Jump to content

Eure Lieblings-Serien TOP-5


Frodo

Recommended Posts

Die Serie wurde nach zwei Staffeln leider eingestellt. Sie haben die Geschichte aber noch zu einem runden Ende gebracht. :-)

Ich habe die zweite Staffel eher noch als Steigerung zur ersten empfunden. Die neue Figur im Heldenteam 'Cara' finde ich gut. Ein paar der neuen Storyelemente konnten mich auch überzeugen, z.B. die Schwestern des Lichts.

Link to post
Share on other sites
Astrael Xardaban

Legend of the Seeker hat meines Erachtens eine bei Weitem intessantere Story und man wird nicht so sehr mit unwichtigen Nebenhandlungen zugemüllt wie in GoT.

Dass Legend of the Seeker bereits nach 2 Staffeln beendet wurde, empfinde ich ebenfalls als sehr schade. Das Ende der 2. Staffel war für mich viel zu unspektakulär. Gegner hat quasi schon gewonnen, die guten Jungs "cheaten" sich auf gewisse Weise das Artefakt nochmal herbei und siegen letztendlich. Fand ich sehr stark an den Haaren herbeigezogen.

Link to post
Share on other sites

Dass Legend of the Seeker bereits nach 2 Staffeln beendet wurde, empfinde ich ebenfalls als sehr schade. Das Ende der 2. Staffel war für mich viel zu unspektakulär. Gegner hat quasi schon gewonnen, die guten Jungs "cheaten" sich auf gewisse Weise das Artefakt nochmal herbei und siegen letztendlich. Fand ich sehr stark an den Haaren herbeigezogen.

 

Da schilderst Du das Ende aber sehr kalt. Ich fand es sehr romantisch (teilweise haarscharf am Kitsch vorbei), aber schön :-) .

Frei nach dem Motto 'Was die Liebe nicht alles vermag'. Und damit sind wir schon wieder bei GoT und Jamie Lannister, der aus diesem Grund ein Kind aus dem Fenster eines Turmes schupst

Link to post
Share on other sites
  • 1 year later...

Wird mal wieder Zeit für ein Update meiner Top Fünf:

1. The Man in the High Castle

2. Die Musketiere

3. Shannara Chronicles

4. Game of Thrones

5. Die Chefin

Link to post
Share on other sites

Meine sieht wohl ein bisschen anders aus^^

Ich weiss nicht mal ob ich wirklich fünf zusammenkriege :P

 

1. Game of Thrones

2. The Shannara Chronicles

3. Vikings

4. Zählen Anime auch? Wenn ja ist hier Sword Art Online ....

5. ..... und hier Death note^^

Link to post
Share on other sites

hmm... ich glaube ich bekomme leider keine 5 zusammen, aber mal schaun...

1. Sherlock
2. Arrow
3. The Flash
4. ich hab vor bald mal Game of Thrones anzufangen... :P
5. tja, es werden wohl keine fünf :P

:L:-O

Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Celedor:

4. Zählen Anime auch? Wenn ja ist hier Sword Art Online ....

5. ..... und hier Death note^^

Warum sollten Animes nicht zählen.

Death Note finde ich auch ziemlich cool. Sword Art Online kenne ich nicht. Worum geht's da?

vor 2 Stunden schrieb Nauriel:

4. ich hab vor bald mal Game of Thrones anzufangen... :P

Gutes Vorhaben. Die Sere ist echt spitze. Was hat dich bisher abgehalten?

Link to post
Share on other sites

Ich hab es ihr auch schon vorgeschlagen^^ 

 

Es geht um eine Spielwelt, aber die spieler sind gefangen und wenn sie im spiel sterben, sterben sie auch in echt^^

Link to post
Share on other sites

ich glaube ich habe mal von einem Buch gehört, in dem das auch so ist... ;)

@Torshavn naja...1. habe ich noch soo viele andere sachen zum anschaun und auch zum lesen 2. möchte ich zumindest den ersten band zuerst lesen (hab ihn schon daheim ;)) und 3. naja...meine eltern sind mit altersbeschrenkungen eigentlich ziemlich genau... ;)

 

Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb Nauriel:

1. habe ich noch soo viele andere sachen zum anschaun und auch zum lesen

Das kenne ich auch. Bücher gibt es immer reichlich und Serien auch. Aber das ist auch gut so. Ich liebe die Abwechslung.

 

vor 7 Stunden schrieb Nauriel:

3. naja...meine eltern sind mit altersbeschrenkungen eigentlich ziemlich genau... ;)

Das ist nachvollziehbar. Ich habe selbst einen Sohn.

 

vor 7 Stunden schrieb Nauriel:

2. möchte ich zumindest den ersten band zuerst lesen (hab ihn schon daheim ;))

Eine gute Idee. Besonders für die späteren Staffeln. Staffel 1 & 2 sind noch recht nahe am Buch.

Link to post
Share on other sites
19 hours ago, Torshavn said:

Das kenne ich auch. Bücher gibt es immer reichlich und Serien auch. Aber das ist auch gut so. Ich liebe die Abwechslung.

Ja, das stimmt, ist bei mir auch so... ;)

19 hours ago, Torshavn said:

Eine gute Idee. Besonders für die späteren Staffeln. Staffel 1 & 2 sind noch recht nahe am Buch.

Das habe ich eben auch gehört...und dass die Bücher auch sehr gut sein sollen... ;)

Link to post
Share on other sites
  • 3 years later...
Torshavn

Wird mal Zeit für ein Update. Was ich zur Zeit gerne schaue (keine AllTimeFavorites, bisher;-)):

1.The Boys

2.Blue Bloods

3.The Outpost

4.Start Trek Discovery

5.Medium

  • mag ich 1
Link to post
Share on other sites
  • 10 months later...
Shatiel

Aktuell: 

1. Community (quasi ein All-Time Fav)

2. American Gods (wenn auch etwas langsam aufbauender Handlungsbogen. Die Teile die ich im Buch am Besten fand, kommen aber erst noch)

3. Veronica Mars (auch sowas wie ein All-Time Fav)

4. Anne with an E

5. The Slap (Australische Version)

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites
beadoleoma
vor 3 Stunden schrieb Shatiel:

2. American Gods (wenn auch etwas langsam aufbauender Handlungsbogen. Die Teile die ich im Buch am Besten fand, kommen aber erst noch)

Auf welche Teile freust du dich denn besonders? Ich hab gar keine Ahnung ob meine Lieblingsgeschichte noch kommt...

Link to post
Share on other sites
Shatiel

Lakeview fand ich im Buch immer toll und der Teil soll ja in Staffel 3 vorkommen (zumindest wenn Chad, Marg und Hinzelman gecastet sind, gehe ich davon aus). 

Und natürlich fand ich die Voodo-Geschichte um Wututu und ihren Zwillingsbruder immer toll, mit der rechne ich nicht. Ich bin froh, dass zumindest der Essie-Part umgesetzt wurde. 

Edited by Shatiel
Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
Torshavn

Aktuell sind das bei mir:

Blacklist

The Rookie

Warrior Nune

Rizzoli & Isles

NCIS New Orleans

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Mal nachdenken. 

1. Community (für mich einfach die nerdigere Serie als TBBT, weil bei Community die nerdigen Charaktere wie Abed oder Troy hochgelebt werden anstatt dass über sie gelacht wird. Dazu gibts extrem nette Themen-Folgen wie RPG, Dungeons and Dragons oder Law and Order)

2. Veronica Mars (trotz extrem verbocktem Ende der vierten Staffel für mich eine der besten Youth-Crime-Serien. Vor allem wegen dem Wortwitz und der (sicher nicht allen sympathischen) Protagonistin). 

3. 30 Rock (wie Community aus dem Bereich Comedy, allerdings geht es statt um teilweise schräge Studenten um die Leiden einer - teilweise schrägen - Chefdrehbuchautorin, ihrem Vorgesetzten, den - sehr schrägen - Autoren und ihren - extrem schrägen - Schauspielern), hohe Anzahl an Stargästen (Al Gore, Peter Dinklage, Oprah, Steve Martin, Larry King und nicht zu vergessen Steve Buscemi). 

4. Game of Thrones (auch wenn die Serie schlechter wurde je mehr die Autoren auf sich alleine gestellt waren (insbesondere Staffel 5 und 7 waren für mich Tiefpunkte), so war die Serie doch quasi ein Meilenstein). 

5. The Hollow Crown (eine Serie in Shakespeare-Sprech, aber dank der guten Darsteller wie Ben Whishaw in Richard II, Jeremy Irons in Henry IV oder Benedict Cumberbatch in Richard III hat mich die Serie ganz schnell in ihren Bann gezogen. Es gibt nur zwei Staffeln, da der Shakespeare-Stoff betreffend der britischen Könige (zumindest die Lancaster-Tetralogie und die Werke zu den Rosenkriegen) auserzählt ist (meines Wissens nach gibts dann nur noch was über König John Lackland (aka Prince John) und Henry VIII (bzw. das Kennenlernen mit Anne Boleyn). 

5. Coupling (feine britische Comedy-Serie über Partnerschaft und so nen Kram. Mit dem besten Single-Freund, der schon mal sehr schnell unschön auffällt). 

5. Sherlock (die Crime-Serie darf nicht fehlen, furchtbar intelligente Übertragung des alten Stoffs in die Neuzeit, natürlich mit einem hervorragendem Lead). 

5. Death in Paradise (ich muss gestehen, ich habe nach Staffel 6 und dem Wechsel auf den dritten Haupt-Detektiv aufgehört. Aber ich mochte die Murder-of-The-Week-Whodunnit-Serie in der Karibik furchtbar gerne. Die ersten zwei Staffeln natürlich wegen dem mit der versetzung in die Sonne haderndem, sich nach dem nebligen London zurücksehnendem Richard, die weiteren Staffeln wegen dem Tollpatsch Humphrey). 

5. American Gods (Ich liebe das Buch von Gaiman, die Umsetzung ist mir phasenweise noch etwas zu langsam bzw. antiklimatisch. Mag aber grundsätzlich die Änderungen wie dass mehr Focus auf Laura gelegt wird sehr gerne). 

5. Good Omens (auch ein Werk von Gaiman, das in einer Serie verarbeitet wurde. noch nie war die Apokalypse so witzig). 

Sorry, ich konnte echt nicht nur 5 Serien nennen. 

Edited by Shatiel
  • mag ich 1
Link to post
Share on other sites
Perianwen
Zitat

5. The Hollow Crown (eine Serie in Shakespeare-Sprech,

DAS klingt ja mal spannend. Habe ich noch nie von gehört. *geht das direkt mal googeln*

Link to post
Share on other sites
Tinuthir
On 9/29/2020 at 9:27 PM, Shatiel said:

Community

Ich hab Community so sehr geliebt. Nach Firefly vermutlich für immer und ewig in meinen Top 10 :-) Meine Lieblingsfolge ist glaub ich die mit der Darkest Timeline, dicht gefolgt von der Computerspiel-Episode mit Giancarlo Esposito :give_heart:

On 9/29/2020 at 9:27 PM, Shatiel said:

American Gods

Diese Serie zu gucken hat bei mir immer dazu geführt, dass ich nicht sicher bin, ob ich verstehe, was da los ist. Wie ein Fiebertraum, total wirr und einfach crazy. Trotzdem hab ich sie gerne geguckt, die Bilder sind gewaltig und Ian McShane ist einfach fantastisch.

Link to post
Share on other sites
beadoleoma
vor einer Stunde schrieb Tinuthir:

Diese Serie zu gucken hat bei mir immer dazu geführt, dass ich nicht sicher bin, ob ich verstehe, was da los ist. Wie ein Fiebertraum, total wirr und einfach crazy. Trotzdem hab ich sie gerne geguckt, die Bilder sind gewaltig und Ian McShane ist einfach fantastisch.

Ich habe das Buch schon zwei oder drei mal gelesen und habe trotzdem beim Serie gucken ständig "Hä?" und "Wer ist das jetzt schon wieder?" Momente. Macht aber trotzdem Spaß!

Link to post
Share on other sites
ArwenAbendstern

Ich gebe zu, ich bin in den letzten 5-10 Jahren auch zu einem kleinen Serienjunkie geworden. Mal sehen, ob ich meine 5 liebsten Serien zusammen bekomm, ohne dazwischen was zu vergessen (sich auf 5 zu beschränken ist nicht gerade einfach):

  1. Game of Thrones (auch wenn ich immer noch nicht weiß, was ich von der letzten Staffel halten soll)
  2. Doctor Who und Torchwood (die beiden müssen für meine Begriffe einfach in einem Punkt stehen, da sie einfach zusammen gehören)
  3. Outlander (Serienverfilmung von Diana Gaboldons Highland-Saga)
  4. My Little Pony - Freundschaft ist Magie (ja ich gebe es zu, ich gehöre zu den Bronies)
  5. The Last Kingdom (nach den Büchern der Uhtred-Saga von Bernard Cornwell)

Ich stelle fest, dass es gar nicht so einfach ist sich auf lediglich 5 Serien festzulegen und denen auch noch eine entsprechende Reihenfolge zuzuordnen. Ich glaube das variiert bei mir aber auch immer wieder mal, vor allem, wenn eine Serie noch nicht abgeschlossen ist. Grad bei 3. (die Bücher lese ich gerade) und 5. (die Bücher will ich definitiv noch lesen) weiß ich ja noch nicht, wie es weiter geht. Wer weiß? Vielleicht entwickelt sich die Handlung noch in eine Richtung, die mir weniger gefällt, dann könnte es durchaus sein, dass sie im meinem Ranking abrutschen.

Weitere Serien, die ich auch sehr gerne gucke sind (ohne bestimmte Reihenfolge):

  • Sherlock
  • Merlin - Die neuen Abenteuer
  • Vikings
  • The Crown
  • Der Prinz der Drachen
Link to post
Share on other sites
Torshavn
vor 18 Stunden schrieb ArwenAbendstern:

Grad bei 3. (die Bücher lese ich gerade) und 5. (die Bücher will ich definitiv noch lesen)

Die Romane sind inhaltlich arg fad, wenn man durch die Serie die Abläufe schon kennt. Habe es gerade mit der Uthred Saga probiert, und dann abgebrochen...

Link to post
Share on other sites
Shatiel
Am 2.10.2020 um 11:41 schrieb Tinuthir:

Ich hab Community so sehr geliebt. Nach Firefly vermutlich für immer und ewig in meinen Top 10 :-) Meine Lieblingsfolge ist glaub ich die mit der Darkest Timeline, dicht gefolgt von der Computerspiel-Episode mit Giancarlo Esposito :give_heart:

Diese Serie zu gucken hat bei mir immer dazu geführt, dass ich nicht sicher bin, ob ich verstehe, was da los ist. Wie ein Fiebertraum, total wirr und einfach crazy. Trotzdem hab ich sie gerne geguckt, die Bilder sind gewaltig und Ian McShane ist einfach fantastisch.

Ja, die Computerspiel-Folge ist toll (ich liebe diese Grafik der alten RPGs einfach), aber auch Advanced Dungeons and Dragons fand ich super, die Darkest Timeline ist auch toll (oder auch die Law-And-Order Folge). 

Ja, die American-Gods-Umsetzung ist schräg und lässt einen mit einem großem Fragezeichen zurück. Aber mich freuts halt, dass man auch als Buchkenner sich nicht so genau auskennt, weil es unvorhersehbar bleibt, aber dennoch irgendwie der nicht gerade normale Spirit des Buches eingefangen wird. Es ist wohl von Vorteil, wenn der Autor des Buches auch Drehbuchautor ist und als Produzent beteiligt ist. Hat bei Stardust und Good Omens hervorragend funktioniert, dass der Kern erhalten blieb, aber vieles verändert wurde (Neverwhere zähle ich nicht dazu, da zuerst die Serie kam und dann Gaiman den Roman nach seinen Vorstellungen, die teilweise nicht umgesetzt werden konnten, verfasste). 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...