Jump to content

The Road goes Ever On


golwin
 Share

Recommended Posts

Kann mir jemand sagen in welchen Ausgaben die Tengwar-Schriften mit abgebildet sind?

Gibt es da einen Unterschied (z.B. Deutsch - Englisch) oder ist das in allen gleich? :kratz:

Preislich unterscheiden sich die einzelnen Ausgaben bei amazon nämlich stark! :-0

Link to comment
Share on other sites

Ich weis zwar nicht genau, was du meinst (wenn man ne Frage stellt, sollte man auch darauf achten, alle Hintergründe, Fakten, und im Netz, Links zu nennen) aber diese Version hier schaut mich doch sehr gut an. Und wenn du irgendwo Tengwar Schriften findest, die in anderen Ausgaben (angeblich) nicht enthalten sind, dann in der englischen Originalausgabe.

This is a work that Tolkien approved of and (more importantly) contributed to. It contains Elvish Caligraphy and Material on the Elvish Language by Tolkien not published anywhere else. While most of the music is by Donald Swann, the main musical material for one of the songs is by Tolkien himself. Because this book contains some glimpses of Tolkien's concept of his Middle-earth that can't be found anywhere else, it is a must-have for any serious student of Tolkien and Middle-earth...

Vielleicht hilft dir das etwas weiter, ansonsten, mach Angaben mann ^^-

Link to comment
Share on other sites

Vielleicht hilft dir das etwas weiter, ansonsten, mach Angaben mann ^^-

Naja wenn ich Angaben hätte würd ich sie ja machen :rolleyes:

Das einizge womit ich dienen kann ist mein Amazon-Suchergebniss

Da sind 2 Englische und 1 Deutsche Ausgabe drin und die Preise schwanken zwischen 19,49 und 57,09

Ich wollt nur sicher gehen ob auch in den billigen Ausgaben die Tengwar-Schriften drin sind, weil es bei anderen Büchern (z.B. The Hobbit) von Ausgabe zu Ausgabe große Unterschiede bezüglich der enthaltenen Abbildungen gibt. :anonym:

Link to comment
Share on other sites

Also das hier sieht mir doch sehr nach einer Version aus, die die Tengwar schriften enthält. Sieht man ja schon auf dem Buchcover, und zu teuer ist die Version auch nicht.

Ich würd auf jeden Fall, gerade bei so "exotischen" Werken immer auf die Originalausgabe in englisch setzen, denn beim Übersetzen kann da so einiges verloren gehen, z.B. eben die Schriften.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Und wenn alles nichts hilft, kannst du es auch auf die altmodische Tour machen und diverse Buchläden abklappern, bis du das gewünschte Modell findest. ;-)

Link to comment
Share on other sites

naja... das müssen dann aber auch schon sehr altmodische buchläden sein, weil's das buch zumindest in der deutschen ausgabe ja schon längst nicht mehr neu zu kaufen gibt *g*

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...
Guest Túrin Turambar

Ich hab mir zu Weihnachten auch die englische Version mit den Schriftzeichen auf der Vorderseite von Harper Collins gekauft.

Die ist wirklich gut und hat (gebraucht, aber anders gab es die nicht mehr) etwa 17 Euro gekostet.

Also die könnte ich dir empfehlen!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...