Jump to content

Was ist mit den Entfrauen geschehen?


Guest wallo

Recommended Posts

J. R. R. Tolkei schrieb in einen Brief (Buch: Brief Nummer 144) folgendes:

"Ich denke, dass die Entfrauen tatsächlich für immer verschwunden waren; sie sind mitsamt ihren Gärten im Krieg des letzten Bündnisses (Zweites Zeitalter 3429-3441) vernichtet worden, als Sauron eine Politik der verbrannten Erde befolgte und ihr Land niederbrannte, gegen den Vormarsch der Verbündeten, den Anduin abwärts (Bd II, S.88* bezieht sich darauf). Überlebt haben sie nur in der an die Menschen weitergegebenen "Agrikultur". Manche könnten natürlich nach Osten geflüchtet oder auch versklavt worden sein: sogar in solchen Erzählungen müssen die Tyrannen für ihre Soldaten und Metallarbeiter einen ökonomischen und landwirtschaftlichen Hintergrund haben. Sollten welche auf diese Weise überlebt haben, wären sie freilich den Ents sehr weit entfrendet, und jede Wiederannäherung wäre schwierig - es sei denn die Bekanntschaft mit der industrialisierten und militarisierten Landwirtschaft hätte sie ein wenig anarchischer werden lassen. Hoffentlich war es so. Ich weiß es nicht"

*"...alle Gärten der Entfrauen sind verwüstet: die Menschen nennen sie jetzt die Braunen Lande"

Lg, Elladan

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
  • 2 months later...

Auch die "Entmannen" wurden von den Menschen aus Rohan lange zeit nicht bemerkt und waren für diese nur noch Sagengestalten. Sogesehen wäre es ganz gut möglich das die Entfrauen noch irgendwo in einem von Menschen und Elben verlassenen Wald leben.

Link to comment
Share on other sites

Guest Gil-Galad

Das müsste dann aber schon ziemlich weit im Osten sein, denn die Ents haben ja schon lange nach ihnen gesucht.

Link to comment
Share on other sites

Naja die Entfrauen hatten alles verloren und wollten wahrscheinlich so viele Meilen wie möglich zwischen ihnen und Saurons Armeen bringen.

Link to comment
Share on other sites

  • 15 years later...

Hallo !

 

Laut dem was man so mit bekommt scheint wohl ein teil entkommen zu sein, sie waren nicht von Kämpfer Natur , und das alle ausgelöscht wurden halte ich auch für unwahrscheinlich , dazu gibt es jetzt durch Ringe der macht neue Informationen die Harfüße sprechen von laufenden bäumen, dazu pilgern sie jedes Jahr zu obstwiesen.  Jetzt kann sich jeder selbst fragen von wem diese Obstwiesen gepflegt werden. Meiner Meinung nach müssen mindestens noch eine Hand voll Ent-frauen existieren.

Fazit : ein großer teil wurde getötet/versklavt , der Rest hat sich höchstwahrscheinlich in ganz mittelerde verteilt 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Waldläufer von Eriador:

dazu gibt es jetzt durch Ringe der macht neue Informationen die Harfüße sprechen von laufenden bäumen, dazu pilgern sie jedes Jahr zu obstwiesen.  Jetzt kann sich jeder selbst fragen von wem diese Obstwiesen gepflegt werden.

Man mag von der Serie halten, was man will, aber sie ist definitiv nicht in irgendeiner Weise Informationsquelle bzgl. der Geschichte Mittelerdes und seiner Geschöpfe. Genauso wenig, wie die Peter Jackson Verfilmungen als "Beweismittel" herangezogen werden können.

vor 2 Stunden schrieb Waldläufer von Eriador:

Meiner Meinung nach müssen mindestens noch eine Hand voll Ent-frauen existieren.

Durch Elladans Post weiter oben wissen wir ohnehin, dass Tolkien selbst keine Ahnung hatte, was mit den Entfrauen passiert ist. Von daher darf man natürlich selbst Theorien aufstellen, um diese Lücke zu füllen. Ich sehe allerdings nicht den Zusammenhang zwischen den Obstwiesen in Rings of Power und dem Zwang, dass es noch weiterhin Entfrauen geben muss. Für die Zeit vor dem Krieg des letzten Bündnisses (Dort ist auch RoP Staffel 1 verortet) wissen wir ja ziemlich sicher, dass es sie noch gab. Für die Zeit nach dem Krieg (Drittes Zeitalter aufwärts) haben wir auch nur von Tolkien Spekulation.

Warum gehst du also genau davon aus, dass es noch Entfrauen geben muss?

Link to comment
Share on other sites

Am 13.6.2023 um 13:04 schrieb Eldacar:

Man mag von der Serie halten, was man will, aber sie ist definitiv nicht in irgendeiner Weise Informationsquelle bzgl. der Geschichte Mittelerdes und seiner Geschöpfe. Genauso wenig, wie die Peter Jackson Verfilmungen als "Beweismittel" herangezogen werden können.

 

Nein dass natürlich nicht, aber es hat trotzen mit der Thematik zu tun. Zudem ziehe ich keine beweise heran. Es sind nur Vermutungen meinerseits 

 

Am 13.6.2023 um 13:04 schrieb Eldacar:

 

Durch Elladans Post weiter oben wissen wir ohnehin, dass Tolkien selbst keine Ahnung hatte, was mit den Entfrauen passiert ist. Von daher darf man natürlich selbst Theorien aufstellen, um diese Lücke zu füllen. Ich sehe allerdings nicht den Zusammenhang zwischen den Obstwiesen in Rings of Power und dem Zwang, dass es noch weiterhin Entfrauen geben muss. Für die Zeit vor dem Krieg des letzten Bündnisses (Dort ist auch RoP Staffel 1 verortet) wissen wir ja ziemlich sicher, dass es sie noch gab. Für die Zeit nach dem Krieg (Drittes Zeitalter aufwärts) haben wir auch nur von Tolkien Spekulation.

Warum gehst du also genau davon aus, dass es noch Entfrauen geben muss?

das ist nur eine Theorie von mir.

bzgl. den Obstwiesen in ringe der macht denke ich dass teile der Ent-Frauen weit verteilt lebten. ein anderer Nutzer hat uns ja auch mitgeteilt das ein Vetter von Sams einen Ent (Ent Ähnliches wesen) im Nordmoor gesehen hat.  Das sind aber wie gesagt lediglich meine Vermutungen/Theorien

 

Baumbart sagt auch

 "Sie sind nicht gestorben. Ich habe nicht gestorben gesagt. Wir haben sie verloren, sagte ich. Wir haben sie verloren und können sie nicht mehr wiederfinden. Ich dachte, die meisten Leute wüssten das. Es hat Lieder gegeben über die Suche der Ents nach den Entfrauen, die von Elben und Menschen von Düsterwald bis Gondor gesungen worden sind. Sie können nicht ganz vergessen sein."  

https://lotr.fandom.com/de/wiki/Entfrauen

das die Frauen verloren sind kann aber auch nur selbst eingeredet sein.

 

Anderer punkt, ob "Informationsquelle" oder nicht , in Ringe der Macht reisen unsere zwei Kumpanen in das nach Osten gelegene Reich Rhun. Genau dorthin sollen auch die Entfrauen gereist sein. Eine perfekte Gelegenheit eventuell eine Ent-Frau zu Gesicht zu bekommen. was sicherlich ganz interessant wäre (zeitlich sollte es ja passen)

Edited by Waldläufer von Eriador
Link to comment
Share on other sites

Meine Vermutung wäre ja folgende:

 

Die Entfrauen haben einfach aufgehört zu sprechen und herumzuwandeln, und sind zu normalen Bäumen geworden, deswegen konnten die Entmänner sie auch nicht mehr finden. Das wäre zumindest meine Vermutung. 

 

@Waldläufer von Eriador

 

Ringe der Macht ist Amazon-Nonsens und hat mit Tolkiens Bücher rein gar nichts zu tun, deswegen kann man das, was dort über die Entfrauen kommt, auch nicht ernst nehmen.  Nichts in dieser schlecht gemachten Serie erinnert an Tolkiens geniale Bücher. Die Serie ist schlicht und einfach der totale Flop.

Ich hoffe wirklich, dass Peter Jacksons neue Filme besser werden, es endlich wieder Filme gibt, die man als Tolkienfan auch wirklich genießen kann. Die Amazonserie war für mich kein Genuss, eher wie nicht wirklich sattmachendes Fast Food mit fadem Geschmack,  Peter Jacksons Filme dagegen waren für mich wie ein Besuch im Vier Sterne Restaurant. 

Edited by ArwenEvenstar
  • das war nix 3
Link to comment
Share on other sites

Klar, Rings of Power ist kein "Beweis" für irgendetwas im LotR-Universum. Aber es ist ja wohl nicht verboten, sich aufgrund der Andeutungen die dort gemacht werden eigene Gedanken zu machen.

Wie weiter oben schon erwähnt hatte Tolkien selber keine Antwort auf die Frage und deswegen ist es legitim eigene Theorien zu haben.

Und dieser Thread hier ist nicht dazu da zum tausendsten Mal zu schreiben, dass die PJ-Filme ja so viel besser waren. Das ist hier nämlich nicht das Thema und (was viel schlimmer ist) auch nicht relevant. @ArwenEvenstar

  • mag ich 2
  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Ich weiß das Ringe der Macht weder besonders gut noch was mit der original Trilogie zu tun hat. trotzdem mache ich mir darüber Gedanken und Theorien.  @ArwenEvenstar

 

Dass sie zu Bäumen geworden sind und wurzeln geschlagen haben halte ich auch für eine gute Theorie, ich persönlich kann mir nicht vorstellen dass wirklich jede einzelne Ent-Frau das gleiche Schicksal erlitt.

 

Interessantes Thema in jedem fall.

 

Edited by Waldläufer von Eriador
Link to comment
Share on other sites

Ich hatte gerade neulich erst die Gelegenheit Abschriften von Aufzeichnungen alter Überlieferungen unbestimmbarer Herkunft einzusehen. In diesen schlecht erhaltenen und schwer zu lesenden Papieren wird berichtet, dass die Entfrauen ihre Gärten am Anduin in weiser Voraussicht noch rechtzeitig verlassen hatten, bevor der Krieg über sie hinwegziehen konnte, und dass sie weit nach Osten gezogen waren. Sie nahmen zudem wohl eine kleine Gruppe Harfüße mit auf ihre Wanderung, die vor großen Bedrohungen flüchtend bei ihnen bereits eine Zuflucht gefunden hatten. Diese Gruppe aus Entfrauen und Harfüßen gelangte in der Folge bis an die Gestade des Ostmeeres. An der Meerenge zwischen dem Inneren Meer und dem Ostmeer setzten die Entfrauen - Holz schwimmt gut - nach Dunkelland über, die Harfüße mit sich tragend. Dort, so ist weiter zu lesen, hätten sich die Entfrauen augenblicklich an die Kultivierung der üppigen, aber vollkommen wilden Vegetation gemacht.
Sollten diese Abschriften von Aufzeichnungen alter Überlieferungen, also zu apokryphen Werken gewordene und aus Legenden entstanden Mythen, tatsächlich auf realen historischen Ereignissen basieren, würde das vieles erklären, zum Teil auch warum es keine Aufzeichnungen über die Verstrickungen der Harfüße in die großen Zeitläufte des Zweiten Zeitalters gibt. Interessanterweise scheinen jüngere archäologische Funde auf der Pazifikinsel Flores diese alten Überlieferungen zumindest bis zu einem gewissen Grad zu stützen.
Manche Passagen der Schriften sind nun nicht nur schwer zu lesen, sondern auch schwierig zu deuten. So debattieren die Gelehrten beispielsweise noch, ob in späterer Zeit alle Entfrauen oder nur ein Teil von ihnen zu den Sonnenlanden weitergezogen war. Der ein oder andere Wissenschaftler behauptet auch, manche Textstellen seien dahingehend zu deuten, dass einige der Entfrauen ertrunken seien. Doch das ist nur die Auffassung einer marginalen Randgruppe. Die meisten Gelehrten tendieren dazu, die Aufzeichnungen so zu verstehen, dass die Spuren der Entfrauen "in der verrinnenden Zeit verloren gegangen“ seien.

 

  • mag ich 1
  • verwirrt 1
Link to comment
Share on other sites

vor 21 Stunden schrieb beadoleoma:

Klar, Rings of Power ist kein "Beweis" für irgendetwas im LotR-Universum. Aber es ist ja wohl nicht verboten, sich aufgrund der Andeutungen die dort gemacht werden eigene Gedanken zu machen.

Wie weiter oben schon erwähnt hatte Tolkien selber keine Antwort auf die Frage und deswegen ist es legitim eigene Theorien zu haben.

Und dieser Thread hier ist nicht dazu da zum tausendsten Mal zu schreiben, dass die PJ-Filme ja so viel besser waren. Das ist hier nämlich nicht das Thema und (was viel schlimmer ist) auch nicht relevant. @ArwenEvenstar

Wenn du ROP erwähnst, musst du auch mit Kritik an ROP rechnen.

RoP hat rein gar nichts mit Tolkiens Welt zu tun. Und in 100 Jahren, wenn niemand mehr ROP kennt, werden die Menschen immer noch die Herr der Ringe Bücher und Peter Jacksons Filme leben. Das sind Meisterwerke für die Ewigkeit, aber ROP wird schon in wenigen Jahren für immer vergessen sein. 

  • das war nix 5
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb ArwenEvenstar:

Wenn du ROP erwähnst, musst du auch mit Kritik an ROP rechnen.

RoP hat rein gar nichts mit Tolkiens Welt zu tun. Und in 100 Jahren, wenn niemand mehr ROP kennt, werden die Menschen immer noch die Herr der Ringe Bücher und Peter Jacksons Filme leben. Das sind Meisterwerke für die Ewigkeit, aber ROP wird schon in wenigen Jahren für immer vergessen sein. 

@ArwenEvenstar,du hast den Moderationsbeitrag von Bea schon gesehen (extra für dich unten nochmals zitiert) Scheinbar nicht, denn du hast genau wieder nen ROP ist doof Post geschrieben... Das hat nichts mit dem Thema zu tun. Falls du dich über dir Serie auslassen möchtest gibt es genug Themen dazu. Aber nicht hier. Danke. 

vor 23 Stunden schrieb beadoleoma:

Und dieser Thread hier ist nicht dazu da zum tausendsten Mal zu schreiben, dass die PJ-Filme ja so viel besser waren. Das ist hier nämlich nicht das Thema und (was viel schlimmer ist) auch nicht relevant. 

 

  • mag ich 1
  • Danke 3
  • stinkesauer! 1
Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Am 15.6.2023 um 16:44 schrieb Blauborke:

Sollten diese Abschriften von Aufzeichnungen alter Überlieferungen, also zu apokryphen Werken gewordene und aus Legenden entstanden Mythen, tatsächlich auf realen historischen Ereignissen basieren, würde das vieles erklären, zum Teil auch warum es keine Aufzeichnungen über die Verstrickungen der Harfüße in die großen Zeitläufte des Zweiten Zeitalters gibt. Interessanterweise scheinen jüngere archäologische Funde auf der Pazifikinsel Flores diese alten Überlieferungen zumindest bis zu einem gewissen Grad zu stützen.

Ich muss gestehen, dass ich eigentlich so ziemlich gar nichts an diesem Post verstanden habe. :he:

Wo hast du diese Abschriften unbekannter Herkunft gelesen? Welche archäologischen Funde? Was hat eine Pazifikinsel mit den Entfrauen zu tun? Inwiefern wird dadurch etwas gestützt? Ist das alles eine Anspielung auf etwas und ich verstehe hier einen Witz nicht?

@Blauborke ich wäre dir sehr dankbar, wenn du vielleicht nochmal etwas ausführlicher erläutern könntest, was du uns mitteilen wolltest.

Link to comment
Share on other sites

Wie bereits gesagt, nur eine harmlose Spielerei. Soll des Geredes und der Aufregung in Hobbingen kein Anlass sein ;-)

  • verwirrt 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...