Jump to content

6. "Die Messer sind Stumpf"


Meriadoc Brandybuck

Recommended Posts

Meriadoc Brandybuck

Hallo und herzlich Willkommen zu unserer Besprechung der Hobbit-Filme.

Dieses Thema widmet sich dem sechsten Teil:

6. "Die Messer sind Stumpf"
BR + Prime: 00:23:16 - 00:27:58
DVD: 00:21:41 - 00:26:07
Beginn: 16.03.2020

Zwerge bei Bilbo Part 2

Spoiler

 

 

 

Link to post
Share on other sites
  • Meriadoc Brandybuck unlocked this topic
Meriadoc Brandybuck

Im Prinzip könnte ich hier jetzt einfach den Beitrag von Garlond im vorigen Kapitel verlinken, muss aber zugeben, dass ich an manchen Szenen trotzdem herrlich lachen musste. "dead? no only between his ears, his legs work fine"

Die Abwaschszene fand ich dann etwas eigenartig. Dieses Jonglieren mit dem Geschirr...

und auch hier - ich befürchte ich sage das jetzt in jedem Kapitel - Bilbo ist großartig.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Torshavn

Charmant wie Gandalf etwas herumstolpert und versucht die Zwerge zu zählen. Und den Kamillentee ausschlägt für ein Glas Rotwein. Ein wenig würdevoller Humor. Ein netter Kontrast zu den Slapstick Zwergen.

Diese ungehobelten Zwerge hätte ich auch nicht gerne als Gäste. Ihre Manieren beim Essen haben schon etwas ekelerregendes.

Balin ist in diesen Szenen mit am wenigsten zu sehen.

Link to post
Share on other sites
Meriadoc Brandybuck
vor 5 Stunden schrieb Torshavn:

Balin ist in diesen Szenen mit am wenigsten zu sehen.

Stimmt, schade eigentlich. Für mich das Highlight unter den Zwergen. 

Link to post
Share on other sites
Torshavn
vor 9 Stunden schrieb Meriadoc Brandybuck:

Stimmt, schade eigentlich. Für mich das Highlight unter den Zwergen. 

Ja Balin ist auch mein Liebling. Deshalb bin ich ganz froh, das Jackson ihn nicht mit durch den Kakao zieht...

Link to post
Share on other sites
Eldanor

Hatte hier eigentlich schon nen Kommentar angefangen und dann ist der Editor abgeschmiert :anonym: also noch mal in kurz meine Gedanken:

Ich halte dieses rüpelhafte Verhalten der Zwerge für eine Kontrastzeichnung. Sie sollen besonders rüpelhaft wirken, um dem zu höflichen Bilbo ein krasses Bild entgegenzusetzen. Gut finde ich diese Darstellung in der Tat nicht, denn sie entspricht weder (wie schon gesagt wurde) meiner Vorstellung der Zwerge, noch halte ich das für notwendig. Vielleicht hielt PJ es für sinnvoll, denjenigen Zuschauer*innen, die das Buch nicht gelesen haben, die Zwerge als raue, ungehobelte Klötze vorzustellen, aber wozu? :ka:

Was mir auch nicht gefällt, ist wie Gandalf auf Bilbo reagiert. Im Grunde steht er exakt hinter dem Verhalten der Zwerge: "naja, sie sind halt so, aber man findet sie ganz schnell toll, wenn man sie näher kennenlernt." Er rechtfertigt also ihr unmögliches Verhalten mit ihrer sonstigen Art, die Bilbo zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht kennt – welchen Grund sollte Bilbo danach haben, mit ihnen gehen zu wollen? Ich an seiner Stelle wäre froh gewesen, die Bande wieder los zu sein, Abenteuer hin oder her. Hier habe ich das Gefühl, Gandalf hätte Bilbo stärker unterstützen können, doch das war offenbar nicht gewünscht. Damit hätte man sich vielleicht zu weit von der Buchvorlage entfernt? Ich weiß es nicht, aber kann der Darstellung nichts abgewinnen außer Freemans Schauspiel. Lustig finde ich die Szenen zwar schon, aber sie gehen mir zu sehr auf Bilbos Kosten.

Viel besser gefällt mir nun diese Szene, die ich als eine Art "Wiedergutmachung" interpretiere: Die Zwerge haben Bilbos Vorräte vernichtet, dafür räumen sie am Ende alles ordentlich auf. Im Grunde eine zu schwache Wiedergutmachung, aber ich kann mir vorstellen, dass hier gezeigt werden soll: Die Zwerge sind nicht nur Fressmaschinen, sondern sie haben ebenfalls einen Sinn für Ordnung und genug Geschick, schnell welche herzustellen. Außerdem ist es wohl eine Art, Respekt gegenüber dem Gastgeber zu demonstrieren.

Allerdings sehe ich nun beide Szenen direkt hintereinander und muss sagen: insgesamt ist das Bild der Zwerge hier nicht positiv genug. Vergleichbar ist für mich in etwa, wenn eine Bande Jugendlicher ein Auto zertrümmert und hinterher die Scherben aufräumt. Letzteres ist zwar löblich, doch rechtfertigt und gleicht nicht im Mindesten das Erstere aus.

Viel mehr fällt mir gerade nicht zu den beiden Szenen ein.

  • mag ich 1
Link to post
Share on other sites
Meriadoc Brandybuck
vor 4 Stunden schrieb Eldanor:

Viel besser gefällt mir nun diese Szene, die ich als eine Art "Wiedergutmachung" interpretiere: Die Zwerge haben Bilbos Vorräte vernichtet, dafür räumen sie am Ende alles ordentlich auf. Im Grunde eine zu schwache Wiedergutmachung, aber ich kann mir vorstellen, dass hier gezeigt werden soll: Die Zwerge sind nicht nur Fressmaschinen, sondern sie haben ebenfalls einen Sinn für Ordnung und genug Geschick, schnell welche herzustellen. Außerdem ist es wohl eine Art, Respekt gegenüber dem Gastgeber zu demonstrieren.

Allerdings sehe ich nun beide Szenen direkt hintereinander und muss sagen: insgesamt ist das Bild der Zwerge hier nicht positiv genug. Vergleichbar ist für mich in etwa, wenn eine Bande Jugendlicher ein Auto zertrümmert und hinterher die Scherben aufräumt. Letzteres ist zwar löblich, doch rechtfertigt und gleicht nicht im Mindesten das Erstere aus.

Abgesehen davon, dass ich die Szene wie gesagt schon sehr eigenartig finde - dein Vergleich finde ich sehr gut. 

  • Danke 1
Link to post
Share on other sites
Garlond

Über die Zwerge haben wir uns ja schon genug ausgelassen, ich beschränke mich mal auf die Sachen die mir gefallen.
1. Das PJ das Lied mit eingebracht hat, finde ich sehr gut.
2. Die Szene wo Gandalf den Wein trinkt finde ich lustig, diese Enttäuschung, das schon nach dem ersten Fingerhut nichts mehr da ist.
3. Bilbos Aufgebrachtheit, kurz bevor Ori ihn fragt was er mit dem Teller machen soll.

Hm, hab noch mal durchgesehen, das wars eigentlich schon. Das Design finde ich halt sehr gut.
Hab mir gerade Bilder angesehen wie die Zwerge zuerst angedacht waren, dass hätte mir schon besser gefallen.

Link to post
Share on other sites
Meriadoc Brandybuck
vor 2 Stunden schrieb Garlond:

Hab mir gerade Bilder angesehen wie die Zwerge zuerst angedacht waren, dass hätte mir schon besser gefallen.

Hast du da nen Link dazu? Würde mich brennend interessieren

Link to post
Share on other sites
Garlond
vor 8 Stunden schrieb Meriadoc Brandybuck:

Hast du da nen Link dazu? Würde mich brennend interessieren

Hm, ich könnte die Seite höchstens einscannen und hier einfügen?!

 

Link to post
Share on other sites
Meriadoc Brandybuck

Aus welchem Buch ist es denn? 

Einscannen musst du nicht extra

Link to post
Share on other sites
Garlond

Das ist in den Chroniken I - Kunst & Gestalltung, Seite 36.

Link to post
Share on other sites
Meriadoc Brandybuck

Danke, wenn dann steht es eh bei den Schwiegereltern. Dh mal abwarten, bis ich da wieder hin kann :-)

Link to post
Share on other sites
Eldanor
vor 9 Stunden schrieb Garlond:

Chroniken I - Kunst & Gestalltung, Seite 36.

Gibts den Namen auch in ordentlich googlebar? Also richtig zitiert, sodass man das finden kann? :L

Link to post
Share on other sites
×
×
  • Create New...