Jump to content

Gemeinsam "Herr der Ringe" schauen


André
 Share

Recommended Posts

:kratz: Daran, dass nicht alle die gleichen Anhänge (die heißen tatsächlich auch bei der DVD so :-O ) haben, hab ich ja gar nicht gedacht.

Macht die Sache natürlich kompliziert. Ich bin jetzt von den Anhängen der SEE mit dem "Buch-Look" im Papp-Schuber ausgegangen. Da gäbe es schon reichlich Diskussionsstoff. Wie es bei der neuen Limited Edition aussieht weiß ich nicht, aber anders müssten die Anhänge schon sein. Hat die Limited Edition diese Costa Boates-Dokus? Was ist der Unterschied?

Die Idee, das erst ganz am Ende zu machen ist auf jeden Fall sinnvoll, gerade weil es keine einheitlichen Anhänge gibt...

EDIT: Man könnte die Besprechung dann ja "in zwei Lager spalten". Wer hat den welche Version?

Gibt es noch ne dritte Version?

Edited by Acheros
Link to comment
Share on other sites

Ich wusste bislang nur von einer SEE-Version... Ich hab die im "Buch-Look"-Pappschuber, das war dann wohl die erste, die rauskam?

Ich glaube, auf den DVDs der normalen Kinoversionen ist auch wieder anderes Bonusmaterial drauf, oder?

Link to comment
Share on other sites

Es gibt drei unterschiedliche Bonusmaterialien (klingt blöd, is aber so ;-) ), die bei der

Kinoversion

SEE (im Buch-Look)

SEE (Limited Edition)

dabei sind. Die Kinoversion enthält sozusagen gekürztes Bonusmaterial. Das Meiste davon sieht man in der SEE auch. Allerdings unterscheiden sich die Costa Boates-Dokus doch stark von dem Rest. Man sieht die ganzen Dreharbeiten aus einem anderen Blickwinkel und Material der ersten SEE wiederholt sich in der LE nur selten. Also auch noch mal, um Werbung zu machen: Wer sich für den Dreh des Films interessiert und die LE als Schnäppchen entdeckt, sollte ruhig zugreifen. Ich bin froh, hier zwei mal den gleichen Film stehen zu haben und damit verbunden ganz andere Making Ofs :-O

Man könnte ja tatsächlich mal eine Umfrage machen, wer welche Version hat, denn vielleicht lohnt es sich dann ja, das komplette Bonusmaterial zu schauen. Ansonsten gehe ich davon aus, dass die meisten wohl die erste SEE haben werden. Die LE kam ja auch erst vor relativ kurzer Zeit heraus.

Link to comment
Share on other sites

Nur die Kinoversion werden hier wohl die wenigsten haben, also könnte man sich ggf. auf zwei Versionen in der Besprechung beschränken.

Bis zum Ende von "Die Rückkehr des Königs" wirds aber noch ne Weile dauern.

Dann kann man sich ja nochmal ausgiebiger mit dem Thema befassen.

Link to comment
Share on other sites

Vllt. hilft dir meine Stimme ja auch bisschen, um die Entscheidung zu treffen;) :-O

Ich wäre auch für die Länge, die bisher eingehalten wird.

Es wäre also völlig okay und ich fände es toll, wenn Lorien komplett in einer Sequenz hier ist.

Zum Bonusmaterialschauen: Würde ich mich auch freuen, denoch auch erst nach der Diskussion aller Filme in der aktuellen Variante.

Gute Nacht

Link to comment
Share on other sites

Irgendwie sind nun doch Mehr für die längeren Sequenzen bzw. es macht ihnen nicht aus wenn sie länger sind...

Ich würde dann dazu tendieren, die Szenen doch so zu lassen wie ich es anfangs vorgeschlagen hatte.

Es ist ja eigentlich auch gar nicht so lang. Im Vergleich zu unseren Einzelkapiteln "Prolog" und "Saruman" sicherlich, aber 20min in theorethisch einer Woche müsste doch machbar sein. Notfalls reicht man halt nach, wenn man noch was sagen will. Die Threads bleiben ja offen. Und ich lese sowieso alles, egal wann, von wem und zu was es geschrieben wird.

Man kann es halt nie Allen recht machen...

Ich habe übrigens auch schon "vorgearbeitet", d.h. ich habe mir einen längeren Abschnitt angeschaut und bereits meine Posts vorgeschrieben. Ich bin wie gesagt kein Fan von zu kleiner Stückelung. Das macht irgendwie ein bisschen die Atmosphäre kaputt, die der Film erzeugen kann.

Link to comment
Share on other sites

Acheros, jetzt mach mal nicht so ein Theater. Wenn ein paar Leute lieber etwas kürzere Abschnitte hätten, weil sie etwas eingängiger darüber diskutieren wollen, dann macht man halt kürzere Abschnitte. Ganz einfach. Im Gegensatz zu langen Abschnitten seh ich da keinen Nachteil für die restlichen, und an einer Woche warten ist auch noch niemand gestorben. Wir sind hier schliesslich keine Demokratie. :-O

Das macht irgendwie ein bisschen die Atmosphäre kaputt, die der Film erzeugen kann.

Das macht es sowieso, wenn du nicht den ganzen Film am Stück schaust. Ob nun eine oder zwei Szenen spielt da echt keine Rolle.

Achja, Bonusmaterial besprechen finde ich eine gute Idee. Aber wie, in zwei Lager spalten?

Link to comment
Share on other sites

Ich mach eigentlich kein Theater. Ich wollte nur nicht wieder alleine entscheiden.

Und eigentlich dachte ich immer man sollte das "demokratisch" lösen, soweit es geht.

Kleinere Abschnitte wollen so wirklich eigentlich nur zwei Leute. Du hast ja bisher nur beim Prolog und Bilbos Feier mitgeredet, da kann ich mir nicht vorstellen, dass es da an der Länge der Abschnitte liegt. Da gab es sicherlich andere Gründe.

Natürlich kann ich die Abschnitte kürzer wählen, aber ich habe damit das Gefühl, dass es mehr Leuten missfällt als gefällt.

Daran, dass man mit kürzeren Abschnitten Luete dazu gewinnen könnte glaube ich nicht.

Eines ist mir aber aufgefallen, nach all dieser Unterhaltung, weiß ich genau so viel wie vorher und es liegt nun doch wieder an mir zu entscheiden welche Einteilung getroffen wird. Lasst Euch halt mal überaschen... :-O

Bei den Anhänhe meinte ich "in zwei Lager spalten", weil es ja die normale SEE und die Limited Edition gibt, die unterschiedliche Anhänge/Bonusmaterialien hat. Da müsste man dann halt aufteilen...

EDIT: Ich habe die Threads gerade erstellt und mich für die Kompromisslösung entschieden.

Ich habe die Lothlórien-Szene an einem Stück gelassen und die 22min Szene danach geteilt um zwei etwa 10-minürige Szenen zu erhalten. Ich hoffe damit sind jetzt Alle mehr oder weniger zufrieden.

Zum Thema "Atmosphäre möchte ich noch nachtragen, dass es mir doch deutlich schlimmer vorkommen würde in Lothlórien zu unterbrechen als danach. So bleibt zwar nicht die Atmosphäre des Films erhalten aber wenigstens die Atmosphäre von Lórien.

Bei Moria war mir das auch sehr wichtig, bei meinen Ausführunge nicht dazwischen unterbrechen zu müssen, aber das mag Jeder anders empfinden.

Wie gesagt, ich hoffe mit dem Kompromisslösung können sich nun Alle einigermaßen zufrieden zeigen.

Edited by Acheros
Link to comment
Share on other sites

Und eigentlich dachte ich immer man sollte das "demokratisch" lösen, soweit es geht.

Kleinere Abschnitte wollen so wirklich eigentlich nur zwei Leute. Du hast ja bisher nur beim Prolog und Bilbos Feier mitgeredet, da kann ich mir nicht vorstellen, dass es da an der Länge der Abschnitte liegt. Da gab es sicherlich andere Gründe.

Jo es geht ja nicht um mich, sondern ich hatte den Eindruck das wären mehr Leute gewesen die sich für kürzere Abschnitte ausgesprochen hätten. Damit lag ich wohl falsch und das ist ja auch kein Problem.

Eines ist mir aber aufgefallen, nach all dieser Unterhaltung, weiß ich genau so viel wie vorher und es liegt nun doch wieder an mir zu entscheiden welche Einteilung getroffen wird.

Nö, liegt es nicht. Wenn du nicht willst, mach ich das schon. :kratz:

Aber ich find die Einteilung wie sie nun vorgenommen wurde durchaus in Ordnung und kann damit leben.

Zum Thema "Atmosphäre möchte ich noch nachtragen, dass es mir doch deutlich schlimmer vorkommen würde in Lothlórien zu unterbrechen als danach. So bleibt zwar nicht die Atmosphäre des Films erhalten aber wenigstens die Atmosphäre von Lórien.

Bei Moria war mir das auch sehr wichtig, bei meinen Ausführunge nicht dazwischen unterbrechen zu müssen, aber das mag Jeder anders empfinden.

Das ist aber absolut nicht relevant für die Diskussion, denn es geht darum, welcher (so oder so aus dem Kontext gerissene!) Brocken Film besprochen nicht, nicht wieviel man gerne am Stück schaut. Es zwingt dich überhaupt niemand, nur diese Szene anzusehen. Als richtiger Fan müsstest du sowieso bei jeder Sequenz gleich den ganzen Film nochmals mitgucken, um sie im Gesamtkontext und anhand ihrer Einbettung in die Handlung zu beurteilen.

Link to comment
Share on other sites

Jo es geht ja nicht um mich, sondern ich hatte den Eindruck das wären mehr Leute gewesen die sich für kürzere Abschnitte ausgesprochen hätten. Damit lag ich wohl falsch und das ist ja auch kein Problem.

Grundsätzlich ist gar nix ein Problem. Wir machen das ja alles zum "Spass", bzw. weil es uns gefällt. Ausserdem hattest du 1-2 Kollegen. ;-)

Ich verstehe auch was das Problem bei langen Abschnitten ist, finde aber dennoch, dass es bei manchen Abschnitten einfach nötig ist.

Nö, liegt es nicht. Wenn du nicht willst, mach ich das schon. :kratz:

Aber ich find die Einteilung wie sie nun vorgenommen wurde durchaus in Ordnung und kann damit leben.

Wie gesagt, ich habe kein Problem Entscheidungen zu treffen und das sich bisher auch noch nie Einer beschwert hat ist da für mich auch alles in Ordnung. Es ist auch gar nicht meine Absicht, meine Arbeit mit dem Projekt abzugeben, denn mir macht sie Spass. Ich dachte halt einfach, eine ... ähm ... nennen wir es "kleine Entscheidungshilfe" zu bekommen, drum hab ich Länge der Sequenzen angesprochen.

Ich wollte mir halt einfach mal andere Meinungen dazu einholen und dem Thread mal seinen eigentlichen Zweck zukommen lassen, über die Organisation zu sprechen.

Das ist aber absolut nicht relevant für die Diskussion, denn es geht darum, welcher (so oder so aus dem Kontext gerissene!) Brocken Film besprochen nicht, nicht wieviel man gerne am Stück schaut. Es zwingt dich überhaupt niemand, nur diese Szene anzusehen. Als richtiger Fan müsstest du sowieso bei jeder Sequenz gleich den ganzen Film nochmals mitgucken, um sie im Gesamtkontext und anhand ihrer Einbettung in die Handlung zu beurteilen.

Ich habe nicht das Gefühl, dass es sich hier wirklich um eine Diskussion handelt. Ich weiß auch nicht, ob dies als richtige Diskussion geplant war, wir haben jedoch nur sehr geringe Einflüsse einer Diskussion.

Es handelt sich hier m.E. eher tatsächlich um "gemeinsam Schauen". Einige schreiben einfach chronologisch, was ihnen gefallen hat und wie sie selbst den Film empfinden. Andere werfen nur kurz eine Frage ein und möchten Meinungen anderer dazu oder Antworten hören. Ich denke um eine wirklich Diskussion zu führen ist der Kreis zu klein und die Meinungen nicht verschieden genug. Ich sehe das Projekt als "Gemeinsames Schauen" und da kommt es auch selten vor, dass wirklich unterschiedliche Meinungen aufeinander prallen. Deshalb finde ich es schön, wenn doch etwas Atmosphäre, wenigstens in einem Reiseabschnitt der Gefährten, aufkommt. Vor allem bei Moria und Lothlórien war/ist mir dies sehr wichtig.

Ich selbst schaue mir meistens tatsächlich einige Sequenzen auf einmal an, allerdings immer den ganzen Film zu schauen ist doch etwas übertrieben. ;-) Ich finde jedoch, dass es auch für die Ausführungen hier im Thread einen Unterschied macht, ob mitten in Lórien plötzlich der Beitrag endet und im nächsten Thread weiter geht oder ob man Lórien komplett hat. Die Wenigsten würden den Rest der Szene im nächsten Thread, der gleichen Person weiterlesen, sondern einfach den nächsten Post des gleichen Threads lesen. Es macht für mich wenigstens im Fall Moria/Lórien einen gewaltigen Unterschied, da ich sehr gerne, die Beiträge der anderen lese. Da freut es mich dann immer, wenn ich neue Details erfahre oder wenn ich eine umfangreich "Erlebniserzählung" lesen kann.

Ich sehe jedoch ein, dass man so lange Sequenzen vermeiden könnte, wenn es möglich ist.

Für mich ensteht dann zwar machmal auch ein unnötiger Cut, aber damit kann ich dann natürlich auch leben...

Durch meine Kompromisslösung ist nun ja allen gedient.

Ich möchte übrigens ein Lob an alle aussprechen, dass bisher wirklich Niemand Filmfehler angesprochen/verraten hat, denn dies finde ich schlimmer als jeden Spoiler und es macht die Atmoshäre dauerhaft kaputt, wenn die Fehler wieder und wieder beim Schauen auffallen. Ich hoffe das bleibt so. :-)

P.S.: @ Beleg: Die Ansprache deiner geringen Teilnahme war übrigens in keinster Weise ein Grund für mich, dich zu übergehen oder irgendwie sonst zu rügen. Mir ist gerade aufgefallen, dass man das so hätte verstehen können und das will ich absolut nicht.

Ich würde mich aber riesig freuen, wieder öfter Beiträge von dir hier lesen zu können, denn wenn ich mich an den Beitrag zum Prolog erinnere, wären die sicher eine Bereicherung für unser kleines Unterforum.

*Beleg Mut mach* :-O

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

So, der erste Teil neigt sich dem Ende zu. Am Freitag wird der letzte Abschnitt eröffnet und nächste Woche soll es dann mit "Die Zwei Türme" weiter gehen.

Ich würde mal sagen, dass man gleich mal 5 Abschnitte finden könnte. Mir sind alle Vorschläge willkommen, so lange sie nicht total willkürlich erstellt wurden. Bei Vorschlägen, wenn möglich gleich mit Laufzeit, aber ohne ist besser als gar keine Vorschläge.

Ich hoffe es finden sich (vielleicht auch mal andere ;-) ) Freiwillige, damit das Projekt "Die Zwei Türme" planmäßig starten kann.

Bin leider kein Student mehr und hab jetzt auch weniger Zeit... :-O

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Es gibt scheinbar für Mitglieder Probleme, auf diesen Thread hier zu antworten. Ich hoffe das lässt sich bald beheben.

Saruman hat mir seine Vorschläge via PN geschickz und ich hab die erste Sequenz mal eingerichtet.

Lassen wir es mal gemütlich angehen. Da der "Prolog" des zweiten Teil eigentlich ein Review auf den ersten Teil ist sollt er separat besprochen werden. Ist halt mal etwas kürzer als sonst.

Da der Übersichtsthread bei "Gemeinsam 'Die Gefährten' schauen" sehr wenige Aufrufe hat, habe ich mich entschlossen, diese Arbeit zu sparen. Ausserdem finde ich, dass die Auflistung der Threads im Forum recht übersichtlich ist.

Und nun noch ein Aufruf an Alle, sich doch vielleicht etwas an unserer Besprechung zu beteiligen. Man muss ja nicht zu jeder Sequenz etwas schreiben, aber zu ein paar auserwählten Passagen wäre das schon nett. Je mehr, desto lustiger ! :-O

Link to comment
Share on other sites

Eigentlich müsste das mit den Schreibrechten nun geklärt sein. Ich habe noch diesen Vorschlag von Saruman:

2) Kapitel 2-3

0:04:00 - 0:14:09 Std.

Ansonsten wäre ich für weitere Vorschläge dankbar, dass mal wieder so 3 bis 4 Threads für die Zukunft geöffnet werden können.

Wenn hier immer noch nicht geantwortet werden kann bitte ne PN schreiben. Ich merk das nämlich nicht, wenn Mitglieder hier nicht schreiben dürfen. Danke! :-)

Link to comment
Share on other sites

Wenn kein anderer möchte, mache ich halt wieder Vorschläge und habe mich dabei immer so an höchstens 10 Minuten gehalten. Das sollte eigentlich jedem passen. Und ich selbst finde auch, dass man 10 Minuten nicht unbedingt überschreiten sollte. Irgendwann werden die Finger wund, wenn man dann so viel tippen muss ;-)

Hier die Vorschläge für die nächsten 4 Sitzungen:

3) Kapitel 4 - 6

Die Uruk-hai / Die drei Jäger / Die Westfold brennt

00:14:09 - 00:22:10

4) Kapitel 7 - 10

Die Schlacht an den Furten des Isen / Die Verbannung von Éomer / Auf der Fährte der Uruk-hai / Das Nachtlager am Fangorn-Wald

00:22:10 - 00:30:21

5) Kapitel 11 - 13

Die Reiter von Rohan / Merry und Pippins Schicksal / Baumbart

00:30:21 - 00:40:06

6) Kapitel 14

Die Durchquerung der Sümpfe

00:40:06 - 00:48:46

Link to comment
Share on other sites

Ich finde die Einteilung okay. Abschnitte von 10 - 15 Minuten Länge sind in Ordnung, mehr muss nicht sein, zumal ich eh dazu tendiere, viel zu schreiben. Ich glaube, ich muss lernen, mich bei den Besprechungen kürzer zu fassen :-O.

Es gibt scheinbar für Mitglieder Probleme, auf diesen Thread hier zu antworten. Ich hoffe das lässt sich bald beheben.

Ich hatte letzten Freitag Probleme, einen Beitrag zum Thread zur 1. Sequenz des 2. Teils zu schreiben. Der Thread war bereits offen, aber ich bekam ständig die Meldung, dass ich keine Schreibrechte für den Thread hätte :kratz:. Als ich es dann ein paar Stunden später erneut versucht habe, ging es.

Link to comment
Share on other sites

Ja, Saruman hatte mir das mitgeteilt. Beim Verschieben dieses Threads und beim Erstellen des "Die Zwei Türme"-Forums gingen scheinbar die Schreibrechte für normale Mitglieder verloren bzw. wurden nicht gegeben. Mittlerweile müsste alles wieder passen.

Die Einteilung sieht auf den ersten Blick ganz gut aus, und wie ich Sarumans Vorschläge kenne auch auf den Zweiten.

Ich werd mir das am Wochenende mal genauer anschauen und auch gleich die betreffenden Threads als Vorschau einrichten.

P.S.: Ach, Melkor. Komm bloß nicht auf die Idee diech kürzer zu fassen. :-O

Ich habe ja schon öfter gesagt, dass ich hier grundsätzlich alles lese. Die Beteiligung geht ja leider immer weiter zurück. Wenn dann auch noch die Beiträge kürzer werden bleibt bald gar nich mehr übrig. ;-)

Also schreiben bis die Finger bluten...

P.P.S.: Danke für die Vorschläge, Saruman Ich mache tendenziell immer irgenwie zu lange Abschnitte.

Ach, und den Begriff "Sitzungen" find ich klasse. :-O

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich werf jetzt auch mal Vorschläge in den Raum bzw. ins Forum für die nächsten Kapitel, wenn ich darf :-O.

Wie wäre es damit:

--------------------------------------------------

Kapitel 11 - Die Reiter von Rohan

Kapitel 12 - Merrys und Pippins Schicksal

Kapitel 13 - Baumbart

0:30:18 – 0:40:02

--------------------------------------------------

Kapitel 14 - Die Durchquerung der Sümpfe

0:40:03 – 0:48:42

--------------------------------------------------

Kapitel 15 - Der Weiße Reiter

Kapitel 16 - Das Lied von den Entfrauen

0:48:43 - 0:58:10

--------------------------------------------------

Ich hoffe, die Abschnitte sind nicht zu kurz.

Kapitel 11 bis 13 passen thematisch zueinander, ebenso wie dann wieder Kapitel 15 und 16 (spielt ja alles im Fangorn). Den Erzählabschnitt mit Frodo, Sam und Gollum sollte man für sich stehen lassen, finde ich.

Was meint ihr?

Link to comment
Share on other sites

Natürlich darfst du. ;-)

Leider hast du dir die Arbeit zum Teil umsonst gemacht. Die ersten beiden Vorschläge stehen eine Seite vorher in Sarumans Beitrag.

Der dritte Abschnitt wird aber in deinem Namen erstellt. ;-)

Ich versuche dieses Wochenende mal alle vorhandenen Vorschläge in Threads umzuwandeln.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Guest Astaldoram

Ich versuche dieses Wochenende mal alle vorhandenen Vorschläge in Threads umzuwandeln.

Halli Hallo,

geht es denn weiter und wann ? Wäre auch gerne dabei :-D *heftigwink* solange ich nicht alles aus dem Film zitieren muß ;-);-)

Grüße

Susie

Link to comment
Share on other sites

Schön, dass du fragst. Weiter geht es morgen um 16 Uhr mit diesem Thread: http://www.tolkienforum.de/index.php?showtopic=7343

Allerdings sind alle Threads zu den Sequenzen, die schon besprochen wurden noch offen und bleiben es auch. Da kannst du, wenn du Lust hast auch ein paar Zeilen zu älteren Abschnitten schreiben. Der Abschnitt ist jeweils mit Kapitelnamen und Laufzeit im ersten Beitrag angegeben.

Das Unterforum mit den Thread zu 'Die Gefährten' findest du hier: http://www.tolkienforum.de/index.php?showforum=99

Für 'Die Zwei Türme' geht's hier lang, wo der 6. Abschnitt morgen geöffnet wird: http://www.tolkienforum.de/index.php?showforum=104

Ich freu mich schon drauf, was von dir lesen zu können. Es stossen leider selten Neue zu uns und wirklich Viele sind wir leider auch nicht. Spass haben wir trotzdem dabei. :-O

Link to comment
Share on other sites

Also ich lese immer alles, auch wenn ich nicht immer meinen Senf dazu gebe! Ich finde es schön, den Film praktisch mal mit den Augen eines anderen zu sehen, und ich werde immer wieder auf Dinge aufmerksam, die ich bis dahin übersehen habe. :cool:

Link to comment
Share on other sites

Guest Astaldoram

Wieviele aktive User sind es denn überhaupt ? Wenn ich die Gesamt-Antworten mancher Threads hier sehe, denke ich immer, hier ist es proppevoll! :kratz: Oder ist die Fluktuationsrate so enorm ?

Link to comment
Share on other sites

Das Forum an sich zählt ja auch viele Mitglieder, aber eben in unserer Besprechung sind nicht allzu viele aktiv. Aber mit den Leuten, die jetzt noch übrig geblieben sind, macht es wirklich Spaß, sich auszutauschen und einfach andere Meinungen zu lesen.

Ich hoffe auch, dass es dir gefallen wird und wir bald wöchentlich von dir lesen dürfen :-O

Was bei Acheros' Erklärung vielleicht nicht ganz so durchkam: Es wird immer Freitags jede Woche ein Thread für eine weitere Sequenz eröffnet (die von uns vorher festgelegt wird). Im Laufe der Woche posten wir dann unsere Beiträge dazu (je nachdem wann wir Zeit haben). Leider ist das Ganze sehr zeitintensiv, was wohl der Hauptgrund dafür ist, dass so wenige mitmachen. Aber dafür lohnt es sich! :-O

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...