Jump to content

Harry Potter 7: Wie geht´s aus?


Baumbart
 Share

Recommended Posts

Da ja schon bald HP6 rauskommt, könnte man sich ja schon gedanken über

Band 7 machen...

Ich habe ja gehört, dass der 7. Band "HP und die Suche nach dem Zentaur"

heißen soll...

Aber dieselbe Quelle sagte mir auch das der sechste Band "... und die Revolte der Schlammblüter" heißen sollte... :-O

Ich weiß also nicht, ob es zuverlässig ist... :kratz:

Edited by Tinuthir
Link to comment
Share on other sites

Deiner Quelle ist offenbar nicht zu trauen.

ICh denke, am ende ist voldi tot und Harry hat ihn getötet und wird von allen gefeiert, is doch klar!

Und vielleicht heiratet er ja noch Cho. ;-) (Wenn sie sich wieder versöhnen, aber James und Lilli hatten in der Schule ja auch Streit.)

Link to comment
Share on other sites

Also ich mach mir doch nicht schon jetzt Gedanken über den Ausgang eines Buches, mit dem die Autorin noch nicht einmal selbst zu schreiben begonnen hat. :-)

Link to comment
Share on other sites

Naja, aber ihr wisst doch, wie ich das meine. Wenn ich noch nicht einmal den Band 6 gelesen habe, werde ich doch nicht über Band 7 diskutieren. Dazu fehlen doch noch sicher viele Informationen, die wir im nächsten Band erfahren werden. Ich meine neue Personen etc.

Link to comment
Share on other sites

Das mit dem "ferigen Ende in einem Safe" hab eich auch schon gehört. Wär ja durchaus nicht unüblich, das man zuerst ein Ende schreibt, damit man ein "Ziel" bei seiner gnazen Geschichte hat.

Tolkien hat z.B. auch so ziemlich am Anfang die Befreiung des Auenlandes und Frodos Überfahrt nach Aman geschrieben.

Link to comment
Share on other sites

Ja warum denn auch nicht

Ist ne garnet dumme Idee erst aus nem Ende einer Geschichte ne ganze Storie zusammenzubasteln :-O

Link to comment
Share on other sites

@Beleg Langbogen

Warum denkst du, dass meiner Quelle nicht zu trauen ist? :kratz:

Wie denkst DU denn, wie er heißt?!?

Sag' mir das mal :ka: :uglylol:

Link to comment
Share on other sites

@Beleg Langbogen

Warum denkst du, dass meiner Quelle nicht zu trauen ist? :kratz:

Wie denkst DU denn, wie er heißt?!?

Sag' mir das mal  :ka:  :uglylol:

<{POST_SNAPBACK}>

Der quelle ist offenbar nicht zu trauen, weil Band 6 nun mal nicht "die Revolte der Schlammblüter" heisst sondern "der Halbblutprinz"

"die Suche nach dem Zentaur" klingt mir irgendwie zu wenig nach der Geschichte. Im Band 7 gehts ja (wahrscheinlich) um den Kampf zwischen Voldi und Harry. Warum sollten sie dann plötzlich nach einem Zentaur suchen? :ka: Und ich glaube irgendwie nicht, dass die Zentauren irgendwann noch eine ganz zentrale rolle spielen werden.

Ban 7 könnte z.B. "die Erfüllung der Prophezeiung" heissen.(nur ne Idee :rolleyes: )

Wäre ein nicht so vielversprechender Titel, aber dennoch spannend, da man immer noch nicht weiss, wer von den beiden wen tötet.

Da es aber ein Kinderbuch ist, glaub ich schon, dass Harry siegen wird und dass es ein happy end geben wird. ;-)

Link to comment
Share on other sites

Ich bin mir da gar nicht so sicher, vielleicht werden auch beide draufgehen. Ein normales Happy End wäre doch langweilig. Naja...darüber habe ich mir aber auch noch nicht so viele Gedanken gemacht. Das einzige worüber ich nachgedacht habe, ist Snape *g* Ich denke er bekommt nachher seine wohlverdiente Arbeit und versöhnt sich halbwegs mit Harry, weil er im Finalkampf was Tolles leistet :-O

Link to comment
Share on other sites

Ich bin ja immer noch der Meinung, das Harry am Ende merkt, das Voldemort nur sterben kann, wenn er auch bei drauf geht

=> zum Schluss werden dann beide sterben.

Da das ja eh der letzte teil sein soll kann ja auch der Titelheld sterben.

Link to comment
Share on other sites

Joanne Kathleen Rowling hat bereits bekannt gegeben, dass Harry definitiv im siebten Band stirbt. Das klang ziemlich eindeutig, weshalb ich nicht an ein reines Happy End denke. Aber Happy Ends finde ich sowieso eher langweilig. Am besten, man lässt sich überraschen.

Link to comment
Share on other sites

Wann hat sie das denn gesagt?

Ich dachte sie habe es offen gelassen und nur gesagt, wenn es die Dramartugie erfordern würde, dann würde sie auch Harry sterben lassen. :kratz:

Link to comment
Share on other sites

Das habe ich in der Oktober/November Ausgabe von 2004 der Nautilus (in erster Linie ein Rollenspiel-Magazin) gelesen. Dort stand:

Tod und Rowling

Nachdem Joanne Rowling bereits eröffnet hat, die Namen ihrer Figuren zuweilen einfach dem Telefonbuch zu entnehmen, versetzt sie mit der Androhung, Harry Potter werde vor erreichen der Volljährigkeit (parallel zu den bisherigen Bänden wäre dies kurz nach dem Ende von Band 7) sterben, ihre Leser in Schrecken. Immerhin versicherte Rowling, die Anfang kommenden Jahres ihr drittes Kind erwartet, dass Harry zumindest das siebte Buch noch lebend betreten wird: Andernfalls werde sie nämlich von Fans erwürgt. Den sechsten Band Harry Potter und der Halbblutprinz kann man also noch vergleichsweise unbesorgt lesen.

Kann natürlich sein, dass das nur ein Gerücht ist, aber mir würde es gefallen: Ich habe den ganzen Happy-End-Müll langsam satt!

Link to comment
Share on other sites

Das klang ziemlich eindeutig, weshalb ich nicht an ein reines Happy End denke.

<{POST_SNAPBACK}>

Das klingt absolut gar nicht eindeutig, was du direkt über mir zitiert hast. Da steht nicht, daß Harry stirbt. Da steht nur, daß er Band 6 überleben wird.

Nach wie vor ist Fakt, daß keiner weiß, ob Harry stirbt oder nicht. Außer JKR und eventuell ein paar Hauselfen.

Zu weiteren Spekulationen um Band 7 möchte ich mich momentan noch zurückhalten, damit befasse ich mich eher, wenn ich Band 6 gelesen habe.

Link to comment
Share on other sites

Verzeiht mir den Doppelpost, aber ich habe gerade einen meiner Notizzettelchen gefunden und möchte folgendes anbringen:

In einer vor kurzem in den USA ausgestrahlten Simpsons-Folge fliegt die Familie nach London, wo sie mitunter auf J.K. Rowling treffen. Lisa rennt zu ihr hin und fragt, wie es denn mit den Büchern ausginge. JKR (Gott segne sie :D) antwortet: "It'll be a happy end, and Harry will marry YOU! Is THAT what you wanted to hear?", und zwar so richtig schön genervt. Nun habe ich in den USA mich zufällig mit jemandem unterhalten, die sowohl HP mag als auch diese Simpsons-Folge gesehen hatte. Sie war der Meinung, daß eben jener Kommentar Rowlings (JKR hat sich selbst gesprochen), weil er so zynisch war, ein Hinweis darauf war, daß wir in HP kein Happy End zu erwarten haben.

Versteht ihr, wie ich das meine? Jetzt eine Bitte und eine Frage an euch.

Die Bitte: Diskutiert hier NICHT die Simpsons-Folge oder sonstige Simpsons-Folgen ;-)

Die Frage: Ist ein Kommentar von JKR bei den Simpsons "wichtig"? "Erachtenswert"? Oder vollkommener Blödsinn?

Link to comment
Share on other sites

*Mal leise die hand heb*

Ich wäre für :

"Vollkommener Blödsinn" :mecker::wut:

Warum :kratz:

Nuja J.K.Rowling hat es nicht nötig ihre harry Potter aussagen in einer "Simpsons" *kotz* Folge zu verbreiten

Link to comment
Share on other sites

Also ich glaub das es schon was zu sagen hat, würde mich wundern wenn das nur "grundlos" da drin vorkam... Finde dass das ne sehr originelle und lustige Idee ist um ne Inforamtion anzubringen, auf jedenfall erreicht sie damit, dass jetzt noch mehr nachgedacht wird ^^. Die Interpretation find ich auch korrekt... Würd ich am liebsten mal selbst sehen...

(Du kennst nicht zufällig noch den Titel der Episode, Tom?)

Und wieso sollte sie es nicht nötig haben? Die Simpsons haben ja ein recht breites Publikum somit dürften das ja recht viele mitkriegen, denn die Serie hat im Grunde schon Kultstatus...

Link to comment
Share on other sites

Ich denke eher, sie wollte mit der Simpsons-Folge sagen: "Es ist alles offen aber ich werde mich nicht von Euch Lesern zu einem bestimmten Ende drängen lassen."

*schulterzuck*

Wobei ja angeblich das Ende bereits im Tresor liegt. :kratz::kratz: :kratz:

Link to comment
Share on other sites

Die Simpsons haben, wie Ilu ja sagte, eine sehr große Zuschauerschaft. Egal, ob JKR es nötig hat oder nicht, sie hat es getan. Das mag nur ein Gag für die Folge gewesen sein, von mir aus, aber es ist doch durchaus möglich, daß da was hintersteckt?

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Guest Aredhel

*nochmal an das eigentliche Thema erinner*

Vielleicht wird Hermine ja Schulsprecher! Ron wird Kapitän der Quidditch Manschaft, so wie ers immer wollte und Harry wird nationalspieler bei der nächsten Quidditch-Weltmeisterschaft!

Und es wär nicht schlecht, wenn Dumbledore doch noch Zauberminister werden würde! :merlin:

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...