Jump to content
  • TolkienForum
Tablet Logo
Phone Logo
Drachentöter

Film-Vorfreude-Thread

Recommended Posts

Oropher

Ich als alter Horrorfilm Fan war ja begeistert von Conjuring 2, ähnlich gut wie der erste, besonders gefiehl mir auch der Kontrast zwischen der leicht oberschichtigen gutbürgerlichen Welt der Warrens in Amerika und der eher heruntergekommenen Armut der heimgesuchten Familie in London, sehr spannend und stimmungsvoll inszeniert von james Wan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wm

*uiii* hoffentlich wird der gut, hoffentlich wird der gut, hoffentlich wird der gut :trippel:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thuringwethil

Ich hoffe auf eine gute Erklärung warum in einem Film über die chinesische Mauer ein Amerikaner/Europäer die Hauptrolle hat :kratz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wm

Der letzte Samurai war in seinem Leben davor auch F14 Pilot und hat die TopGun Trophäe wieder erwarten nicht gewonnen :P:

Weil Matt Dämon eine geile Sau ist deswegen!

Und die Hoffnung beruht aus dem Umstand das der Regisseur für "House of Flying Daggers" verantwortlich ist. Der Film fing ja gut an und wurde dann nicht mehr fertig... Also hoffentlich hat er dazugelernt!

Und jeder mag die Chinesische Mauer. Niemand mag was dahinter ist :-O

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elentári

Hm, ich find den Trailer übel verwirrend. Keine Ahnung um was es da gehen soll.

Aber sicher, warum nicht: hoffentlich wird der gut :-O

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wm

heiiii es geht offensichtlich darum das die Menschheit heute keine Ahnung hat warum die Mauer wirklich gebaut wurde - also natürlich wissen wir heute um Jet Li drinnen zu behalten :-O - Monsterabwehr!

Mauer. Monster. Ausgerüstete Chinesen?

das.wird.episch!

Gleich mal die Tiger & Dragon VHS Kassette rauskramen! :L

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Corky

Matt Damon mit langen Haaren

irritiert

mich

total! :panik:

Und ich glaube es ist der Sinn, dass man nicht weiß, worum es genau geht :L

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wm

mir scheint 2017 lohnt sich so ein Kinopass :-O

  • Resident Evil: The Final Chapter
  • John Wick: Chapter 2
  • The Lego Batman Movie
  • The Great Wall
  • Logan
  • Kong: Skull Island
  • Beauty and the Beast
  • Power Rangers
  • Ghost in the Shell
  • The Fate of the Furious
  • Guardians of the Galaxy Vol. 2
  • Alien: Covenant
  • Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales
  • Wonder Woman
  • World War Z 2
  • Cars 3
  • Transformers: The Last Knight
  • Despicable Me 3
  • Spider-Man: Homecoming
  • War for the Planet of the Apes
  • Dunkirk
  • The Dark Tower
  • IT
  • Blade Runner 2049
  • Kingsman: The Golden Circle
  • Friday the 13th Reboot
  • Saw: Legacy
  • Thor: Ragnarok
  • Justice League
  • Star Wars: Episode VIII

Oh find ich das gut den Ford nochmal Blade Runnern zu sehen :trippel: 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Beleg Langbogen

Alles nur Sequels und Remakes. :( Ausser natürlich DUNKIRK. Hach, was wäre die Filmwelt nur ohne Christopher Nolan? 

Aber zum Glück gibt's ja noch eine ganze Reihe anstehender Filme von talentierten Regisseuren, die (noch) unter dem Radar fliegen, weil halt keine Superhelden- und SciFi-Blockbuster. Da wären etwa: 

HAPPY END von Michael Haneke (Das weisse Band, Amour !!) 

BABY DRIVER von Edgar Wright (Shaun of the Dead, Hot Fuzz !!) 

T2 TRAINSPOTTING von Danny Boyle (Tainspotting) 

THE SHAPE OF WATER von Guillermo del Toro (Pan's Labyrinth, Hellboy) 

ANNIHILATION von Alex Garland (Ex Machina) 

SUBURBICON von George Clooney (Ides of March, Good Night and Good Luck) 

THE SNOWMAN von Thomas Alfredson (Let the Right One In, Tinker Tailor Soldier Spy) 

THE BEGUILED von Sofia Coppola (Lost in Translation) 

OKJA von Bong Joon-ho (The Host, Memories of Murder) 

WEIGHTLESS von Terrence Malick (Tree of Life, Thin Red Line) 

??? von Paul Thomas Anderson (Magnolia, There Will Be Blood, Boogie Nights !!)


(obwohl natürlich nicht garantiert ist, dass diese Filme hierzulande noch 2017 anlaufen) 

bearbeitet von Beleg Langbogen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Perianwen

Im Chat wurde eben freundlicherweise auf diesen Film aufmerksam gemacht, der Ende September erscheinen soll:

 

Danke an Thuni .happy.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Torshavn

Ab 12.April 2018 endlich im Kino:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wm

"Warum sollten wir das tun?" :auslach: 
hach ein prächtiger Trailer. Hoffen wir auf das beste!

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meriadoc Brandybuck

 

Bald ist es soweit :love:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wm

huiii Dinos! Dinos immer gut! :good2: 

wenn die Leuts nur mehr auf Prof. Malcolm hören würden :anbet: - aber neeeee...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meriadoc Brandybuck

 

bin ich ja jetzt schon voll gespannt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wm

Genug Löwen - das ned gesund! Brauchen Abwechslung... z.B. :kratz: 

Elefantis!

 

 

  • mag ich 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Perianwen
vor 47 Minuten schrieb wm:

Genug Löwen - das ned gesund! Brauchen Abwechslung... z.B. :kratz: 

Da war doch kaum ein Löwe :L

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thuringwethil

Machen die jetzt allen ernstes aus jedem Disney Film eine Real Verfilmung mit tonnenweise CGI? Ich fand schon das Dschungelbuch schlecht umgesetzt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Perianwen

Oh, jetzt wo du es sagst, ich glaub, davon hab ich sogar ein Stück gesehen.
Fand es nicht gut. Ich bin ohnehin kein Fan von CGI.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meriadoc Brandybuck

Ihr seid bestimmt alle nur so negativ eingestellt, weil ihr Angst davor habt Mufasa nochmal sterben zu sehen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
beadoleoma

Ich verstehe auch nicht ganz, warum wunderschön gezeichnete klassische Disney-Charaktere jetzt als CGI-Zombies reanimiert werden müssen. Überhaupt: gibt es nur noch Remakes und Teil X-Filme, oder kommt mir das nur so vor?

Aber ich bin da altmodisch - ignoriert einfach mein missmutiges "In meiner Jugend"-Gegrummel, wenn ihr euch auf den Film freut! :-O

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Corky
Am 28.6.2018 um 07:20 schrieb beadoleoma:

Ich verstehe auch nicht ganz, warum wunderschön gezeichnete klassische Disney-Charaktere jetzt als CGI-Zombies reanimiert werden müssen. Überhaupt: gibt es nur noch Remakes und Teil X-Filme, oder kommt mir das nur so vor?

Aber ich bin da altmodisch - ignoriert einfach mein missmutiges "In meiner Jugend"-Gegrummel, wenn ihr euch auf den Film freut! :-O

Passend dazu eine Walulyse, warum es nur noch Remakes und Sequels gibt https://www.youtube.com/watch?v=IM7i-nOBMfE .tongue.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
beadoleoma

Ich hätte wissen müssen, dass der Herr Walulis da schon mal was vorbereitet hat. :-O

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meriadoc Brandybuck

Den kannte ich bisher gar noch nicht. Gleich mal das Video guggen.

 

Ich persönlich habe nichts gegen Remakes whatever. Ich gugge was ich guggen will und den Rest ignoriere ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×