Jump to content

Terry Pratchett


Êm Nímíle ét Ënduníel
 Share

Recommended Posts

Jau, es git Trickfilme. Ich weiss allerdings nicht WIE sie sind, da ich sie noch nie gesehen habe. Fragt halt einfach mal bei www.ankh-morpork.de . Das ist die Seite des deutschen Fanclubs. Die können da sicher mehr dazu sagen.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Guest Margrat

Hi,ich hab schon einiges von den Filmen zu "total verhext" und "soul music"("rollende Steine")gehört,gibts aber nur auf englisch.Sollen schwer zu verstehen sein. :-)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Rollende Steine hab ich erst kürzlich gelesen! Einfach klasse! :-O

Kanns mir aber als Trickfilm nicht wirklich vorstellen. :kratz:

Link to comment
Share on other sites

So...ich hab inzwischen mal "The Last Hero" gelesen, in der grossformatigen Ausgabe mit Illustrationen von Paul Kidby.

Zu Story: Cohen und die graue Horde wollen sich an den Göttern rächen, daß diese sie alt werden lassen und ihnen das Feuer zurückbringen...in Form eines Fasses voller Schwarzpulver. Da dieses Vorhaben die Scheibenwelt zerstören würde, schickt man Leonardo da Quirm, Karotte und Rincewind in einem von Leonardo konstruierten Raumschiff los, Cohen und seine Bande zu stoppen...

Man merkt, es mal wieder einiges los auf der Scheibenwelt :-) Ich kann das Buch nur wämstens empfehlen, vor allem die Zeichnungen von Kidby sind das Geld alleine schon wert

Link to comment
Share on other sites

Guest Órin

"ERIC" ist toll :-) .... und natürlich "Wachen Wachen" und "Hellebarden".

Das erste Scheibenweltbuch das ich gelesen habe war "Eric" - und bis Seite 3 habe ich mich bei Tod eher an den amerikanischen namen Tod als an DEN Tod gedacht :-) ...aber mit den schwarzen Bienen (überhaupt alles schwarz) die im Schädel brummen und die Sense...also irgendwann ging mir dann mal ein Licht auf...

Aber am Besten sind doch eigentlich die "Fußnoten" (die auch schon mal 3/4 der Seite ausmachen können).

Naja - man muss schon sehr verquer denken können :-) ...

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Hmm..ich hab mir hier jettz nicht alles durchgelesen und es kann sein, dass die Frage hier schon mal beantwortet wurde:

Ich will bald auch mit TP anfangen (hab meiner Freundin davon eins geschenkt und hat sich klasse anghört) und würde gerne wissen wie das erste Buch heißt bzw. mit welchem sollte ich am besten anfangen?

Link to comment
Share on other sites

Ich empfehle Dir diese Seite, denn dort gibt es Hilfestellungen zur Lesereihenfolge und Tips für Einsteiger.

Ich habe als allererstes "Voll im Bilde" gelesen und bin seither begeistert.

:-D

Link to comment
Share on other sites

Ich habe als erstes MachBest gelesen und erst später den ersten Band, bzw. den Band von dem ich am öftersten gelesen habe, dass er der erste sein soll :-O

Ist also denke ich nciht so tragisch wenn du mit einem anderen als den ersten anfängst, wobei es natürlich praktisch ist, wenn du einen nimmst/erwischt wo die personden halbwegs vorgestellt werden(was ich z.B. nicht empfehle Mummenschwanz vor MacBest zu lesen, da man sonst weiß wenn man MacBest liest schon weiß was mit Margat passiert)

Mmmh... lohnt sich wahrscheinlich doch eher, denn Beginn der Reihe zu suchen :-O:-D

Einer der ersten Bände ist soweit ich weiß: Das Licht der Phantasie.

Es gibt auch ein buch, in der drei Bände enthalten sind, angeblich gehören die zu den ersten :kratz: Ist auch relativ günstig, allerdings kenne ich es nur vom ansehen, aber ich denke mal ,es wird nicht gekürtzt etc. sein!

Viel Spass beim lesen, ich bin der Reihe und Terry mittlerweilen völlig verfallen...

Besonders der TOD :-D:anbet: :-O

Link to comment
Share on other sites

Also bei Licht der Phantasie und den Farben der Magie muss man auf die Reihenfolge wirklich aufpassen, da die beiden Bände direkt aufeinander aufbauen. (Zwei zusammenhängende Bände.) Ich glaube die beiden sind wirklich der Beginn der Scheibenwelt.

Mich haben die zwei nicht wirklich von den Socken gerissen, Pratchetts spätere Bücher sind besser. Irgendwie denke ich er steigert sich von Buch zu Buch.

(Gevatter Tod wird auch immer besser und lustiger. :-O )

Link to comment
Share on other sites

Guest Gortrek

Anfangen könntest du auch mit Wachen!Wachen!, das ist nämlich das erste Buch über die Nachtwache von Ankh-Morpork.

Die Dritte Möglichkeit neben Das Licht der Fantasie und Wachen!Wachen! ist noch ,,Total verhext", Hier beginnen die Abenteuer der Hexen der Spitzhornberge.

Viel Spß beim anfangen.

Link to comment
Share on other sites

Ja, ich werd mal sehen,was sich bei uns in der Buchhandlung finden lässt :-) Total verhext hab ich meiner Freundin geschenkt :-D

Danke schön!

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...
Guest *anice*

Hiho,

also, mein erster Pratchett war "Helle Barden",sehr cool, hat mich dann dummerweise auf den Geschmack gebracht und ich musste auch noch "Rollende Steine", "Alles sense!", "Der Zeitdieb", "Heisse Hüpfer" und "Ruhig Blut" lesen - womit ja noch nichtmal die Hälfte der bestehenden Werke durch wäre *seufz*.

Meine Favoriten sind "Alles Sense" und "Ruhig Blut" - das ersdte ist einfach vollkommen abgedreht und ich habe seither eine unnätürliche Angst vor Einkaufswagen und das zweite handelt von "coolen" Vampiren und einer lustigen Religion, die alles verbrennt was ihgr vor die Finger kommt...*gg* TP ist einfach ein Meister der Anspielungen...

Sehr empfehlenswert sind übrigens auch die hörbücher, die werden nämlich von Dirk Bach gesprochen... :-O

Liebe Grüsse

Johanna

Link to comment
Share on other sites

Muh!

Sehr empfehlenswert sind übrigens auch die hörbücher, die werden nämlich von Dirk Bach gesprochen...

Jaaaaa! Ich habe der 5. Elefant gelesen von Dirk Bach. Suuuper! Wie er die verschiedenen Rollen spricht ist einfach nur ein genuß. Empfehle ich jedem! :D

Link to comment
Share on other sites

Guest *anice*

Das hast Du bestimmt von Noruiloth - oder andersrum - sie wollte es mir nämlich mal brennen! Im Austausch gegen "Der Zeitdieb" ... *gg*

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ja , ich bin auf die Scheibenwelt gestoßen , als ich meinem schwesterchen òrin "Eric" geklaut hab . Sie hat es mir aber leider vor dem Ende wieder weggenommen ! :mecker::P:

Monate Später hab ich dann "Licht der Phantasie" und "Farben der Magie" gelesen .

Tja . Leider kam da Gevatter Tod nicht vor , den ich so toll fand ... Also hab ich mir den Doppelband "Gevatter Tod" und "Wachen!Wachen!" gekauft .

Hab mich dann erstmal etwas informiert , was es noch so für Bücher gibt und hab mich für "Schweinsgalopp" entschieden , das jetzt mein absoluter Favourit ist !!

Ich mag den Tod einfach am liebsten in der Scheibenwelt !

Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...

*Thread mal wieder auskram*

/me hat Terry Pratchett für sich entdeckt :-O

Ich hab einfach mal mit "Schweinsgalopp" angefangen....das hat so nett begonnen *g* und hab jetzt seitdem noch "Gevatter Tod" gelesen und bin jetzt bei "Alles Sense"!

Hab zwar vorher schon von Pratchett gehört, doch konnte ich mir nie richtig was drunter vorstellen. Doch jetzt hat mich das Pratchett Fieber! Ich finde es beeindruckend, was dieser Mann für eine Phantasie hat...das ist echt unheimlich, auf was für Sachen der kommt :-O Und diese Wortgewandtheit...ich liebe seinen Schreibstil! Da kann man ja ne ganze Zitatensammlung draus machen *höhö* Der Mann ist ein Genie!

Mal gucken, auf was für ein Pratchett Buch ich mich als nächstes stürze.

Hab hier noch eine Seite mit Pratchett Zitaten gefunden:

Pratchett Zitate

Link to comment
Share on other sites

Wenn Du alle Gevatter-Tod-Romane durchhast ("Rollende Steine" ist auch super!), dann empfehle ich die Bücher über die Stadtwache! :anbet: Und kürzlich habe ich die Hexen-Romane für mich entdeckt: Auch super!!! :-D :merlin:

Link to comment
Share on other sites

ok, dann guck ich mal nach den rollenden Steinen :-O

Ja, wollte entweder dann mit den Wachen Büchern beginnen oder eben die Hexen Romane.

Wie ist denn die Zauberer Reihe so? Also was ich jetzt schon so über die Zauberer gelesen habe, fand ich super! *gg*

Link to comment
Share on other sites

Also für mich werden die Zauberer eigentlich erst richtig lustig, als Ridcully Erzkanzler wird. :-O Die Zauberer kommen auch viel in den Wachenromanen vor. :-O

Die ganz frühen Zaubererromane (Licht der Phantasie, Farben der Magie, oder so ähnlich) haben mich nicht richtig überzeugt. Sind zwar auch nicht schlecht, viele lieben sie richtig gehend, aber mir gefallen seine anderen Bücher besser.

Ein sehr empfehlenswerter Zauberer-Roman ist "Moving Pictures"! Der ist sensationell!

Link to comment
Share on other sites

..ich liebe seinen Schreibstil! Da kann man ja ne ganze Zitatensammlung draus machen *höhö*

Ich glaube, inzwischen gibt es 100 mal so viele Zitatensammlungen wie Pratchett-Bücher! :-O Aber das tolle ist ja, das jeder sich eine eigene Sammlung nach seinen eigenen Vorlieben machen kann!

Tip: wenn Dir Schweinsgalopp und Gevatter Tod gefallen haben, dann bleib am besten erst mal bei den 'mittelalten' Büchern. Die alten sind noch ein wenig ... holperiger ... manchmal und die neuen sind deutlich ernster. Würde Dir auch zu den Wache-Romanen raten. Die sind super! Aber achtung: die Mitglieder der Stadtwache haben sich im Laufe der Zeit ziemlich verändert. Deshalb solltest Du hier ein wenig auf die Reihenfolge achten... also erstmal 'Wachen! Wachen!', dann 'Helle Barden' und so weiter...

Viel Spass und lies sie nicht in öffentlichen Verkehrsmitteln, sonst gucken die Leute so komisch, wenn Du kicherst! :-O

Edited by beadoleoma
Link to comment
Share on other sites

Tip: wenn Dir Schweinsgalopp und Gevatter Tod gefallen haben, dann bleib am besten erst mal bei den 'mittelalten' Büchern. Die alten sind noch ein wenig ... holperiger ... manchmal und die neuen sind deutlich ernster. Würde Dir auch zu den Wache-Romanen raten. Die sind super! Aber achtung: die Mitglieder der Stadtwache haben sich im Laufe der Zeit ziemlich verändert. Deshalb solltest Du hier ein wenig auf die Reihenfolge achten... also erstmal 'Wachen! Wachen!', dann 'Helle Barden' und so weiter...

danke für den Tipp! Sobald ich Alles Sense fertig habe, nur noch paar Seiten, dann fange ich mit Rollende Steine an. Danach geht's dann mit Wachen! Wachen! los. :-) *gespannt ist*

Viel Spass und lies sie nicht in öffentlichen Verkehrsmitteln, sonst gucken die Leute so komisch, wenn Du kicherst!  :-O

hehe, das läßt sich nicht vermeiden :-O Lese hauptsächlich in der Bahn, da ich ne lange Strecke habe *g* Aber bis jetzt bin ich glaub ich noch nicht allzusehr aufgefallen :anonym:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...