Jump to content

Was beschäftigt dich heute?


Elda
 Share

Recommended Posts

Posted (edited)

Vielen lieben Dank. Ja also er nimmt das gefühlt auch viel lockerer als ich.  :anonym:

Er kämpt seit zwei Jahren mit seinem Auge und hat auch immer mehr an Sehstärke verloren. Bisher habe ich nicht das Gefühl, dass er schreckhaft ist oder so. Denke auch nicht, dass er mit dem fehlenden Auge ein Problem haben wird - eher umgekehrt. Wir haben wie gesagt seit zwei Jahren behandelt und ich denke er wird auch einfach froh sein, dass die Entzündungen/Schmerzen weg sind. Wir haben die OP auch zu Hause ambulant gemacht, und er steht schon wieder mit den anderen draußen. Für die erste Nacht haben wir ihm einen extra abgetrennten Paddock gebaut, dass er eine Ruhe hat und sein bester Kumpel ist beinhart die ganze Nacht neben ihm gestanden und hat auf ihn aufgepasst

3ekju1.jpg

(soviel zum Thema seine Ruhe). Und da das Wetter so gut war/ist konnten wir ihn auch die ganze Zeit draußen halten. Im schlimmsten Fall hätten wir ihn einsperren müssen, aber ich bin froh, dass wir ihm Klinik und Box ersparen konnten. Er kennt das ja überhaupt nicht und das hätte ihn massiv gestreßt.

 

Aber ja, er geht damit wirklich gut um. So im normalen Umgang ist er total relaxt. Beim ersten TA Kontrolltermin am Donnerstag hatte er aber tatsächlich eine Panikattacke (aber mit Streicheleien und Leckerein hat er sich dann wieder beruhigen lassen) aber sonst ist er total tapfer. (So nen Eingriff ist ja nicht ohne. Wenn ich mir überlege, ich würde wohl zu Hause am Sofa liegen und weinen wenn mir das passiert wäre)

 

Verbandsmässig waren wir auch sehr kreativ (müssen das Auge ja sauber halten). Er trägt jetzt Windel 

2tkjni.jpg

Und er hat auch schon nen neuen Namen. Bisher haben wir ihn ja immer Speck/Specki genannt. Jetzt nennen ihn alle liebevoll Captain Speck Sparrow :-O

Edited by Meriadoc Brandybuck
  • Looove 2
  • Care 1
Link to comment
Share on other sites

O weh, das arme Pferdi. Ich hoffe, dass bald alles überstanden ist und du auch wieder entspannt bist :daumen:

Er hat einen tollen Kumpel .love.

  • Care 1
Link to comment
Share on other sites

Wow, das ist ja ne krasse Sache @Meriadoc Brandybuck! Ich wünsche Captain Speck natürlich alles Gute und baldige Besserung! Wie gut, dass ihr das alles ambulant machen konntet und das relativ stressfrei angehen konntet. Hoffentlich gehts jetzt auch aufwärts und Specki findet sich gut in die neue Situation ein!

:daumen:

  • Care 1
Link to comment
Share on other sites

Danke sehr!

Ich glaube ich mache mir einfach zu viele Sorgen. Er wirkt Happy und irgendwie auch erleichtert und es geht ihm wirklich gut. Kommt immer brav wenn man ruft und hält schön still beim Windeln wechseln :-O

  • mag ich 2
Link to comment
Share on other sites

vor 6 Stunden schrieb Meriadoc Brandybuck:

Danke sehr!

Ich glaube ich mache mir einfach zu viele Sorgen. Er wirkt Happy und irgendwie auch erleichtert und es geht ihm wirklich gut. Kommt immer brav wenn man ruft und hält schön still beim Windeln wechseln :-O

Ich kann das perfekt nachvollziehen. Das eine Mal, als unser Krümel nen Atemaussetzer hatte und der Rettungswagen kommen musste, hat mich auch sicher 10 Jahre Lebenszeit gekostet. Wenn ein geliebtes Wesen - Mensch, Tier, völlig egal - leidet, leidest du mit. So funktionieren wir Menschen halt :ka:

  • Upvote 1
  • Care 1
Link to comment
Share on other sites

Juhuu! Schön dass das Pferdchen es gut wegzustecken scheint.

Macht einen halt fertig, wenn man so gerne helfen möchte und nicht wirklich kann oder um zu helfen erst mal wehtun muss. Und dass man das weder dem echten Kind noch dem Fellbaby erklären kann ...

  • Care 1
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Haben alle ein 9€ sich gegönnt?

Es ist der Wahsinn wieviele Leutei n einem Zug sind.sobald alle Sitzplätze belegt sind.

Müssen viele stehen oder benutzten die Treppe als Sitzplatz.

Link to comment
Share on other sites

Das ist... normal? Zumindest im Berufsverkehr. Durch das 9-Euro-Ticket hat die Bahn wieder so ungefähr die Auslastung vom vor-Corona-Niveau erreicht, denke ich. Zumindest hier. An normalen Tagen, wenn nicht gerade Pfingsten ist und irgendwelche Punks nach Sylt fahren.

Link to comment
Share on other sites

Stimmt. Ich habe schon oft im Nahverkehr gestanden (früher mit dem Zug zur Schule und Uni gependelt) und im Fernverkehr auf dem Boden gesessen (jetzt wo ich alt bin gönne ich mir für lange Strecken immer eine Sitzplatzreservierung. Der Rücken! :-O)

Da ich ein Jahresticket habe, habe ich quasi automatisch ein 9 Euro Ticket bekommen. Hab mich also bisher nicht weiter damit beschäftigt.

Ich habe das Gefühl, dass man an der Berichterstattung merkt wer häufiger mit den Öffis fährt und wer nicht. 

  • mag ich 1
Link to comment
Share on other sites

Am 9.6.2022 um 11:41 schrieb beadoleoma:

Ich habe das Gefühl, dass man an der Berichterstattung merkt wer häufiger mit den Öffis fährt und wer nicht. 

Ja, ich finde auch, dass man das meistens merkt :-O

Ich habe ein Monatsabo und habe auch automatisch nur 9 Euro abgebucht bekommen. Ich bin völlig baff, dass das wirklich funktioniert hat. Hätte ich ja nicht mit gerechnet :-O

  • mag ich 1
Link to comment
Share on other sites

Ich habe das 9€-Ticket auch :-O

Aber ganz davon abgesehen hatte ich heute einen Termin in einer Stadt, die ca. 2 Stunden von meiner entfernt liegt. Zu meinem Übel saßen da Leute drin die sowohl getrunken, geraucht und laute Musik gehört haben. Noch schlimmer: manchmal wurde selbst musiziert. War auf jeden fall keine angenehme Fahrt. Auf der Rückfahrt waren zwar die Leute nicht mehr da, aber dafür war der ganze Boden klebrig von angetrockneten alkoholischen Getränken und gestunken hat es auch. Frage mich wie man es als Schaffner schafft so etwas zu tolerieren :P:

  • Care 1
Link to comment
Share on other sites

Auch solche Reisegruppen gab es schon vor dem 9Euro Ticket. Kann mich dran erinnern, dass das auch vor 25 Jahren Samstag Abend öfter so war. 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Elenriel:

Ich habe das 9€-Ticket auch :-O

Aber ganz davon abgesehen hatte ich heute einen Termin in einer Stadt, die ca. 2 Stunden von meiner entfernt liegt. Zu meinem Übel saßen da Leute drin die sowohl getrunken, geraucht und laute Musik gehört haben. Noch schlimmer: manchmal wurde selbst musiziert. War auf jeden fall keine angenehme Fahrt. Auf der Rückfahrt waren zwar die Leute nicht mehr da, aber dafür war der ganze Boden klebrig von angetrockneten alkoholischen Getränken und gestunken hat es auch. Frage mich wie man es als Schaffner schafft so etwas zu tolerieren :P:

Das klingt wirklich furchtbar :knuddel:

Ich versuche, in solchen Situationen, möglichst viel Abstand zwischen mich und die Gruppe Störenfriede zu bringen und dann mit dem Schaffnerknopf Hilfe zu holen. Ist ja nicht meine Aufgabe, da für Ordnung zu sorgen, und Schaffner*innen können sich auch die Polizei zu Hilfe holen.

Aber natürlich war ich nicht in der Situation und will nicht sagen, dass du das hättest tun sollen oder so. Es ist auch völlig ok, wenn du hier einfach nur Dampf ablassen wolltest :-)

Link to comment
Share on other sites

Und hier sehen wir mal wieder, dass @Elda einfach netter ist als ich

Ich denke nur daran, dass das 9 Euro Ticket ja nun echt nix für besoffene Parties in der Bahn kann und Elda daran wie scheiße sich das anfühlt alleine mit so einer Bande im Abteil zu sitzen. :schaem:

  • Care 1
Link to comment
Share on other sites

Ich habe auch das Ticket und werde morgen damit nach Korbach fahren. 

Das kann ja heiter werden... 😶😂

Link to comment
Share on other sites

Mich hat heute während der Arbeit irgendetwas beschäftigt, und ich hab gedacht: muss ich heut Abend mal im Internet suchen. Und jetzt sitz ich vorm PC und weiss nicht mehr was es war...:kratz:

  • Care 1
Link to comment
Share on other sites

Heute Zettel erhalten,das im Treppenhaus Schuhe vor der Wohnungstür stehen.

Bin gespannt ob die Familie,sie in  Zukunft in ihre Wohnung stellen.

Link to comment
Share on other sites

Ich würde meine Schuhe immer in die Wohnung stellen, weil ich viel zu viel Angsr hätte,  dass man mir meine Schuhe klauen könnte :2cool:

Link to comment
Share on other sites

Zettel verteilen wegen Schuhen vor der Tür gibt es auch nur in Deutschland, oder?

 

@Arwen MirkwoodDas kann ich verstehen. Andererseits bin ich neulich morgens aufgestanden und gemerkt, dass die Haustür sperangelweit offen stand. Und das ist nicht zum ersten mal passiert… wenn ich mal nicht mehr hier auftauche hat mich vermutlich nachts jemand geklaut!

  • mag ich 1
Link to comment
Share on other sites

Es geht vor allem um Brandschutz,wenn es im Haus anfängt zu brennen darf auf keinen Fall Gegenstände im Treppenhaus sein.

Das Treppenhaus ist auch ein Fluchtweg,jetzt hat die Familie ihre Schuhe in ihre Wohnung gestellt.

Ich hoffe sie halten sich auch dran.

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb beadoleoma:

Zettel verteilen wegen Schuhen vor der Tür gibt es auch nur in Deutschland, oder?

 

@Arwen MirkwoodDas kann ich verstehen. Andererseits bin ich neulich morgens aufgestanden und gemerkt, dass die Haustür sperangelweit offen stand. Und das ist nicht zum ersten mal passiert… wenn ich mal nicht mehr hier auftauche hat mich vermutlich nachts jemand geklaut!

Ja, das ist Deutschland :biggrin::2cool:

Ich wohne zu meinem Glück auf dem platten Land mitten in der Pampa. Früher habe  ich im Dorf gewohnt. 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...