Jump to content

Wie oft habt ihr die HdR-Verfilmungen gesehen?



Recommended Posts

Drachentöter

Hier bei mir veranstalten wir ab und zu sogenannte Sessions, was bedeutet, dass wir alle drei Teil hintereinander und nur mit kurzen Pausen gucken. Bis jetzt ist es uns dreimal gelungen einen Termin, Beamer und leckeres sowie viel Essen zu finden. Es macht unheimlichen Spaß und man quatscht über dies und das. Kann ich nur empfehlen.

Im Übrigen geht die Zahl meiner Solo-DVD-Abende mit Der Herr der Ringe über die 100. Was schon ein bisschen peinlich ist. Man kann so einige Szenen kaum noch sehen und muss sich erst ca. einen Monat abgewöhnen. Aber wenn jemand fragt, ob man nicht mal wieder die Trilogie sehen könnte, bin ich jederzeit bereit mitzumachen.

:bounce:

Link to post
Share on other sites
  • 4 months later...
Alestorm

Ich schreib auch mal hier rein...

Also ich hab die Filme alle schon seeehr oft gesehen, besonders oft den zweiten weil ich

die Rohanszenen(und die musik dazu) einfach umwerfend finde

Den ersten und zweiten Teil durfte ich noch nich im Kino ansehen :-( (ich war 8/9jahre alt) aber vor dem 3.Teil(den ich dann im Kino gesehen habe) hatte ich die ersten zumindest auf VHS sehen dürfen

Als ich die ersten male Filme sah hatte ich die bücher nur einmal (etwa) bis zur hälfte gelesen und hatte da noch nich die fehlerhaften szenen als solche erkennen

Mittlerweile hab ich das Buch natürlich (mehrmals) gelesen und schau auch regelmäsig die SEE der Filme an

Ich wollte schon immer mal alle drei teile direkt hintereinander anschauen(wie es viele von euch ja machen),

aber ich hab nie irgendjemanden gefunden der das mit mir zusammen schauen will (mit einem meiner Freunde hab ichs mal versucht aber er is noch im ersten teil eingeschlafen und hat geschnarcht :grummel:)und alleine habe ich da auch keine lust zu...eigentlich schade :anonym:

  • mag ich 1
Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
Aragornfan

Ich zähl schon lange nicht mehr mit :)

Früher pro Woche die komplette Trilogie zwei mal, da ich meist am Heimtrainer die Filme reingespielt hab.

Link to post
Share on other sites
  • 5 months later...
ArwenUndømiel

Mhhm jaaa wie oft hab ich die Filme jetzt gesehen??

Das kann ich gar nich mehr zählen ...

Ich weiß es nicht, ich guck die einfach immer mal wieder ...

Link to post
Share on other sites
  • 3 months later...
Guest Galad

Also ganze ehrlich, ich weiß es nicht mehr. Es gab Zeiten, da hab ich mir jeden Abend einen Teil reingezogen. Dann mal wieder alles drei hintereinander, dann mal wieder nur einzelne Szenen. Also ich hab wirklich keine Ahnung. Irgendwann hab ich aufgehört zu zählen.

Link to post
Share on other sites
Thuringwethil

Wow das ist sehr beeindruckend. Wird das nicht irgendwann "langweilig" wenn man einen Film dann quasi auswendig mitsprechen könnte?

Link to post
Share on other sites
Lútienne

Ich hab sie jetzt 9 oder 10 mal gesehen... Und das Interessante ist, dass einem immer wieder noch was anderes auffällt *g*

  • mag ich 1
Link to post
Share on other sites
Guest Galad

@Thuringwethil: Nein, im Gegenteil. Ich liebe das. Ich red dann auch immer mit. Meistens schau ich die Filme eh auf englisch. Aber langweilig wird mir Herr der Ringe und die Filme NIE werden.

Link to post
Share on other sites
  • 3 months later...
Beriadanwen

Das kann ich wirklich nicht mehr zählen.

Ich bin eigentlich seit 2003 jedes Jahr bei uns im

Kino zum Triple Feature, dazu kommen die zig Male

die ich zuhause oder bei Freunden gucke (da dann

auch nur die SEE).

Ich kann auch mitsprechen und tue das auch oft (sehr

zum Leidwesen meiner Mitseher - wenn sie nicht

selber mitsprechen können *g*).

Link to post
Share on other sites
  • 6 months later...
Guest Skaya

Inwieweit beeinflussen die Bilder, die der Zuseher im Kino (oder auf DVD) sieht, die Vorstellungen des Lesers? Verändern sich die Vorstellungen? Kann jemand, der das Buch zum ersten Mal liest, nachdem er den Film gesehen hat, noch im Wesentlichen eigene Vorstellungen entwickeln oder liest er das Buch mit einer Brille?

Hallo,

mich beschäftigt gerade genau dieses Problem. Früher habe ich die Bücher rauf und runter gelesen, deutsch und englisch. Die drei grünen Bücher waren jahrelang fester Bestandteil meines Nachttisches.

Dann kam Abi, Studium und ich habe die Bücher irgendwie aus den Augen verloren.

Als die Filme rausgekommen sind, habe ich sie mir sehr gerne angesehen und fand die Umsetzung bis auf ein paar Sachen sehr gut.

Nun lese ich die Bücher wieder und musste feststellen dass die Figuren wie ich sie mir damals vorgestellt habe teilweise weg und von den Filmfiguren überlagert sind. Ich finde das total traurig und versuche jetzt jedes Bild und jedes Filmschnipsel zu vermeiden um meine alte Vorstellung der Bücher wiederzubekommen.

Mit hat hier der Film aufjedenfall viel meiner eigenen Phantasie genommen, was ich sehr schade finde.

Dafür kann natürlich der FIlm nichts, wenn er schlechter gewesen wäre, hätten sich die Figuren wahrscheinlich gar nicht so eingebrannt.

Geht es auch auch so?

LG

Skaya

Link to post
Share on other sites

gute Filme kann man immer wieder sehen. Das ist genauso wie mit Büchern. Leider gibt's immer weniger Gutes von beidem.

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

ich hab da gar nicht mitgezählt. ich habe auch nicht alle filme gleich oft gesehen, da ich den 1. teil nicht so gern mag...

Manchmal schaue ich auch nur stellen an und manchmal überspringe ich die szenen mit frodo ;)

aber ich komme auf jeden fall über 10x....

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
Alexandermerow

Den alten Zeichentrickfilm habe ich so 5 mal gesehen und die PJ-Filme so um die 15 bis 20 mal.

Link to post
Share on other sites

Also ich hab die Gefährten 3 mal gesehen. Die zwei Türme glaub ich 9 mal und die Rückkehr des Königs 7 mal.

  • mag ich 1
Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...
  • 5 years later...
Arwen Mirkwood

Ich habe die Herr der Ringe Filme seit ihrer ersten Ausstrahlung im Kino und  in den ganzen Jahren sehr sehr oft gesehen. Ich habe mit Sicherheit jeden Teil 100 mal angeschaut.

Edited by Arwen Mirkwood
Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...
Meriadoc Brandybuck

Keine Ahnung wie oft ich die bisher geschaut habe. Nachdem es die Filme gerade auf Amazon gratis gibt (ist ja nicht so, als hätt man die eh auf Disk) - mache ich gerade nen neuen Durchgang.

Also los hopp hopp - es ist Zeit mal wieder zu schauen.

  • mag ich 2
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
  • 2 weeks later...

Also ich kenne HdR noch nicht so lange und ich weiß wirklich nicht, wie oft ich die Filme geguckt habe. Ich glaube, bei 'Der Hobbit (Teil 2 & 3)' hab ich zu oft geguckt:-). Hab mich schon getraut, die 2 Teile auf Englisch zugucken. 

Ich werde wohl heute mal den ersten Teil von 'Der Herr der Ringe' wieder an machen.

  • mag ich 2
Link to post
Share on other sites
Am 23.4.2010 um 17:16 schrieb Thuringwethil:

Wow das ist sehr beeindruckend. Wird das nicht irgendwann "langweilig" wenn man einen Film dann quasi auswendig mitsprechen könnte?

Nein😂 Es wirt nie langweilig😊

Am 16.11.2019 um 14:31 schrieb Arwen Mirkwood:

Wahrscheinlich sollte ich es auch mal wieder machen und die DVDS rein schmeißen :biggrin:

Ich auch :biggrin:

Link to post
Share on other sites
Arwen Mirkwood

Zu letzt habe ich die Filme im Fernsehen gesehen und mich immer gewundert, warum so viele Szenen fehlen und habe mir beim Film gucken nur so gedacht: "Da fehlt doch irgendwie eine Szene"!? Mir kommen die Filme im Fernsehen sehr fremd vor. Ich schaue nämlich seit Jahren nur noch die Trilogie als SEE Version auf DVD und habe auch nur diese Zuhause, genauso wie die Hobbit Trilogie!?

Am ‎26‎.‎11‎.‎2019 um 11:25 schrieb Mittelerde:

Ich glaube, bei 'Der Hobbit (Teil 2 & 3)' hab ich zu oft geguckt:-). Hab mich schon getraut, die 2 Teile auf Englisch zugucken. 

Von der Hobbit Trilogie habe ich die letzten beiden Teile auch viel öfter gesehen als den ersten, obwohl ich mir die Schlacht der 5 Heere noch viel öfter angesehen habe, um mich anschließend darüber auf zu regen wie fehl am Platze doch Tauriel ist :offtopic:

Edited by Arwen Mirkwood
  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb Arwen Mirkwood:

wie fehl am Platze doch Tauriel ist

Immer und überall dieses Charakter Bashing:heul:. Das tut einem ja in der Seele weh;-).

Ich glaube es wird mal wieder Zeit die Hobbit Filme zu schauen:-O

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites
Meriadoc Brandybuck

Ich bin auch dabei!

Ich liebe Tauriel

und dann, wenn es soweit ist, und ihr die größte Vorfreude habt, DANN lass ich euch wissen, wie sehr ich sie nicht mag :-O

  • Haha 1
  • verwirrt 2
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...