Jump to content

Die Elfensteine von Shannara bei MTV


Torshavn
 Share

Recommended Posts

vor 13 Stunden schrieb Arwen Bruchtal:

Ich fand die Serie nicht schlecht,das einzige was mich störte waren.

Das die Elfen zu menschlich aussahen,da hätte man sie elfischer machen können.

Ich hätte grundsätzlich mehr gegen die Serie einzuwenden. Besonders das sie zu wenig der literarischen Vorlage beachten. Aber gerade diesen Punkt Menschen/Elfen haben sie richtig gemacht. Denn beide Völker sind sehr sehr nah beieinander.

vor 13 Stunden schrieb Arwen Bruchtal:

Ich habe die Bücher zur Serie gelesen,die ersten 3.Bände.

Nach dem Schauen der Serie? Ich bin seit vielen Jahren ein Freund der Romane von Terry Brooks. Und wenn die Serie nicht die Namen der Protagonisten wie in den Büchern verwendet hätte, hätte ich die Serie nicht wieder erkannt. Sehr schade.

vor 13 Stunden schrieb Arwen Bruchtal:

Schade das die Serie nach 2.Staffeln eingestelllt wurde.

Hat mich nicht wirklich gestört. Denn so wie die Serie war, hätte sie auch nicht weiter gehen müssen.

Link to comment
Share on other sites

Mein Partner hat die Serie für sich enttdeckt (zumindest die erste Staffel). Die fand ich ja auch ganz gut und schaue jetzt gerne nochmals mit. Bin ja gespannt, wie sehr ich mich dann über die zweite Staffel ärgern werde :-O

  • mag ich 1
  • Looove 1
Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

Ich habe nur die erste Staffel angeschaut und fand die Serie total unsinnig. 

Was mir beim Anschauen durch den Kopf ging: 

Wieso altern die Elfen und sind sterblich? Und wieso haben die Elfen nicht mal Zauberkräfte, mit denen sie verhindern können, dass die Menschen sie jagen und ihnen die Ohren abschneiden? 
Und total unsinnig fand ich auch das Szenario, dass die Menschheit wieder wie im Mittelalter lebt....aber die Typen in diesem komischen Dorf sogar noch tausend Jahre alte Star Trek Folgen oder Musik abspielen können...CDs und DVDs halten gar nicht so lange, und auch keine Elektrogeräte halten tausend Jahre. 
Und nicht nur dass die Elfen nicht unsterblich waren, sie hatten auch nicht die typisch schönen Gesichter die Elfen sonst in den meisten Fantasyverfilmungen haben und waren eigentlich nur durch ihre spitzen Ohren von den Menschen zu unterscheiden. 
Ich habe das  erste Buch gelesen, das war viel spannender und hatte eine ganz andere Handlung, vom Buch blieb da bei dieser Serie gar nichts mehr...ein echter Graus die Serie.
Staffel zwei werde ich mir gar nicht anschauen, dazu fand ich Staffel 1 viel zu schlecht. 

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mir beide Staffeln gesehen, ich meine sogar im Free TV. Ich kann mich mit der Serie nicht anfreunden, aber so schlecht ist sie auch nicht. Sie spielt in einem Endzeit Zenario so wie "The Hundred" und es ist ein ganz anderer Hintergrund, als in mittelalterlich geprägten Fantasy Filmen, in denen Elfen mitspielen. 

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb Arwen Mirkwood:

Ich habe mir beide Staffeln gesehen, ich meine sogar im Free TV. Ich kann mich mit der Serie nicht anfreunden, aber so schlecht ist sie auch nicht. Sie spielt in einem Endzeit Zenario so wie "The Hundred" und es ist ein ganz anderer Hintergrund, als in mittelalterlich geprägten Fantasy Filmen, in denen Elfen mitspielen. 

Und vor allem war es völlig unrealistisch: Kein Fotoalbum einer Highschool würde 1000 Jahre halten, keine Highschool würde nach tausend Jahren noch stehen, so ein Gebäude wäre längst zusammengebrochen, wenn es so lange ohne Wartung der Witterung ausgesetzt worden wäre. 

Alte Fotos  und Zeitungsartikel wären schon nach 100 Jahren kaum noch zu erkennen, wenn sie der Witterung ausgesetzt waren. 

Das hat mich auch gestört, dass die Macher da so unrealistisch waren....auch diese Kommune die noch Star Trek Folgen hatte und Musik, das war alles total unglaubwürdig. 

Der Roman war sehr viel interessanter, da war die Elfenprinzessin eine Druidin und hatte noch eine Schwester und eine Mutter, die nichts mehr mit ihr zu tun haben wollte, weil sie als Elfe in den Orden der Druiden eingetreten war, und im Roman gab es auch Luftschiffe...hatte mit der Serie überhaupt nix mehr zu tun. 

Und mich störte besonders, dass die Elfen genauso sterblich waren wie Menschen und auch alterten.....da fragte ich mich schon, was genau diese "Elfen" denn nun zu Elfen machte, sie waren weder überirdisch schön noch unsterblich, ihr einziger Unterschied zu den Menschen waren die spitzen Ohren.

Edited by GaladrielOfLorien
Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb GaladrielOfLorien:

Und mich störte besonders, dass die Elfen genauso sterblich waren wie Menschen und auch alterten.....da fragte ich mich schon, was genau diese "Elfen" denn nun zu Elfen machte, sie waren weder überirdisch schön noch unsterblich, ihr einziger Unterschied zu den Menschen waren die spitzen Ohren.

Mir fehlt im Augenblick die Zeit, das ein bißchen zu vertiefen. WAs ich noch im Gedächtnis habe, von Terrys Welthintergrund zu den Elfen, ist, das die Elfen unsprünglich aus der Welt der Legenden kamen und auch unsterblich waren. Als die Welt sich nach den Großen Kriegen total verändert hatte und weitgehend zerstört war, mußten sie um mit den Menschen zusammen sicher zu sein, ihre Unsterblichkeit opfert. Genauer weiß ich es gerade nicht mehr. Muss es mal, wenn ich den Kopf wieder frei habe, genauer nachlesen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...