Jump to content

[I.10] The Fellowship of the Ring, Book I, Chap. 10


André
 Share

Recommended Posts

Moin Moin allerseits,

im Rahmen der Diskussionsrunde "Gemeinsam Tolkien lesen" soll in diesem Thread diskutiert werden:

The Lord of the Rings: The Fellowship of the Ring

Strider

(Carroux: Streicher, Krege: Streicher)

Allgemeine Informationen zu der Diskussionsrunde "Gemeinsam Tolkien lesen" sind an dieser Stelle verfügbar: http://www.tolkienforum.de/index.php?showtopic=3995. Dort findet sich auch eine Übersicht, wann welche Diskussionen gestartet werden. Vor einer Teilnahme bitten wir, sich dort über das Prozedere kundig zu machen.

Fragen, Anmerkungen und sonstige Off-Topic-Kommentare, die nicht direkt mit dem Thema dieses Threads übereinstimmen, sollen in den folgenden Thread gepostet werden: http://www.tolkienforum.de/index.php?showtopic=3981

An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass es in dieser Diskussion um das Buch "The Lord of the Rings" (bzw. die deutschen Übersetzungen) geht und nicht um irgendeine Verfilmung des Buches. Vergleiche zu Verfilmungen dürfen zwar gemacht werden, jedoch sollte bedacht werden, dass die Filme nicht primäre Diskussionsgrundlage sein sollen.

Neue Diskussionsteilnehmer sind jederzeit willkommen!

Viel Spaß bei der Diskussion :-)

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Hakt mein Gedächtnis mal wieder? Warum sagt Gandalf in seinem Brief an Frodo: "Benutze Ihn nicht wieder...!" (grüne Carroux, S. 212)? Bis zu dem Zeitpunkt des Brief-Schreibens (Mittjahrstag - also Juni / Juli) hatte Frodo den Ring doch noch nicht benutzt, oder?

Soll damit vielleicht Gandalfs Weisheit und / oder Zauberhaftigkeit betont werden - dass er eben schon vorher wusste, dass Frodo den Ring (in Tom Bombadils Haus und im "Gasthaus zum Tänzelnden Pony") benutzen würde?

Oder liegt es an der Übersetzung?

Edited by Pegasus
Link to comment
Share on other sites

Oder liegt es an der Übersetzung?

Das auf jeden fall nicht, im Original heißt es:

"Do NOT use It again, not far any reason whatever!"

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...
Guest Gil-Galad

Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher. Aber hatte Frodo denn Ring nicht schon lange im Auenland benutzt um irgendwelchen Verwandten aus dem Weg zu gehen. Schliesslich wusste Frodo dazumal noch gar nichts von der schlechten Seite des Ringes.

Keine Ahnung ob ich mich jetzt da voll täusche aber ich denke wirklich dass Frodo ihn schon ganz ohne schlechtes Gewissen anprobiert hatte.

Link to comment
Share on other sites

Bilbo hatte den Ring immer aufgesteckt wenn unbeliebte Verwandte im Anmarsch waren!

Ich meine mich erinnern zu können das Frodo den Ring das erste mal in Tom Bombadils Haus aufsteckt!

Da das ja vor Bree gewesen ist, wäre ja Gandalfs "....do not use it again!" in Ordnung.

Edited by Imrahil
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo

Ich habe da aber noch eine Frage.

Streicher zeigt Sam doch in Bree sein zerbrochenes Schwert, das Erbstück von Elendil, und sagt das bald die Zeit gekommen ist wo es neu geschmiedet wird.

Warum hat Sreicher das Schwert nicht schon längst wieder schmieden lassen, er war doch sicher zwischendurch öfter in Bruchtal?? :kratz:

Danke für eure Gedanken.

Link to comment
Share on other sites

Er war sich doch chronisch unsicher, ob er wirklich sein Erbe antreten soll. Ich weiß zwar jetzt nicht mehr auswendig, was ihn letztendlich dazu führte, es doch zu tun, aber vorher wollte er es die ganze Zeit nicht.

Oder verwechsle ich das jetzt gerade mit dem Film? :kratz:

Link to comment
Share on other sites

@Eldanor

Im Film ist das so wie du sagst.

Im Buch hingegen bekennt Streicher/Aragorn sich ja zu seiner Vergangenheit und seinem Erbe! So erzählt er den Hobbits in Bree das sich die Verse in Gandalfs Brief auf ihn beziehen und er benennt sich vor den vieren ebenfalls mit "Ich bin Aragorn, Arathorns Sohn......"

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Guest MoriaBalrog

Ich denke, er hat es nur deswegen nicht neu schmieden lassen, weil er sich nicht sicher war, ob es noch mal gebraucht wird, also ob Sauron nun noch mal auftaucht oder nicht. Aber spätestens seit der Sache in Bree wird ihm alles klar gewesen sein.

Link to comment
Share on other sites

Ich denke, er hat es nur deswegen nicht neu schmieden lassen, weil er sich nicht sicher war, ob es noch mal gebraucht wird, also ob Sauron nun noch mal auftaucht oder nicht. Aber spätestens seit der Sache in Bree wird ihm alles klar gewesen sein.

Das kann ja so auch nicht stimmen! Aragorn wußte weit vorher was gespielt wurde, da er mit den anderen Waldläufern ja das Auenland bewacht hat und von Gandalf eingeweiht wurde.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...