Jump to content

Erklärung bitte - Die Zwei Türme


Mondkalb

Recommended Posts

alae!

dieser thread ist dafür gedacht, wenn etwas aus dem film nicht verstanden wurde oder bei details nachgehakt werden nöchte.

atenio

Link to comment
Share on other sites

alae!

dann fangen wir mal an:

gollum spricht von sich in der mehrzahl. warum sagt er aber immer mein schatz?

als aragorn, gimli & legolas den verbrannten kadaverberg entdecken. was sagt legolas als gebet für die hobbits pippin und merry?

@ aset:

schau dir mal genau haldir an. als er zum ersten mal den bogen auszieht. es sieht da aus, als ob er den pfeil mit daumen- & zeigefinger ausszieht, oder täusche ich mich da? :kratz:

welches banner hat das elbenherr, dass den rohirrim beisteht?

beim ersten treffen des nazgûls schmerzt frodos wunde. beim 2. treffen in osgiliath nicht.... (ist frodo nun abgehärtet oder wie?)....

kann mir da jemand bei den fragen weiterhelfen? [:]

atenio

Link to comment
Share on other sites

@moka - das mit dem Daumen schau ich mir das nächste Mal an - waren auch so genug Fehler beim schießen dabei :anonym:

das mit Gollum versteh ich so: zwei Wesen stecken in ihm aber der schatz war immer sein - also mein 8-) hier keine Trennung zwischen gollum und smeagol

Link to comment
Share on other sites

@Móka

wir können das aber gerne aufsplitten. und die sachen, die sich nur auf das buch beziehen in einem anderen thread besprechen
Ich glaube, ein Thread extra für Buch-Fragen erübrigt sich, dafür haben wir doch ein ganzes Board :-)

@Herrscher über Mordor

Die Szene ist ziemlich genau aus dem Buch übernommen. Auch dort erscheint Sauron auf der Schlacht und ist nicht unsichtbar.

Die Antwort hat Balthor ja schon verlinkt(Danke! :) )

Úmarth

Link to comment
Share on other sites

Guest Aragorns Hero

@ moka

Zwecks dem Elbenbanner, schau mal hier, ist zwar eine TableTop Figur aber das Banner stimmt mit dem Film überein.

tablenew006.jpg

Also laut dem Buch "Erschaffung eines Filmkunstwerks" müsste das Banner eine leicht modifizierte Form von Galadriels Banner sein, welches wiederrum von Finarfin abgewandelt wurde. Ich muss heute abend noch mal genau hinschauen im Film vielleicht kann ich dir dann noch mehr dazu sagen.

Ich hab aber mal ne ganz andere Frage:

Hat irgendjemand den Sinn verstanden was Sam, Frodo und Sméagol in Osgiliath sollen ??? Erstens weicht das fürchterlich vom Buch ab und wenn ich mir den Weg der drei eigentlich anschaue doch reiner Blödsinn. Hat da jemand eine Erklärung für ?

- Editiert von Aragorns Hero am 28.12.2002, 16:33 -

Link to comment
Share on other sites

Alae!

@ Ari:

Also ist es Galadriels Armme, ergänzt mit der Armee von Elrond (+ einem Gruß von diesem). Thx! :D

Atenio

Link to comment
Share on other sites

Ich hab da auch mal so´ne Frage:

Hat Aragorn so etliche Schwerter oder doch nur eins ?

Ich mein als sie Gandalf treffen,verglüht seins doch,aber kurz darauf hat er wieder eins !?

( Oder wird es doch wieder irgendwie ganz ? ) :-/

Link to comment
Share on other sites

Ich mein als sie Gandalf treffen,verglüht seins doch

Es glühte kurz auf, aber verglühen? Das wärmir schon aufgefallen :kratz:

Link to comment
Share on other sites

Alae!

@ Nenya:

Du siehst in der Szene, wo sie vor der goldenen Halle die Waffen abgeben müssen, sehr schön, dass Aragorn da so einge mit sich herumträgt.

Atenio

Link to comment
Share on other sites

Mae Govannen Nenya

Also verglühen tuts sicher nicht, ist eher gesagt nur ein Zauber damit er kurzfristig seine Waffe fallen lassen muß. So auf die Art wie man in Rollenspielen ein Feuerzauberer den Zauber Entwaffnen verwendet.

Eine Special Sequenz von P.J. für den Auftritt Gandalfs.

Atenio!

Balthor der Geweihte

:T

Link to comment
Share on other sites

Aaahja,schon kapiert,nee ich hab nämlich immer gedacht,es wär irgendwie kaputt gegangen oder so.Aber wenn das so ist... :kratz:

Ok,Danke für die Hilfe ! :-O

Link to comment
Share on other sites

Hier sind zwar ein paar Fragen offen,aber mir is nochmal etwas aufgefallen :

-Sam erzählt doch Faramir,dass Boromir gestorben ist,weil er nach dem Ring verlangt hat,obwohl er geschworen hat Frodo zu beschützen.

Doch in der längeren Version ´Die Gefährten´ sieht man,dass Elrond zu den Gefährten sagt (als sie Bruchtal verlassen),dass sie für die Geminschaft an keinen Schwur gebunden sind (obwohl ja auch Aragorn an Amon Henn zu Frodo sagt,dass er geschworen hat,ihn zu beschützen ) !?

Hab ich irgendwas falsch verstanden,oder ist das anders gemeint ? :kratz:

Link to comment
Share on other sites

Muh!

Eine Freundin hat mir folgende Frage gestellt:

"Warum haben die Uruk-hais Bauchnabel, da sie ja nicht auf natürliche Art geboren werden?"

Meine Antwort darauf war: "Weil die Schauspieler welche haben!"

Aber trotzdem, weiß jemand vielleicht eine bessere Antwort bzw. Erklärung? :kratz:

Link to comment
Share on other sites

Mae Govannen

Ich würde sagen da die Uruks gezüchtet wurden und die Orks einst Elben waren die sich ja "normal" vermehrten kann man sicher sagen das es ne Erbanlage ist welche sich nicht wegbildetet.

Auch wenn sie sich in tausenden von Jahren von den Elben immer weiter wegbewegen, die Abstammung können sie nicht verleugnen.

Würde ich mal so sagen, in einem Buch kommt glaub ich nix davon vor oder? :-O

Atenio!

Balthor der Geweihte

:T

Link to comment
Share on other sites

Ich hätte auch mal noch ne Frage: Mit dem SIE meint Gollum am Schluss doch wohl Kankra, oder? Ich finde das ein bisschen verwirrend, denn wer das Buch nicht gelesen hat, der versteht doch überhaupt nicht, um was es geht, oder?

Link to comment
Share on other sites

Genau, der versteht nicht im geringsten, um was es geht und wird natürlich begierig sein nächstes Jahr die Auflösung des Rätsels zu erfahren ;-)

Link to comment
Share on other sites

Guest Maximo

ich denke schon dass golum kankra meint, aber das soll den nichtbuchkennern nur noch mehr appetit auf teil 3 machen... ;-)

Link to comment
Share on other sites

Es kann nur Kankra sein, vor allem nachdem die Gerüchteküche mit ziemlicher Sicherheit weiß dass Kankra in Teil 3 vorkommt....

Link to comment
Share on other sites

also als ich heute in der Fernsehzeitschrift geblättert hab is mir ein ganz kleiner Artikel unter der großüberschrift "Das Erbe der Kino-Giganten" über rotk ins Auge gefallen, und da steht:

Im letzen Teil der Tolkien-Triologie wirds besonders gruselig: Riesenspinne Kankra lockt die Hobbits is Netz, Aragorn mobilisiert eine Zombie-Armee

also wenn die das schon schreiben is Kankra sicher dabei...und auch im Buch macht Gollum wenn ich mich recht entsinne eine anspielung auf "sie"...

- Editiert von Anastasia am 04.01.2003, 18:52 -

Link to comment
Share on other sites

und ein Bild gibt's ja auch...Kankra wird sicher dabei sein, warum denn wohl auch nicht. Wie gesagt, die Anspielung von Gollum!

shelob.jpg

Link to comment
Share on other sites

Aragorn mobilisiert eine Zombiearmee?

juchey! Die Pfade der Toten werden net weggelassen.

Ich hatte, ehrlich gesagt, etwas derartiges befürchtet, aber meine Befürchtungen scheinen damit entkräftet

Link to comment
Share on other sites

Bei PJ´s Vorgeschichte glaub ich auch nicht, dass er sich wandelnde Tote, die rummetzeln, entgehen lässt.

Es gab mal irgendwo ein Model von Kankra am Drehort, hat dies Bild jemannd?

- Editiert von Frodo am 04.01.2003, 19:52 -

Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...