Jump to content

Wer ist Tom Bombadil?


Guest Lesemuffel

Recommended Posts

Somit bleibt folgendes:

1. Er ist das Leben/Arda an sich/Unverlöschliche Flamme

2. Ein Wesen, dass ebenso wie Eru unsterblich ewig und vaterlos ist

3. Ein Wesen, dass höher als Eru ist!!!

Nein, mir fällt noch ein vierter Punkt ein. Wenn man sich schon nicht mit dem Gedanken abfinden kann, dass Tolkien Tom Bombadil einfach nur so erfunden hat, weil er sich zu dem Zeitpunkt noch gar nicht über das Ausmaß der Geschichte im Klaren war, kann auch einfach sagen:

4. Tom wurde von Eru getrennt von den anderen Lebewesen, wie Ainur, Elben, Menschen, etc. geschaffen.

Warum auch nicht, vielleicht aus Spaß, einfach so. Weil er mal ein Lebewesen schaffen wollte, dass sich nicht ständig in Streit und Krieg verwickelt.

Link to comment
Share on other sites

Jetzt komme ich wieder mit einer Theorie die schon oft diskutiert wurde: Tom Bombadil ist Eru. Eru nimmt hin und wieder Gestalt an um auf Mittelerde zu wandern/zu leben und dies tut er in der Person Tom Bombadil.

Was genau spricht eigentlich gegen diese Theorie? (?)

Link to comment
Share on other sites

alae!

als goldbeere von den hobbits gefragt wird, wer tom ist, gibt sie nur zur antwort: "er ist!"

hi,

genau. und viele denken dann. ok, dann übertrage ich die bibel 1:1 auf herr der ringe :D

was die gute goldbeere wahrscheinlich sagen wollte ist folgendes: "...er ißt..." :-O

gruß

- Editiert von Perun am 28.10.2002, 20:14 -

Link to comment
Share on other sites

Zitat

Was genau spricht eigentlich gegen diese Theorie?

Tolkien

_________

Tolkien widerspricht allen Theorien! ;-) Denn er wollte sich im Hinblick auf Tom nie festlegen.

Link to comment
Share on other sites

Guest Pombär Bombadil

1. Illuvatar mag weder Melkor, noch Sauron, noch irgendjemand anderen der gegen die Vlar arbeitet

2. Illuvatar würde never gegen Sauron verlieren

3. Illuvatar war, ist und wird nie auf Arda sein (Tom war dar bevor der dunjkle Herrscherr [Melkor] von außen kam - Zitat aus dem HdR)

4. Stellt euch mal vor Gott säss in eurem Gartenschuppen und regt sich nicht auf wenn die Schwarze Messe in deinem Garten stattfindet!!!

:-O:-O :-O

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Guest Herrscher über Mordo

@Bahltor der Geweihte:

Du hast geschrieben:

"Er ist das älteste aller Wesen in Mittelerde"

Wird in "HdR Die zwei Türme" nicht gesagt das

Baumbart der Ent das älteste Lebewesen in Mittelerde sei?

Link to comment
Share on other sites

Wird in "HdR Die zwei Türme" nicht gesagt das

Baumbart der Ent das älteste Lebewesen in Mittelerde sei?

Nagut, gehen wir mal der Theorie nach, das Tom Bomdadill Der Eine der ist ist (also Eru), dann ist Tom nicht unbedingt als Lebewesen zu sehen, sondern eher als Gottvater.

Folgt man der Theorie, das Tom "einfach" nur ein Maiar ist, dann gebe es die Möglichkeit, das Tom zwar genau so alt ist wie die Ents, die Maiar sind ja nun alle gleichzeitig hinuter auf Arda gestiegen, aber vieleicht erst später nach Mittelerde (ist ja nur ein Kontinent) gekommen sind.

Die Ents wurde ja schon sehr früh von Yavanna ausgesant, um sich um die Bäume und Sträucher, damals noch auf dem "Superkontinent" Mittelerde (also inklusive Beleriand), zu kümmern. Vielelcht ist Tom erst später "übergesiedelt"?

Link to comment
Share on other sites

@ Herrscher über Mordor

Es steht geschriben :

"Er sah den ersten Regen fallen, und hat die ersten Pfade ausgetreten"

Irgendwie les ich das er der älteste noch in Mittelerde lebende Ent

ist.

Atenio!

Balthor der Geweihte

:T

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht kann man auch soetwas sagen wie der Meister der Zeit(jetzt nicht so zu verstehen: er verwaltet die Zeit; sondern er überdeuert eben alles:So wie Gandalf eben sagt: Er war der Erste und er wird wahrscheindlich auch der Letzte sein...*istjetztwieihrwahrscheindlichmerktnichtsehrwörtlichübernommen*)

Link to comment
Share on other sites

Guest Meldir Eldalie

ja, ich glaube Mal, dass Tom eindeutig das ist, was tolkien draus machen wollte!

Und , um euch mal einen kleinen Denkanstoss auf den Weg mitzugeben: Warum glaubt ihr hat Tolkien denn die Sache mit Eru so heftig abgestritten? Damit man hier herumrätselt ob er es nun ist, oder nicht...

Mfg

Meldir

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Ich frage mich wer Tom Bombadil eigentlich ist. Warum konnte er den Ring von Sauron aufstecken ohne unsichtbar zu werden und warum hat er so eine große Macht über dem Wald, er ist doch ein Mensch, oder? :kratz:

Link to comment
Share on other sites

Guest H.D.R. Fanatiker

also wer oder was er genau is weiß ch nit ich weiß aber warum der ring keine macht über ihn hat, tom war vor allem auf der welt, ihn gabs vor dem einen ring... lange vorher

Link to comment
Share on other sites

ne, wirds net soweit ich weiß, das is ja das problem, keiner weiß genau was er ist...aber ich glaub das wurde schonma diskutiert....

Link to comment
Share on other sites

Ja, ich glaub das wurde schon mal diskutiert, und man sollte einfach weiter über Goldbeeres Antwort: Er ist. philosophieren... :-O Er ist einfach der Meister aller Dinge in seinem Reich.

Link to comment
Share on other sites

Guest Annavalasseo

vielleicht hat tolkien "sich selbst" in hdr eingebracht, als tom! vielleicht mit einem lobesgesang auf seine "ach so schöne frau"!! nur mal ne idee!

Link to comment
Share on other sites

Guest Annavalasseo

vielleicht hat tolkien "sich selbst" in hdr eingebracht, als tom! vielleicht mit einem lobesgesang auf seine "ach so schöne frau"!! nur mal ne idee!

keine ahnung ob das hier schon erwähnt wurde! :anonym:

-----------------

edit:

zu der maiar - theorie: wieso hat der ring keine wirkung auf IHN, aber auf seine "angeblichen" maiar-kollegen" (gandalf und CO)??? - einzige für mich logische erklärung: er ist kein maiar! eher nur ein kleiner betrachter, der sich (so gut wie nie) einmischt! eben so ein "spectator"! ich seh immernoch tolkien persönlich in dieser figur!

Edited by Annavalasseo
Link to comment
Share on other sites

Diese Theorie habe ich auch schon irgendwo einmal gelesen. Ich glaube es war im Tolkien Lesebuch; und erlichgesagt denke ich, dass sie stimmt!

Das Tom Eru ist kann ich mir nicht vorstellen, denn bei Elronds Rat wird der Vorschlag gemacht ihm den Ring an zu vertrauen. Gandalf, meine ich?, sagt dass er, wenn er ihn haben würde, der Ring eh nicht in seinem Gedächtnis haften bliebe. Womöglich würde er ihn wegschmeißen *überlegobdasstimmt*

Naja, wenn Tom wrklich Eru wäre könnte er sich das doch merken!!

Link to comment
Share on other sites

Genau und wie du vielleicht schon gemerkt hast haben das einige schon widerlegt.......ich meine das Tom ein Maia war- und zwar ein sehr mächtiger den Olorin (Gandalf) scheint ihn ja gut zu kennen den er fragte ihn ja immer wieder um Rat oder hielt mit ihn Rat oder redete nur so mit ihn.... 8-)

In Bruchtal sagt er ja auch :

Wenn ales vorüber ist was wir kennen und alles was einmal war nicht mehr ist dann wird Tom Bombadil fallen; als letzter von allen.(irgendwie sowas ich weiß es nicht mehr genau)

Das könnte also dann doch sein das Tom sowas wie der "Schutzgeist" von Mittelerde ist :kratz:

KEIN Vala das ist sicher.Aber vielleicht ein so mächtiger Maiar das er nur ein wenig unter den Valar stand d.h er kam ihnen an Macht fast gleich.. :kratz:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...