Jump to content

Produktionsfortschritt und Fanservice


Recommended Posts

Mikewolf
Posted (edited)

Ich weiß nicht ,also für mich geht das alles schon sehr sehr schlebend und zäh voran , irgendwie ist da von Anfang an kein schlanz drin wie wenn es an vernünftigen Konzept fehlt . Entweder ist alles streng geheim und es kommt ein totales Meisterwerk raus oder aber das wird eine null acht fuchtzig Serie und davor graut es mir am meisten .

alles dauert ewig ich weiß schon gar nicht mehr wann es zum ersten Mal in den Medien gegeistert ist das amazon die Rechte hat und eine Serie macht , war das nicht schon 2017 .. jetzt haben wir 2020 und gerade mal sind die Dreharbeiten am Anfang und jetzt auch noch gestoppt von corona ... in dieser Zeit müsste im Hintergrund genügend andere Arbeit gemacht werden , viele Computer Grafiken erstellt , Planung das die Dreharbeiten viel schneller weiter gemacht werden , da hilft es nicht das sie schon von Staffel 2 reden wenn es dann auf der anderen Seite hört die erste Staffel soll ganz kurz sein und die erste Folge wird nächstes Jahr kommen aber der Rest erst 2022 ... also wie gesagt null Infos und wenn mal was kommt dann negatives , kein Bilder , kein Musik Vorgeschmack , keine Infos überhaupt von Musik Bilder und co. läbische Darsteller wissen wir bis jetzt oder das gedreht wird in Neuseeland die Karte des Gebietes wurde gezeigt ja das war’s dann auch schon , die Fan Arbeit ist beschissen , und wie schon gesagt entweder ist alles geheim oder es wird ein Mist , letzteres glaube ich immer mehr 

Anmerkung der Moderation: Threadtitel wurde angepasst. Bitte beim nächsten Mal die Rechtschreibprüfung anschalten.

Edited by mathias
Link to post
Share on other sites
  • mathias changed the title to Produktionsfortschritt und Fanservice
mathias

Es gibt relativ neue Ansätze verschiedene Arbeiten von der Postproduction in die Preproduction Phase zu verlegen. Ob das hier schon gemacht wird, ist aber fraglich. Ich finde nicht, dass die Produzenten jetzt schon so viele Infos herausgeben müssen. Ich wünsche mir lieber, dass man Geld und Arbeitszeit in die eigentliche Produktion investiert und das Marketing erst spät intensiviert. Mit der Filmmusik kann erst wirklich begonnen werden, wenn ausreichend Material gedreht wurde, logisch, dass man dazu nichts hört.

Link to post
Share on other sites
Mikewolf

Ich stimme dir in vielen Punkten zu , dennoch bleibt mein Grund Gedanke bestehen , das dauert alles schon lange .

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
Vars

Du musst auch beachten, dass Corona da mit rein gefunkt hat.

Und im Zweifelsfall sollen sie sich lieber etwas Zeit lassen.

Link to post
Share on other sites
ThranduilsSong

Ich kann deinen Frust schon verstehen, vor allem die Angst, dass es nur eine mittelmäßige Serie wird. Die habe ich nämlich auch, auch wenn ich mich sehr darauf freue. Aber ich bin der Meinung lieber etwas Zeit lassen , anstatt alles schnell, schnell zu machen. Corona hilft da natürlich auch überhaupt nicht. Vielleicht war es einfach ein Fehler die Serie so früh anzukündigen. Hätten sie sich damit mehr Zeit gelassen, wäre die Wartezeit nicht so lange und der Hype lässt sich nicht so schnell aufbauen.

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...
tolkienlover

ja ich glaube Corona hat da vielen einen Strich durch die Rechnung gemacht...ich habe sehr Angst davor dass die Serie gar nicht gut wird.. ist leider viel zu oft so bei Serien/Filmen/Büchern die künstlich in die Länge gezogen werden, nur weil sie mal erfolgreich waren. Ich habe vor allem Angst auch wegen den Schauspielern...weiß man da schon wer alles am Start ist?

Link to post
Share on other sites
Torshavn
vor 19 Stunden schrieb tolkienlover:

.ich habe sehr Angst davor dass die Serie gar nicht gut wird.. ist leider viel zu oft so bei Serien/Filmen/Büchern die künstlich in die Länge gezogen werden, nur weil sie mal erfolgreich waren.

Deine Angst ist für mich nicht ganz nachvollziehbar. Wir haben noch nicht mal eine Staffel (können also noch nicht mal von künstlich in die Länge gezogen sprechen). Und es gibt jede Menge gute Serien. Und jede Menge guter Drehbuchschreiber. Auch wenn es von Tolkiens Seite nur begrenzten Stoff gibt. In den Händen von guten Autoren dürfte das reichen. Warten wir's doch mal ab...

vor 19 Stunden schrieb tolkienlover:

Ich habe vor allem Angst auch wegen den Schauspielern..

Was SchauspielerInnen angeht, bin ich völlig unvoreingenommen. Die meisten gegenwärtigen JungschauspielerInnen kenne ich eh nicht. Und ich habe schon so manche gute Überraschung erlebt. Sie sind SchauspielerInnen. Es ist der Job in Rollen zu schlüpfen und sie glaubhaft zu machen...

Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb Torshavn:

 Es ist der Job in Rollen zu schlüpfen und sie glaubhaft zu machen...

Soll ja vorkommen, dass Leute nicht gut in ihrem Job sind ;-) Aber ich sehe das eher wie du. Ich kann mich auch nicht daran erinnern bei aktuellen Serien unglaubwürdige oder schlechte Rollenbesetzungen gesehen zu haben,

  • mag ich 1
  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Die Serie MUSS eigentlich funktionieren - wenn man die extremen Kosten bedenkt, die Amazon hier bereits für die Sicherung der Rechte investiert hat. 

Von den Schauspielern sind mir bisher nur die GOT-Darsteller (Aramayo, Marwle) sowie Max Baldry (Rome, Mr. Beans Vacation) und Morfydd Clarke (Love and Friendship*) bekannt. Ersterer dürfte aber sehr talentiert sein, mit 14 wurde er ins National Youth Theatre (u.A. waren dort Helen Mirren, David Suchet, Daniel Day-Lewis oder Rosamund Pike Mitglieder) aufgenommen und zweitere hat erst eben eine der Rollen in David Copperfield (Davids Mutter und Dora Spenlow) ergattert. 

*Ich glaube mich daran zu erinnern, dass sie auch in Pride and Prejudice and Zombies mitgespielt hat, ich habe den Film aber weitestgehend (fast jede Szene, in der Matt Smith nicht mitspielt) verdrängt. 

Ich mache mir aber ehrlich weniger wegen der Schauspieler Sorgen sondern mehr wegen der Drehbücher. Ein mittelmäßiger Schauspieler kann mit einem guten Drehbuch und einem guten Regisseur was gutes abliefern (Kristen Stewart in "Sils Maria" oder "Still Alice"), aber mit einem schlechten Drehbuch können auch gute Schauspieler furchtbar schlechtes Abliefern  (Extrembeispiel ist hier Sandra Bullock, die ein paar Tage vor ihrem Oscargewinn für "The Blind Side" für einen anderen Film die Goldene Himbeere als schlechteste Schauspielerin bekam) - ist zwar jetzt eventuell überspitzt, ich habe aber schon gute Schauspieler in schlechten Filmen schlecht spielen sehen (Kingsley in "Last Legion" oder Zellweger in "Fall 39"). 

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
Beleg Langbogen

Das grosse Fragezeichen sind für mich auch eher die Drehbücher und die generelle visuelle Handschrift denn die DarstellerInnen. 

Die typischen TV-Serien werden ja in Writer's Rooms mit einem Duzend Nasen oder mehr geschrieben. Das kann effizient sein, gerade wenn über viele Staffeln eine enorme Menge an Content geliefert werden muss, fördert aber auch die Gefahr von Mittelmässigkeit und Konsensentscheiden. 

Man sollte nicht vergessen: LotR entstand in einem – aus heutiger Sicht ziemlich erstaunlich – kleinen, vertrautem Rahmen. Peter Jackson schrieb mit seiner Frau Fran Walsh und Philippa Boyens, von denen keiner über grosse Hollywood-Credits verfügte.

Das Drehbuch und die visuelle Umsetzung gingen bei LotR Hand in Hand und trotz des grossen Budgets war eine klare Autorenschaft zu spüren. Das hat den Filmen dann auch Millionen von Fans eingebracht. 

Da frage ich mich schon, was Amazon für eine Strategie fahren wird. Versuchen sie, das Jackson-Mittelerde zu kopieren und landen bei uninspiriertem Fanservice? Oder gehen sie einen völlig eigenen Weg und riskieren, das Publikum vor den Kopf zu stossen? 

Letzteres wäre mir auf jeden Fall lieber. 

  • mag ich 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...