Jump to content

9. "..die Welt liegt nah"


Meriadoc Brandybuck

Recommended Posts

Meriadoc Brandybuck

Hallo und herzlich Willkommen zu unserer Besprechung der Hobbit-Filme.

Dieses Thema widmet sich dem neunten Teil:

9. "..die Welt liegt nah"
BR + Prime: 00:41:17 - 00:46:29BR
DVD: 00:38.06 - 00:43:20
Beginn: 27.04.2020

 

Spoiler

1. Teil:

 

2. Teil:

 

 

Link to post
Share on other sites
Torshavn

Ich weiß nicht, wie es euch geht. Aber mir kommen die zweiwöchentlichen Happen, fast schon zu klein vor.

Martin Freeman zeigt hier mal wieder seine Schauspielkunst. Ich mag diese 'Aufbruchszene'. Sie ist so voller guter Stimmung und Humor. Balins humorvoll kritischer Blick auf Bilbos Unterschrift. Und Bilbo so voller Stolz, die Zwerge noch eingeholt zu haben.

Link to post
Share on other sites
Meriadoc Brandybuck

  

vor 1 Stunde schrieb Torshavn:

Ich weiß nicht, wie es euch geht. Aber mir kommen die zweiwöchentlichen Happen, fast schon zu klein vor.

Stimme ich dir zu. Wir können gerne jede Woche was schauen. Sind ja nur 5-10 Minuten jeweils (wenn überhaupt) und durch die YT Videos (ich hoffe ich finde sie immer) muss man nicht mal selber ne DVD reinhauen :-)

 

  

vor 1 Stunde schrieb Torshavn:

Martin Freeman zeigt hier mal wieder seine Schauspielkunst. Ich mag diese 'Aufbruchszene'. Sie ist so voller guter Stimmung und Humor. Balins humorvoll kritischer Blick auf Bilbos Unterschrift. Und Bilbo so voller Stolz, die Zwerge noch eingeholt zu haben.

Auch da stimme ich dir zu. Und ich gebe zu - ich habe mich geirrt. Ich hatte nicht in Erinnerung das Gefühl zu haben zu verstehen, warum Bilbo aufbricht. Doch man sieht es eindeutig. Wie er alleine im Haus steht, Gedankenverloren, überlegt ... und dann voller Tatendrang loszischt. Großartig.

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...
Garlond

Ich verpasse es leider immer wieder, wie dies hier.
Im Stream fehlt der Part, wie Bilbo zu seinem Pony kommt.
Er sträubt sich ja erst.

Die Schauspielerkunst sehe ich aber eher direkt vor dem Aufbruch. Dieses heimlich durch die Höhle schleichen und sich versichern, dass keiner mehr da ist. Dann diese Untenschlossenheit, die Konfrontation mit der Einsamkeit.

Was mich immer gewundert hat, wie schnell so ein Hobbit ist. Im Buch bekommt er die Nachricht der Zwerge um 10:45 und Gandalf sagt er habe noch 10 Minuten Zeit, er soll sich nämlich um 11 mit den Zwergen beim Grünen Drachen treffen und das schafft er auch.
Der Grüne Drache ist in Wasserau, das ist der Nachbarort und laut Fonstads Atlas sind das etwa 5 Meilen. Er muss also 30 M/h rennen. Das ist ordentlich.
Ich frage mich ob Tolkien da nicht den Efeubusch im Sinn hatte, der ist in Hobbingen selbst, unterhalb des Bühls.

  • mag ich 1
Link to post
Share on other sites
Meriadoc Brandybuck

 

Am 14.5.2020 um 07:14 schrieb Garlond:

Die Schauspielerkunst sehe ich aber eher direkt vor dem Aufbruch. Dieses heimlich durch die Höhle schleichen und sich versichern, dass keiner mehr da ist. Dann diese Untenschlossenheit, die Konfrontation mit der Einsamkeit.

Ja, die Szene ist der Wahnsinn, als er ganz alleine durch seine Höhle schleicht und man ihm richtig ansieht wie er überlegt. DAS war großartig

  

Am 14.5.2020 um 07:14 schrieb Garlond:

Was mich immer gewundert hat, wie schnell so ein Hobbit ist. Im Buch bekommt er die Nachricht der Zwerge um 10:45 und Gandalf sagt er habe noch 10 Minuten Zeit, er soll sich nämlich um 11 mit den Zwergen beim Grünen Drachen treffen und das schafft er auch.
Der Grüne Drache ist in Wasserau, das ist der Nachbarort und laut Fonstads Atlas sind das etwa 5 Meilen. Er muss also 30 M/h rennen. Das ist ordentlich.
Ich frage mich ob Tolkien da nicht den Efeubusch im Sinn hatte, der ist in Hobbingen selbst, unterhalb des Bühls.

:-O Bilbo Bolt! Der Schnellste Hobbit der Welt!

  • Haha 1
Link to post
Share on other sites
×
×
  • Create New...