Jump to content

Overview

About This Club

Gemeinsames schauen von Game of Thrones, 1 Folge pro Woche
  1. What's new in this club
  2. Meriadoc Brandybuck

    1. Folge "A Son for a Son"

    richtig schön
  3. LebhafterFrühling

    1. Folge "A Son for a Son"

    Ich fand sowohl den neuen Vorspann als auch die schauspielerischen Leistungen wirklich gut. Die Folge nimmt die Handlung des Finales fließend auf und spinnt sie weiter. "Blood and Cheese" am Ende war zwar nicht ganz so wie im Buch bzw. weniger brutal umgesetzt, aber ich persönlich finde daran nichts auszusetzen. Die Thematik dieser Szene ist auf den Buchseiten schon verstörend genug und es muss in Serien ja nicht immer noch mehr/noch blutiger/noch brutaler zugehen. Was gezeigt wurde bzw. behandelt wurde, hat dafür ausgereicht, mMn.
  4. Der wunderschöne neue Vorspann:
  5. Berzelmayr

    1. Folge "A Son for a Son"

    Am Ende wurde es spannend. Insgesamt von der Optik her und den schauspielerischen Leistungen eine gute Folge, finde ich.
  6. Hallo und herzlich Willkommen zu unserer Besprechung der Serie "House of the Dragon". Dieses Thema widmet sich der ersten Folge von Staffel 2: "A Son for a Son" Zusammenfassung der Folge von Wikipedia: Prinz Jacaerys ist gerade im Norden an der Mauer mit Lord Cregan Stark von Winterfell, um sich dessen Loyalität zu versichern, als die Nachricht vom Tod seines Bruders Lucerys eintrifft. Während Königin Rhaenyra an der Bucht von Sturmkap trauert, wo Überreste angespült werden, will Daemon den Drachen Vhagar mit Rhaenys’ Hilfe töten, die aber nicht seinen Befehlen folgt. Bei ihrer Rückkehr sagt Rhaenyra nur, sie wolle Aemond, den Bruder von König Aegon. Jacaerys trifft nach erfüllter Mission wieder auf Drachenstein ein. In Königsmund nimmt Aegon derweil an Ratssitzungen und Audienzen auf dem Thron teil, zu denen er sein Kind und Erben Jahaerys mitnimmt. Damit er nicht so regiert wie sein Vater, insinuiert Larys Kraft, er solle eine andere Hand anstelle von Otto wählen. Mithilfe von Mysarias Informationen schleicht sich Daemon nach Königsmund und besticht eine Stadtwache und einen Rattenfänger, genannt Blut und Käse, dass sie sich in die Burg schleichen, um Aemond zu töten – „einen Sohn für einen Sohn.“ In der Burg landen die beiden stattdessen bei Aegons Frau Helaena, die sie zwingen, zu sagen, welches ihrer Zwillingskinder der Sohn ist. Während der Mord an dem Kleinkind Jahaerys durch Enthauptung vonstatten geht, flieht Helaena mit Tochter Jahaera zu ihrer Mutter Alicent, die sie beim Sex mit Kriston Kraut erwischt.
  7. Meriadoc Brandybuck

    Fragen oder einfach Quasseln

    Oh es hat schon angefangen? Sorry eröffne ich sobald ich am PC bin
  8. Torshavn

    Fragen oder einfach Quasseln

    1.Folge gerade gesehen und hat mir gefallen. Wird Zeit für den Thread @Meriadoc Brandybuck
  9. Torshavn

    Fragen oder einfach Quasseln

    Sehr sehr gerne. Geht ja bald los. Freue mich schon...
  10. Meriadoc Brandybuck

    Fragen oder einfach Quasseln

    wollt ihr für Staffel 2 auch ein gemeinsames Schauen machen? wär hätte den interesse?
  11. Eldacar

    Fragen oder einfach Quasseln

    Mittlerweile ist der offizielle Recap der ersten Staffel von (HBO) Max auch raus. Ich weiß noch nicht, ob ich mir den anschaue oder Staffel 1 einfach nochmal von vorne, da ich sehr viel vergessen habe. Das wird sich anfühlen wie eine neue Serie.
  12. Torshavn

    Fragen oder einfach Quasseln

    Danke. Endlich gibt's einen Starttermin. Freue mich schon sehr auf die 2.Staffel.
  13. Berzelmayr

    Fragen oder einfach Quasseln

    Der neue Trailer:
  14. Torshavn

    Fragen oder einfach Quasseln

    Wer gerne noch mehr Zeit in Westeros verbringen möchte, kann das auf dem Youtubekanal von Das_Floo. Florian hat dort eine Pen&Paper Kampagne seit geraumer Zeit laufen, mit eigenen Häusern und Protagonisten, vor dem uns allen bekannten Hintergrund:
  15. Berzelmayr

    Fragen oder einfach Quasseln

    Der Teaser ist da.
  16. Meriadoc Brandybuck

    8. Folge "Der Berg und die Viper"

    Ich schau mir die Serie gerade nochmals komplett an mit meiner Schwester. (Für sie ist es tatsächlich das erste Mal). Und ich habe mir jetzt in den letzten Tagen oft die Finger zusammengekniffen und nichts gespostet, aber jetzt kann ich nicht mehr Gott die Musik. Wenn er ihr sagt, dass er sie geliebt hat, wenn er wegreitet. Und obwohl ich weiss, was später passiert, die Szene schafft mich jedes Mal so
  17. Buchfaramir

    10. Folge "The Black Queen"

    Ein solides Staffelfinale mit guten schauspielerischen Leistungen. Ähnlich wie Alicent in der Folge zuvor wirkt Rhaenyra sympathischer als im Buch, wo sie nicht erst nach Lucerys' Tod, sondern schon nach der Fehlgeburt zum Krieg entschlossen war. Auf der anderen Seite kommt Daemon schon wieder "böser" als im Buch rüber, wo nichts davon steht, dass er seine Nichtegattin zum Krieg drängt und sogar würgt. Etwas überraschend war, dass das fürchterliche Ende von Lucerys und Arrax als Unfall statt als Mord dargestellt wurde, wodurch Aemond weniger bösartig wirkt. Insgesamt hat mir die erste Staffel gefallen, aber sie hat mich nicht vom Hocker gerissen. Es fehlt hier z.B. ein Charakter wie Tyrion Lannister, der die düstere Handlung mit Witz und Ironie auflockert. Für eine solche Rolle hätte sich der Hofnarr Pilz angeboten, der im Buch als einer der Chronisten fungiert. Und was die Vergleiche zu anderen Serien betrifft: Ja, die erste Staffel von HotD ist besser als RoP oder die beiden letzten Staffeln von GoT - das ist allerdings auch kein so großes Kunststück. An die ersten vier Staffeln von GoT reicht HotD bei weitem nicht heran.
  18. Arwen Bruchtal

    3. Folge "Second of His Name"

    Ich fand die Szenen wo die Königsfamilie, mal auf Reisen geht super. Das bunte Treiben im Lager war interessant anzusehen.
  19. Buchfaramir

    9. Folge "The Green Council"

    Das war also die erste (und bislang einzige) Folge ohne Rhaenyra, so dass ein großer Teil der Handlung aus der Sicht ihrer Feinde geschildert wird, für deren Handeln man teilweise Verständnis entwickelt Alicent wirkt mit ihren moralischen Bedenken zunächst weitaus sympathischer als das machthungrige Miststück im Buch, doch spätere irritiert sie durch die bizarre Szene mit dem Larys Kraft. Ein Schockmoment war Rhaenys' Angriff mit ihrem Drachen auf die Krönung - das hat mich an die durchgeknallte Daenerys aus der vorletzten Folge von GoT erinnert. Genau wie sie hatte Rhaenys keine Bedenken, unzählige Menschen aus dem Gemeinen Volk zu töten, doch vor Sippenmord schreckte sie dann doch zurück.
  20. Ich frage mal neugierig: was hat dir denn sehr gefallen?
  21. Mir hat die Folge gefallen,am besten war wo Rhaenyra und Daemon aus dem roten Bergfried schleichen und unter das Volk mischen. Sah man das bunte Treiben der einfachen Bewohner und es wurde heiß.
  22. Arwen Bruchtal

    3. Folge "Second of His Name"

    Mir hat die Folge auch sehr gefallen.
  23. Vaemond Velaryon bekommt zu spüren, dass Recht haben etwas anderes ist als Recht zu bekommen. Der Bruder (im Buch Neffe) der Seeschlange sagt zwar die Wahrheit über Rhaenyras Söhne, aber so wie er es sagt, kostet es ihn wortwörtlich den Kopf (so wie etwa 170 Jahre später Eddard Stark, der zu offen die Wahrheit über Cerseis Kindern sagte). Viserys versucht vergeblich, die Spaltung seiner Familie zu überwinden, denn durch Aemonds Provokation gerät das "Versöhnungsessen" zum Desaster. Mit dem Tod des Königs ist die kommende Katastrophe nicht mehr aufzuhalten. Geradezu tragisch ist, dass Alicent die letzten Worte ihres Gemahls über "das Lied von Eis und Feuer" missversteht und meint, es wäre sein Wunsch , dass ihr Sohn Aegon den Thron besteigt.
  24. Arwen Bruchtal

    2. Folge "The Rogue Prince"

    Fand die 2.Folge auch gut am Anfang war es schon etwas eklig. Daemon und Rhaenyra sind klasse,am besten gefällt mir wenn die Targaryens Valyrisch sprechen.
  25. Ich habe die 1.Folge auch gesehen und fand sie toll,und mein Gott Daemon sieht fast wie ein Elb aus. Auch Raenyra ist auch toll,wie auch ihr Vater Viserys.
  26.  

×
×
  • Create New...