Neniel Tindómerel

Elbische Schriftzeichen (Tengwar) Wörter, Sätze und Tattoos

2.496 Beiträge in diesem Thema

Aiya meldor!

In diesem Thread geht es um die praktische Anwendung der Tolkien'schen Schriften:
Für alle, die einen Schriftzug in Runenschrift haben wollen oder bei der Entzifferung einer vorhandenen Vorlage Hilfe suchen...

:-)

bearbeitet von Avor

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Muh!

Ich gebe's zu: Ich mauschel da gerne mit dem hier. :-O

Bitte nicht schlagen, Neniel! *duck*

Da ich die Schriftenarten nicht lesen kann, weiß ich nicht ob die Eingaben korrekt übersetzt werden. Kann das eine® von euch bitte überprüfen? :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich kenne den Generator schon was länger und mein Problem damit ist das es nunmal ein dummes Program ist, welches deinen Text einfach in die Schriftart "Moonrunes" umsetzt (welche man bei mir auch downloaden kann und dann mit Word das gleiche bzw. ein besseres Ergebnis wie mit dem Generator erziehlt, da es dort auch möglich ist sonderzeichen zu verwenden ;-)) Der Generator ist also nur für texte in den altenglischen Runen zu gebrauchen und da auch nur schlecht. Sonderzeichen wie th, ea, st, ng, ee kennt der Generator nicht. Und auch wenn man das einstellen könnte würde er wahrscheinlich bei Worten in denen ein aufeinander folgendes s und t nicht als ein Laut gesprochen wird, wie in Ostern und bei Kompositionen (Wortzusammensetzungen) wie Schmiedeeisen versagen.

bearbeitet von Thror

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Móka:

Zumindest für Tengwar kann auch ich bestätigen, dass das Programm leider sehr fehlerhaft ist... :-0

Die anderen Schriften habe ich noch nicht ausprobiert/bzw. beherrsche sie auch gar nicht.

(Ich würde Dich doch niemals schlagen!!) :knuddel:

bearbeitet von Neniel Tindómerel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann man sich die Angerthas/ Zwergen- runen auch als Schriftart für Word runterladen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

auch wir haben die Idee, eine besondere Gravur für unseren Trauring zu wählen.  :love:

Allerdings brauchen wir dafür eure Hilfe:

(?) Kann mir jemand die Namen Sandra und Markus übersetzen, und gibt es eigentlich ein "&"-Zeichen oder etwas ähnliches?? Und wie ist das mit dem Hochzeitsdatum (19.03.2005)??

Sindarin oder Runenzeichen??  :kratz:

Hoffe jemand hat eine gute Idee und mag uns weiterhelfen!!

<{POST_SNAPBACK}>

Also Sandra und Markus sind nun mal Namen und eigentlich nicht übersetzbar ;-) .

Allerdings könnte ich euch schon weiterhelfen wenn es um das schreiben geht.

Ein & Zeichen ist auch möglich allerdings hört es beim Angerthas spätestens beim Datum auf, da nicht genügend Zeichen bekannt sind.

Ich würde das so schreiben, wenn man vom Englischmodus der Angerthas aus den Treasons of Isengard ausgeht:

6633333065326230.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

vielleicht kann mir jemand hier helfen. es gibt einen ring zu kaufen mit folgender innen schrift(siehe unten ;-) ) ich finde das sehr schön es soll für eine Hochzeit sein und ich würde das gerne schreiben können von daher, könnte mir jemand von euch das auf elbisch aufschreiben?!!!

EIN RING UNSERE LIEBE ZU ZEIGEN

EIN RING UNS ZU VERBINDEN

EIN RING UNSERE LIEBE ZU BESIEGELN

UND UNS FÜR IMMER EINS ZU SEIN

danke für eure hilfe

liebe grüße chrissy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

EIN RING UNSERE LIEBE ZU ZEIGEN

EIN RING UNS ZU VERBINDEN

EIN RING UNSERE LIEBE ZU BESIEGELN

UND UNS FÜR IMMER EINS ZU SEIN

So hier ist der Text in noldorischen Tengwar. Ich habe jetzt allerdings die Buchstaben wie sie sind transscribiert und nicht, wie im Elbischen üblich, die Schrift lautmalerisch verwendet.

Der Text im Bild weicht ein bisschen von der Übersetzung mit meinem Programm ab.

Weil ich da gerade einen Bug gefunden habe (:rolleyes:) hab das jetzt einfach mal "von Hand" übersetzt.

bearbeitet von golwin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die schrift auf dem einen ring sieht anders aus als die wie du die jetzt geschrieben hast ,oder? bin ich da jetzt ganz falsch, wenn nicht kannst du die eventuell auch mit dem text?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe noch einen anderen sátz gefunden könnte mir den vielleicht auch jemand aufschreiben aber bitte wenns geht in der schrift die der ring inschrift ähnelt von dem einen ring...gins also der satz heiß:

Möge der Zauber der Liebe uns ein Leben lang begleiten

ist echt wichtig bitte helft mir

grüße chrissy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo

wer könnte mir den folgenden satz mal in der ringschrift schreiben? brauche das dringend für eine hochzeit. habe da zwei sachen.

bitte helft mir

also einmal habe ich den satz hier:

Möge der Zauber der Liebe uns ein Leben lang begleiten

und dann noch das hier:

EIN RING UNSERE LIEBE ZU ZEIGEN

EIN RING UNS ZU VERBINDEN

EIN RING UNSERE LIEBE ZU BESIEGELN

UND UNS FÜR IMMER EINS ZU SEIN

soll aber so aussehen wie die schrift von dem einem ring

lg chrissy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

die schrift auf dem einen ring sieht anders aus als die wie du die jetzt geschrieben hast ,oder? bin ich da jetzt ganz falsch, wenn nicht kannst du die eventuell auch mit dem  text?

Hier ist noch mal der erste Text. Das hier ist die Schrift, die auch auf dem Einen Ring, die zur Schwarzen Sprache gehört.

Auf dem Einen Ring ist es noch so, dass die WOrte einer Verszeile lückenlos aneinandergereicht sind und erst am Versende eine Leerstelle kommt.

Auf dem Einen Ring sieht das ganze noch etwas eleganter aus, weil der Text kaligraphisch verziert ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe noch einen anderen sátz gefunden könnte mir den vielleicht auch jemand aufschreiben aber bitte wenns geht in der schrift die der ring inschrift ähnelt von dem einen ring...gins also der satz heiß:

Möge der Zauber der Liebe uns ein Leben lang begleiten

ist echt wichtig bitte helft mir

grüße chrissy

So der andere Satz auch noch in der Schrift der Schwarzen Sprache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich spiele mit dem Gedanken mir den Ringtext als Tattoo um den Oberarm stechen zu lassen.

Weiß jemand wo ich den (ohne lange suchen zu müssen) in ausdruckbarer Form finde.

Das wäre dann als Vorlage gedacht , denn die kalligraphische Ausarbeitung sollte es dann schon sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich spiele mit dem Gedanken mir den Ringtext als Tattoo um den Oberarm stechen zu lassen.

Weiß jemand wo ich den (ohne lange suchen zu müssen) in ausdruckbarer Form finde.

Das wäre dann als Vorlage gedacht , denn die kalligraphische Ausarbeitung sollte es dann schon sein.

Hier ist eine schöne Version, wenn sie nicht zu klein ist. :-)

EDIT: Ich bin wohl zu blöd um ein Bild im Forum zu posten ohne es vorher auf meinen Webspace zu stellen. :heul:

Hier deshalb der Link!

bearbeitet von golwin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klasse ! Danke!!

Da werd ich was draus machen können, hoffe ich zumindest!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

alae!

Ich könnte dir helfen, sofern du es noch brauchst.

Das Problem ist nur, das die Ringinschrift in der schwarzen Sprache ist und mit Quenya-Buchstaben geschrieben ist. Normalerweise schreibt man Deutsche Sätze nicht in Quenya. Tut man es doch sieht es ein wenig anders aus als die schöne Schrift auf dem Ring. Was man auch noch dazu sagen muss ist, das es manche Buchstaben im Quenya nicht gibt z.B. ä ö ü. Dann müsste man darauf zurückgreifen und die Kombis ai oi und ui nehmen. :kratz:

Wie auch immer, ich habs mal vorgeschrieben... sieht trotzdem sehr schön aus!

Es grüßt und winkt :-O

Laurelin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo

ja das wäre echt toll wenn du mir beide spürche schicken könntest möchte meinem verlobten das nämlich zur hochzeit schenken und zwar an unsere wohnzimmer wand gemacht.doch dafür brauche ich umbedingt eine vorlage die ich auch stark vergrößern kann.

meine email ist miss_sixty_babe@freenet.de

freu mich über antwort

lg chrissy

winke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Okay! Ich mach dann was fertig.

Lieber kursiv wie die Ringinschrift oder Blockbuchstaben?

Es grüßt und zückt den Stift

Laurelin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem ist nur, das die Ringinschrift in der schwarzen Sprache ist und mit Quenya-Buchstaben geschrieben ist.

Die Schrift Schwarze Sprache stammt eher vom Sindarin-Modus der Tengwar ab, da die tehtar auf den nachfolgenden Konsonanten geschrieben werden und nicht, wie bei den Quenya auf den vorhergehenden.

Hier gibt es übrigens schon einen angepinnten Thread für das Thema ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallöchen,

bin grad erst auf dieses tolle forum gestoßen. bin begeistert wieviele leute sich

mit den sprachen tolkiens beschäftigen und auch nen sicheren umgang damit pflegen.

hätt ich echt nicht gedacht.

und da ich doch ein enig unwissend bin, brauch ich mal eure hilfe.

ich such die wörter licht, wasser und wind in tengwar. ins sindarin übersetzen ist ja

nicht das problem, aber bei den runen seh ich nicht durch.

könnt ihr mir da bitte helfen???

danke danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin jetzt nicht so sicher in Sindarin, aber ich geh mal davon aus, dass die Worte in Sindarin so heißen:

Licht = calad

Wasser = nen

Wind = gwaew

Hoffe mal das sind die richtigen Übersetzungen.

Werd mich mal dran setzen und die Worte im Sindarin-Modus (Noldorisch) der Tengwar schreiben.

Ein Moment... ;-)

bearbeitet von golwin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist wie immer keine kalligraphische Ausarbeitung, sondern die normale Schrift :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden