Jump to content
  • TolkienForum
Tablet Logo
Phone Logo
Êm Nímíle ét Ënduníel

Terry Pratchett

Recommended Posts

Êm Nímíle ét Ënduníel

Kennt jemand von euch:

Terry Pratchett (z.B. Scheibenwelt )

bearbeitet von Êm Nímíle ét Ënduníel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elbereth

also wir hatten schonmal einen Thread über Terry Pratchett.

Terry Pratchett - Scheibenwelt

Leider hat da keiner drauf geantwortet.

Also sagen tut mir der Autor und die Bücher schon was, hab aber von ihm noch nichts gelesen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Neniel Tindómerel

Ja, hiier! *grins*

Ich kenne (und liebe) Terry Pratchett. :-)

WUnderbare, intelligente Satire!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mortica

Jaja, auf meinen Scheibenwelt-Thread hatte seinerzeit niemand geantwortet. :-(

:-O

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Aragorns Hero

Dann erzählt doch mal bitte ein bissel was darüber, weil ich den Autor auch nicht kenne. Und vielleicht sind viele Interessierte da, die gerne einen Buchtip lesen. ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mortica

Terry Pratchett ist der Schöpfer der Scheibenwelt. Eine sehr skurile Phantasie-Welt in der er unsere Welt auf die Schippe nimmt.

Es gibt dort Zauberer, Hexen, Helden, Alchemisten, Drachen, Vampire, Zwerge, Menschen, ...

Ein besonders großes Augenmerk hat er auf die Stadt Ankh-Morpok, eine Art Stadtstaat, sehr mächtig, gerichtet. Dort sorgt auch die Stadtwache und der Patrizier immer für Stimmung. :-O

Die Qualität der Bände ist sehr unterschiedlich, mir gefallen seine späteren Werke besser. Ach ja, und hin und wieder sind seine Anspielung auf Tolkienswerk unübersehbar. :-O

- Editiert von Mortica am 03.12.2002, 14:44 -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Êm Nímíle ét Ënduníel

Was mir von ihm z.B. gut gefällt ist MacBest.(kennt das zufällig jemand??)

Es handelt auch von der Scheibenwelt.

Ich kenne selbst sonst noch nicht wirklich etwas von ihm ,habe mir aber heute ,da ich zufälliger weise noch einen Band von ihm entdeckt habe ,den Fünften Elefanten ; von ihm gekauft

:-O

Ich weiß nicht ob jemand von euch das Buch Tolkiens Zauber kennt, das ist so ein Buch wo ein paar Autoren darüber schreiben wie Tolkien ihr Leben beeinflusst hat und so...Da hat er auch was geschrieben.

(das Buch ist überhaupt zu empfelen...die Autoren beschreiben(bin selbst noch nicht ganz fertig) es teilweise einfach total nett was Tolkien und seine Werke für sie bedeuten und was sie in ihrem Leben ausgelöst haben; baut auch ungemein auf ,dass es auch genauso fanatische erwachsene gibt*gg*)

Mir gefällt sein Schreibstil überhaupt(was ich halt bis jetzt kenne) recht gut.

Weiß jemand was oder ob er außer den Scheibenwelt sachen noch etwas geschreiben hat und wieviele Bücher er über die Scheibenwelt geschreiben hat??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
beadoleoma

Fast alle Fragen zum Thema Terry Pratchett werden beantwortet auf pratchett-fanclub

oder nochmal der fanclub

Ich selbst habe fast alles gelesen, was der Meister so von sich gegeben hat und finde ihn schier zum wegwerfen komisch.

Anspielungen gibts auf alles: von Hollywood über die klassische Fantasy (also auch Tolkien) bis zu Ausländerfeindlichkeit und Political Correctness...

In einem der Bücher taucht sogar ein komischer Kerl auf, der in einer Höhle lebt und nach einem gewissen Schatz sucht... :-O (Er kriegt von einer etwas burschikosen Hexe eins mit nem Paddel übergebraten...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mortica

*kopfnick* Und Karotte, der von Zwergen aufgezogene Hauptmann der Wache, ist eigentlich der verschollene Thronerbe von Ankh-Morpok (die Könige wurden seinerzeit gestürzt). Er will aber nicht König werden, sondern ist lieber bei der Stadtwache und überlässt dem Patrizier das regieren. ;-):-O (Könnte man als minimalen Hinweis auf Streicher sehen. ;-) )

Der fünfte Elefant ist übrigens sehr gut. Man bekommt ganz neue Einblicke in die Welt der Zwerge, Vampir, Werwölfe und Igors. :-O

- Editiert von Mortica am 04.12.2002, 08:25 -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Êm Nímíle ét Ënduníel

Könnt ihr mir noch ein paar titel empfelen??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Haldir

das hört sich ja alles sehr interessant, ich warte aber auf die titel-empfehlungen von euch, bis ich mir dann mal eins kaufe...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mortica

Also ich kann empfehlen: Voll im Bilde - Moving Pictures, Alles Sense - Reaper Man und Der fünfte Elefant - The Fifth Elephant.

Habe aber noch nicht alle Werke Pratchetts gelesen. Von daher sollte vielleicht lieber ein wirklicher Spezialist Tips abgeben.

Von seinen frühen Werken habe ich Die Farben der Magie/Die Farben der Fantasie - The Colour of Magic und Das Licht der Phantasie - The Light Fantastic gelesen. Die waren zwar auch gut, haben mich aber nicht wirklich überzeugt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
beadoleoma

hab zwar fast alle bücher gelesen - und das mehrmals, aber ich würde trotzdem nicht einfach so empfehlungen abgeben, da jeder einen anderen Geschmack hat. Wer gerne Krimis mag, wird vielleicht Spass an den Büchern über die Stadtwache haben (welche das sind: scheibenwelt.de), andere interessieren sich eher für Hexen usw...

Eine Bekannte, der ich TP empfohlen habe, fand ihn völlig daneben - das gibt's halt auch. :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mortica

Ja, Terry Pratchett ist wirklich Geschmackssache. Aber das ist eigentlich bei jedem Autor so.

:-O

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Êm Nímíle ét Ënduníel

Natürlich kommt es immer auf den Geschmak an; trotz allem empfele ich MacBest. Das find ich ziemlich witzig...aber es ist eben wie Mortica und o. gesagt ahben Geschmackssache.

Aber ich glaub einem Fantasyfan musste die Scheibenwelt im großen und ganzem schon gefallen und Terrys Stil.

Werd mich auf jeden fall so bald wie möglich auf "der fünfte Elefant" stürzen :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Neniel Tindómerel

Ich lese besonders gern die Abenteuer der Stadtwache, und daher wäre meine persönliche Empfehlung (natürlich sehr subjektiv!):

1. "Wachen, Wachen!"

Das ist der erste Band, in der die Wache vorkommt, man kann also quasi von Anfang beginnen und behält so sehr gut die Übersicht.

2. "Helle Barden"

(2. Buch um die Stadtgarde, das erste Buch, dass ich von Pratchett gelesen habe - genial :-O )

3. "Hohle Köpfe", 4. "Fliegende Fetzen", 5. "Der fünfte Elefant"...

Das wäre die chronologische Reihenfolge der Stadtwache-Bücher. Wie gesagt, rein persönlich meine Favorits...

:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Êm Nímíle ét Ënduníel

Kann mir vielleicht einer die Reinfolge von den Scheibenwelt-büchern sagen??

Ich glub bis zum neunten weiß ich es,aber dann hat scheinbar der verlag gewechselt...

Bis zum neunten ist es glaub ich so:

Das Licht der Phantasie(1)

das Erbe der Zauberer(2)

Gevatter Tod(3)

Der Zauberhut(4)

Pyramiden(5)

Wachen, Wachen(6)

MacBest(7)

Die Farben der Magie(8)

Eric(9)

Weiß einer wie die Reinfole dann weiter geht??

(ch bring die ganzen Titel nämlich ab dem neunten ziemlich durcheinander was die Reinfolge betrifft (?) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Colonia_Goblin

Das ist zwar die Reihenfolge wie sie rausgekommen sind, aber soviel ich weiß nicht die Reihenfolge zum Lesen.

Die Farben der Magie kommt nach das Erbe der Zauberer.

Für jeden, der Pratchett noch nicht gelesen hat ein kleiner Tipp:

Gevatter Tod ist einfach genial, wie alle Bücher die den TOD als Hauptchar haben.

@ Ari

Meine Frau fand Gevatter Tod auch extrem lustig!!!! (Also lesen!!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Seppel

Komplette Scheibenweltbibliogaphie findet sich hier

Last Hero und Night Watch fehlen mir leide noch :-|

Als Einstieg eignen sich "Colour of Magic", "Mort", "Guards, Guards" und "Witches Abroad", da diese Bücher neue Charaktere einführen, deren Geschichte dann in späteren Büchern weiterezählt wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Êm Nímíle ét Ënduníel

Danke Seppl!

Habt ihr gewusst, dass es von Terrys Büchern teilweise auch Filme gibt?? :O

Was ich so gesehen habe(hatte nicht wirklich Zeit und hab sie eher zufällig entdeckt) Zeicentrick.

Weiß jemand wie die sind??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Seppel

Filme? Da wusste ich bisher gar nix von. Wo haste das denn her?

Es gibt ein paar Computerspiele zur Scheibenwelt (3 an der Zahl, glaube ich), vielleicht hast Du da Screenshots von gesehen?

Geplant/Angedacht sind solche Filme aber durchaus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Êm Nímíle ét Ënduníel

Nein, waren meines Erachtens wirklich Filme, soweit ich es gesehen hab Zeichentrick. Wenn es sich ausgeht schau ich morgen nochmal.

Aber es auch ein eher flüchtiger Blick.

Ich werde halt nochmal schauen gehen.

Aber eigentlich bin ich mir schon sicher.

(Außer ich war gerade von der langsuchten CD in meiner Hand so abgelenkt*gg*)

Sie standen jedenfalls bei den DVDs also von daher :kratz:

Na schluss des langen Gerdes, das einfachste ich beweg mich nochmal hin und schaut nach.(ich glaube ich beginne mich zu wiederholen:anonym :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×