Jump to content

Frank als Tengwar richtig übersetzt ?


Ginkgo

Recommended Posts

Guten Tag an alle.

Ich bin neu hier bei euch. 

Ich habe mir Überlegt meinen Namen Frank was ja übersetzt folgendes heißt: 
FRANK - (ahd.) "der Franke" ("der Freie"); frei=laden, lain; 
» Ladenion, Lainion, Ladenon, Lainon

in das Wort Lianon zu übersetzen. 

 

Ich habe jetzt 2 verschiedene Variationen optisch bekommen. Einmal aus einer App und einmal aus einem online Übersetzer. 
Gibt es da nun ein richtig oder falsch? 

 

version 1

Version 2

Was könnt ihr dazu sagen ?

Link to comment
Share on other sites

Das hängt ein bisschen davon ab was Du genau willst:

1. den deutschen Namen mit Tengwar (dem Elbischen Alphabet) schreiben: 

2. den Namen ins Quenya/Hochelbische übersetzen und dann in Tengwar schreiben: Q. léra “free (of persons)” → “free one”: Léron ( oder ‍), Léramo ( / ‍ /  / )

3. den Namen ins Sindarin/Grauelbische übersetzen und dann in Tengwar schreiben: ᴺS. [N.] ^lain “free(d), *liberated” → Leinon ( / ), Leindir ( / ). Hier wird lain- zur älteren Form lein-. In der letzten Silbe eines Wortes ist ei in der Geschichte des Sindarin zu ai geworden, überall sonst bleibt es bestehen. Wenn jetzt ein Endung angehängt wird, ist das ei nicht mehr in der letzten Silbe, wird also auch nicht zu ai. Laden heißt bei Tolkien “flat, wide, [N.] open, cleared; [G.] fair, equitable; [ᴱN.] smooth”, das finde ich jetzt eher unpassend.

Die Ergebnisse von den Programmen stimmen beide nicht: der erste verwendet einen Quenya-Modus für ein Sindarin-Wort, der zweite erkennt nicht, dass ai ein Diphthong ist, der zusammengezogen werden soll.

  • mag ich 1
Link to comment
Share on other sites

Ich hätte gern das Sindarin Übersetzung. Also sind die beiden Bilder was mir der Übersetzer ausgespuckt hat falsch ? 

Was wäre dann das richtige:

Die Bedeutung stimmt also :

FRANK - (ahd.) "der Franke" ("der Freie"); frei=laden, lain; 
» Ladenion, Lainion, Ladenon, Lainon.

 

Dann Wäre Lainon doch das richtige oder ? Und das im Sindarin, also Etlichen Modus.

Link to comment
Share on other sites

Das war bei mir Option 2. Da hab ich erklärt, dass Lainon Leinon heiß muss, und laden von der Bedeutung her nicht passt. Schreiben würde man es dann so wie in den Klammern. (Funktioniert die Schrift bei Dir? Sollte so aussehen Screenshot_20221019_130105.thumb.jpg.16a5d6dd7d5493bd99f021e20770f3cd.jpg)

*Ich meine natürlich Option 3

  • mag ich 1
Link to comment
Share on other sites

wenn man es dann wortwörtlich übersetzt also die Bedeutung wäre dann ja Theoretisch Leindir Freier Mann ? 

Also Frank - Frei - Freier Mann ? 

Danke.

 

  • weiter so 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...