Jump to content

[VI.9] The Return of the King, Book 6, Chap.9


Alatariel
 Share

Recommended Posts

Huhu zusammen,

im Rahmen der Diskussionsrunde "Gemeinsam Tolkien lesen" soll in diesem Thread diskutiert werden:

The Lord of the Rings: The Return of the King

The Grey Havens

(Carroux: Die Grauen Anfurten, Krege: Die Grauen Anfurten)

Allgemeine Informationen zu der Diskussionsrunde "Gemeinsam Tolkien lesen" sind an dieser Stelle verfügbar: http://www.tolkienforum.de/index.php?showtopic=3995. Dort findet sich auch eine Übersicht, wann welche Diskussionen gestartet werden. Vor einer Teilnahme bitten wir, sich dort über das Prozedere kundig zu machen.

Fragen, Anmerkungen und sonstige Off-Topic-Kommentare, die nicht direkt mit dem Thema dieses Threads übereinstimmen, sollen in den folgenden Thread gepostet werden: http://www.tolkienforum.de/index.php?showtopic=3981

An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass es in dieser Diskussion um das Buch "The Lord of the Rings" (bzw. die deutschen Übersetzungen) geht und nicht um irgendeine Verfilmung des Buches. Vergleiche zu Verfilmungen dürfen zwar gemacht werden, jedoch sollte bedacht werden, dass die Filme nicht primäre Diskussionsgrundlage sein sollen.

Neue Diskussionsteilnehmer sind jederzeit willkommen!

Viel Spaß bei der Diskussion :-)

Link to comment
Share on other sites

"Ja, hier an den Ufern des Meeres kommt nun schließlich das Ende unserer Gemeinschaft in Mittelerde. Geht in Frieden. Ich will nicht sagen: weinet nicht; denn nicht alle Tränen sind von Übel."

Mehr kann ich zu diesem Kapitel nicht sagen.

*In die Küche renn Taschentuch hol und wieder losheul* :heul:

Link to comment
Share on other sites

Guest Gil-Galad

Ja. Dieses Kapitel ist irgendwie wirklich das traurigste. Obwohl es doch eigentlich gar nichts mit trauer zu tun hat. Schliesslich hat sich ja alles zum guten gewendet. Und schliesslich gehören die Elben und Gandalf wirklich nach Aman. Eigentlich gehen sie nur wieder zurück nach Hause. Aber es ist halt schon schade, dass die Hobbits Frodo und Gandalf nie wiedersehen werden.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...

@ Gil-Galad:

Wobei ... ich habe irgendwo gelesen, dass Sam später auch zu den Anfurten geht und fortreist, allerdings bin ich nicht sicher, ob er Rosie und seine Kinder mitnimmt. Das versöhnt mich auch irgendwie ein bisschen, allerdings kann ich mich bei dem Kapitel nur der Meinung von Imrahil anschließen. Als ich dieses Kapitel zum ersten Mal gelesen habe, hab ich echt geheult wie sonst was ... *heul*

*selber Taschentuch hol und sich Imrahil anschließ, falls sie nach knapp zwei Jahren immer noch Tränen über das Kapitel vergießt ;-) *

Link to comment
Share on other sites

Guest Dunderklumpen

allerdings bin ich nicht sicher, ob er Rosie und seine Kinder mitnimmt.

Meiner Erinnerung nach geht Sam, nachdem Rosie gestorben ist. Die Kinder nimmt er nicht mit, die haben wohl inzwischen selber Familie.

Link to comment
Share on other sites

@ Dunderklumpen:

Stimmt, jetzt wo du es sagst, fällt es mir auch wieder ein. Aber wo hab ich das nur gelesen? :kratz:

Es steht in den Anhängen zum HdR: Seite 97, 1482 im 4.Zeitalter: "Frau Rose stirbt am Mittjahrstag. Am 22.September reitet Herr Samweis von Beutelsend fort...das er an den Türmen vorüber zu den Grauen Anfurten geritten und übers Meer gefahren ist, als letzter der Ringträger."

Link to comment
Share on other sites

Guest Alatariel

@ Anshelm: Wieso Zufall?

Ich schätze Limwen bezieht sich darauf, dass der 22. September Bilbos und Frodos Geburtstag ist. ;-)

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...