Jump to content

Wie findet ihr Thranduil im Film?


hotThranduil

Recommended Posts

Arwen Mirkwood

Erst ein mal frohes neues Jahr euch allen!!!!

Ich habe mir über die Weihnachtstage mal wieder die Herr der Ringe Trilogie im Fernsehen  angesehen, obwohl ich die Filme als Special Edition besitze. Für mich ist die Kinoversion irgendwie fremd, weil ein ganzer Teil an Szenen fehlt. Am Ende im letzten Teil, der im 4 Zeitalter spielt,  gehen ja Bilbo und Frodo mit Galadriel, Celeborn, Elrond und Gandalf zusammen auf das letzte Elbenschiff, dass in den Grauen Anfuhrten zu Anker liegt, um Mittelerde endgültig zu verlassen. Aus den Anhängen im Buch weiß ich, dass Legolas mit Gimli nach Aragorns Tod mit einem Elbenschiff Mittelerde verlässt. Aber als ich den Film sah, stellte sich mir die Frage, was eigentlich mit Thranduil geschieht, denn in den Anhängen habe ich nichts gefunden, ob er Mittelerde verlässt oder ob er in Mittelerde bleibt. Ich weiß nämlich nicht ob er mit einem der letzten Bote Mittelerde verlässt, um nach Valinor zu segeln. Es ist für mich irgend wie eine traurige Vorstellung, wenn Thranduil nicht nach Valinor segelt und im Düsterwald so lange verweilen würde, bis all seine Lebensjahre verbraucht sind und er schwinden würde, bis er anschließend alleine stirbt. :-( :cray::haps:

Edited by Arwen Mirkwood
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

@Arwen Mirkwood

Thranduil legte, nach dem Sturz Saurons, die Südgrenze seines Reiches bei den Bergen des Düsterwaldes fest, und sein Reich blühte bis weit ins 4. Zeitalter hinein. Quelle: Das große Mittelerde Lexikon von Robert Foster.

Link to post
Share on other sites
Arwen Mirkwood

Dankeschön für deine Information :biggrin: Wird dort denn auch erwähnt ob Thranduil in den Westen segelt ??

Link to post
Share on other sites

Soweit ich weiß haben und hatten die Waldelben des Düsterwaldes, früher der Große Grünwald, nie die Ambition nach Westen zu segeln; im Gegensatz zu den Hochelben Mittelerdes.

Link to post
Share on other sites

@Skalmargar

@Arwen Mirkwood

Die Elben Teilten sich in zwei große Gruppen. Die Eldar (die von den Sternen) und den Avari (Verweigerer). Die Eldar bestanden aus den drei Gruppen:

- Vanyar

- Noldor

- Teleri

diese Drei nennen sich auch Calaquendi, was bedeutet, dass sie das Licht der zwei Bäume von Valinor gesehen haben.

Die Avari bestanden aus allen Gruppen, die der Aufforderung der Valar  nach Aman überzusiedeln, aus verschiedenen Gründen, nicht nachkamen. Diese wurden von den Eldar (meist abfällig) Moriquendi (Dunkelelben) genannt, weil sie nie das Licht der zwei Bäume gesehen haben. Es gab noch die Bezeichnung Úmanyar (die nicht von Aman),  aus diesen wurden die Nandor (die sich abwenden), später auch Laiquendi (Grünelben) genannt, sowie die Sindar (Grauelben).

Ganz schön verwirrend, nicht war? Falls es hier nicht schon sowas gibt, werde ich vielleicht mal eine Liste mit allen Elbenstämme posten.

Die Elbenreiche sind übrigens von Eldar regiert worden, die nach Mittelerde zurückkamen. Was Thranduil angeht weiß ich noch nicht so recht Bescheid. Nur soviel, dass er im 1. Zeitalter geboren wurde und sich seine Spur im 4. Zeitalter verliert. Jedenfalls kann er nicht nach Westen gesegelt sein. Auf dem letzten Schiff war er nicht und sein Reich blühte bis "weit ins 4. Zeitalter".

Edited by Wilferedh
Text Ergänzung
  • Danke 1
Link to post
Share on other sites
Arwen Mirkwood

@ Wilferedh

Dankeschön für deine ausführliche Antwort.

Ich stelle mir jetzt nur die Frage, was mit Thranduil und seinen Waldelben geschieht, wenn sie nicht in den Westen segeln?? Wie du schreibst regiert er sein Reich weit bis ins 4 Zeitalter hinein, aber was passiert später mit den Elben nach dem Ende von Thranduils Regentschaft?? Sterben sie alle irgendwann und ihr Reich zerfällt so langsam??

Link to post
Share on other sites

Wie ich ja schon schrieb, ist mir das auch noch nicht bekannt. Ich werde versuchen, darüber noch Infos zu sammeln.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Arwen Mirkwood

Ich habe dieses Thranduil Video auf youtube gefunden und finde die Musik so klasse, aber ich habe keine Ahnung wer sie komponiert hat. Könnt ihr mir eine Auskunft darüber geben?????????????

 

 

Dieses Video habe ich schon mal gepostet, aber da zu würde ich auch gerne wissen, ob Jemand von Euch die Musik kennt ???????????????

 

 

  • mag ich 1
Link to post
Share on other sites
Am 16.1.2019 um 12:13 schrieb Arwen Mirkwood:

Ich stelle mir jetzt nur die Frage, was mit Thranduil und seinen Waldelben geschieht, wenn sie nicht in den Westen segeln?? Wie du schreibst regiert er sein Reich weit bis ins 4 Zeitalter hinein, aber was passiert später mit den Elben nach dem Ende von Thranduils Regentschaft?? Sterben sie alle irgendwann und ihr Reich zerfällt so langsam??

Die Waldelben waren ja nie im "Westen", also in Aman gewesen - hatten also gar kein Interesse daran. Sie waren immer in Mittelerde geblieben.

Darum ist anzunehmen, dass sie sich auch weiterhin in Mittelerde aufhalten werden.

Was die Sterblichkeit der Elben insgesamt betrifft - und dazu gehören ja auch die Waldelben -, so weiß ich nur soviel, dass sie nur durch Gewalteinwirkung sterben, ansonsten halt immer weiter leben. 

Sie werden aber - meiner Kenntnis nach - im Falle eines Todes wiedergeboren. Ob in gleicher Gestalt oder einer anderen: das müsste ich erst raussuchen. 

Warum sollte Deiner Meinung nach Thranduiil sein Reich verlieren? 

 

vor 39 Minuten schrieb Arwen Mirkwood:

Ich habe dieses Thranduil Video auf youtube gefunden und finde die Musik so klasse, aber ich habe keine Ahnung wer sie komponiert hat. Könnt ihr mir eine Auskunft darüber geben?????????????

Das steht in dem youtube-Video drin, hab grad nachgeschaut:

Zitat

 

Titel

Magic Of Love - Extreme Music/2 Steps from Hell

Künstler

Thomas Bergersen / Nick Phoenix

Album

Nero

 

 

Tschuldigung, krieg den kopierten Text nicht verkleinert. 

Edited by Alsa
Link to post
Share on other sites
Arwen Mirkwood

Mir kam nur der Gedanke, weil in Mittelerde später ja nur noch die Menschen leben und Mittelerde sich irgendwann zu unserer heutigen Welt entwickelt. Da könnte ich mir nämlich vorstellen, dass Thranduil noch viele Jahre mit seinen Elben in Mittelerde weiter lebt, bis die Menschen die Elben vergessen haben und sie irgendwann so langsam aber sicher schwinden und im Düsterwald sterben. Meiner Meinung nach, könnte Thranduil auf diese Art und Weise sein Reich verlieren.  Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass die Menschen viele Hundert Jahre später, sich den Düsterwald zu eigen machen wollten und dort einmarschiert sind und den Düsterwald gleichzeitig besetzt haben, um dem König seinen Thron streitig zum machen, aber ganz zum Schluss haben die Menschen dann noch alle Elben umgebracht. Das wäre auch noch eine Möglichkeit, wie Thranduil sein Reich und sein Leben verlieren könnte. Ich könnte mir durch aus vorstellen, dass ein par 1000 Jahre später ein Forscher Team Thranduils Waldlandreich entdeckt , so wie die Menschen in unserer Zeit die Inka Städte entdeckt haben.

Edited by Arwen Mirkwood
Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb Arwen Mirkwood:

Mir kam nur der Gedanke, weil in Mittelerde später ja nur noch die Menschen leben und Mittelerde sich irgendwann zu unserer heutigen Welt entwickelt. Da könnte ich mir nämlich vorstellen, dass Thranduil noch viele Jahre mit seinen Elben in Mittelerde weiter lebt, bis die Menschen die Elben vergessen haben und sie irgendwann so langsam aber sicher schwinden und im Düsterwald sterben. Meiner Meinung nach, könnte Thranduil auf diese Art und Weise sein Reich verlieren.  Ich könnte mir durch aus vorstellen, dass ein par 1000 Jahre später ein Forscher Team Thranduils Waldlandreich entdeckt , so wie die Menschen in unserer Zeit die Inka Städte entdeckt haben.

Ich glaube, Tolkien hat sein Werk geschrieben, um zu zeigen, dass das, was er als "elbische Wesen" bezeichnet, nach wie vor existiert. Dass die Menschen in Gefahr sind, zu rationalistisch zu werden und in Folge diese andere Welt nicht mehr wahrnehmen können. 

Aber dadurch, dass er darüber schreibt - und auch andere -, werden sie ja wieder wahrgenommen! 

Dass in Mittelerde später nur noch Menschen leben, davon habe ich bei Tolkien eigentlich noch nie was gelesen. 

Übrigens schau mal in mein voriges post: da habe ich Titel und Komponist des von Dir verlinkten Videos reinkopiert.

 

Link to post
Share on other sites
Arwen Mirkwood

Erst mal Danke für die Info zu den Videos. Ich habe ein Buch von David Day über die Welt von Mittelerde und da habe ich etwas darüber gelesen, dass sich Mittelerde zu unserer heutigen Welt entwickelt. Vielleicht habe ich es ja auch falsch verstanden, dass in Mittelerde später nur noch Menschen leben. 

Also es gibt viele Menschen, die nur an das glauben was sie sehen können, denn sie denken rational. Es gibt ja sogar Menschen die Geister wahrnehmen können, warum soll es dann nicht auch mit Elben funktionieren.  Ich interessiere mich sehr für das Übersinnliche und Mysterie . Ich glaube das war in Irland, ich glaube da gibt es sogar Elfenbeauftragte.

Link to post
Share on other sites

Ich habe David Day zwar nie gelesen, aber von den Tolkienfans der vorigen "Generation" wurde er als ein "no go" angesehen, also als jemand, der vor allem Mist geschrieben hat. 

In Tolkiens Märchenaufsatz und in einigen seiner Erzählungen können nur die das "Märchenreich" betreten, die dafür Augen haben. 

Diese elbischen Wesen sind also mit den Inkas nicht zu vergleichen, denn Inkas sind Menschen. Die Elben sind so was Ähnliches wie geistige Wesen.

Sie schrumpfen oder verschwinden, wenn Menschen zu materialistisch geworden sind. 

Tolkien hat Shakespeare geschmäht, der seine "Elfen" zierlich und putzig geschildert habe. 

Und Shakespeare schrieb um 1600. Damals also schon waren die Menschen, laut Tolkien, nicht mehr in der Lage, die elbischen Wesen als kraftvolle und mächtige Wesen zu erkennen. 

Darum eben hat Tolkien seine Elben ganz anders dargestellt: um deren "Schwinden rückgängig zu machen.

Allerdings sind sie als "geistige Wesen" wohl eher nicht in unseren Wäldern zu sehen, sondern als Kräfte spürbar. 

Jedenfalls nehme ich an, dass Tolkien das so gemeint hat. 

Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden schrieb Arwen Mirkwood:

Ich glaube das war in Irland, ich glaube da gibt es sogar Elfenbeauftragte.

Iren, Schotten und andere Gällisch-keltischen haben auch eine sehr enge Verbindung zu Fabelwesen. Besonders zu Feen und Elfen. Das ist so ähnlich wie die alten Griechen und ihr Troja: ob es Troja nun gab oder nun, sie glaubten und identifizierten sich daran. Es gehörte zu ihnen, ihrer Kultur und ihrer Geschichte. Dasselbe ist auch mit den oben genannten Iren, Schotten etc.: Egal, ob es Elfen und Feen nun wirklich gab oder gibt, eine lange Zeit (wie es heute ist kann ich nicht genau sagen) gehörten einfach zum kulturellen Gut und der Selbstbestimmung der Obigen dazu. 

England dagegen und ihre Vergangenheit mit den Angelsachsen und dem nordischen und gällischen Input besteht aus einem Mischmasch. Das führt dazu, dass so eine Ebene der kulturellen Selbstbestimmung dort nicht möglich war und ist - zumindest nicht für "die Engländer". Das ist ja auch eine mögliche Intention Tolkiens gewesen: eine "historisch"-kulturelle Vergangenheit für die Engländer zu schaffen.

Deswegen glaube ich auch nicht, dass jeder Elben, Elfen (ich würde an dieser Stelle beide voneinander trennen. Tolkien hat ebensowenig die von u.a. Shakespeare genannten Wesen gemeint, genauso wenig wie Shakespeare von jenen Wesen schrieb, die Tolkien später "entdeckte". Es ist im Englischen nur sehr ungünstig, dass beide "elves" genannt werden (müssen). Da war Tolkien ja auch ganz schön neidisch auf die deutsche Sprache, dass wir Elben von Elfen unterscheiden können) Geister oder sonst was hören, sehen oder spüren kann. Nur wenn man daran glaubt, kann man es. Dabei kann man sie sowohl als rational veranlagte Person und Professor einer schönen Wissenschaft sehen/hören/fühlen, als auch als fantasiebegeisterter Pubertierender oder als ein im Arbeitsstress befindlicher Erwachsener. Meiner Meinung nach...

 

Link to post
Share on other sites
Arwen Mirkwood

Dankeschön! Ich habe dazu mal Dokumentations-Berichte bzw. Filme auf YouTube gesehen, die vorher im Fernsehen liefen. Ich glaube da werden sogar Bauprojekte gestoppt, wenn sie im Elfengebiet liegen. Irgendwie eine spannende Sache.

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
Wilferedh

:party:Zum Geburtstag viel Glüück, zum Geburtstag viel Glü ück, zum Geburtstag, lieber Lee e e, zum Gebuurtstag viel Glüück:birthday:

 

                                 feuerwerk00008.gif                   augen00055.gifaugen00055.gif                feuerwerk00008.gif             

 

                                                                                                                                                                                                                                                                        ornamente00014.gif                                                                                                                                                                                                                              ornamente00021.gif                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          

                                                                                                                                                                                                                                                                   

   waffen00162.gif                      geburtstag00022.gif        d4a91e50883f8602a0ebf6b4ae697439--hobbit-art-the-hobbit.jpg      feuer00019.gif                                                        waffen00162.gif     

                                                                                                                                       schmuck00014.gif

 

ornamente00029.gif

                                                                                                                                                                                                                                                              ornamente00018.gif

                                  feuerwerk00008.gif                augen00055.gifaugen00055.gif                    feuerwerk00008.gif                  

feuerwerk00008.gif

augen00055.gif

Edited by Wilferedh
Bildbearbeitung
  • Looove 1
Link to post
Share on other sites
Arwen Mirkwood

Dann sende ich in diesem Forum auch noch mal die Geburtstags Wünsche an Lee Pace . Doppelt gemoppelt hält besser :biggrin::2cool:

Herzlichen Glückwunsch Lee und alles Gute zu deinem 40 zigsten Geburtstagstag :birthday:

Unser König 👑 Thranduil höchst persönlich

1415847088_C__Data_Users_DefApps_AppData_INTERNETEXPLORER_Temp_SavedImages_king-thranduil-thranduil--907-1221-1688!!!_thumb_jpg_89e838638fdb72afbf34f4fa14d9dc36.jpg.baea2d7b93d1bd109fc70948c180bb4f.jpg

Unser König 👑, äh Lee Pace im realen Leben

271926125_C__Data_Users_DefApps_AppData_INTERNETEXPLORER_Temp_SavedImages_b2e342d0a5e53bb3970382166539fd94!_thumb_jpg_e8139281559e945656db07eead8943cd.jpg.4d0ee9683306ac3b31e75a6b73bf80f3.jpg

 

PS: Wilferedh: Du hast dir sehr viel Mühe geben. Das gefällt mir sehr gut 👍?!

Liebe Grüße

Arwen

vor 12 Stunden schrieb Wilferedh:

ornamente00021.gif     Fehlpost bitte Löschen

Macht nichts habe jetzt auch hier gepostet😉

Edited by Arwen Mirkwood
  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
mathias

Die letzten Posts haben nur sehr vage einen Bezug zum Thema. @Wilferedh's Beitrag wurde wunschgemäß entfernt. Vielleicht ist es praktischer zum nächsten Geburtstag mal eine reale Glückwunschkarte an den Herrn Pace zu senden, denn in dieses Forum schaut er nicht so oft hinein. Seine Fanmail Adresse ist leicht zu finden.

  • Danke 1
Link to post
Share on other sites
Wilferedh

Das war ein Missverständnis. Ich meinte natürlich den Doppelpost, den ich, soweit es ging, selbst gelöscht hatte. Aber mir kam später selber der Gedanke, das dies nicht der richtige Ort ist. Ich hatte mit einem Verschieben gerechnet. Schade, dass jetzt die Arbeit umsonst war.

  • Danke 1
Link to post
Share on other sites
mathias

Je nach Vorgehen können wir Beiträge auch wieder herstellen. Genau das hab ich jetzt gemacht und ich hoffe das stimmt nun so. Ich wüsste jetzt auch nicht so wirklich wohin ich das verschieben soll, von daher drücke ich einfach mal beide Augen zu.

Link to post
Share on other sites
Wilferedh

Oh, danke. Ich hätte im nachhinein an den Tread "Tranduil der Waldlandkobold" gedacht. Aber mach dir deswegen keinen Stress. Der Geburtstag ist eh vorüber. Für mich war das Gesamtkunstwerk eine Möglichkeit das Dateien hoch- und runterladen zu üben.

  • Looove 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...