Jump to content

malika
 Share

Recommended Posts

"Sie sind so jung, so vor allem Anfang, und ich möchte Sie, so gut ich es kann, bitten, lieber Herr, Geduld zu haben gegen alles Ungelöste in Ihrem Herzen und zu versuchen, die Fragen selbst liebzuhaben wie verschlossene Stuben und wie Bücher, die in einer sehr fremden Sprache geschrieben sind. Forschen Sie jetzt nicht nach den Antworten, die Ihnen nicht gegeben werden können, weil Sie sie nicht leben könnten. Und es handelt sich darum, alles zu leben. Leben Sie jetzt die Fragen. Vielleicht leben Sie dann allmählich, ohne es zu merken, eines fernen Tages in die Antwort hinein."

Hallo, ich möchte mir wirklich gerne diesen Text von Rilke in Tengwar und auf Quenya tätowieren lassen. Ich beherrsche leider weder die Sprache noch kann ich in Tengwar schreiben, aber soweit ich alles verstanden habe ist Tengwar die Schrift für Quenya und Sindarin. Aber von Quenya sind mehr Informationen überliefert.

Ich weiß der Text ist lang und weiß gar nicht ob man wirklich alles davon übersetzen kann, aber ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn mir jemand bei der Übersetzung helfen könnte. 

Liebe Grüße

Malika

Edited by Octopi
Titel präzisiert
Link to comment
Share on other sites

  • Octopi changed the title to Rilke Zitat in Quenya

Hallo @malika,

ich habe mal den Titel bearbeitet, damit jeder gleich sieht worum es geht.

wie Elenriel schon gesagt hat: in der Regel bitten die Sprach-Fachleute hier darum, es erst mal selbst zu versuchen. Dann helfen sie aber eigentlich gerne. Ich vermute nur, dass dein Text nicht so einfach sein wird ...

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb beadoleoma:

ich habe mal den Titel bearbeitet, damit jeder gleich sieht worum es geht.

Da hatten wohl zwei Dumme Moderatoren die gleiche Idee...

Zum Thema:

Du hast von Elenriel ja schon den Link zu unserer Ressourcensammlung bekommen, da kannst du dich ruhig erstmal umtun und ein wenig in das ganze Thema einlesen.

Der Text, den du gerne übersetzt haben möchtest, ist 1) recht lang, 2) grammatikalisch ziemlich verschachtelt und 3) recht kompliziert.

1) für sich genommen ist nicht so wild, das kostet "nur" Aufwand und Zeit

2) ist vermutlich schwierig, in einer annähernd ähnlichen Konstruktion sinnvoll in eine andere Sprache zu übertragen

3) bedeutet, dass eine Übersetzung recht aufwändig wird. Vielleicht startest du einfach damit, mal aus einer Wortliste alle Vokabeln raus zu suchen und aufzulisten. Du wirst dann vermutlich feststellen (ich habe das jetzt nicht überprüft), dass es für einige Vokabeln keine Übersetzung gibt. Dann solltest du eine neue Formulierung suchen, die dem Original möglichst nahe ist, für die alle nötigen Vokabeln bekannt sind. Dieser Prozess kann einiges an Zeit in Anspruch nehmen, aber ohne geht es leider nicht. Es kann auch durchaus sein, dass man mehrere Anläufe braucht, bis es passt.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Octopi:

Da hatten wohl zwei Dumme Moderatoren die gleiche Idee...

Ich hab zuerst dumme Moderatoren gelesen. :-O

Ich fühle mich da jetzt einfach mal von dir bestätigt.

Link to comment
Share on other sites

Also ich würde mal sagen, dass man das auf Quenya schon hinkriegen würde; der Text wirkt so kompliziert weil alles bis ins Detail durchkonstruiert ist, das macht ihn zum Übersetzen aber eigentlich an vielen Stellen einfacher, weil es uns ja in der Regel nicht an der Grammatik mangelt, sondern am Vokabular.

Es wird aber auf keinen Fall die eine korrekte Übersetzung geben, Quenya ist so fragmenthaft, dass es eigentlich immer unterschiedliche Meinungen zu Übersetzung gibt. Außerdem musst Du bedenken, dass noch nicht alle Notizen von Tolkien zu seinen Sprachen veröffentlicht worden sind, und eine Publikation in ein paar Jahren Informationen enthalten könnte, die unseren jetzigen Theorien, die wir unweigerlich auch in deinem Tattoo verbauen werden, widersprechen. Das ist im Prinzip nicht schlimm, muss man sich vorher aber mal klar gemacht haben. Zum Beispiel ist genau deshalb fast alles Elbisch aus den Peter Jackson Filmen heute veraltet. Das ist auch mit ein Grund warum Du es erst einmal selbst versuchen sollst, damit du weißt was du dir da genau tätowieren willst.

Zusätzlich zu den Links in der Linksammlung würde ich Dir empfehlen einmal bei Paul Stracks  Wortlisten (pass‘ auf dass du ‘Language: All Quenya’ eingestellt hast, sonst kriegst du auch andere Sprachen) und Grammatik-Artikeln vorbeizuschauen, das ist zwar beides nur auf Englisch aber dafür umfassender.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...