Jump to content
  • TolkienForum
Tablet Logo
Phone Logo
Gast Joran aus den Schatten

Buchanfänge raten

Recommended Posts

Gast Joran aus den Schatten

Hallo an alle Spieler!

 

Ich habe mir etwas überlegt und ich glaube so einen Thread gibt es hier bislang noch nicht:

 

Jeder kennt das doch, man schlägt ein Buch auf, liest die ersten Zeilen und ist sofort gefesselt. Und die ersten Sätze sind so prägend für das ganze Buch, dass man sie nicht wieder vergisst oder doch zumindest sofort wiedererkennt.

 

Manchmal wird auch eine Person oder ein Ort so prägnant beschrieben, dass einen alleine diese Beschreibung zum Buch führt. 

 

Ansonsten läuft es wie immer ab, d.h. wer das Buch errät, darf einen neuen Buchanfang eintragen, der dann von den anderen erraten werden muss. Was meint ihr, besteht an soetwas Interesse oder ist es zu schwierig?

 

Würde mal den Anfang machen und gleich ein prominentes Beispiel bringen, bei dem gerade der Anfangssatz immer wieder zitiert wird, in dem Bewußtsein, dass jeder sofort weiß, welches Buch gemeint ist: 

 

 

"In einem Loch im Boden, da lebte ein ...."

 

Wer traut sich?

bearbeitet von Joran aus den Schatten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Dunderklumpen

Gutes Rätsel!

Es geht also um berühmte Werkanfänge, die einem sofort bekannt vorkommen?

 

 

"In einem Loch im Boden, da lebte ein ...."

 

Na ja, das wird J.R.R. Tolkiens "Der Hobbit" sein. :-)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Joran aus den Schatten

Na klar, war ja auch noch leicht!

 

Ich hoffe, dass es weitergeht. Jetzt bist Du dran!

 

Hast Du einen "einmaligen" Buchanfang, Dunderklumpen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Dunderklumpen

Hab' ich. :-)

 

Allerdings ist das Problem bei dieser Art Rätsel, dass man solche Anfänge mühelos bei google finden kann. Es sollte also wirklich nur der den Titel nennen, der ihn aus der Erinnerung kennt.

 

Los geht's:

"Sage mir, Muse,..."

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Joran aus den Schatten

Oh ja, Dunderklumpen, da hatte ich nicht drüber nachgedacht! Aber dann ginge ja auch jeder Spaß am raten verloren, wenn man es sich so leicht macht, oder? Da würde man sich doch nur selbst bestrafen.

 

Da hilft wohl auch kein Ausweichen auf weniger bekannte Einleitungen. Ich habe mal den Anfang von zwei Büchern getestet, das ich als nächtes im Sinne hatte. Und Du hast recht. Das klappt tatsächlich, obwohl man die Textstellen nicht als übermäßig bekannt bezeichnen kann. In Zeiten von E-Books scheint man sein Gedächtnis nicht mehr wirklich zu brauchen....

 

Was ist die Folge? Selbstdisziplin oder Aufgabe des Threads?

 

Zu Deinem Rätsel: Klar kenne ich den Satz. Mir liegt es auf der Zunge, aber ich komme noch nicht drauf. Was klassisches, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Dunderklumpen
Was ist die Folge? Selbstdisziplin oder Aufgabe des Threads?

 

Selbstdisziplin. Im "Heiteren Bücherraten" klappte das auch. Sogar meine Nachhilfeschüler schaffen das, die ganze Woche über nicht im Internet bei den Lösungswegen nachzugucken, wenn ich ihnen sage, dass sie das aus dem und dem Grund nicht tun sollen. Die meisten finden das ohnehin "unsportlich".

 

 

 

Zu Deinem Rätsel: Klar kenne ich den Satz. Mir liegt es auf der Zunge, aber ich komme noch nicht drauf. Was klassisches, oder?

 

Jau, es ist etwas Klassisches. Seehhhr Klassisches.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Joran aus den Schatten

Okay! Ich nehme hier mal den englischen Originaltext, weil es geringfügig verschiedene Übersetzungen des Satzes gibt und da die Meinungen offenbar etwas auseinandergehen:

 

"Call me Ishmael."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Perianwen

Das Rätsel ist wirklich eine gute Idee :-)

ich werde versuchen, mich zu beteiligen.

 

Aber was ist, wenn keiner sofort das Buch errät? Wird dann ein anderes Zitat aus dem Buch zitiert? Ich habe natürlich nichts gegen Fragen, aber dann wären wir auch wieder schnell beim Bücherraten-Quiz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Joran aus den Schatten

Schön, dass Ihr Euch beteiligt.

 

Wenn niemand das Buch errät, könnte man in manchen Fällen vielleicht zunächst einfach die Textstelle verlängern. Oft gibt das ja schon entscheidende Informationen. Fragen finde ich prinzipiell aber auch in Ordnung. Ich bin da für alle Vorschläge offen und meine, man sollte die Sache sich entwickeln lassen. Ein Thread kann nur "überleben", wenn er von allen mitgestaltet wird und sich zu einer "runden Sache" weiterentwickelt.

 

Natürlich bestehen gewisse Ähnlichkeiten zum Bücherraten-Quiz. Aber der Ausgangspunkt der Rätsel ist ein anderer.

 

Mir kommt es darauf an, einmal zu beleuchten, wie wichtig und einzigartig schon die ersten Sätze eines Buches sein können und die kommenden Beispiele auf mich wirken zu lassen. Oft wird man denken: "Ach ja, diese Sätze kenne ich gut!" und vielleicht von einem Buch im eigenen Regal den Staub herunterblasen. Ich hoffe auch Beispiele von Büchern zu sehen, die ich nicht kenne, und mir dann vorzustellen, was den jeweiligen Teilnehmer an diesen Sätzen beeindruckt, begeistert oder gefesselt hat oder warum diese Sätze den Geist des ganzen Buches einfangen. Warum die Sätze eben besonders sind. Die Zeilen stehen ganz am Anfang eines Buches und der Leser steht ihnen völlig unvoreingenommen gegenüber. Sie entscheiden oft darüber, ob jemand weiterliest oder das Buch im Laden zurück ins Regal stellt.

 

Es muss nicht unbedingt ein Buch sein, das übermäßig bekannt ist (wie die bisherigen Beispiele). Nur sollte der Text schon so charakteristisch sein oder so "besonders", dass man meint, wer das Buch gelesen hat, wird sie wiedererkennen.Bei unbekannteren Büchern können natürlich eher Parallelen zum Bücherrate-Quiz auftreten. Aber es ist nicht das Ziel, es besonders schwer zu machen, das Buch herauszufinden. Ziel soll es sein, sich die Worte auf der Zunge zergehen zu lassen oder sich am Wiederkennungswert zu erfreuen.

 

Ich finde es einfach faszinierend, welche Magie ganz wenige Sätze am Anfang einer Geschichte haben können.

 

Schön fände ich es auch, wenn der Rätselsteller nach der Auflösung ein paar Worte dazu sagt, warum ihn diese Eingangssätze so begeistern oder so einprägsam erscheinen. Das ist aber natürlich jedem freigestellt.

 

 

@beadoleoma:

 

Natürlich liegst Du richtig! Es sind die ersten Worte von Herman Melvilles "Moby-Dick".

 

Seit ich als kleiner Junge das erste Mal das EUROPA-Hörspiel "Moby Dick" auf meinen Plattenspieler gelegt habe und den Satz "Freunde, ihr könnt mich Ismael nennen!" gehört habe, übt dieser Satz auf mich eine Faszination aus und keinen anderen verbinde ich intensiver mit diesem Buch als diesen einen ersten Satz. Er alleine genügt, um die Geschichte vor meinem inneren Auge erneut ablaufen zu lassen. Er hat über Jahre hinweg eine Begeisterung für Erzählungen im Zusammenhang mit der Seefahrt bei mir ausgelöst.

 

 

Du bist dran, beadoleoma! Ich bin schon gespannt...

bearbeitet von Joran aus den Schatten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
beadoleoma

Ich habe das Buch nur auf Englisch, aber hoffe, dass trotzdem jemand den Anfang erkennt:

 

Far out in the uncharted backwaters of the unfashionable end of the Western Spiral arm of the Galaxy lies a small unregarded yellow sun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meriadoc Brandybuck

Das wird "Per ANhalter durch die Galaxie" sein

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meriadoc Brandybuck

"All children, except one, grow up."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
beadoleoma

Wow! Das hier ist ganz offensichtlich mein Spiel! ;-)

 

Bei meinem folgenden Quizbeitrag ist nicht nur das Buch ein echter Klassiker, sondern auch der erste Satz ist so bekannt, dass er immer wieder zitiert und parodiert wird. Sollte also nicht so arg schwer sein.

 

It is a truth universally acknowledged, that a single man in possession of a good fortune, must be in want of a wife.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meriadoc Brandybuck

Jane Austen - Stolz und Vorurteil

 

*mag das Spiel* wird aber wohl nicht mehr mitmachen, wenn die "Klassiker" abgearbeitet sind :anonym:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
beadoleoma

Du darfst! Und ich gehe jetzt was anderes machen, damit andere auch mal rankommen. :D

 

Vielleicht hat ja auch jemand Lust sich im guten alten Bücherraten im Thread gleich nebenan zu versuchen .... *hint hint*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Joran aus den Schatten

Peter Pan, ja klar, darauf hätte man kommen können!

 

 

@ Meriadoc Brandybuck

 

Ich fände es schade, wenn Du künftig aussteigst! Warum?

 

Allerdings glaube ich, dass die "Klassiker" noch lange vorhalten können.

bearbeitet von Joran aus den Schatten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meriadoc Brandybuck

*g* das war nur so daher geredet. Werde - wie auch in den anderen Rätseln - gerne immer wieder reinschauen und meinen Senf dazugeben.

 

"Hier fängt die Geschichte an."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Joran aus den Schatten

@ beadoleoma

 

Natürlich gucken alle weiterhin in den guten alten Bücherraten-Thread. Das hier ist wiegesagt ja auch nicht als Konkurrenz gedacht. Ich habe schon viel darin gelesen. Aber für den bin ich, glaube ich, einfach nicht schlau und/oder belesen genug. Da ist immer irgendjemand viiiiiiiel schneller als ich. :heul:  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×