Jump to content
  • TolkienForum
Tablet Logo
Phone Logo
André

Welches Buch soll als nächstes diskutiert werden?

Recommended Posts

André

Moin Moin allerseits,

in diesen Thread soll bitte jeder posten, der bereit ist, nach Beendigung der Diskussion des Buches "Der Hobbit" an einer weiteren Diskussion über ein anderes Werk Tolkiens teilzunehmen.

Ich bitte dabei um Angabe des gewünschten Buches. Eine Übersicht der Werke Tolkiens findet man zum Beispiel auf dieser Seite. Es wäre schön, wenn evtl. noch geschrieben werden könnte, warum man für das vorgeschlagene Buch ist.

Bitte beachtet für diesen Thread folgendes:

  • Der Übersicht halber soll jeder nur einmal posten. Falls man seine Meinung nachträglich ändert, gibt es eine Editierfunktion.
  • Es sollen nur diejenigen hier Vorschläge machen, die sich auch bereit erklären, später aktiv an der Diskussion teilzunehmen. Also überlegt Euch bitte erstmal, ob ihr überhaupt die Lust und Zeit habt, hier wöchentlich reinzuschauen und zu diskutieren. Bitte keine Kommentare der Form "ich werde vielleicht mal den Thread verfolgen, falls es um diesesoderjenes Buch geht".
  • Vorschläge anderer User sollen nicht kommentiert werden. Jeder gibt bitte nur einfach einen Vorschlag (mit evtl. Begründung) ab. Sonst nix.
  • Im Zweifelsfall werden die Wünsche der bereits jetzt aktiven Diskussionsteilnehmer bevorzugt.
  • Alles Überflüssige in diesem Thread lösche ich.

Falls zu irgendeiner Sache doch Diskussionsbedarf besteht, dann bitte hier: http://www.tolkienforum.de/index.php?showtopic=3981

In diesem ersten Post dieses Threads werde ich eine Übersichtsliste erstellen und jeweils aktualisieren.

Bisherige Vorschläge:

!!-> Spoiler öffnen

Falls Du Dir eine unbeeinflusste Meinung bilden möchtest, dann lies jetzt nicht weiter in diesem Thread, sondern entscheide Dich erst für ein Buch und mach Deinen Vorschlag.

Edit: Ich habe mal alle Vorschläge mit einem Spoiler versehen, damit niemand unfreiwillig von anderen Vorschlägen beeinflusst wird. Bitte setzt Eure Vorschläge auch immer in einen Spoiler (da gibts so nen "Spoiler"-Knopf oben).

bearbeitet von Hjälte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manwe

!!-> Spoiler öffnen <-!!
Ich würde nach Beendigung des "Kleinen Hobbits" für eine Diskussion über "Das Silmarillion" stimmen, da es durchaus sinnvoll wäre, im weitesten Sinne chronologisch vorzugehen.

Ich denke, dass das Silmarillion diskutiert werden sollte, weil es die Ursprünge Ardas und Mittelerdes behandelt. Und meiner Meinung nach könnte man im Folgenden dann eventuell mit weiteren Werken Tolkiens auf das Ende bzw. dargestelltes Ende des Erzählten, den Herrn der Ringe zusteuern.

bearbeitet von Hjälte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elrond

!!-> Spoiler öffnen <-!!
Also ich schliesse mich manwe an.

Ich bin auch für das Silmarillion.

Ich finde, durch das Lesen des Silmarillions, würden wir für spätere Bücher gute, und wichtige Hintergrundinformationen bekommen würden, und damit unsere Diskussionen noch Anspruchsvoller und Sachlicher werden, als ohne hin schon ;-)

bearbeitet von Hjälte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Beleg Langbogen

!!-> Spoiler öffnen <-!!
Bin auch für das Silmarillion.

Vor allem, weils schon ne ganze Weile her ist, dass ich es das letzte mal gelesen hab.

*sich manwe und Elrond anschliess*

bearbeitet von Hjälte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Êm Nímíle ét Ënduníel

!!-> Spoiler öffnen <-!!
Roverandom :-)

Warum?

Es kommen immer wieder Elemente darin vor, die auch in anderen Werken Tolkiens zu finden sind, eines der prägnantesten ist wohl "Der Mann im Mond", der ja auch unter anderem in Liedform kurz in LotR Erwähnung findet.

Mal abgesehen davon, ist es finde ich intressant, auch ein Buch vorzunehmen, dass ein wenig von Mittelerde und Co. abweicht, da in diesen "Breitengraden" sicher noch viele Besprechungen folgen werden ;-):-)

bearbeitet von Hjälte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Frodo

!!-> Spoiler öffnen

:geist:

bearbeitet von Hjälte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Imrahil

!!-> Spoiler öffnen <-!!
Silmarillion ist gut. :-)

Schließ ich mich an. Bin zwar neu hier, aber ich denke, ihr versteht, dass ich auch nur reden will...

bearbeitet von Hjälte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pantalaimon

!!-> Spoiler öffnen <-!!
Ich find auch, das Silmarillion als nächstes wäre toll. Aber Roverandom, als mein Tolkien-Lieblingsbuch, wäre natürlich auch klasse.

Schließ mich da völlig der Mehrheit an.

bearbeitet von Hjälte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
A_Brandybuck

!!-> Spoiler öffnen <-!!
Ich wäre stark für "The Letters of JRR Tolkien" oder "Die Briefe von JRR Tolkien". Da stehen eine Menge hochinteressanter Sachen drin. Aber es ist ja keine richtige Geschichte, also denke ich, dass die meisten wohl eher dagegen sind.

Trotzdem meine Stimme ist für "The Letters of JRR Tolkien"...

bearbeitet von Hjälte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mortica

!!-> Spoiler öffnen <-!!
Wie wäre es mit "Der Herr der Ringe"? :-O Man könnte vielelicht "versuchen" drei Lesergruppen zu bilden? Originalleser, Carrouxleser und Kregeleser.

Wäre interessant ob es verschiedene Interpretationen der Geschichte gibt, je nach dem welche Fassung gelesen wird. Es sollen natürlich alle gemeinsam diskutieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Eriol

!!-> Spoiler öffnen <-!!
Ich würde es vorziehen, das Silmarillion zu lesen. Es ist die Grundlage dessen, was im Hobbit und später im HdR geschiet.

Die Bücher der verschollenen Geschichten und Nachrichten aus Mittelerde stellen keine 'geschlosssene Handlung' dar und sind nach meiner Meinung für eine Diskussion zu komplex

Eriol

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Aredhel
!!-> Spoiler öffnen <-!!
Ich wäre eher für "Briefe von JRR Tolkien", es ist schwerer zu lesen (weil Tolkien halt so ein Genie ist), desshalb ließe sich auch gut darüber diskutieren, Wörter erklähren usw. Das Problem dabei ist, das nur wenige Leute das Buch überhaupt besitzen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
fairy

Ich wäre auch gerne mit dabei!

!!-> Spoiler öffnen <-!!
Ich wäre für das Silmarillion, weil es schon etwas her ist, dass ich es gelesen habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bandobras Tuk

Ganz klar.

Im Hinblick auf

!!-> Spoiler öffnen <-!!
interessante, unterschiedliche Übersetzungen bin ich für den Herrn der Ringe.
;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mormegil

!!-> Spoiler öffnen <-!!
Das mir der Spoiler-Geschichte hab ich nich recht verstanden! :-(

So ganz grundsätzlich finde ich die ganze Geschichte um Turin eigentlich mit Abstand am interessantesten. Wo man da anfängt /aufhört und in welchem Buch

(Sil oder NRME) wäre da dann natürlich erstmal zu klären.

Als ich diese phantastische Geschichte das erste mal zu Ende gelesen hatte (OK Ich geb zu das war bei mehreren so) war ich total konsterniert das diese nur "wenigen eingefleischten" bekannt ist . Ich gehe einfach mal von mir aus , das die meisten (viele) irgendwann mal den HdR lesen oder sehen. Wieviele dann so infiziert sind und sich das Sil oder die Nachrichten (mehr hab ich nicht) zulegen weiß ich nicht, bin aber 100 pro der Meinung das die Hurin/Turin- Geschichte eigentlich absolute Klasse ist/hat!!! :anbet:

@PJ : Das wär doch glatt nen Film wert!!!

bearbeitet von Hjälte

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cadrach

!!-> Spoiler öffnen <-!!
Ich wäre auf jeden Fall für eines der Mittelerde/Arda-Bücher. Welches ist mir allerdings ziemlich egal, sie haben alle ihre Vor- und Nachteile.

@mormegil:

!!-> Spoiler öffnen <-!!

Das mit den Spoilern ist ganz leicht - gib einfach folgendes ein:

[SPOILER]Das, was auch immer du schreiben willst[/SPOILER]

@Bandobras & Eriol:

!!-> Spoiler öffnen <-!!
Hjälte hat gesagt, dass hier jeder nur einmal posten soll. Den Rest dann bitte außerhalb dieses Threads schreiben.

bearbeitet von Cadrach

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
André

Da sich hier nicht mehr viel ändern wird, schließe ich hiermit diesen Thread.

Die Wähler haben sich überwiegend für "Das Silmarillion" entschieden.

Zunächst wird jedoch "Roverandom" diskutiert (vgl. Alternativvorschlag).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×