Jump to content

Suche passende Elbennamen


Recommended Posts

Neniel Tindómerel

Also, eine Annäherung an den Namen würde auf Quenya lauten:

Rána lúron

(Wanderer der Zeiten)

rána - Wanderer

- Zeit

Das Quenya-Wort für Gezeiten kann ich gerade nicht finden, aber sobald ich's hab, poste ich's hier. :-)

Link to post
Share on other sites
Mondkalb

Muh!

Auch in Sindarin kann ich dir nur diese Versionen anbieten:

Wanderer der Zeit ---> randír e-'lû

Wanderer = randír

der (Genitiv; Sin.) = en

Zeit = lû (durch des "en" davor wird es zu e-'lû mutiert)

oder

Wanderer der Zeitalter ---> randír in endrainn

Wanderer = randír

der (Genitiv; Pl.) = in

Zeitalter (Pl.) = endrainn

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
  • 3 weeks later...

Muh!

Sonja --> Koseform von Sophia ---> griech. die Weise

Ein Adjektiv im Sindarin für weise wäre golwen. Das würde ich auch glatt so übernhemen.

Ein weiteres Wort dafür wäre nämlich goll. Und wen bedeutet Mädchen.

Also Gollwen / Golwen. ;-)

Link to post
Share on other sites
Guest Tawariel

Ich hätte da auch noch einen Sindarin-Vorschlag:

Idhreniel

weise = idhren

iell = Tochter

Übrigens noch eine kleine Korrektur: Sonja ist nicht die Koseform von griech. Sophia, sondern die russische Form. :-)

Link to post
Share on other sites
Neniel Tindómerel

Auf Quenya heißt "weise" saila.

Also könnte man den Namen einfach mit Saile übersetzen.

Eventuell kann man daran noch eine weibliche Endung anhängen, wie z.B. -wen oder -(i)el.

Eine interessante Mischung wäre dann beispielsweise Sailarwen, was soviel wie "weise, edle Frau" bedeutet. (Das S am Wortanfang wird stimmlos gesprochen, also wie "ß" oder "ss", die Betonung liegt auf dem zweiten a: SailArwen.

- Editiert von Neniel Tindómerel am 03.09.2003, 20:57 -

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Muh!

@ Aragona:

Mein Ergebnis in Sindarin:

Erbe = hîl

der = en

Macht = ???

Tja, für Macht habe ich keine Vokabel gefunden. :-/ Kann ich dafür was anders nehmen?

Wenn ich mal ein Vorschlag machen darf:

Erbe des Lichts

--->

Hîlgalad

:-)

Link to post
Share on other sites
Neniel Tindómerel

Aiya Aragona!

Auch an der Quenya-Front gibt es kein passendes Wort für "Macht."

"Melkor" ( = Morgoth) heißt der Mächtige, aber "Erbe Melkors" ist bestimmt nicht ganz das, was Du suchst, nicht wahr? ;-)

Also, mit einigem Drumherum-Interpretieren ("Sieg" anstelle von "Macht") komme ich auf folgende Partikel (für eine männliche Person):

Aryon i túrëo

Erbe des Siegs

oder

Túrion

Sohn des Siegs

Möchtest Du vielleicht statt "Sieg" ein anderes Wort?

"Ruhm" hätte ich z.B. noch im Angebot... ;-)

Wenn Du magst, poste doch einfach ein paar Alternativen zu "Macht"!

Link to post
Share on other sites

Alae zusammen,

und wie wäre es mit kraft? Habs unter "Kraft - politisch" gefunden und

das ist doch Macht?

Dat wäre dann: tûr - Sindarin

Also: Hiltûr

Atenio, Sas grad so schön in Fahrt :-O

- Editiert von Sasphyria am 04.09.2003, 15:15 -

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Neniel Tindómerel

@Gil-Estil:

"rein" heißt auf Quenya poica, daraus würde ich den Namen

Poicariel

ableiten. Eine andere, ebenfalls mögliche Variante wäre Poicë.

Wenn man eine Verkleinerungs- oder Koseform daraus machen möchte (möglicherweise ist "Katrin" ja eine selbige aus "Katharina"?), dann ergeben sich folgende Varianten:

Poicellë

oder

Poicincë

Hinweis:

Alle cs werden immer wie k ausgesprochen.

Betonungen:

poi-CA-ri-el

POI-ce

poi-CEL-le

poi-CIN-ce

- Editiert von Neniel Tindómerel am 14.09.2003, 21:11 -

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Muh!

@ Saru:

Ich verschiebe meine Antwort auf "nach der Ring*Con" ich werde jetzt leider nciht dazu kommen mich hinzusetzen und nachzuschlagen. ;-)

Habe bitte etwas Geduld! Thx.

Link to post
Share on other sites

Ich suche für einen Freund einen passenden Elbennamen...

Vorname ist Stefan. Aber von der Bedeutung her sollte es irgendwie zu Murphy von "Murphys Law" passen (und jetzt kommt nicht mit "närrischer Tuk" :-)

also irgendwas mit der, der ständig pech hat oder tollpatsch oder sowas...aber in einem wohlklingendend elbennamen :-)

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
Guest Aragorn Elessar

Mae govannen!

Ich bräuchte einen guten Namen für Herr der/des Schwerter/s.

Da mir aber Hîragol nicht so prall gefällt, wollte ich euch fragen.

Wäre echt i.O. von euch.

Danke schon mal im Voraus, euer König

Link to post
Share on other sites

Muh!

@ Aragorn Ellessar:

Wie wäre es mit Aralang? Oder evtl. Aralaing?

Herr oder auch König = aran

Schwert (Schwerter) = lang (laing)

- Editiert von Mondkalb am 02.12.2003, 18:27 -

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...
Saru Titmouse

@ alle

Jetzt is ja RingCon und Prem lange vorbei und ihr hat ja anscheinend wieder Zeit. ;-)

also nehmt euch doch bitte nochmal meinen Beitrag von oben zu Herzen

*lieb guck*

Link to post
Share on other sites
Neniel Tindómerel

@ Saru:

Also, ich hätte folgendes Wort anzubieten:

Mórenda = Finsterherz

Es besteht aus den Partikeln

móre = Finsternis, Dunkelheit

und

enda = Herz, innerstes Sein

Aussprache: moo-REN-da


@Órin:

Leider gibt es im Quenya kein Wort für Pechvogel, Tölpel oder ähnliches (jedenfalls habe ich keins gefunden), deshalb musste ich improvisieren...

Taltaldur, Taltaldil = Freund Rutsch-/Stolperfuss :-O

oder vielleicht als abgekürzte Verkleinerungs-/Koseform

Taldur, Taldil

aus den Partikeln

talta = stolpern, abrutschen

tál = Fuss

-(l)dur, -dil = Freund

Aussprache: tal-TAL-dur, tal-TAL-dil


@ Aragorn Elessar:

Also, ob es eleganter als Hîragol klingt, ist schwer zu sagen, aber hier die Quenyaversion:

Herumacil = Herr des Schwerts

aus den Partikeln

heru- = Herr, Fürst

macil = Schwert

Aussprache: he-RU-ma-kil

- Editiert von Neniel Tindómerel am 27.12.2003, 17:23 -

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Guest Gabriel

Hi , ich bin neu , und ich selbst kann leider noch kein Sindarin . Könntet ihr es mal mit meinem Namen versuchen ? Henrik Lucas Brun . Wäre echt freundlich

Link to post
Share on other sites

Muh!

@ Gabriel:

Gabriel = hebräisch = Mann Gottes

Mann = benn oder auch dîr

Gottheit = rodon

Dîrodon


@ Saru:

Ich habe mich mal von Dune inspirieren lassen.

Okay, ich gebe zu, Sindarin & Quenya zu vermischen. :-O

Abscheu = delos, del

Tochter = wen

Delwen

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...