort. :-)

Ansonsten könnte ich mich totlachen über eure Kommentare zum Thema Frodo's Narbe, ihr seid echt genial! - habe den Film jetzt zweimal gesehen und mich auch jedesmal gefragt was das für eine ist. (...) Die Spinne konnte es eigentlich nicht sein, die hat doch von hinten zugestochen-oder? Habe nichts davon gesehen, dass der Stachel vorne rausgekommen wäre (hab aber ehrlich gesagt die ganze Zeit auf den Schaum in Frodo's Mund gekuckt, vielleicht hab ich da was verpasst?)

ich würde behaupte, shelob HAT von vorne zugestochen.

Link to post
Share on other sites
Êm Nímíle ét Ënduníel

Ähem Cêntim...Glorfindel ist auch blond und in Bruchtal :kratz:

Und es gibt auch noch andere Blonde...

Der Mantel des Reiters flatterte hinter ihm ,und seine Kapuze war zurück geworfen; sein goldenes Haar flutete schimmernd im Wind.

LotR, die Gefährten, Carroux Übersetzung S. 257

- Editiert von Êm Nímíle ét Êarwen am 23.01.2004, 21:24 -

Link to post
Share on other sites
Guest Valandil

Ajo, was mir auch immer noch recht merkwürdig vorkommt, ist das Gandalfs hübscher, blendend weißer Umhang nie blutverschmiert ist. Mithrandir steht immer mitten im Schlachtgetümmel, aber Blutflecken bekommt er nie ab! Seltsam, oder?

Und auch für den Fall, das ich einfach auf dem Schlauch steh, aber was hat die Motte für eine Bedeutung? Gut und schön, sie ist eine Vorbotschaft für die Adler, aber warum gerade eine Motte?

Val

Link to post
Share on other sites

Mithrandir steht immer mitten im Schlachtgetümmel, aber Blutflecken bekommt er nie ab! Seltsam, oder?

Beid er Schlacht am Morannon sind eindeutig Flecken und Kampfspuren zu erkennen.

Als er länger gezeigt wird, sieht man, dass seine Hände und damit auch die Ärmel ziemlich blutverschmiert sind...

habe ich jedenfalls so beobachtet!

Gruß Anga

- Editiert von Anga am 26.01.2004, 18:15 -

Link to post
Share on other sites

@Valandil

Also, ich weiß nicht, glaube aber schon, dass besonders, als die Belagerungstürme anlegten einiger Dreck auch auf Gandalfs Gewand zus ehen war.

Kann mich aber genauso gut auch irren...!

Lässt sich also drüber streiten! :L

Gruß Anga

- Editiert von Anga am 27.01.2004, 15:20 -

Link to post
Share on other sites

Vielleicht gehört es nicht in diesen Thread, weil es sich auf die gesamte Triologie bezieht,aber ich finde, PJ hätte doch auch die Orks in der "schwarzen Sprache" sprechen lassen können, dann halt mit Untertitel. Wäre dann auch konsistenter gewesen, denn er läßt die Elben ja auch Eldarin reden.IMO sprechen doch die Orks erst recht kein Westron, oder? Eure Meinungen dazu?

Gruß, Gilwen

Link to post
Share on other sites

Ganz einfach PJ konnte die Orks nicht im der Schwarzen Sprache sprechen lassen weil viel zu wenige Wörter bekannt sind um Vernümpftige sätze bilden zu können.

Aussderm wiso sollten Orks kein Westton sprechen können ? Wenn man die Sparche der Feinde versteht is man immer im Vorteil. ;-)

Link to post
Share on other sites

Im Buch steht auch, dass sich die verschiedenen Orkstämme nicht verstanden (an der Stelle wo Pippin und Merry entführt wurden streiten sich die Uruks, die Mordororks und die Moriaorks auf Westron) also wenn Orks aus mehreren Stämmen anwesend sind, sprechen sie eher Westron.

Link to post
Share on other sites

ha! jetzt hab ich aber eindeutig einen gefunden!

wo smeagol mit gollum-im-wasser redet (bevor sam sich auf ihn stürtzen will), sind die pupillen von gollum und smeagol unterschiedlich groß. ich halte es für unwahrscheinlich, dass das so schnell wechselt, selbst bei dem kerle :D

Link to post
Share on other sites

@cêntim

Wie schon gesagt, ist mit aller höchster Wahrscheinlichkeit Absicht und deshalb hab ich diesen Fakt selbst auch schon gepostet, allerdings im Detailsthread!

Gerade die Augen, als Spiegel der Seele, sagen soviel über die unterschiedlichen Persönlichkeiten aus.

Liebevolles Detail meiner Meinung!

Gruß Anga

- Editiert von Anga am 29.01.2004, 19:13 -

Link to post
Share on other sites

Ja, Narya,

genau die Stelle hab ich gestern auch nochmal nachgelesen. Mir war gar nicht bewußt, daß es ja auch noch verschiedene Orksprachen gibt! Aber logisch, eigentlich. ;-)

Ich find es aber trotzdem komisch, so primitive Wesen wie Orks in einer "zivilisierten" Sprache reden zu hören. Die müßten sich eigentlich nur mit so Steinzeitlauten verständigen, das wär passend! :-O

Link to post
Share on other sites

Muh!

Paßt nicht so richtig hier her, aber ich möchte halt gerne antworten:

Ich find es aber trotzdem komisch, so primitive Wesen wie Orks in einer "zivilisierten" Sprache reden zu hören. Die müßten sich eigentlich nur mit so Steinzeitlauten verständigen, das wär passend!

Erinnere dich an die Schlacht von Helms Klamm in TTT. Die Uruks haben da keine erkennbaren Worte von sich gegeben. ;-)

Link to post
Share on other sites

Erinnere dich an die Schlacht von Helms Klamm in TTT. Die Uruks haben da keine erkennbaren Worte von sich gegeben. ;-)

Mondkalb, das hab ich gestern abend auch gedacht, als ich es nochmal gesehen hab. Wahrscheinlich ist es auch unwichtig, aber ich finds schon komisch. Den ganzen Weg von Amon Hen bis zum Fangorn unterhalten die sich "munter", dann in der Schlacht wieder nur Grunzlaute. Vielleicht waren das in der Schlacht nur Isengard-Uruks und keine Mordor-Orks? So daß die sich dann keine Verständigungsprobleme mehr hatten?

Auf jeden Fall fand ich die in der Schlacht von Helms Klamm wesentlich ekliger und authentischer, weil die da NICHT sprechen!

Warum interessieren mich eigentlich Orks? *Stirnrunzel*

Gruß, Gilwen

Link to post
Share on other sites
Guest Noruiloth

So, ich hab noch was, denn ich war gestern Abend mal wieder drin. Auf Englisch.

Frodo hat sein Mithril-Hemd nicht an, als er auf die Brücke von Minas Morgul rennt. Sein Hemd steht bis zum Ende des Brustbeins auf. Da hätte also schon längst das Hemd, zumindest die obere "Borte", zu sehen sein müssen.

Wer hat's noch gesehen?

Noru

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...