Jump to content
  • TolkienForum
Tablet Logo
Phone Logo
Sign in to follow this  
raukothaur

Beowulf – siebte Diskussion

Recommended Posts

raukothaur

Willkommen im GTL zum

 

Beowulf.

 

Hier soll nach der Reclam-Ausgabe Lehnerts

Zeile 1251-1398 (der Überfall durch Grendels Mutter, Unterredung mit dem König im dritten Kapitel)

diskutiert werden.

 

Der allgemeine Besprechungsthread ist hier title="">http://www.tolkienfo...f-und-die-edda/ zu finden.
 

Grundsätzlich haben wir uns auf die Übertragung von Lehnert aus dem Jahr 1986 (Reclams Universal-Bibliothek Nr. 18303) geeinigt. Solltet Ihr eine andere Übertragung verwenden, wäre es hilfreich, wenn Ihr hierauf jeweils hinweisen würdet, weil Abweichungen in der Wortwahl bestehen können. Manche Übertragungen geben der wortgetreuen Übersetzung den Vorrang, manche scheinen mehr erläuternd dem Sinn oder der flüssigen Lesbarkeit den Vorrang zu geben.

 

Auf ein schönes Diskutieren und Austauschen. :-)

Edited by seregthaur

Share this post


Link to post
Share on other sites
raukothaur

In diesem Textabschnitt haben wir es nun endlich - wie auch angekündigt - mit Grendels Mutter zu tun.
Interessant finde ich, dass Grendel keinen Vater hat (vgl. V. 1355-56). Sollen sich die bösen "Geister" asexuell vermehren können, oder soll irgendwie Kain der Vater sein?

 

Auch nennenswert ist, dass Grendels Mutter als schwächer als dieser beschrieben wird (vgl. 1282-84), was dort darauf zurückgeführt wird, dass sie weiblich ist. Wirklich viel erfahren wir aber nicht über Grendels Mutter. Sie ist anscheinend so etwas wie ein Meeresdämon, was erst mal nur heißt, dass sie ein Gewässer bewohnt. Beowulf wird auch später

durch ein Stückchen Wasser tauchen müssen, um Grendels Mutter in ihrer Behausung zu bekämpfen.

Charakterisiert wird sie imho aber dadurch, dass sie den Arm ihres Sohnes mitnimmt, was darauf hindeutet, dass sie Gefühle hat und ihren Sohn vermisst (vgl. V. 1302-03).

 

Während Grendels Mutter im Beowulf 'nur' einen der Anwesenden tötet, richtet sie im Film "Die Legende von Beowulf" ein ganzes Blutbad an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...