Jump to content

Allgemeines


Meriadoc Brandybuck
 Share

Recommended Posts

Am 11.10.2021 um 13:55 schrieb Meriadoc Brandybuck:

Wir können aber gerne auch die Vorgehensweise ändern. Oder haben wir bisher einfach so schlecht abgestimmt?

Ich denke, bei mir liegt es am grundsätzlich recht begrenzten Interesse am Filmegucken. Der Film muss mich interessieren UND ich muss die Muße UND die Zeit haben, ihn mir anzusehen. Die Wahrscheinlichkeit, dass alles drei zusammenfällt, ist schlicht sehr gering. Für mich müssen wir nichts am Vorgehen ändern, das würde bei mir nichts ändern.

Es werden immer die Filme angesehen, die bei den Abstimmungen am meisten Zuspruch hatten. Wenn da was schiefgelaufen ist, müsste sich jeder an seine eigene Nase packen :-O

 

Zitat

Verstehe ich, wenn man nicht so auf "gruselige" Sachen steht - auch wenn ich ihn dir nur wärmstens Empfehlen kann 

Jurassic Park ist gruselig? :-0 Bisher hats mich einfach nur nicht interessiert. Wenn er auch noch gruselig ist, werde ich ihn mir wohl wirklich nie ansehen :(

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Perianwen:

 

Jurassic Park ist gruselig? :-0 Bisher hats mich einfach nur nicht interessiert. Wenn er auch noch gruselig ist, werde ich ihn mir wohl wirklich nie ansehen :(

Ich weiss nicht ob gruselig das richtige Wort ist. Aber Dinos fressen Menschen xD

Link to comment
Share on other sites

Ich habe gerade ein Zeitproblem, das noch Monate anhalten wird. Naja, eigentlich ist es nicht wirklich ein Problem, es sind einfach viele Dinge gerade wichtiger. Und wenn ich dann doch mal etwas Zeit habe und Lust einen Film zu schauen, dann bevorzuge ich derzeit das Kino, vor allem weil ich Abwechslung von den eigenen 4 Wänden brauche. Kommt aber insgesamt selten vor, denn im ganzen September habe ich nur 2-3 Filme bewusst geschaut. Für die Jurassic Park Reihe brauche ich also noch Monate. Oder ich schreibe meinen Beitrag basierend auf Erinnerungen.

Wir hätten zur Beginn der Pandemie mit dem Club starten sollen ;-)

Link to comment
Share on other sites

Wenn so wenig Zeit/Lust ist, können wir uns die "Arbeit" mit den Abstimmungen auch derzeit einfach sparen und wenn wer sagt "boah ich würde jetzt gerne XYZ schauen" und die Leuts begeistert sind machen wir das einfach. Dann fühlt sich keiner "gestresst"

  • Upvote 2
Link to comment
Share on other sites

Ich auch, finde ich eine gute Idee. Die Abstimmungen waren ja doch immer recht viel Arbeit - für die Ersteller und für die potenziellen Mitgucker, weil man sich durch so viel durchklicken musste.

Edited by Perianwen
Link to comment
Share on other sites

Gut gut. Das wird mich aber nicht davon abhalten die Jurassic Park Filme nochmals zu schauen xD

Link to comment
Share on other sites

Ich verfolge alle Beiträge mit großem Interesse, bin leider aber seit dem Sommer privat und beruflich sehr eingespannt, so dass mir für ein "strukturiertes" Filmeschauen einfach die Zeit und Wachheit fehlen. "Gladiator" hatte bei mir einen sehr positiven Effekt: Nachdem ich Russell Crowe in Filmen bisher nie mit größerem Interesse gefolgt bin, hatte ich nach "Gladiator" ein kleines, privates "Special" mit ihm in zwei Filmen, die ich daheim hatte: Einmal "Todeszug nach Yuma" (mit Christian Bale) und "L.A. Confidential" - in beiden Filmen war er absolut großartig. Ich hatte ihn mir dann mit Christian Bale nochmal in einem Interview zu "Yuma" angesehen, wirklich ein sympatischer, lässiger Typ (an Bale kommt er natürlich nicht ran aber trotzdem ;-)) - von daher hat unser Film- Club mich persönlich schon mal sehr bereichert :-).

  • mag ich 1
  • Upvote 2
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Tenar:

Einmal "Todeszug nach Yuma" (mit Christian Bale) und "L.A. Confidential"

Zwei großartige Filme...

Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...
  • 3 months later...

Hallo zusammen,

ich bin im April auf einem Konzert, wo Musik von Hans Zimmer und John Williams gespielt wird. Es war mein Plan, vorher noch den ein oder anderen Film zu sehen, dessen Musik wahrscheinlich auf dem Programm steht, damit ich der Musik auch Bilder zuordnen kann. Sehr weit habe ich es noch nicht geschafft, aber immerhin einen Teil von Indiana Jones habe ich bisher gesehen :-O

Und dadurch komme ich wohl jetzt auch nicht mehr drumrum, mir mal einen Teil von Star Wars anzusehen, weil das garantiert auch gespielt wird. Also: Heute Abend schaue ich Star Wars, und wenn Interesse besteht, können wir gerne eine Filmbesprechung dazu starten :merlin:

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Perianwen:

Also: Heute Abend schaue ich Star Wars, und wenn Interesse besteht, können wir gerne eine Filmbesprechung dazu starten :merlin:

Und welchen Teil?

Link to comment
Share on other sites

Meine bessere Hälfte sagt: Episode IV von 1977. Also die :-O

  • mag ich 1
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Perianwen:

ich bin im April auf einem Konzert, wo Musik von Hans Zimmer und John Williams gespielt wird.

Wow, da freue ich mich für dich! Wenn ich das richtig mitbekommen habe, ist Hans Zimmer dieses Jahr auch für einen Oscar nominiert (beste Filmmusik für "Dune" - übrigens eine großartige Neuverfilmung des "Wüstenplaneten" mit grandioser Musik und ich drücke für Hans Zimmer unbedingt beide Daumen).

vor 15 Minuten schrieb Perianwen:

Meine bessere Hälfte sagt: Episode IV von 1977. Also die :-O

Die drei Episoden davor braucht´s, meiner Meinung nach, sowieso nicht - also ein klasse Einstieg mit Episode IV anzufangen, mit der Star Wars damals ja auch anfing :-) Ich empfehle dann aber unbedingt noch die beiden anschließenden Teile, weil Episode V überhaupt die beste ist und Episode VI dann diese Trilogie schön abschließt.....vielleicht werden es dann eher zwei Filmabende oder noch mehr, wenn Du auf den Geschmack gekommen bist und noch die Folgeepisoden gucken möchtest ;-)

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Stunden schrieb Tenar:

Wow, da freue ich mich für dich!

Danke, ich freue mich auch schon riesig. Filme waren nie mein größtes Hobby, aber ich liebe es, wie Filmmusik, zusammen mit den passenden Bildern auf der Leinwand, Gänsehaut verursacht und man so richtig mitgenommen und fortgetragen wird in eine fremde Welt. Das ist einfach herrlich :-D

Zitat

Wenn ich das richtig mitbekommen habe, ist Hans Zimmer dieses Jahr auch für einen Oscar nominiert (beste Filmmusik für "Dune" - übrigens eine großartige Neuverfilmung des "Wüstenplaneten" mit grandioser Musik und ich drücke für Hans Zimmer unbedingt beide Daumen).

Ist Hans Zimmer nicht ständig für einen Oscar nominiert? :-O Für König der Löwen hat er den meine ich auch bekommen. Apropos, hoffentlich wird davon auch was gespielt. Das wäre fantastisch :-D 

Link to comment
Share on other sites

 Share

×
×
  • Create New...