Jump to content

Filmfehler und Erklärungen zu ROTK


Recommended Posts

Muh!

Hier können die Filmfehler aufgezählt werden, die euch aufgefallen sind.

Wie schon erwähnt, dass Sam & Frodo erst die Orkrüstungen anhatten und später wieder ihre Hobbitklamotten (sind die nicht Frodo im Turm weggenommen worden?).

Und ich hätte gerne eine Erklärung vone euch, da ich mit dies nicht zusammenreimen kann.

Elrond sagt zu Aragorn, dass Arwen mit dem Ring verbunden ist und sie stirbt .... oder so...

:kratz:

Irgendwie peile ich das ner. :anonym:

Link to post
Share on other sites

Ich hab das so verstanden, das Arwen sterblich geworden ist, und darum unter den Einfluss des Ringes gerät...aber logisch ist das auch net, denn sie is ja Meilen davon entfernt :kratz: Vielleicht ist sie an so einer Art Schwarzem Atem erkrankt, wie ihn der Hexenkönig von Angmar verbreitet :kratz: Das hab ich im Film auch nicht verstanden, was Arwen jetzt plötzlich mit dem Ring zu tun hat. :kratz:

- Editiert von Celebrian am 18.12.2003, 21:21 -

Link to post
Share on other sites
Guest Aragorns Hero

Also ich habe das so verstanden, dass Elrond es endlich bemerkte, dass sie sich für die Sterblichkeit entschieden hat aber je grösser die Macht Saurons wird, sie immer mehr dahinscheidet, so ungefähr je stärker Sauron wird umso schlechter sieht es für die Menschen aus, dass sie gewinnen können. Aber logisch nachvollziehbar war es nicht.

Link to post
Share on other sites
Guest sensolas

meiner meinung nach darf man das mit arwen und dem ring nicht überinterpretieren!

durch aragorn ist arwen nun einfach auch an das schicksal des rings gebunden!

wenn der ring nicht zerstört wird, dann sind alle im a**** (auch arwen), nur die unsterblichen elben nicht, die sowieso nach aman gehen! wenn der ring zerstört wird dann ereilt arwen früher oder später sowieso der natürliche tod!

somit hat sie sich indirekt über aragorn für den ring und den tod entschieden!

logisch! :-D

sensolas

Link to post
Share on other sites

jepp ich schließ mich sensolas da an:

Arwen hat die Schiffe nach Valinor nicht bestiegen und sich für die Sterblichkeit entschieden. Dadurch ist ihr Leben vom Ring abhängig. Denn da sie ja nun sterblich ist und in Mittelerde bleibt is sie genau wie alle anderen sterblichen Wesen Mitteleredes im A**** wenn der Ring nicht zerstörrt wird.

Wer weiß, vielleicht ist Onkel Elbenohr deswegen nochmal besonders motiviert zu helfen :-)

Link to post
Share on other sites
Guest Valandil

So, was mir noch aufgefallen ist:

- die Größe der Hobbits bei der Krönung: sie stehen alle wunderbar nebeneinander, aber seht ihr da einen Unterschied zwischen Merry/Pippin und Frodo/Sam? Mir ist kein großartiger aufgefallen...

- die Leuchtfeuer haben mich etwas verwirrt. Die ersten paar sehe ich ja noch ein, aber dieses eine ganz oben auf dem schneebedeckten Berg, der sieht nicht sonderlich bewohnbar aus

- nach Farmirs ersten Rückzug aus Osgiliath zu Pferde: sie galoppieren schnurstracks auf das noch geschlossene Tor zu. Was wäre wenn es nicht genau im richtigen Augenblick geöffnet worden wäre? :-O

- das Lembas, das Gollum heruntergschmissen hat: es liegt alles auf einem Haufen, hätte der Wind es nicht verteilen sollen?

- Sam schläft auf der Treppe über dem Morgultal ganz am Rand-hoffen wir das er sich nie tret... ;-)

- die Ringgeister: Schlägt Aragorn nicht im ersten Film auch durch sie hindurch(hab ihn grad nicht zur Hand)? Dann wären die Verletzungen durch Merry und Eowyn etwas unglaublich (auch wenn es im Buch so ist).

Also? :kratz:

Val

Link to post
Share on other sites

@Valandil

Also da ganz oben auf dem schneebedeckten Berg sitze ich jetzt - sogar Internet haben wir hier :-) - siehe Avatar...

Allerdings hat Tolkien einen Fehler gemacht. Es sind nämlich 14 Leuchtfeuer und nicht nur 7, wie er sagt :-O

- nach Farmirs ersten Rückzug aus Osgiliath zu Pferde: sie galoppieren schnurstracks auf das noch geschlossene Tor zu. Was wäre wenn es nicht genau im richtigen Augenblick geöffnet worden wäre?

Mh - auch interessant - das wäre dann die MonthyPython Version. Könnte man ja auch mal MelBrooks als Vorschlag schicken (von ihm will ich unbedingt eine Parodie!!!!)

Link to post
Share on other sites
Guest Airekriswen

die Größe der Hobbits bei der Krönung: sie stehen alle wunderbar nebeneinander, aber seht ihr da einen Unterschied zwischen Merry/Pippin und Frodo/Sam? Mir ist kein großartiger aufgefallen...

Im Film haben sie ja auch keinen Enttrunk getrunken. Oder tun sie das auf der SEE zu TTT, die kenn ich nämlich nocht nicht..

- die Leuchtfeuer haben mich etwas verwirrt.

Ja, und vor allem - das waren mehr als 7 !!!

Link to post
Share on other sites

- die Ringgeister: Schlägt Aragorn nicht im ersten Film auch durch sie hindurch(hab ihn grad nicht zur Hand)? Dann wären die Verletzungen durch Merry und Eowyn etwas unglaublich (auch wenn es im Buch so ist).

Ja, nur der Unterschied zwischen Eowyn und Merry zu Aragorn ist, dass Aragorn ein Mann ist und dem Hexenkönig prophezeit wurde, dass er nie durch die Hände eines Mannes sterben werde.

Folge, nur die Verletzungen durch Eowyn und Merry konnten tödlich sein..., da sie von einer Frau und keinem "richtigen" Mann stammten.

Gruß Anga

- Editiert von Anga am 21.12.2003, 15:14 -

Link to post
Share on other sites
Guest Valandil

Da fällt mir noch ein: Aragorn, Faramir, Gandalf & Co. reiten vor der Schlacht vorm schwarzen Tor auf ihren Pferden. Nachdem sich das Tor geöffnet hat, reiten sie zurück. Aber als der Kampf beginnt sind die lieben Pferdchen weg! Oder hab ich da was nicht gesehen? Wo sind die hin?

Val

Link to post
Share on other sites
Saru Titmouse

Die eine Sache ist mir unklar:

Frodo liegt im Turm von Cirith Ungol und man sieht auf seiner rechten Brust so eine gelbliche Narbe.

Ist die von dem Speer des Höhlentrolls in Moria???

Link to post
Share on other sites

Mir sind auch 3 Fehler bzw. sag ich mal liebr Ungereimtheiten aufgefallen:

- Warum findet Pippin Merry unter einem Ork und warum so nah am dahinterliegenden toten Mùmak?!

Immerhin ist in der Szene, wo Merry den Hexenkönig verletzt kein Mumakil weit und breit zu sehen und wenn er meinetwegen danach noch zum Stehen gekommen worden sei, warum dann unter eim Ork und soweit entfernt von Eowyn?!

- Wir hatten ja schon die Feststellung getroffen, dass das Schwert mal rechts und mal links getragen wird... Frodos Wunde wandert auch immer hin und her, nur nicht nur zwischen rechts und links, sondern auch zwischen rechts unten und links oben...

Merkwürdig... gespiegelt kann das jedenfalls nicht sein.

- Was sind das eigentlich für "Nashorn-Tierchen", die "Grond" ziehen?!

Und wo sind sie nach der Schlacht..., denn ich hab nur tote Mùmakil gesehen.

Und zweitens sind mir die völlig unbekannt.

Kann mir einer beantworten, was die denn sein sollen?!

Gruß Anga

- Editiert von Anga am 25.12.2003, 14:51 -

Link to post
Share on other sites

Original von Anga

- Wir hatten ja schon die Feststellung getroffen, dass das Schwert mal rechts und mal links getragen wird... Frodos Wunde wandert auch immer hin und her, nur nicht nur zwischen rechts und links, sondern auch zwischen rechts unten und links oben...

Merkwürdig... gespiegelt kann das jedenfalls nicht sein.

Stimmt, da langen meine Erklärungen in der Tat nicht mehr... Makeup-Fehler halt... *Schultern heb*

Link to post
Share on other sites

Muh!

@ Saru & Tom:

Für mich sind die beiden Verletzungen an Frodos Oberkörper einmal die Wunde von der Morgulklinge und die runde, gelblichere Narbe Kankras Einstich des Stachels. Das Prob ist nur bei der "Stachelnarbe", dass bei dieser Narbe Frodos Brustkorb ganzeinfach von Kankras Stachel durchbohrt wäre..... :-O

Link to post
Share on other sites

@Tomtom: Dann hätte es aber seine Lunge erwischt... ich glaube nicht, daß er mit halber Lunge weit gekommen wäre... zumindest hätte er dann mehr als nur ein bißchen Schaum vor dem Mund gehabt. (So, jetzt hab ich aber genug geklugsch****rt! :-O )

Bilde ich mir das nur ein? Ich meine, Frodo dreht sich noch halb um, bevor "Sie" zusticht... kann das sein?? Ich bin mir nicht mehr ganz sicher. :kratz:

Link to post
Share on other sites

Hm, also ich glaub, dass er eher im Bauch getroffen worden ist...

Bin mir nicht sicher, aber für mich sah die Narbe aus, als könnte sie vom Ring stammen. Er hat auch um den Hals herum Narben, wo die Kette gehangen ist und vielleicht hat der Ring auch Spuren hinterlassen, kann ich mir nur so erklären... :kratz:

Link to post
Share on other sites

Müsste die Ringnarbe aber nicht mehr auf seinem Brustbein sein und nicht so sehr seitlich, wenn sie vom Ring stammen würde? :kratz:

Link to post
Share on other sites

Muh!

@ Celeb-Gil:

Danke! :-)

Also, für mich ist die runde Narbe Kankars Verdienst (auch wenn's 'n Filmfehler ist). :T

Was sollte es sonst sein? Die Erklärung mit dem Ring leuchtet mir nicht so ganz ein. :kratz:

Link to post
Share on other sites
Guest Noruiloth

die Hobbitklamotten, um Mokas erste Frage mal aufgreifen, erklär ich so.

Die Hose hatte Frodo die ganze Zeit noch an. Und das Hemd lag noch auf dem Tisch im Hintergrund. Also hat er's wieder angezogen. Darüber haben sie die Ork-Rüstungen angelegt. Als die Orks weg waren und die auf dem Schicksalsberg rumgekrochen sind, haben die Ork-Rüstungen wie es Tolkiengeschrieben hat einfach weggeworfen.

Ja, eigentlich hätten die Klamotten weg sein müssen. Aber das Mithril-Hemd ist ja auch nicht am Schwarzem Tor übergeben worden.

Gell?

Noru

Link to post
Share on other sites
Neniel Tindómerel

Also, für mich ist die runde Narbe Kankars Verdienst (auch wenn's 'n Filmfehler ist).

Was sollte es sonst sein? Die Erklärung mit dem Ring leuchtet mir nicht so ganz ein.

Wie wäre es mit der Wunde, die er in Teil Eins vom Troll bekommen hat?

(Hat glaub ich irgend jemand hier im Forum schon einmal vorgeschlagen... :kratz: )

Dafür würde auch sprechen, dass es schon verheilt ist -> Narbenbildung.

Der Einstich wäre vielleicht noch "frischer"...

*grübel*

Link to post
Share on other sites
Saru Titmouse

@Noru

Das mit dem Mithrilhemd kommt auf den SEE. :-D

@Neniel

Dass die Narbe vom Troll aus Fotr sein könnte war meine Idee. Ich hab die Diskussion auch angefangen ;-)

Link to post
Share on other sites

@Mondkalb: Gern geschehen! :-O

Bin auch für Kankra als Urheber. Wär die Narbe für den Troll nicht ein bißchen hoch. Der hat doch, glaube ich, eher seitlich etwas tiefer getroffen... und evtl. auf der anderen Seite?? :kratz: Hmmm... sieht so aus, als müßte ich mir das nochmal ansehen. Klasse Ausrede! :-O

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...