Jump to content

Unterstützung: Vornamen in Tengwar Schriftzeichen


Recommended Posts

TKThorsten

Liebe Forenmitglieder,

ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mich bei einer Überraschung für meine Tochter Samara unterstützen könntet.

Sie ist ein großer Hobitt und Herr der Ringe-Fan und ich möchte Ihr gerne über eine befreundete Schmuckdesignerin, die eine Schmuckmanufaktur betreibt, eine individuelle Abwandlung von Arwens Abendstern anfertigen lassen.Dabei würde ich gerne Ihren Vornamen in das Schmuckstück integrieren lassen. Bei meiner Recherche ist mir aufgefallen, dass dieses Thema alles andere als trivial ist und ich möchte natürlich auf dem Kunstwerk keine falschen Buchstaben verewigen lassen. Samara könnte ja mal auf einen Experten treffen 😉

Könntet ihr mir die korrekte Darstellung des Namens:

SAMARA

zukommen lassen?

Ein erster Versuch - siehe Anhang ;-)

Da ich parallel noch ein Geschenk für unsere Familie vorbereite wäre es noch spannend zu wissen, wie man die folgenden Namen korrekt schreibt:

BALIAN
THORSTEN
CHRISTINA
GWYNN

und ggf. unseren Nachnamen:

KÖLPIN

Vielen Dank für Eure Unterstützung!


Liebe Grüße

Thorsten

Tengwar_Samara.docx

Link to post
Share on other sites
TKThorsten

Liebe Forum-Gemeinde,

darf ich noch Hoffnung haben, oder bin ich mit meinem Anliegen hier falsch?
 

Danke für Eure Einschätzung und liebe Grüße

Thorsten

Link to post
Share on other sites
beadoleoma

Im Prinzip bist du nicht falsch. Es kann aber sein, dass diejenigen hier, die dir wirklich helfen könnten, gerade eine Weile nicht online sind. Meiner Erfahrung nach ist hier eigentlich früher oder später noch jedem geholfen worden. 

Mein Tipp: versuche es doch erstmal mit allen Namen selbst. Dann können dir die Tengwar-Checker ggf. beim verbessern helfen, wenn sie wieder auftauchen.

Link to post
Share on other sites
RzwoDzwo

Hallo TKThorsten, also das was im Anhang ist, ist für mich Kauderwelsch. Kann es sein, daß du dir einfach eine Tengwar-Schriftart runtergeladen hast und dann die Buchstaben Samara getippt hast? So funktioniert das in den meisten Fällen leider nicht.
Ich habe auf meinem aktuellen Rechner leider keine Tengwar-Schriftart, habe aber mal mit Paint einen Versuch gemacht.

Samara.JPG

Link to post
Share on other sites
Octopi

Wie @RzwoDzwo schon festgehalten hat: In deinem Dokument steht leider nur Unsinn. Aber, das ist nicht schlimm, denn 1) hier haben wir eine Menge guter Links zum Lernen. Auch Wikipedia hat einen recht guten Artikel zu Tolkiens Schriften. Und 2) "Samara" ist wirklich nicht schwierig, da sich Konsonanten und Vokale immer abwechseln.

Auf dem Bild in RzwoDzwos Beitrag findest eine korrekte Möglichkeit, allerdings hat er den Quenya Modus verwendet, ich persönlich würde den General/Sindarin Modus bevorzugen (u.a. wegen des - wie ich finde - besseren Leseflusses). Der für dich wichtige Unterschied zwischen den beiden Modi besteht in der Platzierung der tehta, also der Vokalzeichen. Die werden nämlich im Quenya Modus über das vorherige tengwa, also Konsonanten, und im General/Sindarin Modus über das nachfolgende tengwa gesetzt.

Die anderen Vornamen sind zum Teil nicht so einfach zu transkribieren. Am besten entscheidest du dich erstal für einen Modus und versuchst dich dann selber mal an einer Transkription. Wenn dir dann etwas unklar ist, kannst du dich natürlich gerne mit Fragen an uns wenden.

Für welchen Modus du dich entscheidest, ist völlig dir überlassen - gerade bei Namen kommst es da vor allem auf die Ästhetik an. Wenn es um Sprachen geht, dann ist die Frage, wie ein Großteil der Wörter in der Sprache beginnen bzw. enden. Das ist nämlich der Punkt, der am meisten Einfluss auf die Sinnhaftigkeit einer Auswahl hat, da sich hier die beiden Modi am deutlichsten unterscheiden. Wenn man den falschen Modus wählt, werden viele Zusatzzeichen nötig, um die Vokale quasi "unterzubringen".
Ich illustriere dir das ganze hier mal an drei Namen, oben jeweils der Quenya Modus, unten der andere:

Samara:

samara.thumb.png.732b2fc8c7fb36a861edae104036e3e6.png

Ali:

ali.thumb.png.3d3f01e4d83a17b933c0caf1a016795b.png

Tim:

tim.thumb.png.7885c95871f2334d9c3840eb641379c2.png

Meine paint-skills sind anscheinend nicht so gut wie die von RzwoDzwo...

Link to post
Share on other sites
RzwoDzwo

Richtig, ich habe den Quenya-Modus genutzt. Normalerweise bevorzuge ich auch Sindarin, allerdings: Wenn es nur um einen einzigen Namen geht, der auf Vokal endet, finde ich Quenya besser, damit das A nicht so nackig auf einem Träger am Ende stehen muss. ;-) Aber das ist natürlich wirklich Geschmackssache.

Link to post
Share on other sites
TKThorsten

Super, vielen lieben Dank für Eure Rückmeldungen und Eure Hilfe!
Ich werde mich dann auch nochmal gesondert in das Thema Schriften einlesen - jetzt kann ich die korrekten Schriftzeichen für unsere Tochter Samara in das Schmuckstück einarbeiten lassen.
Natürlich nachdem ich mich für einen Schriftmodus entschieden habe...

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...