Jump to content

Stephen King


Guest knuddelpo
 Share

Recommended Posts

Guest knuddelpo

Ich wollte mal wissen was ihr von Stephen King hält. Ich halte ihn für den Meister des Horrors. Fantasie hat er auche einen Superfilm Dreamcatchers. Was habt ihr von ihm gelesen?Welche Filme habt ihr gesehen?

Link to comment
Share on other sites

Muh!

So vor 10 Jahren war ich richtig verrückt nach Horror-Romanen von Stephen King. Habe da auch von ihm viel gelesen.

Hmmmm, jetzt nicht mehr. Die Geschichten gehen auch nicht mehr an mich.

Ich durchwühle mal meine Bücher. Dann setze ich rein, was ich so gelesen habe.

Link to comment
Share on other sites

Morgen.

Gesehen hab ich nur so ein paar, der erste war glaube ich Friedhof der Kuscheltiere, oder Christine,

gelesen hab ich einige mehr, wie zum Beispiel

Carrie

Shining

Feuerkind

Menschenjagd

Christine

Friedhof der Kuscheltiere

Das Jahr des Werwolfs

Es

Katzenauge

Die Augen des Drachen

Schlaflos

Green Mile

Der Sturm des Jahrhunderts

Das schwarze Haus

Der Buick

Im Kabinett des Todes

Wolfsmond

Link to comment
Share on other sites

Guest knuddelpo

Carrie

Shining

Feuerkind

Menschenjagd

Christine

Friedhof der Kuscheltiere

Das Jahr des Werwolfs

Es

Katzenauge

Die Augen des Drachen

Schlaflos

Green Mile

Der Sturm des Jahrhunderts

Das schwarze Haus

Der Buick

Im Kabinett des Todes

Wolfsmond

Zu Carrie: absolut genial schau dir beide Filme an! Ich behersche auch ein paar telekinetischen fähigkeiten. interresantes thema.

Zu Feurekind: ähnlichkeit mit Carrie ich hab auch das buch gelesen packend spannend bis zum ende

Shining:hab ich als film super psychothriller nicht für schwache nerven.Alle halbe jahre mal wieder

Friedhof der Kuscheltiere: hab ich alle teile gesehen, mit es wohl der berühmteste film von ihm fand ich aber nicht so überagend

Es: Meisterwerk als buch hab ich das als erstes von ihm mit 10 gelesen damals hab ich die zeit sprünge nicht kappiert 2 wochen später hab ich den film gesehen und hatte dann angst vor clowns heute hab ich keine angst mehr mag sie aber nicht. aber den film hab ich auch daheim und ich find es genial wie man auf all die se dinge kommen man. Kanaliation hat mich als Kind fasziniert. ich hab öfter darin gespielt

Green Mile: nicht um sonst mit 8 Oscars ausgezeichet. auch was für nicht King fans

Sturm des jahunders: hab ich auch als Film must du sehen irre geil.Spannung und mitfiebern pur.Geschichtliche Grundlage biblisch

Das jahr de Werwolfs

Wolfsmond

Kabinet des todes

der buick

sagen mir garnichts

kenn ich vom hören:

Katzenauge

die Augen des Drachen

das schwarze haus kenn ich von der videohülle

kenn ich als

bekanntes buch von ihm

meschenjagt

christine

Link to comment
Share on other sites

Guest knuddelpo

Alae! Jetz sag ich euch mal was ich für bücher und Filme hab.

Filme:carrie1+2!!!!

Mangler

friedhof der Kuscheltiere alle teile

Sturm des Jahrunderts!!!!

Es!!!!

green mile!!!!!

schlafwandler

Judgement night

Langoliers

Nightflighers!!

Shining

Needful things(in einer kleinen Stadt)..

Hearts in Atlantis mit anthony hopkins!!!!

dreamcatcher!!!!

mehr fällt mir jetzt nicht ein trage nach wenn ich was vergessen hab.

Bücher:

es

Feuerkind!!!!

der dunkle turm(glas usw.)!!!

Needful Things(In einer kleinen Stadt) auf englisch

four past midnight in englisch

nightmares and dreamskapes in englisch

duddits!!!!

hearts in atlantis in englisch!!!!

wie gesagt ich trage nach

Bewrtung:!-!!!!! !tip !!gut !!!empfehlenswert !!!!super !!!!!Meisterwerk

wenn ihr was über die film bücher wissen wollt fragt mich

Link to comment
Share on other sites

Bei mir stehen (stauben) zwei Stephen King - Romane im Regal rum. Kein Wunder, denn es steht Der Herr der Ringe gegen Stephen King und da ist klar, was ich bevorzuge! Aber so recht traue ich mich nicht an seine Werke heran. Ich habe The Shining (englisch) und Die Augen des Drachen.

Wenn ich an Filme von (oder nach) Stephen King denke, von denen ich sehr viele kenne und gut finde. Mir fällt aber sofort ein Film ein, der mich sofort fasziniert hat. Auch eher ein unwahrscheinlicher King - Film (wie Green Mile): Dolores. Der Film war ein richtig packendes Drama, wo ich wirklich bewegungsunfähig davor saß (und das passiert mir nur bei äußerst spannenden Filmen).

Link to comment
Share on other sites

Guest knuddelpo

Aber so recht traue ich mich nicht an seine Werke heran. Ich habe The Shining (englisch) und Die Augen des Drachen.

Wenn ich an Filme von (oder nach) Stephen King denke, von denen ich sehr viele kenne und gut finde. Mir fällt aber sofort ein Film ein, der mich sofort fasziniert hat. Auch eher ein unwahrscheinlicher King - Film (wie Green Mile): Dolores. Der Film war ein richtig packendes Drama, wo ich wirklich bewegungsunfähig davor saß (und das passiert mir nur bei äußerst spannenden Filmen).

Alae!

Warum traust du dich nicht an diese Werke rann? Wegn dem Englisch? Kein Problem kann ich dir helfen, meine Mum ist Engländerin und ich bin Zweisprachig aufgewachsen! Ich könnte dir zu Not auch noch the Shining als film anbieten. Die Augen des Drachen hast du auf englisch oder Deutsch? Den hab ich noch nicht gelesen.Woher kommst du denn sonst könnten wir uns auch mal treffen und gemeinsam lesen.

Dolores gut das du das sagst, hab ich auch auls Film. Fand ich auch super, aber hab ich schon ewigkeiten nicht mehr gesehen, deswegen bin ich nicht mehr draufgekommen. Hast du das geheime fenster schon gesehen?

Nachtrag: ich hab das geheime fenster gelesen und jetzt im Kino gesehen. Dolores hab ich nur gesehen

Habe 2 kurz hintereinander geschriebene Posts in einem zusammengefaßt.

Edited by Mondkalb
Link to comment
Share on other sites

Ich wohne in Hiddenhausen. Nächstbekannte Stadt ist wahrscheinlich Bielefeld.

Das englisch Lesen dürfte nicht direkt das Problem sein. Ich bin mir nur nicht wirklich sicher, ob ich King-Bücher wirklich gut finde. Ich weiß nur, dass ich viele seiner Filme gut finde (aber auch nicht alle). Rhea M. habe ich zum Beispiel wieder ausgemacht. Naja, vielleicht sollte ich demnächst ja noch mal nen Versuch starten?

The Shining kenne ich bereits als Film. Ich habe die alte Version und die neue gesehen. Und ich glaube, dass Stephen King und ich einen unterschiedlichen Geschmack haben. Die alte Verfilmung hat mir besser gefallen, die hat King aber nicht gefallen und deswegen gab's ne Neuverfilmung (und in der neuen ist viel mehr Horror). Völlig übertrieben, wenn man mich fragt und sind dann seine Bücher nicht auch so?

Das geheime Fenster habe ich nicht gesehen, hab erst ganz spät erfahren, dass das nach einem King-Buch ist.

Edited by Saruman
Link to comment
Share on other sites

Guest knuddelpo

Alae! Jetz sag ich euch mal was ich für bücher und Filme hab.

Filme:carrie1+2!!!!

Mangler

friedhof der Kuscheltiere alle teile

Sturm des Jahrunderts!!!!

Es!!!!

green mile!!!!!

schlafwandler

Judgement night

Langoliers

Nightflighers!!

Shining

Needful things(in einer kleinen Stadt)..

Hearts in Atlantis mit anthony hopkins!!!!

dreamcatcher!!!!

mehr fällt mir jetzt nicht ein trage nach wenn ich was vergessen hab.

Bücher:

es

Feuerkind!!!!

der dunkle turm(glas usw.)!!!

Needful Things(In einer kleinen Stadt) auf englisch

four past midnight in englisch

nightmares and dreamskapes in englisch

duddits!!!!

hearts in atlantis in englisch!!!!

wie gesagt ich trage nach

Bewrtung:!-!!!!! !tip !!gut !!!empfehlenswert !!!!super !!!!!Meisterwerk

wenn ihr was über die film bücher wissen wollt fragt mich

Alae! zu Rhea M. kann ich mich leider nicht äußern. Nie gesehen, nie gehört von. kenn auch nicht alle Filme :(

Meine Empfehlungen für dich wenn du einen neunen Versuch wagen willst:

Carrie das Buch sowie auch der Film

Geht um ein mädchen das telekinetische fähigkeiten( Dinge mit willenskraft bewgegwn, auslösen..)hat. es fängt mit hamlosen Dingen an. Wenn sie wütend ist kann sie Glühbirnen platzen lassen.Es endet damit das sie alles in Brand setzt.

Feuerkind:

das Buch

ein Mädchen ähnlich wie Carrie kann aber nur Feuer auslösen. Wenn sie an Feuer denkt, brennt es.

Hearts in Atlantis:

Buch und Film(mit Anthony Hopkins)

ein kleiner Junge der immer einen älterrn Herren (Anthony hopkins)Ted Braudigan besucht besucht. der Mann versteht den jungen so wie er ist, aber der herr hat ein Problem und deshalb kann er keine körperliche nähe zu dem jungen dulden.

mein tip vorerst. Mir gfallen auch nicht alle seine werke. schlafwandler z.b. kann ich garnichts mit anfangen.

Link to comment
Share on other sites

Carrie das Buch sowie auch der Film

Geht um ein mädchen das telekinetische fähigkeiten( Dinge mit willenskraft bewgegwn, auslösen..)hat. es fängt mit hamlosen Dingen an. Wenn sie wütend ist kann sie Glühbirnen platzen lassen.Es endet damit das sie alles in Brand setzt.

Feuerkind:

das Buch

ein Mädchen ähnlich wie Carrie kann aber nur Feuer auslösen. Wenn sie an Feuer denkt, brennt es.

Hearts in Atlantis:

Buch und Film(mit Anthony Hopkins)

ein kleiner Junge der immer einen älterrn Herren (Anthony hopkins)Ted Braudigan besucht besucht. der Mann versteht den jungen so wie er ist, aber der herr hat ein Problem und deshalb kann er keine körperliche nähe zu dem jungen dulden.

mein tip vorerst. Mir gfallen auch nicht alle seine werke. schlafwandler z.b. kann ich garnichts mit anfangen.

Carrie kenn ich schon als Film (Teil 1 und 2), Buch muss ich noch lesen, hab ich auf PC (is mir noch eingefallen). Feuerkind habe ich auch schon gesehen (der war echt klasse und richtig spannend). Hearts in Atlantis muss ich noch sehen, aber der lief noch nicht im Free-TV und deswegen muss ich noch ein wenig warten... :heul:

Link to comment
Share on other sites

Guest knuddelpo

Denkste Hase. Ich hab ihn schon daheim aus dem Fehrsehen!!Soll ich dir den Film schicken

Link to comment
Share on other sites

@Saruman

an die Bücher kannst dich immer rantrauen, die sind echt toll geschriben, kriegst sogar beim lesen eine Gänsehaut. Und wenn dir die Bücher nicht gefallen, kannst du sie ja weglegen, hast ja nichts verlohren.

Link to comment
Share on other sites

Denkste Hase. Ich hab ihn schon daheim aus dem Fehrsehen!!Soll ich dir den Film schicken

Wie alt ist der Film denn schon? Ich weiß, dass der vor ein paar Monaten (noch gar nicht so lange her) auf Premiere rauf und runter lief.

Das mit dem Schicken ist ja nur unnötiger Stress, den man sich nicht für so was machen braucht. Wenn der wirklich schon mal kam, wird der schon sehr bald wieder kommen (außer es ist ein Steinzeitmodell).

@ Nienna Sárdlondë

Zeit hätte ich schon verloren. Dank den Hausaufgaben in der Oberstufe sitzt man schon mal bis 19 Uhr oder länger daran und dann kann man sich nur noch ausgewählten Sachen widmen, die einem auch wirklich Spaß machen.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Guest knuddelpo

ich glaub von 1999 ich bin mir nicht ganz sicher schaue morgen mal nach. Is auf jedenfall der neuste.

Link to comment
Share on other sites

Danke, da bin ich echt mal gespannt. Vielleicht hatte Premiere dann nur sowas wie Aktionswochen. Die zeigen des Öfteren ja auch mal alte Filme.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

@Saruman

ok, daran hab ich jetzt nicht gedacht. Elende Schule :mecker:

aber beim lesen wird man ja anscheinend besser im Deutsch also hast du dafür was getan. Und sonst, die Bücher halten ja lang, kannst sie ja in 50 Jahren nochmals hervornehmen.

Link to comment
Share on other sites

Stimmt schon...

Und für die Schule üben tu ich jetzt schon genug. Im Moment bin ich auf den Geschmack gekommen und schaue alle Filme, die ich auf DVD habe, im Original an. So einen UNterschied zum Deutschen hat man selten gesehen. Und wenn man danach in Englisch nicht besser wird, weiß ich auch nichts mehr.

Link to comment
Share on other sites

Guest Morwen

HI!

Hab Salems'Lot und Schlaflos gelesen(sollte eher schlaf ein Heißen)

Gesehen hab ich Dolores. Der Film ist gut.

Ich finde aber Stephen King so nicht besonders gut. Eher langweilig :mued:

Link to comment
Share on other sites

Die Filme sind einsame Spitze, aber ich kenne seinen Schreibstil nicht. Kann ja sein, dass er alles langweilig rüberbringt.

Link to comment
Share on other sites

Guest knuddelpo

hichen sorry war schon länger nicht mehr da. ich war und bin krank. nimm dir doch vor eine halbe std vor dem schlafen noch zu lesen, du wirst sehen daraus werden schnell mehrere std.

Link to comment
Share on other sites

Ich lese vor dem Schlafengehen, aber den Herrn der Ringe. Aber danach mal schauen!

Dann wünsch ich ne gute Besserung!

Link to comment
Share on other sites

Ich finde ihn auch eher langweilig; die Filme habe ich mir noch nicht angetan, mal schauen.

Was mir jedoch gefallen hat, war "The last stand-das letzte Gefecht".

Dieser Roman ist wirklich klasse und, wie ich finde, das Beste, was er je geschrieben hat.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe auch von jemandem gehört, dass The Stand (als Buch) gut sein soll. Den Film habe ich schon gesehen. Den würde ich nicht anschauen. Das ist ein Vierteiler und 4 Teile lang heißt es dann :mued:

Link to comment
Share on other sites

Ich hab mal den ersten Teil angefangen, aber nach 10 Minuten wieder ausgeschaltet, war doch vieeel zu langweilig. :schnarch:

Filme kommen sowieso nur in den allerseltensten Fällen an ein Buch heran...

Link to comment
Share on other sites

"ES" war damals der erste große Roman den ich überhaupt gelesen hab. Da war ich in der vierten Klasse. Ich hab ihn mir damals aus dem Schrank meiner älteren Schwester geklaut und hatte immer Albträume von dem Clownsgesicht auf dem Cover, gepaart mit den Handlungen aus dem Buch. Irgendwann hab ich dann auch den Film gesehen und mich kaputt-gelacht. Der Film ist ja mal mies.

Aber inzwischen hab ich ne ganze Menge King-Romane gelesen. Unter anderem fand ich das Buch zu Friedhof der Kuscheltiere sehr gut. Bei "Carrie" und bei "the green mile" kann ich beides empfehlen, die Bücher und die Filme finde ich sehr gut. "Trucks" hab ich auch mal gelesen, fand ich aber eher lustig als spannend, (ich hab aber auch einen schwarzen Humor :cool: )

Was ich bei Stephen King ziemlich cool finde ist der Wiedererkennungswert seines Stiles. Ich habe "Das geheime Fenster" im Kino gesehen und wusste irgendwie gleich dass es eine King Verfilmung ist. Und bei den Büchern die er unter dem Pseudonym Richard Bachmann geschrieben merkt man es auch irgendwie. Da kann ich übrigens den Roman "Amok" nur emfehlen.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...