Jump to content
  • TolkienForum
Tablet Logo
Phone Logo
Feanor Algormiel

Großes H.D.R Lexikon

Recommended Posts

Feanor Algormiel

Hallo erstmal.

Also ich hab mir letztens das Mittelerde Lexikonvon R.Foster geholt

ähmm.. 10€ etwas teuer aber egal.

Naja auf jeden Fall wollt ich mal fragen was ihr davon haltet o. ob ihrs kennt.

Da steht ja wirklich fast alles drin.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manwe

Ich habs auch und bin wirklich sehr zufrieden damit.

Wenn ich über Namen etwas wissen will oder etwas vergessen habe, schlage ich darin nach, also wirklich sehr praktisch.

10€ finde ich jedoch angemessen bei so einer Fülle von guten und kurz zusammengefassten Informationen.

Außerdem sind dort ja nicht nur die Namen von Mittelerde erklärt.

Edited by manwe

Share this post


Link to post
Share on other sites
Feanor Algormiel

in dem sinne haste recht...10€is schon in ordnung. :-O

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elbereth_Elentari

Also ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken mir das zu holen...beim durchblättern im Buchladen fand ich das echt nicht schlecht.

Da ihr ja ganz zufrieden damit zu sein scheint, werd ich's mir wohl wirklich holen, 10 Euro finde ich wirklich nicht teuer dafür...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Agarwaen,Úmarths Sohn

Das Lexikon ist total genial! Vorallem viel genauer als Kreges Handbuch der Weisen (ich weiß, gleich heißts wieder, dass Krege nur Müll schreibt! :-O )...und umfangreicher natürlich!

Dafür sind 10 Euro auf keinen Fall zuviel!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Thror

Das Forster Lexikon ist auf jeden Fall das beste das es überhaupt gibt da kann kein Krege und auch kein Schneidewind mithalten!

Ich kann es nur empfehlen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Feanor Algormiel

Also ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken mir das zu holen...beim durchblättern im Buchladen fand ich das echt nicht schlecht.

Da ihr ja ganz zufrieden damit zu sein scheint, werd ich's mir wohl wirklich holen, 10 Euro finde ich wirklich nicht teuer dafür...

<{POST_SNAPBACK}>

hols !!!! :-O ICH EMPFEHLE ES DIR!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Beorn

Steht da vielleicht auch was über die Bedeutung und Entstehung der Zwergennamen drin? Will nämlich einer in einem eigenen Threat wissen. (?)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manwe

Steht da vielleicht auch was über die Bedeutung und Entstehung der Zwergennamen drin? Will nämlich einer in einem eigenen Threat wissen. 

Nein, darüber steht dort leider nichts.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Feanor Algormiel

willste noch was wissen..es macht son spaß darin zu suchen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Manwe

willste noch was wissen..es macht son spaß darin zu suchen.

<{POST_SNAPBACK}>

Das finde ich auch, das Blättern, Suchen und Finden macht wirklich Spaß.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Feanor Algormiel

Das finde ich auch, das Blättern, Suchen und Finden macht wirklich Spaß.

<{POST_SNAPBACK}>

ja es ist wirklich auskunftsvoll :-O

ach ja Beorn ich kanns dir nur empfehlen

zu zehnten mal mal empfehlen gesacht *g*

Edited by Feanor Algormiel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Dain

@ Beorn: Dieser jemand bin wohl ich, nur leider besitze ich es selbst und bin sehr zufrieden damit. Über die (Zwergen-)Namen hab ich auch nichts gefunden, sonst hätt ich euch ja nicht gefragt!

Falls es noch ein paar aus meinem Mund hören wollen:

!!!KAUFT ES!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Túrin Turambar

Mir is nur aufgefallen, dass bei all der Information und so teilweise Flüchtigkeitsfehler drin stehen.

Manchmal ist es so, dass irgendwer plötzlich der Vater von einem ist, 5 zeilen vorher aber noch der großvater...

Ich weiß net, ob des beispiel grad richtig war, trotzdem kommen fehler dieser Art öfters vor.

Jedoch, ich will betonen, dass es keine falsch recherchierten dinge oder soetwas sind!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Fandrium

Ich hab's mal in der Bibliothek durchgeblättert, mir scheinen bei paar gewissen Sachen nicht genügend Informationen zu beinhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Khamûl

Ich bin auch sehr zufrieden damit; und 10€ sind nun wirklich nicht zuviel verlangt. Das einzig dumme daran ist, dass sich die Quellenangaben jeweils immer auf die einbändige Ausgabe stützen und nicht auf das in drei Teile aufgeteilte, aber sonst perfekt!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elinweth

Also es sind einige wirklich derbe Schnitzer drin, also man sollte nicht zu wörtlich nehmen was drin steht.

Zum Nachschlagen aber ganz ok, es ist die 10 Euro sicher wert.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Wando

Also es sind einige wirklich derbe Schnitzer drin, also man sollte nicht zu wörtlich nehmen was drin steht.

Zum Nachschlagen aber ganz ok, es ist die 10 Euro sicher wert.

Mich würden diese "wirklich derben Schnitzer" mal interessieren. Denn dieses Werk gilt ja als das Beste, was auf dem Markt ist, innerhalb der Tolkien-Nachschlagwerke. Von Schnitzern habe ich bislang noch nie gehört.

Kannst du mal die Beispiele bringen, die dir aufgefallen sind?

Danke

Gruß Wando.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elinweth

Bestes Beispiel sind die Einträge über Durin I. oder Durins Volk. Das Erwachen eines Urvaters hinter das erste Zusammentreffen der Zwerge und Elben zu legen halte ich für ein wenig ungeschickt. Wenn jemand dort etwas für Zwerge zu erfahren sucht, wird er jedenfalls an einigen Fehlinformationen auflaufen.

Wenns um ein gutes Lexikon geht, gibts eigentlich da nichts besseres als Kreges Handbuch, welches aber wohl nicht zu dem Preis zu haben ist.

Edited by Elinweth

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Wando

Bestes Beispiel sind die Einträge über Durin I. oder Durins Volk. Das Erwachen eines Urvaters hinter das erste Zusammentreffen der Zwerge und Elben zu legen halte ich für ein wenig ungeschickt. Wenn jemand dort etwas für Zwerge zu erfahren sucht, wird er jedenfalls an einigen Fehlinformationen auflaufen.

Das solltest du aber belegen können! Ansonsten verbreitest du eventuell Fehlinformation. Ich habe unter Durin I nachgeguckt, und da steht zum Erwachen eine Angabe mit Fragezeichen. - Offenbar hat Tolkien da eine Lücke gelassen.

Was daran stört dich jetzt? Und was sind bei dem Eintrag "Durins Volk" deiner Meinung nach Fehlinformationen? Denn dann müsste man das wirklich weitergaben, auch an den Verlag oder Helmut Pesch das schreiben, der ja die Übersetzung gemacht und Ergänzungen hinzugefügt hat.

Wenns um ein gutes Lexikon geht, gibts eigentlich da nichts besseres als Kreges Handbuch, welches aber wohl nicht zu dem Preis zu haben ist.

Gerade dieses Lexikon gilt aber als völlig unbrauchbar, weil es gespickt sei mit Ffehlern und eigenmächtigen Deutungen. Das kann ich zwar nun nicht belegen, weil ich mit diesem Buch nicht arbeite - aber Foster gilt als vollkommen seriös. Deshalb ja meine Bitte, dass du Zitate bringst und zeigst, warum da was falsch ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elinweth

Also bei mir Steht dort kein Fragezeichen und die Angabe dass er im Jahr 1 des Ersten Zeitalters erwacht ist.

Ein paar Seiten weiter steht dann, dass schon vor dem Jahr ein Elben und Zwerge in der ersten Schlacht um Beleriand gemeinsam gekämpft haben. Aha!

Also ich hab noch nie gehört, dass Kreges Handbuch Fehler haben sollte, es ist zumindest nicht so definitiv und fehlerhaft geschrieben wie Fosters. Immerhin macht Krege ja deutlich wo er Interpretationsspielraum sieht, während Foster einige Interpretationen als Tatsachen ausgibt. Man sollte sich da wirklich mal die Angaben z.B. zu Durin von Foster und von Krege gegenüberstellen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Wando

Also bei mir Steht dort kein Fragezeichen und die Angabe dass er im Jahr 1 des Ersten Zeitalters erwacht ist.

Aber bei mir. :-)

Ein paar Seiten weiter steht dann, dass schon vor dem Jahr ein Elben und Zwerge in der ersten Schlacht um Beleriand gemeinsam gekämpft haben. Aha!

Kannst du das zitieren?

Und wo sind die weiteren derben Schnitzer?

Also ich hab noch nie gehört, dass Kreges Handbuch Fehler haben sollte,

Dann kennst du dich in der Tolkiencommunity vielleicht nicht aus. Da sagt das jeder. Aber das heißt natürlich erst mal nichts. Gegen Krege haben sie sowieso alles und jedes. Mich wundert nur, dass du das nicht weißt.

es ist zumindest nicht so definitiv und fehlerhaft geschrieben wie Fosters.

Das höre ich absolut zum ersten Mal.

Immerhin macht Krege ja deutlich wo er Interpretationsspielraum sieht, während Foster einige Interpretationen als Tatsachen ausgibt.

Krege wird genau das Gegenteil vorgeworfen. Dass er als Tatsachen ausgibt, was nur Spekulation ist. Während Foster das nie tut.

So. Und jetzt hoffe ich, dass wir das klären können. Deine Unterstellungen Foster gegenüber sind ungeheuerlich. Denn damit untergräbst du dermaßen seinen guten Ruf, dass man da der Sache wohl wirklich auf den Grund kommen muss.

Man sollte sich da wirklich mal die Angaben z.B. zu Durin von Foster und von Krege gegenüberstellen.

Zu Durins Volk hat Krege einen einzigen Satz geschrieben, Foster hingegen mehr als eine Seite. Allein schon deshalb ist Foster vorzuziehen.

Und nun zeig mir bitte, wo da Fehler sind. Und was du überhaupt Fehler nennst. Denn Maßstab sind die Quellen. Und die sind bei Foster immer angegeben. Du musst ja Sachen gefunden haben, wo Foster sich von den Quellen entfernt und Blödsinn schreibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elinweth

Dann kennst du dich in der Tolkiencommunity vielleicht nicht aus. Da sagt das jeder. Aber das heißt natürlich erst mal nichts. Gegen Krege haben sie sowieso alles und jedes. Mich wundert nur, dass du das nicht weißt.

Ich weiss, dass man Krege vieles vorwirft, aber wer mich kennt weiss, dass ich mir gern eine eigene Meinung bilde und nicht unbedingt ein Gegner Kreges bin, der ihn für "sein" HdR verabscheut. Also wenn ich die negativen Kritiken zu Kreges Handbuch sehe, dann steht da kein wirklicher Fehler beschrieben.

Ich hab ja auch nicht gesagt, dass Fosters Buch schlecht ist, aber ich weiss nicht, wie man das Leben Durins vom Jahr 1 des Ersten Zeitalters an beschreiben kann. Die anderen Angaben über zB. Durin stehen auch bei Krege.

Der nächste Punkt, Durins Volk, da frage ich mich ehrlich gesagt, woher Foster nimmt, dass Durins Volk ausschliesslich in Moria lebte. Es gibt dazu ja schliesslich widersprüchliche Angaben, Krege nennt auch diesen Aspekt schreibt aber das Wörtchen "wohl" in den Satz und macht damit für mich eigentlich z.B. deutlich, dass es nicht definitiv so richtig sein muss.

Noch ein Punkt, um beim Thema zu bleiben, der Beitrag über Khazad-dûm bei Foster / Moria bei Krege. Laut Foster schickte Sauron die Orks die Moria bevölkerten - laut Krege waren es nur Saurons Geschöpfe, ob er sie wirklich selbst geschickt lässt Krege offen. Natürlich könnte man hier Krege vorwerfen, dass er eine Anekdote verfasst hat, warum Moria als Name bei den Elben so verbreitet war, die seine Interpretation darstellt, aber Foster hat ja auch seine ganz eigene Theorie dazu: "prophetische Gründe".

Sicher hat Foster detailierte Quellenangaben, die jedoch nicht zu allen Ausgaben passen, aber Keges Inhaltsangeben, der nur das Kapitel angibt, finde ich eigentlich mindestens genauso ausreichend, dass man damit arbeiten kann wenn man etwas sucht.

Letztendlich ist es sicherlich eine Glaubensfrage, ja sogar eine Geschmacksfrage, welches nun besser ist. Sicherlich haben beide ihre Mängel, aber auch ihre Berechtigung und wie schon gesagt, ich halte Fosters Lexikon seine 10 Euro wert, während Kreges ja so 25 kostet.

Edited by Elinweth

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...