Jump to content

Die Reise der 5 Schwestern - ungekürzt und ungeschnitten


Guest estrielle

Recommended Posts

Guest estrielle

seid gegrüsst!

also einige von euch hängen mich jetzt dann wohl am liebsten auf, erstens wegen des wehwigen geplappers, und zweitens weil ich im begriff bin einen neuen thread zu eröffnen, der nicht direckt mit HdR oder tolkien zu tun hat, und es sich erst noch erlaubt eine umschreibung und neufassung der geschichte zu bilden...und zwar eine an der alle teilhaben können!!!

es haben sich, hier in diesem forum 5 schwestern zusammengefunden, die zusammen eine reise antreten werden:

Sarumans Schwester - die hypnotisierende Frauenverführerin (Elbin)

Elbereth - versierte Bogenschützin (Elbin)

Mortica - Hexenmeisterin und seelenverwandt mit Streicher, also gute Fährtenleserin (Elbin)

Aset - ebenfalls Bogenschützin (Elbin)

Estrielle - die Geschichtenerzählerin, herrin der Sterne, und somit weise Führerin (Elbin)- auch sicher in der Kampfkunst des Schwertes

(wer mit wem lassen wir hier ausser acht....*hi hi hi*)

wir haben unsere reise schon begonnen, und zwar bewegen wir uns in "neu mittelerde" dessen karte noch keiner kennt, und sie somit offen steht für eine allgemeine neugestaltung!

personen, handlungen, und gegenstände sollen neu erfunden werden.

ich habe hier den anfang kanz kurz aufgeschrieben, und der vorschlag ist nun folgendermasen:

die erste aufgabe gilt es zu meistern- dies ist sozusagen das erste kapitel.

ist diese aufgabe gelöst, werde ich, estrielle den nächsten schritt erklären!

alles klar?

dann legt mal los!

lasst eurer fantasie freien lauf...

(wichtige hinweise die ihr einbauen könnt:

wir haben die obenstehenden waffen zur verfügung, eingeschlossen unserer fähigkeiten, und was wir auch besitzen sind die "silma-sil" in form von zwei ohrringen, dies sind "sterntränensteine"sie beinhalten das sternenlicht und eine unglaubliche liebeskraft...(vergleichbar mit galadriels geschenk an frodo.....) )

wir richten unser weg gen osten, und durchwandern "neu mittelerden" nach einer karte die noch niemand kennt!

unser weg fürt zuerst über die schwarzen berge, über den schwarzen kohle-teppich hin zu den "eis-seen", worauf wir uns spiegeln wie in klarstem, wertfollsten kristall. es ist kein eis, welches das wasser gefangen hält, sondern die eisige hand von "isdul" welcher uns somit den unter wasser liegenden zugang zur verborgenen welt versperren will- die erste aufgabe wird es nun sein die eisige hand isduls von den seen zu nehmen....

GO

(!)

Link to comment
Share on other sites

@ estrielle

hast du die anderen( Galdriel, Goldbeere) jetzt doch weggelassen. ( find ich nicht schlimm, wir waren ja eh schon eine verschworene Gemeinde...) ;-)

Werden wir auf unseren flinken Elbenfüßen die Reise antreten oder werden wir Pferde haben?

Pferde fänd ich nicht schlecht, wären aber manchmal nicht so gut geeignet...wer weiß, wo wir noch so hinkommen...

Ich werd mir mal was überlegen, wie's weitergehen sol....*grübel* *überleg*

Was sagen denn unseren anderen Schwestern dazu...wo wandelt ihr schon wieder?

Ach ja, würd mich mal interessieren, wie ihr als Elbinnen ausseht( Haarfarbe, Augenfarbe, Kleidung...)? Ich: blaue Augen, meine Haare haben die Farbe der Sonne... Kleidung natürlich dem Anlass angemessen...keine langen wehenden Kleider...(außer in Bruchtal)

Ungefähr so eine Kleidung, die Arwen im Film trägt (schöne Stoffe...aber doch praktisch für eine lange Reise mit vielen Abenteuern...

Atenio!

Elbereth

Ich werde euch als versierte Bogenschützin beistehen und beschützen.

Meinen blauen Augen und meinem scharfen Gehör entgeht nichts...

Es leben die ELBENFRAUEN des 5-Schwesternbundes!!! (!)

Link to comment
Share on other sites

Sei gegrüsst Schwester Elbereth.

Es freut mich zu hören, dass du auf unserer gefährlichen Reise dabei sein wirst. Da wir uns über die fehlenden Gefährtinnen noch nicht ganz im klaren waren lassen wir doch einfach die Geschichte entscheiden; die Reise geht weiter.

Wir werden vielen Gefahren trotzen und einige merkwürdige Gestalten kennenlernen, daher Geduld: auch ich muss genau überlegen wohin uns unsere Füsse tragen. Mein Aussehen ist wie folgt zu beschreiben: nicht gerade hochgewachsen wie es elbentypisch ist, dafür flink und geschmeidig. Grüngewandet (nicht im Rock sondern im bequemen Beinkleid) schleiche ich (grünäugig) durch die Wälder "Neu-Mittelerden", feurig rot und langgezopft mein Haar - ein Markenzeichen für Freund und Feind - meinen Bogen "Nibindil" stets griffbereit um die Gefährtinnen zu beschützen.

Soweit meine Person - Gefährtinnen wo seid ihr?

Atenio! Aset

- Editiert von Aset am 12.02.2002, 22:25 -

- Editiert von Aset am 12.02.2002, 22:27 -

Link to comment
Share on other sites

Guest estrielle

seid gegrüsset, schwestern!!

ein eneuer sonnentag begrüsst uns, und meine laune ist so froh wie eh und je!

@elbereth, es ist natürlich jedem frei gestellt wie er sich vortbewegt!

ich , meinerseits werde mich auf meine flinken füsse verlassen, denn das schnelle wandeln ist mir angeboren.

zu meinem aussehen:

ich trage ein blassgrünes kleid, bis unter die brust geschnürt, ab dann wehend. unter den armen sind schleier angebracht, die ärmel über der hand in spitze geschnitten, und über die ganzen arme mit schwehrem goldbändern verziert. dazu ein diadem, auf meinem blonden lockenhaar (echt), meine augen blau7grün schillernd wie der wald, und meine haut weiss wie das sternenlicht (auch echt....bin in der falschen zeit geboren... :-)

meine schuhe tragen mich überall hin, sie zeigen an den rändern blättermuster auf, aus der spitze findet sich eine helle blüte- alles in allem schillert auch das schuhwerk in blassem silbergrün...

mein schwert ist stehts an meiner seite, seine klinge glänzt ebenfalls wi esternenlicht, und wird es eingesetzt zieht es stehts eine lichtschpur hinter sich her....

(alle sachen sind in wirklichkeit vorhanden, hängen also in meinem schrank zu hause....ausser das schwert......snief....)

zu unserer geschichte....

neeeeeeeeein, ich schreibe NOCH nicht weiter!

ich gebe euch den vorrang!!!

der 5-er bund für immer

Link to comment
Share on other sites

Guest estrielle

@elbereth!

schwester! ich würde dir gerne eine antwort auf deine pm geben, aber du musst zuerst deine pm-funktion wieder aktivieren!!!!!

sonst versuchs einfach mit nem e-mail.....

:-O:-O

@ aset, sei gegrüsst!

ich hoffe du bist wohlauf!

wir hören noch von einder......(frauenverführerin.....*gg* )

eigentlich sollte dieser übername nun dir zugeschrieben werden, gerade weil der verschreiber so lustig ist, und er von dir stammt!

Link to comment
Share on other sites

@Estrielle - deine Beschreibung der Gewandung ist wirklich gut gelungen. Doch bedenke, nicht nur Schönheit zählt in unserer Geschichte ;-) nein, sondern auch Mut und Geschicklichkeit (huch, mein Rocksaum hängt fest...kicher).

Apropos Geschichte - eine weitere erprobte Gefährtin auf ihrem weißen, goldmähnigen Pony ist zu uns gestoßen - Mondkalb. Etwas tolpatschig - eine Cousine von Pipin - wir müssen halt alle ein wachsames Auge auf sie werfen :-D

Hier nun der erste Teil meiner Erzählung:

Die 6 trafen sich am Rande der Wälder von Rosenstein. Eine Stimme hatte jeder der Gerfährtinnen im Traum zugeflüstert, dass ihnen eine weite und gefährliche Reise bevorstehen würde. Weder Elbin noch Halbling wußten genau was sie erwartet, sie waren nur der EINEN Stimme gefolgt. Sie waren überrascht die Schwestern der Kindheit auf diesem Wege wieder zu treffen; gemeinsam hatten sie die ersten Jahre (Jahrzehnte) in den Schulen und Lehrstätten der Elben im Blaubeertal verbracht. Unerwartet kamen sie wieder zusammen, um gemeinsam ihr bisher größtes Abenteuer zu erleben - Isduls eisige Hand von den Kristallseen zu nehmen.....

Atenio! Aset

Link to comment
Share on other sites

Guest estrielle

@ aset

aaahhhh, mein rockzipfel hängt glaube ich virklch fest!!!

natürlich hast du recht, schwester aset, wenn du sagst dass es nicht auf die schönheit ankommt.

aber wie alle charakteren habe auch ich eine schwäche...(laster sagt man glaube ich in der modernen welt). ich liiiieeebe edle gewänder!

geschickt bewegen kann ich mich allemal, da hindert mich das edelste gewand nicht daran, und zu schade sind sie mir auch nicht, denn mit geschickter hand sind neue gewänder angefertigt. ich ziehe es nicht vor mich des kampfes gerecht zu kleiden soll es dann so sein. meine fertigkeit ist es, auch meine unsichtbaren waffen, gegen die nicht jeder (vorallem männlicher gegner ) gewappnet sind, geziehlt einzusetzten....( wenn du weisst auf was ich anspiele... :-)

ob ich genug mut besitze muss ich zuerst beweisen können, denn mit fremden federn soll man sich nicht schmücken....

lasst mich euch meinen mut beweisen!!!!

die geschichte ist sehr schön!

willkommen mondkalb, auf deinem pony, schön dass auch du der stimme gefolgt bist!

atenio!

Link to comment
Share on other sites

@ estrielle

hab sie doch aktiviert oder muss ich da noch was bestimmtes machen... :-D , schick mir einfach eine email wenn's nicht geht.

Ich finde gut, dass Mondkalb zu uns stoßen wird!

Muss mich nun auf den Weg nach Rosenstein aufmachen...

Atenio!

Elbereth

Link to comment
Share on other sites

Guest estrielle

@ elbereth

konisch, ich versuchs sonst später nochmal!

und sonst kommt für dich noch ein e.mail!

wie bist du unterwechs? hoch zu ross oder zu fuss?

ich habe den halben weg schon hinter mir.....

atenio!

Link to comment
Share on other sites

Super Idee mit dem Thread estrielle. Ich werde versuchen mich heute Abend einzulesen, bin leider gerade im Stress.

:D

Link to comment
Share on other sites

Guest estrielle

...das sind wir alle, schwesterherz....(*keuch*)

ich bin schon gespannt auf deinen beitrag,

ich meinerseits halte mich schweigsam soweit im hintergrund....

(*langsamesausdembildkriechen....*)

Link to comment
Share on other sites

Alae!

ich bin auch zu Fuss unterwegs... leider wurde ich etwas aufgehalten, ein Schatten verfolgt mich... musste einen anderen Weg gehen und werde glaub ich immer noch verfolgt... von was kann ich nicht sagen. Ich bin Rosenstein schon sehr nahe, doch ich habe ein ungutes Gefühl... werde mich wieder melden...

Atenio!

Elbereth

Link to comment
Share on other sites

Guest estrielle

alae!

@elbereth

ein schatten verfolgt dich!?

sag, wie fühlt sich das gefühl an von welchen du berichtest?

wir warten sehnlichst auf dich und hoffen dein umweg sei nicht zu erschwehrlich!

es kommt sehr auf die art des gefühles an, vielleicht kann die fährtenleserin daraus entnehmen WAS dich verfolgt!

aber schaue nicht zu oft zurück, hauptsache du kommst bei uns an, zusammen sind wir stärker, und wir können uns dem schatten stellen! ich habe schwehr das gefühl das isdul sein späher ausschwärmen liess!

also sei auf der hut! wenn du einen kalten eisigen luftzug im gesicht spührst, beschleunige deinen schritt, denn dann sind es isduls späher, welche nicht in person erscheinen, sondern in form eisiger schatten die, sobald man still steht dich in eisige kälte hüllen und dich erstarren lassen...

drum, elbereth, schwester, EILE, EILE so schnell dich deine füsse tragen...

ich schicke dir meine sernenkraft...

- Editiert von estrielle am 13.02.2002, 12:52 -

Link to comment
Share on other sites

oh weh - wie ist dir Schwester elbereth? Auch Sarumans Schwester fehlt uns noch in der Runde - sie berichtete von einer Reise die sie antreten mußte bevor sie zu uns stoßen kann. Ob der eisige Atem isduls sie gefangen hält? :-O Estrielle schicke deine Sternenboten aus um zu sehen ob alle wohlauf sind. Rosensteins Wälder sind direkt vor mir und ich bin gespannt auf die Stimme genannt "die EINE" ob sie schon Aufgaben für uns uns hat oder auf das zusammentreffen der der GEmeinschaft wartet.

Schwestern hütet euch - das Böse ist ganz nahe, eisige Schleier umwehen die Büsche und Bäume ....Nebel wallt auf....oooh wie ist mir...??

Link to comment
Share on other sites

Guest estrielle

ich bin an meinem ziele, in rosensteins wälder angekommen,

aset, ich spühre das du nicht fern von mir bist...

auch hier ziehen nebel auf, schwesetrn hört nie auf euch zu bewegen, schweigt still und wandert so schnell es geht! horchet nicht hin wenn das eisige flüstern euch zum stillstehen und hinhören verleitet!!! denn der eisige wind kann euch nichts anhaben solange ihr euch bewegt!

GEBT EUCH WEDER RAST NOCH RUH

WANDERT FORT NUr; IMMERZU!

HÖRET NICHT DER SCHATTENS RUF,

WELCHER ISDUL FÜR EUCH SCHUF!

UND EILET IHR SO WEITER

TREFFEN WIR UNS HEITER,

GEMEINSAM KANN MANS WAGEN,

DEN SCHATTEN AN DEN KRAGEN!!

NICHT ERLÖSCHEN SOLL EUER LICHT,

AUCH WENN DER SCHATTEN VIEL VERSPRICHT

HöRT NICHT HIN UND STOLPERT NICHT

AUF DEM WEG BEGLEIT EUCH MEIN GEDICHT.

- Editiert von estrielle am 13.02.2002, 13:25 -

Link to comment
Share on other sites

danke für deinen Rat estrielle! Bin auf guten Pfaden unterwegs und spüre keinen kalten Windhauch mehr, habe Isduls Späher abgehängt. Ich eile dahin und spüre schon eure Nähe...

Von SarumansSchwester habe ich lange nichts vernommen... das klingt nicht gut...

Und wo ist Mondkalb mit ihrem Pony.... habt ihr etwas von ihr gehört...

Link to comment
Share on other sites

Guest estrielle

ich fürchte dass sarumans schwester entweder die stimme die uns beauftragt hat nicht gehört hat, oder sie zu wenig schnell auf ihren füssen war!

wäre dem so, müssten wir sie aus der eis-starre befreien....

das wäre dann ein ähnliches rätsel wie die befreiung des sees von isduls eisiger hand...

also, sarumans schwester, big bescheid, wenn du noch unter beweglcihen wandelst!

ich denke mondkalb ist unterwechs, halbwüchsige verfolgen die eisigen schatten nicht so gerne...

aus irgendeinem grunde fürchten sie sich mehr vor ihnen als vor uns....(grimmigdreinschau).

ich bin froh dass mein spruch euch er,utigt hat, und zumindest du ebereth den schatten weit hinter dir lassen konntest.

ich sehe dich bereits, du bist am ziel, ebenso aset, sei gegrüsst,

es bleibt uns nun nicht anderes überig als auf "die restlichen drei" zu warten,

und schon einmal zu beraten wie man den see befreien könnte...

der unterwasserliegende eingang ist sehr wichtig für uns,

die verborgene welt braucht unsere hilfe!

Link to comment
Share on other sites

alae!

diese stimme in meinem traum, oh, diese stimme! bin mitten in der nacht davon aufgewacht (hehehe, wieder ein reim). wußtet ihr, dass alpträume hungrig machen? also, ich hatte hunger und was für einen! für euch, meine elben-gefährtinnen, mag es nicht wie ein angst-traum vorgekommen sein, doch diese stimme befahl mir aus meiner geliebten und behaglichen hobbithöhle herauszutreten, in die welt zu ziehen und, ihr werdet es nicht glauben, abenteuer zu erleben! :-O ich???? ich glaube, die stimme hat sich geirrt. ich habe doch keinen einzigen tropfen tukblutes in mir. aber wie solche stimmen nun mal so sind, war auch diese hier sehr hartnäckig. so kleidete ich mich in meine bequemsten sachen (ich trage eine dunklebraune hose (eine muß doch hier die hosen anhaben, hihi), ein hellgrünes hemd, darüber eine braune jacke und einen rotbraunen mantel), packte genügend proviant (und ich meine damit auch 'genügend') auf mein ponny (ihr name ist 'baran'. das bedeutet in sindarin 'braun'. warum soll ich mein kleines pferd nicht so nennen, wie es aussieht?), nahm meinen wanderstab und begab mich zu dem ort des treffens. tja, und hier bin ich nun. wo ist denn der rest? sind wir nur zu 6?

atenio

- Editiert von mondkalb am 08.05.2002, 20:38 -

Link to comment
Share on other sites

Guest estrielle

bei den hobbits scheint alles und jedes hunger zu machen...(kleinerscherzamrande)

da du, mondkalb aber genügend, und mit genügend meinst du genügend, proviant mitgebracht hast, ist ja alles i.o.!

schön dass dich die stimme bis hier her gebracht hat, denn, so denke ich, warst du diejenige, die den eiskalten schatten das umhetreiben und uns aufhalten tüchtig ungemütlich machte.

mit anderen worten sie haben sich verkrümelt, da, wie gesagt, ihnen die hobbits sehr fremd sind, und sich ihre eiskalten gemühter in der nähe solcher heiterer gestalten aufwärmen, und DAS MÖGEN SIE GAR NICHT!!!!!

ich glaube es ist der hobbit ihre fröliche art, ihre unbeschwehrtheit, welche ihnen böse zu schaffen macht!

denn jeder witz, und jedes lachen erwärmt die athmosphäre, somit erwärmen sie sich auch...

witze und humor!!! EINE GUTE WAFFE ALSO!!!!!!

so kommen wir dem rätsel schon näher!

wäre diese waffe auch bei dem "eis-see" zu gebrauchen?

in irgendeiner form wird sie uns sicher nützlich sein!!!

danke dem schicksal, in diesem falle der stimme, dass sie uns eine hobbitin schickt!!!!

und zwar eine mit hosen an, und einem braunen pony, und einer tödlichen waffe für alle die jenigen die keine wärme in form von humor und heiterkeit ertragen!!!!

atenio!

Link to comment
Share on other sites

alae!

mir fällt dazu nur dieses ein:

'lächeln ist die einfachste art, dem gegner die zähne zu zeigen!"

:-O:-O:-O:-O:-O:-O:-O:-O:-O

atenio

ach ja, meine gefährtinnen, ihr bekommt natürlich auch etwas von dem proviant. in der gemeinschaft ißt es sich halt besser.

atenio

- Editiert von mondkalb am 08.05.2002, 20:38 -

Link to comment
Share on other sites

Guest estrielle

@mondkalb:

du hast deine dir angehörige fähigkeit als waffe anerkannt!

WUNDERBAR!

AUFRUFF AN ASET,ELBERETH, UND MORTICA!

sarumans schwester scheint eine zeitlang in einem fernen land zu weilen...

das wort "ferien" gibt es in neu-mittelerde jedoch nicht (hochachtsam an alle gedenk dikeine ferien haben)....

sie hat warschenlich noch an anderen orten wichtiges zu erledigen.

die stimme hat sie erreicht, und ich bin überzeugt sie wird zu späteren abendteuern eintreffen!

also warten wir noch auf mortica, und dann wären wir vollzählig!

AUFRUF AN ALLE SCHWESTERN DES 5 schwestern-bundes!!

ich erhebe meine stimme und frage euch, die tapfere hobbitin hat uns mit ihrer waffe von den eisigen schatten befreit- es ist an der zeit darüber nachzudenken, sie in unsere schwesternschaft aufzunehmen...vorausgesetzt sie will dies, und fühlt sich als einzige hobbitin nicht alleine!!!

sie sei in unseren kreis aufgenommen als nicht leibliche, aber freundschaftlich verbundene, hochgeachtete schwester!!!

ich brauche euere einwilligung!

tut diese mit dem folgenden zeichen kund:

:-)

atenio!

- Editiert von estrielle am 13.02.2002, 16:03 -

- Editiert von estrielle am 13.02.2002, 16:04 -

Link to comment
Share on other sites

:-) :-):-)

ich bin einverstanden, Mondkalb es freut mich dich bei uns zu haben!!!

Du wirst unsere Gemeinschaft mit deinem Wesen,deinen Eigenschaften, deinem Hobbitverstand und deinem Lachen nur bereichern!!! :-)

Atenio! Elbereth

Link to comment
Share on other sites

alae!

mein lachen und frohes gemüt soll euch zur verfügung stehen. :D gebe zu, so hier als quoten-hobbitin in eurer gemeinschaft zu sein, bereitet mir schon etwas unbehagen. lauter hochgewachsene. findet denn sich keine weitere hobbit- oder gar zwergen-frau ein? oder vielleicht doch eine vertreterin der menschen oder eine ent?

atenio

- Editiert von mondkalb am 08.05.2002, 20:39 -

Link to comment
Share on other sites

Guest estrielle

eine entfrau gibt es ja in unserem forum!

vielleicht sollte sie angefragt werden, oder vielleicht treffen wir sie unterwechs.

vielleicht könnten wir sie zu den ets geleiten, dass diese ihre frauen wideder haben...

eine weitere tolle aufgabe für den schwesternbund!!!!

um die grösse mach dir mal keine sorge!

falls wir auf ent frauen stossen, werden die uns bestimmt von ihrem trank geben,

sonst ist dies auch nicht so schlimm, denn es kommt ja auf die äussere grösse an...

kennen wir alle den spruch!

atenio,

euere estrielle

Link to comment
Share on other sites

Sehe ich richtig, wir warten jetzt nur noch auf Mondkalb und Mortica... und können dann losziehen! Beeilt euch mal ihr beiden...

Währendessen werde ich mal ein Lagerfeuer machen, wo wir uns wärmen können! Es ziehen immer noch kühle Winde aus dem Osten heran und ich vernehme leises Zischen und Wispern in der Luft ... wir sollten uns beeilen... (!)

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...