Jump to content

Die schönsten Namen aus Tolkiens Welt


Elleth

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben!

Wie jeder weiß, hat sich Tolkien bei den Namen

für seine Welt Mittelerde viel Mühe gegeben und es geschafft

immer wieder fantastische Bezeichnungen für Personen, Orte und Gegenstände zu erfinden.

Jeder hat so seinen Lieblingsnamen der ihm besonders gefällt.

Würde mich freuen, wenn ihr hier reinschreibt, welcher es euch

besonders angetan hat.

viel Spaß,

eure Elleth

Edited by Elleth
Link to post
Share on other sites

Also, da fallen mir sofort Aragorn, Legolas, Arwen und Estel ein.

Edited by Eleniel
Link to post
Share on other sites

Ich würde jetzt an Aragorn, Arwen Abendstern und Éowyn denken....

Hasufel ist auch toll :-D

Ich hätte hier auch noch eine Seite auf der man sich ein Bissel Überblick verschaffen kann :-O

Tolkien Names

lg A

Link to post
Share on other sites

Mir gefällt Lúthien und Thranduil besonders gut. :love:

Sonst natürlich auch Legolas,Aragorn,Eomer....

Es gibt eigentlich keinen Namen den ich "hässlich" finde.

Link to post
Share on other sites

Es gibt eigentlich keinen Namen den ich "hässlich" finde.

Da schließe ich mich Nessa an!! Es gibt keinen Namen, den ich "hässlich" finde, nur bei manchen sind es die Charaktere, die man nicht mag....

Mir persönlich gefällt:

Asfaloth, Arwen Undómiel, Eomér & Arod

Edited by Amar
Link to post
Share on other sites

Es gibt eigentlich keinen Namen den ich "hässlich" finde.

Da kann ich mich auch nur anschließen!!!

:anbet: Tolkiens Welt ist einfach rundum wunderschön und fantastisch...das umschließt dann natürlich auch die Namen!!! :anbet:

lg A

Link to post
Share on other sites

Ich schließe mich da auch an, wirklich hässliche Namen aus Mittelerde kenne ich auch nicht, die meisten sind klangvoll und schön, Grishnakh und Mauhur vielleicht nicht so sehr, ebenso manche Hobbitnamen, die auch in unserer Welt vorkommen, aber sie passen 100 Prozent zu den Charakteren.

Meine Lieblingsnamen sind die rohirrischen (Eomer, Eorl...) und die numenorischen (Ar-Pharazon, Imrazor, Numenor...), aber auch das zwergische hat was (Khuzdul, Khazad-ai-menu)...

Edited by Imrazor
Link to post
Share on other sites

Also mir gefallen "natürlich" die elbischen Namen sehr. Sie sind so *rund* und klangvoll- manchmal erinnern sie an Lieder... (Fragt mich nicht, wie ich auf den Vergleich kam!)

Aber an den Namen der Rohirrim gefällt mir, dass man eigentlich sofort sieht, wer zu wem gehört, da die Namen sich in der Familie ja recht ähneln.

Tolkien hat schon ziemlich gute Arbeit geleistet, was die Namensfindung betrifft. Jedes Volk hat seine passenden Namen- und damit auch seine jeweilige Schönheit, finde ich. :anbet:

Link to post
Share on other sites
Guest Gil-Galad

Am besten gefallen mir die Namen: Gil-Galad, Earendil, Fingolfin, Beleg, Feanor, Aragorn.

Gil-Galad klingt einfach so galant und Elbisch.

Earendil ist genau der richtige Name für einen Seefahrer

Fingolfin klingt einfach so königlich

Beleg klingt irgendwie so nett

Feanor scheint mir genau den Charakter von Feanor zu beschreiben und klingt so schön feurig

und Aragorn ist halt einfach Aragorn

Link to post
Share on other sites

Also ich finde vor allem die Quenya formen der Meisten namen wunderschön!

Am shcönsten finde ich: Turucano, Findarato Ingoldo, Nolofinwe, Aicanaro, Altarielle, Nienna....

naja ich beschäftige mich im moment hauptsächlich mit dem Silmarillion, deshalb auch die Namen der Noldofürsten^^

@Gil-Galad: Ich muss dir wirklich zustimmen mit Feanors Namen! Im Quenya heißt er Feanaro, was soviel bedeutet wie Feruergeist!^^

Von Gil-Galad gibt es leider keine andere Form mehr, hört sich aber auch im Sindarin schön an

Edited by Ravinna
Link to post
Share on other sites

Hallo, hallo, was ist mit Galadriel? Noch nicht genannt. Das ist mein absoluter Lieblingsname bei Tolkien! Luthien und Elbereth finde ich auch besonders schön, auch Bilbo Beutlin hat mir gleich gefallen. Ja, sie sind alle sehr schön ausgedacht.

Link to post
Share on other sites

Mir gefällt Sauron vor allem im Englischen sehr gut.

Aber mir gefällt auch Minas Tirith oder Osgiliath gut.

Ebenfalls finde ich Elendil einen coolen Namen.

Link to post
Share on other sites

@Fioridur:

Altarielle ist Galadriels eigentlicher oder besser gesagt ursprünglicher Name^^ mir persönlich gefällt er besser, als die Sindarin Form...

Link to post
Share on other sites

Altarielle erinnert mich an die verkitschte Filmversion der kleinen Seejungfrau. Ich bleibe bei Galadriel als Lieblingsname.

Link to post
Share on other sites

Welcher Name, der "Bösen" gefallen euch den am besten?

Ich finde der Name Balrog passt richtig gut zu diesem Geschöpf.

Es klingt so unheimlich. :-O

Link to post
Share on other sites
Alatariel

Altarielle ist Galadriels eigentlicher oder besser gesagt ursprünglicher Name^^ mir persönlich gefällt er besser, als die Sindarin Form...

Falls ich mich als "Alatáriel" hier einmal einschalten darf... :-O

Galadriels "ursprünglicher" Name (wenn man denn so will, ist schließlich ein epessë) in der Quenya-Form wäre Altáriel. Alátariel ist die entsprechende Telerinform. ;-)

Altarielle hat wahrscheinlich jemand aus dem Stamm "Altariell-" abgeleitet, dessen Genitivform "Altariello" im "Namárië" auftaucht. :-)

Edited by Alatariel
Link to post
Share on other sites
Mumak Mahoud

Welcher Name, der "Bösen" gefallen euch den am besten?

Ich finde "Glaurung" sehr schön, der Name passt doch perfekt zu so einem riesigen mächtigen Drachen.

Link to post
Share on other sites

Welcher Name, der "Bösen" gefallen euch den am besten?

Ich finde der Name Balrog passt richtig gut zu diesem Geschöpf.

Es klingt so unheimlich. :-O

Ist das nicht eher die Bezeichnung einer Gattung? Die Bezeichnung passt, da gebe ich Dir Recht, aber ein Name, also ein Eigenname, ist Balrog eigentlich nicht. Oder habe ich da etwas falsch verstanden?

Schöne Grüße,

viator

Link to post
Share on other sites

Mithrandir ist schön. Feanor und Earendil mag ich auch; und Fingolfin. Ja, und - wie schon genannt - Minas Tirith (wie betont man das eigentlich richtig? Ich habe mich beim erstmaligen Lesen an Minas Tiríth gewöhnt - weiss aber nicht, ob es stimmt ... vielleicht können die Elbisch-Kenner da Auskunft geben?).

Ausserdem gefallen mir vor allem die Flurnamen - vielleicht bin ich über Tolkien (d.h. die alte, diesbezüglich sehr fundierte Übersetzung) dazu gekommen, mich überhaupt mit Flurnamen auseinandersusetzen. Die sind zwar phonetisch nicht besonders "schön" - aber irgendwie so ... tolkiensche Einbrüche in die Wirklichkeit, weil ich viele dieser Namen erstmals bei Tolkien gelesen habe - und dann gemerkt habe, dass es Teile davon wirklich gibt, und zwar als alte Namen, die manchmal nicht mal mehr auf Karten stehen, aber bei den Einheimischen seit Jahrzehnten und wohl Jahrhunderten gebräuchlich sind.

Nindalf oder Fennfeld - bei mir in der Nähe gibts einen Flurnamen "im Fennen" - und es ist tatsächlich sehr sumpfig dort ... Oder "Büchel" für "Hügel" - ich kenne viele Ortsnamen, die auf "-bühl" enden.

Link to post
Share on other sites

Welcher Name, der "Bösen" gefallen euch den am besten?

Also mir würde jetzt grade kein bestimmter Name einfallen aber ich finde die Nazgul sind einfach passend benannt!

lg A

Link to post
Share on other sites

Welcher Name, der "Bösen" gefallen euch den am besten?

Der Bösen? Zuerst fällt mir da Ancalagon ein - der Name paßt IMO noch besser zu einem Drachen als Glaurung, weil er mächtiger und erhabener klingt.

Saruman und El-Pharazôn haben als Namen einen schönen Klang.

Das gleiche gilt für Melkor. Der Name klingt so schön und harmlos und verbirgt doch soviel Böses.

Und wenn wir schon dabei sind: Morgoth! Vor allem, wenn man das r und th betont.

Und bei den Nicht-Bösen?

Einer meiner Lieblingsnamen war schon immer Earendil. Ich mag auch die Namen einiger Valar (außer Melkor): Manwe Súlimo, Varda Elentári, Yavanna Kementári zum Beispiel. Außerdem Ilúvatar, Feanor und Fingolfin.

Dann gibt es da noch die Namen einiger Orte im Silmarillion, die ich toll finde: Valinor, Númenor, Taniquetil, Ezellohar, Cuiviénen.

Es gibt noch mehr, die mir spontan aber nicht einfallen.

Tolkien war schon ein wahrer Meister im Erschaffen von toll klingenden Namen.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...