Jump to content
  • TolkienForum
Tablet Logo
Phone Logo
Torshavn

Gemeinsam "Hobbit" schauen

Recommended Posts

Torshavn

EDIT Acheros:

Nachdem vor einigen Jahren eine Besprechung der Extended Edition des "Herr der Ringe" abgehalten wurde, die viele Details und Meinungen ans Licht gebracht hat, besteht die Frage ob das Interesse besteht dies nun mit der Hobbit-Verfilmung zu wiederholen.

Bei Interesse wie dies damals ablief einfach mal in folgenden Forum stöbern.

https://www.tolkienforum.de/forum/103-gemeinsam-herr-der-ringe-schauen/

EDIT ENDE

Mittlerweile haben wir Ende 2017 und wir diskutieren wieder √ľber Tauriel und Thranduil. Die Langversionen aller drei Hobbitfilme sind verf√ľgbar. Wollen wir sie uns nicht endlich gemeinsam anschauen? Was meinst du @Acheros? Du hast die Leitung beim HdR wirklich gut gemacht. Wie w√§re es mit dem Hobbit?

Edited by Acheros

Share this post


Link to post
Share on other sites
Acheros

Ich will mal will man ganz ehrlich sein ohne die Idee im Keim zu ersticken.

Dass es Torshavn ist und nicht ich es bin der diese Idee anst√∂√üt hat mehrere Gr√ľnde meinerseits. Zum Einen hat der Hobbit, obgleich ich den Film gut finde und weit weniger Kritik an ihm lasse als manch Anderer, nicht die Tragweite f√ľr mich wie der Herr der Ringe seinerzeits. Zum Anderen hat sich seit der letzten Besprechung einiges in meinem Leben ge√§ndert, sicherlich nicht zum Positiven bez√ľglich verf√ľgbarer Zeit. Wenn ich nun daran denke wie ich damals schon immer mit dem Schauen der Sequenzen hinterhergehinkt bin und teilweise auf den letzten Dr√ľcker neue Sequenzen ge√∂ffnet werden konnten, frage ich mich wie ich das dieses Mal schaffen soll. Hinzu kommt die Schwierigkeit, dass ich dieses Trilogie bei weitem nicht so gut kenne...

Tja, so viel zum ersten Teil meines ersten Satzes, nun zum zweiten.

Dass ich einen neuen Thread hierzu ge√∂ffnet habe r√ľhrt daher, dass ich der zweite Interessent an diesem Projekt bin und den Interessenten einen passenderen Ort f√ľr die Besprechung geben wollte. Es ist nun an der Idee die erste und wichtigste H√ľrde zu nehmen. Wer an diesem Projekt Interesse hat, m√∂chte sich bitte zeitnah dazu bekennen, um ein fr√ľhzeitiges Scheitern zu verhindern. Wann es dann wie los geht kann alles nach und nach besprochen werden. Aktuell reicht einfach nur ein "Ja".

Meinerseits gibt es zu diesem Projekt erstmal nur eine Bedingung. Ich möchte Torshavn als Moderatorkollegen verpflichten, um dem Zeitproblem nicht vollständig zu erliegen.

 

Edited by Acheros

Share this post


Link to post
Share on other sites
Torshavn
vor 11 Stunden schrieb Acheros:

Meinerseits gibt es zu diesem Projekt erstmal nur eine Bedingung. Ich möchte Torshavn als Moderatorkollegen verpflichten, um dem Zeitproblem nicht vollständig zu erliegen.

Die Bedingung erf√ľlle ich sehr gerne @Acheros:-). Ich bin als Moderator mit an Bord, und freue mich auf dieses gemeinsame Projekt:-).

Und jetzt meldet euch bitte liebe interessierte Mitgucker:-).

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eldanor

Ich hätte an sich Interesse, aber zeitlich bin ich da ähnlich problematisch aufgestellt wie @Acheros. Aber einfach mal gucken obs passt :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elyara

Ich bin nat√ľrlich auch mit in der Runde. Zeitlich w√§re es gut wenn Acheros in der Planung aktiv dabei ist, da er es durch eigene Zeitplanung auf die "Bed√ľrfnisse" der normal Arbeitenden Menschen anpassen kann.¬† Also ich finde es sollte auf jeden Fall gemacht werden. Hatte mich n√§mlich auch schon gewundert dass es noch nicht gemacht wurde :D

 

Edited by Elyara
Kritik am Schreibstil

Share this post


Link to post
Share on other sites
Torshavn
vor 8 Stunden schrieb Elyara:

Ich bin nat√ľrlich auch mit in der Runde. Zeitlich w√§re es gut wenn Acheros in der Planung aktiv dabei ist, da er es durch eigene Zeitplanung auf die "Bed√ľrfnisse" der normal Arbeitenden Menschen anpassen kann.¬†

 

Was sind denn normal arbeitende Menschen? Und was haben sie f√ľr Bed√ľrfnisse, die andere arbeitende Menschen nicht haben?

Ansonsten freue ich mich sehr, das du dabei bist. Damit sind wir schon vier.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Corky

F√ľnf! :-O Da sollte ich das B√ľchelchen nur vorher nochmal lesen... :rolleyes1:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Acheros

Nicht zwangsl√§ufig. Ich k√ľndige jetzt schonmal an, dass ich wieder die selbe Herangehensweise wie beim Herr der Ringe nutzen werde. Ich werde den Film f√ľr sich betrachten und eben nicht mit dem Buch vergleichen. Wenn du vergleichen k√∂nnen m√∂chtest w√§re es nat√ľrlich wirklich sinnvoll ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elyara
vor 18 Stunden schrieb Torshavn:

Was sind denn normal arbeitende Menschen? Und was haben sie f√ľr Bed√ľrfnisse, die andere arbeitende Menschen nicht haben?

Ansonsten freue ich mich sehr, das du dabei bist. Damit sind wir schon vier.

F√ľr mich sind normal arbeitende Menschen einfach Vollzeit Arbeitende Menschen die aufgrund ihrer teilweise 40 Stunden Woche und ggfs. noch Familie in ihrer Zeit etwas eingeschr√§nkt sind :) Ich zB. geh√∂re eigentlich nicht dazu denn ich arbeite teilzeit bin aber bald Mutter und da werde ich zeitlich nat√ľrlich auch wieder mehr in Anspruch genommen. Ein normal Arbeitender Mensch muss also nicht zwangsl√§ufig nur arbeiten sondern hat ggfs. einfach ein sehr in Anspruch nehmendes Umfeld :-)¬†

Share this post


Link to post
Share on other sites
Acheros

F√ľnf ist noch zu wenig. Ich m√∂chte nocheinmal darauf hinweisen, dass das Projekt nicht sicher stattfindet und man sich nachtr√§glich anschlie√üen kann. Es w√§re schade wenn man ein nicht wiederholbares Projekt f√ľr nur f√ľnf Leute abh√§lt. Als meldet euch bitte wenn ihr euch vostellen k√∂nnt dass es euch gefallen w√ľrde. Letztendlich ist der Zeitbedarf circa 1-2 Stunden pro Woche, je nachdem wie viel man schreiben m√∂chte und es besteht auch keine Pflicht immer was zu schreiben oder in der angegebenen Woche. Die Threads bleiben alle offfen und k√∂nnen auch noch Wochen sp√§ter beantwortet werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Meriadoc Brandybuck

Ich melde zumindest mal Interesse an. Kann aber noch nicht sagen inwiefern ich mich dann aktiv beteiligen kann/werde

Share this post


Link to post
Share on other sites
Perianwen

Hm, irgendwann war mal der erste Teil auf Netflix verf√ľgbar, jetzt gibt es nur noch zwei und drei. Ich w√ľrde dann eventuell ab dem zweiten einsteigen, falls es jemals so weit kommt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Acheros

Ich f√ľrchte das Forum hat einfach nicht mehr genug Aktivit√§t f√ľr so ein Projekt. Dass Herr der Ringe-Schauen lief ja quasi w√§hrend der Hobbit-Vorfreude. Ich glaube es fehlt einfach der n√∂tige Treibstoff und die Interessenten. Von den damaligen Teilnehmern ist auch fast Niemand mehr aktiv. Ich lass den Thread hier offen, falls sich doch noch spontan was ergibt wenn ihn wer ausgr√§bt, gehe aber mal davon aus, dass¬† wir das Projekt nicht im gew√ľnschten Umfang abhalten k√∂nnen werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Meriadoc Brandybuck

Warum versucht man es nicht einfach mit den paar Teilnehmern? Verstehe nicht, warum f√ľnf (resp in dem Sinne ja quasi sieben) zu wenig sein sollten? Wens jedem Spass macht? Verstehe nicht, warum es soviele sein m√ľssen?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Torshavn

Ich sehe das ähnlich wie @Merry. Sieben Mitgucker sind cool. Damit lässt sich doch was machen.

Archeros, warum so negativ?

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eriol

Ich habe eine Frage zu den Langversionen. Ich habe im TV einmal die lange Version von "Eine unerwartete Reise"  gesehen. Nach meiner Meinung war da bis auf das Angebot von Elrond an Bilbo in Rivendale zu bleiben, nicht wirklich etwas enthalten, das die Handlung 'verändert' oder 'ergänzt' hätte.

Wie ist das bei den beiden anderen teilen auch so?

Ich w√ľrde mich dann auf das ansehen der Kinofassung beschr√§nken und nur √ľber diesen Teil diskutieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Arwen Mirkwood

Ich habe sie auch gesehen. Ich bin ganz ehrlich, ich kann mich an die Kino-Versionen gar nicht mehr so gut erinnern, weil ich von jedem Hobbit-Teil nur die SEE besitze, wie auch bei der Herr der Ringe- Trilogie.¬†An diese Szene kann ich mich aber erinnern, denn in der Anfangs-Szene in der Thranduil bei Thror im Erebor ist, um sein Schmuckst√ľck ab zu holen, greift er doch in die Schmuckschatulle und diese Sequenz ist bei der Kinoversion nicht dabei.¬†

Share this post


Link to post
Share on other sites
Torshavn
vor 18 Stunden schrieb Eriol:

Ich habe eine Frage zu den Langversionen. Ich habe im TV einmal die lange Version von "Eine unerwartete Reise"  gesehen. Nach meiner Meinung war da bis auf das Angebot von Elrond an Bilbo in Rivendale zu bleiben, nicht wirklich etwas enthalten, das die Handlung 'verändert' oder 'ergänzt' hätte.

Wie ist das bei den beiden anderen teilen auch so?

Mir fällt es wie @Arwen Mirkwoodschwer, noch viel zu den Kinofassungen zu sagen, da ich in der Regel die Langversionen schauen (so auch gestern mal wieder).

Machen wir es doch mal an Zahlen fest, bevor ich mein Ged√§chtnis ein wenig mehr bem√ľhe:

1.Teil: Eine unerwartete Reise (169 min // 182 min)

2.Teil: Smaugs Einöde (161 min // 186 min)

3.Teil: Die Schlacht der F√ľnf Heere (144 min // 164 min)

Das sind 13 bs 25 Minuten mehr pro Film.

Ob diese Mehrminuten die Filme 'ver√§ndern' ist sicherlich diskussionsw√ľrdig. Aber sie 'erg√§nzen' sie auf alle F√§lle.

Im ersten Teil ist neben der von dir erwähnten Szene auch noch die Brunnenbadeszene zusätzlich enthalten, und auch die Marktszene, wo Bilbo versucht Gandalf auszuweichen, der kurz vorher bei ihm war. Dort kauft er z.B. auch den Fisch, den Dwalin am Abend isst. (alles nur aus dem Gedächtnis zusammengetragen).

Beim zweiten Teil erinnere ich mich an eine deutlich l√§ngere Szene in und um Beorns H√ľtte. Da erf√§hrt Gandalf noch ein paar Neuigkeiten aus Dol Guldur, die Radagasts Worte best√§tigen.

Und im dritten Teil sind der Schlacht¬† einige Szenen hinzugef√ľgt. Und vor allen Dingen gibt es dort auch die Beerdigung von Thorin, Fili und Kili, die ich im Kinofilm schmerzlich vermi√üt habe.

Das war jetzt mal nur aus dem Ged√§chtnis gesch√ľrft. Ich denke, es lohnt sich auf alle F√§lle die Langversionen zu besprechen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eriol

Hallo Torshaven,

die zus√§tzlichen Minuten sagen eigentlich wenig aus. Die Frage ist, ob sich in den erweiterten oder zus√§tzlichen Szenen inhaltlich etwas verbirgt, dass auf den Gesamtkontext Einfluss aus√ľbt.

Bei "Eine unerwartete Reise" ist die Marktszene nicht wirklich von Belang, auch wie Klein Bilbo um Gangdalfs Feuerwerk herumtanzt hat keine Aussagekraft f√ľr den Gesamtfilm, aber man sieht Belladonna, immerhin¬†:-).

Anders ist das bei der erweiterten Szene, in der Thranduil dem Zwergenk√∂nig huldigt und die "weissen Steine" gezeigt bekommt. Hier k√∂nnte die Ursache f√ľr das 'Nichteingreifen' der Elben beim Drachenangriff seinen Ursprung haben. Aber das ist nur eine Spekulation. Vielleicht pflegt Thranduil auch nur den alten Groll der Zwerge wegen des Nauglamir.

Ich habe nur die 'Normalversionen', beteilige mich aber trotzdem gerne an der Diskussion.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Arwen Mirkwood
Zitat

Anders ist das bei der erweiterten Szene, in der Thranduil dem Zwergenk√∂nig huldigt und die "weissen Steine" gezeigt bekommt. Hier k√∂nnte die Ursache f√ľr das 'Nichteingreifen' der Elben beim Drachenangriff seinen Ursprung haben. Aber das ist nur eine Spekulation. Vielleicht pflegt Thranduil auch nur den alten Groll der Zwerge wegen des Nauglamir.

Ich sehe es genau wie Du. Meiner Meinung nach war Thranduil sehr erbost dar√ľber, dass die Zwerge ihm das Schmuckst√ľck zwar gezeigt haben, aber es ihm dann nicht ausgeh√§ndigt zu haben. Aus meiner Sicht war Thranduil nicht nur sehr w√ľtend auf die Zwerge, sondern er f√ľhlte sich auch noch sehr verh√∂hnt und vor den Kopf gesto√üen von Thror.¬†¬†Ich glaube n√§mlich auch, dass das der Grund daf√ľr war, warum er beim Drachen-Angriff nicht eingegriffen hat.¬†

 

Zitat

Mir fällt es wie @Arwen Mirkwoodschwer, noch viel zu den Kinofassungen zu sagen, da ich in der Regel die Langversionen schauen (so auch gestern mal wieder).

Machen wir es doch mal an Zahlen fest, bevor ich mein Ged√§chtnis ein wenig mehr bem√ľhe:

Ich bin ganz ehrlich, denn ich besitze zur Herr der Ringe-Trilogie nur die SEE`s, so wie ich zur Hobbit-Trilogie nur die SEE`s besitze. Die Herr der Ringe Filme kenne ich noch sehr viel besser und wenn dann die Kinofassung im Fernsehen läuft, wundere ich mich immer, wenn eine Szene fehlt:-).  Beim Hobbit ist mir das noch nicht ganz so gravierend aufgefallen.

Zitat

Im ersten Teil ist neben der von dir erwähnten Szene auch noch die Brunnenbadeszene zusätzlich enthalten, und auch die Marktszene, wo Bilbo versucht Gandalf auszuweichen, der kurz vorher bei ihm war. Dort kauft er z.B. auch den Fisch, den Dwalin am Abend isst. (alles nur aus dem Gedächtnis zusammengetragen).

Da kann ich mich mich jetzt nicht mehr so gut dran erinnern, aber ich kann mich daran erinnern, dass er die Fische kauft.

Zitat

Beim zweiten Teil erinnere ich mich an eine deutlich l√§ngere Szene in und um Beorns H√ľtte. Da erf√§hrt Gandalf noch ein paar Neuigkeiten aus Dol Guldur, die Radagasts Worte best√§tigen.

Stimmt, die Szene in Beons H√ľtte ist auf der SEE deutlich l√§nger, als bei der Kinofassung.

Zitat

Und im dritten Teil sind der Schlacht¬† einige Szenen hinzugef√ľgt. Und vor allen Dingen gibt es dort auch die Beerdigung von Thorin, Fili und Kili, die ich im Kinofilm schmerzlich vermi√üt habe.

Das war jetzt mal nur aus dem Ged√§chtnis gesch√ľrft. Ich denke, es lohnt sich auf alle F√§lle die Langversionen zu besprechen.

Das stimmt, die Beerdigungs- Szene h√§tte eigentlich mit in die Kino Version geh√∂rt und nicht nur auf die SEE. Meiner Meinung nach h√§tten Bard und Thranduil auch mit zur Beerdigung geh√∂rt, so wie es im Buch der Fall ist. Thranduil h√§tte eigentlich so wie im Buch¬†Thorin das Schwert Orkrist auf sein Grab legen sollen.¬† Ich h√§tte es sehr sch√∂n gefunden, wenn Bilbo Thranduil anschlie√üend die Kette gegeben h√§tte, denn das war auch eine Szene aus dem Buch. Ich √§rgere¬†mich eigentlich sehr dar√ľber, dass die Szene weggefallen ist, in der Gandalf zu Thranduil sagt, dass Legolas doch schon eine Erinnerung an seine Frau ist und viel mehr wert ist als eine Kette und er daraufhin Legolas verzweifelt sucht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Acheros
Am 9.11.2017 um 11:57 schrieb Torshavn:

Archeros, warum so negativ?

Ich habe tats√§chlich etwas gebraucht, um eine Antwort zu formulieren. Ich glaube es liegt daran, dass ich bei meiner eigenen Unsicherheit und Antriebslosigkeit bei diesem Projekt einfach mehr Interesse und Vorfreude Anderer gebraucht h√§tte, um motiviert durchstarten zu k√∂nnen. Aktuell wirkt es so als m√ľsste man viel Energie reinstecken und motivieren damit das Projekt nicht einschl√§ft. Dazu f√ľhle ich mich aktuell, wie ich schon im Er√∂ffnungspost geschrieben habe, nicht f√§hig. Mir f√§llt immer mehr auf wie schwer es ist eine Gruppe abseits der heute √ľblichen Besch√§ftigungen zu motivieren. Ich w√ľrde mit dem Projekt auf der aktuellen Basis noch warten, kann aber nicht sagen auf was oder wie lange.

EDIT: Vielleicht w√ľrde es helfen die Werbetrommel zu r√ľhren indem man das Projekt in der n√§chsten Rundmail erw√§hnt.

Edited by Acheros

Share this post


Link to post
Share on other sites
Torshavn
Am 28.11.2017 um 20:59 schrieb Acheros:

EDIT: Vielleicht w√ľrde es helfen die Werbetrommel zu r√ľhren indem man das Projekt in der n√§chsten Rundmail erw√§hnt.

Das finde ich auch eine sehr gute Idee. Denkst du bitte daran @Eldanor wenn du den nächsten schreibst. Vielen lieben Dank:-).

@Acheros ich kann deine Argumentation nachvollziehen. Aber ich teile sie nicht. Ich bin selbst Spielleiter beim Pen&PaperRollenspiel und leite einen Literaturkreis. Ich wei√ü wie schwierig es ist Menschen zu motivieren. Und ich wei√ü auch, wie m√ľde mich das manchmal macht. Aber das ist f√ľr mich kein Grund es immer wieder zu versuchen. Besonders wenn mir Dinge wichtig sind.

Wir diskutieren hier an vielen Stellen (gerade wieder sehr aktiv) √ľber die Hobbitfilme. Wir tun das in der Regel aus der Erinnerung heraus (bei mir liegen die Filme noch nicht so lange zur√ľck; bei anderen sicher l√§nger). Es w√§re doch gut, wenn wir alle eine gemeinsame Basis haben, in dem wir gemeinsam schauen. Ich glaube daf√ľr w√§re jetzt eine gute Gelegenheit.

Soweit meine persönliche Meinung. Ich hätte dich sehr gerne im Boot, weil du die HdR- Filme wirklich gut geleitet hast. Aber wenn du nicht willst, ist das auch OK.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Acheros

Ich will nicht aus dem Boot aussteigen, ich habe nur aktuell nicht die Zeit und die Kraft auch noch f√ľr ein Freizeitprojekt zu motivieren f√ľr das ich selbst motiviert werden m√ľsste ;-) Wenn sich hier etwas mehr Motivation breit macht reicht das vielleicht um meine Aktivierungsenergie aufzubringen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elyara

Acti**l aktiviert Aktivierungsenergien :P Ich kann Acheros durchaus verstehen, denn so ein Freizeitprojekt kostet ja nicht nur Zeit, Nerven sondern auch Motivation, Hingabe und ordentliche Hirn aktivit√§t. Wenn Acheros so etwas macht dann m√∂chte er es auch ordentlich von Anfang bis Ende machen. W√§re er aber unmotiviert w√ľrde er sich vermutlich nicht die M√ľhe machen alles so ausf√ľhrlich zu schauen/beobachten/motivieren/mitmachen. Dann w√§re er frustriert weil es nicht ordentlich gelaufen ist und dann habe ich das Problem eines unmotivierten ungl√ľcklichen Mannes :P

Edited by Elyara

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...