Jump to content

Fernsehen = überflüssig


elles

Recommended Posts

Hallo Leute :-O

Seit ich ne Flatrate habe ist mir aufgefallen dass das Fernsehen total überflüssig ist! Ich gucke nur noch so selten fernsehen wie lange nicht mehr (früher wurde brav Nachrichten geguckt (was sicherlich das beste am Fernsehen ist) aber das hat sich seit den Audio Nachrichten bei web.de ja auch erledigt). Ich denke das Fernsehen ist einfach eine Beschäftigung wenn einem langweilig ist, also wisst ihr: Wenn ihr Fernsehen guckt, ist euch langweilig :L

So nu mal eure meinung :-O

Elles

Link to comment
Share on other sites

*nick* is wohl die Meiste Zeit so...seit ich Internet habe ist die Zeit die ich vorm Fernseher verbinge rapide gesunken. Was sollte ich früher sonst auch Abends machen?

So hab ich was anderes zu tun, und der Fernseher wird nur eingeschaltet wenn gute Spielfilme oder Fussball kommt...

Die Medien schalten sich gegenseitig aus...und wenn ich nachmittags Fernseh dann eh nur nen Musiksender und dann weiss ich auch so dass mir langweilig is weil ich meine Zeit sonst anders verwerten würde :-)

Link to comment
Share on other sites

Guest lôriell

aber filme tut ihr doch auch schon noch gucken.. also dvds, videos und natürlich kino?

is bei mir auch so seit ich flat hab und einfach den rechenr immer anlass und halt immer mal wieder auf den bildschirm gucken kann, früher hat ich ja nie de lust immer wieder neu ins internet (grrrrrr modem.. ;-) )... und irgendwie merk ich vorm computer nie wie sinnlos es ist sich allen möglichen quatsch durchzulesen... ;-)

Link to comment
Share on other sites

Filme auch nicht mehr im Fernsehen...

Nur noch Videos und DvDs ;-)

Aber ansonsten ist irgendwie das Gefühl nicht mehr da den Fernseher einschalten zu MÜSSEN.

Link to comment
Share on other sites

Aiya,

jetzt mal mein Beitrag:

Das ist ein sehr interresanter Thread Elles !

Also ich hab schon seit ich ca. 4 Jahre alt bin keine Glotze mehr und ich hab sie seitdem auch eigentlich nie wieder vermisst...

Ich denke wenn man´s nicht gewöhnt ist vor der Kiste zu hängen,dann braucht man´s auch net.

Manchmal schau ich bei meiner Freundin fern,oder bei mir DVD´s,aber Internet is eben doch tausendmal interresanter ! :-D

Tja,also ich persönlich brauch sowas nicht,obwohl ich leider keine FlatRate habe.Ich kann mich aber eigentlich auch selber beschäftigen,das lernt man eben dabei ! ;-)

Suilaid...

Kathenya/Nenya :-O

Link to comment
Share on other sites

Da ich armes Wurschtel keine Flatrate oder gar ISDN hab, muss ich nette Menschen bitten mir SVCD's runterzuladen und mich vor den Programmen der Leiter der öffentlich, rechtlichen und sontigen Sender zu schützen :L Gott sei dank, sonst würde ich schon in geistiger Umnachtung vor mich hin dämmern :O

Link to comment
Share on other sites

Na ja, jetzt müsste vielleicht noch diskutiert werden, ob es besser ist am Fernseher oder am Computer zu kleben, aber stimmen tut es schon. Ich guck zwar immer noch Fernsehen, aber ich halte mich viel lieber im Internet (meistens hier) auf, um mit netten Leuten (wie euch :-O ) in Kontakt zu treten. Allerdings ist das auch nur eine andere Form der Medientechnik. Es ist zwar supertoll, dass ich hier mit Leuten aus Norddeutschland diskutieren kann, aber eigentlich ist es doch schade, dass man auf der Straße nur aneinander vorbeirennt, um daheim anonym irgendwelche Bekanntschaften zu machen. Aber gut, ich schweife vom Thema ab.

Ich glaub auf jeden Fall nicht, dass Fernsehen überflüssig ist, denn was könnte schöner sein als abends mit Chips (mh, Acrylamid ;-) ) vor dem Fernseher zu sitzen und sich Herr der Ringe zum 100. Mal reinzuziehen oder sich über Stitch kaputtzulachen? :-D

Link to comment
Share on other sites

Guest lôriell

ja klar.. FILME sind natürlich nicht überflüssig sondern solche sendungen wie dsds talkshows und die ganzen serien zum aller größten teil (vor allem die , die jeden tag laufen!!!)

ich denk schon das fernsehen besser ist weil wie willst denn leute kennenlernen oder diskutieren wenn du vorm fernseher sitzt? also das kann man mit internet ja wohl besser áls bei sendugen wie herzblatt! is ja nicht so das die menschen die oft vom computer sitzen nur noch über internet mit anderen reden, das wär dann wirklich mal zu überdenken, aber ich glaub kaum dass du sofort mit einem den du gerade kennelernst eine riesendiskusion über herr der ringe führen kannst! im www fidnet man halt leute die fast genau die gleichen interessen haben...

aber auf filme möcht ich natürlich auch nich verzichten, sonst hätten wir ja auch nur hlab so viel zu bereden ;-)

Link to comment
Share on other sites

Guest Te´Ran

Also jetzt muss ich mich dazu auch mal "melden" :-O

Ich schaue eigentlich nicht aus langweile Fernsehen. Eher aus Interesse. Ja in letzter Zeit sehe ich oft Nachrichten, wegen der Situation "USA/Irak", denn da muss ich auch beruflich "uptodate" sein da das einfach erwartet wird. Ebenso was die Wirtschaft angeht.

Und nebenbei: Ja, ich schaue noch anderes als Star Trek im Fernsehen an! ;-) Und wenn ich mir eine Star Trek Folge anschaue, dann tue ich auch die nicht aus langeweile, sondern weil ich micht in eine andere Welt entführen lassen möchte um dem Alltag mal zu "entfliehen" ... :-O

"Scotty, eine Person zum Beamen!" :-O ;-)

Link to comment
Share on other sites

Ich sag nur das es bestimmt oft aus Langeweile geschieht, natürlich gucken manche Leute noch so fernsehen ;-)

Und zu den Nachrichten: Für mich hat sich das seit dem Web.de Audio Nachrichten erledigt, is auch viel bequemer :-O

Link to comment
Share on other sites

so, ich muss auch mal was loswerden :-)

Einerseits kann ich Elles zustimmen. Wenn ich die Glotze einschalte, passiert das auch ab und zu aus "Langeweile". Eher wenn mal keine Lust hab was anstrengendes zu tun, sich vor die Mattscheibe zu hauen und was interessantes/unterhaltsames/lustiges/gruseliges...usw. anzuschauen!

Andererseits finde ich Fernsehen, wie auch Te`Ran sagt sehr informativ, wenn man nur das Richtige einschaltet.

Fersehen ist für mich auch nicht mehr so wichtig wie früher, wo ich noch kein Internet hatte, doch schaue ich gerne fern. Wenn man genau hinsieht, findet jeder etwas gutes im Fernsehprogramm, was einen interessiert. Ich persönlich liebe gute Spielfilme, gerne auch mal ältere Schwarzweiß Filme, Dramen, Thriller usw. Doch ständig vor der Glotze häng ich auch nicht. Ich könnte auch ohne leben! Ohne gute Filme möchte ich aber nicht leben. Viele Filme hab ich nicht auf Video oder DVD, deshalb schau ich sie mir im Fernsehen an. ;-)

Der Schrott, der sich durchs Fernsehprogramm zieht, bekommt ja jeder mal zu Gesicht, doch dafür gibts ja auch die Fernbedienung um dementsprechen um, - oder auszuschalten! :-O

- Editiert von Elbereth am 10.02.2003, 22:52 -

Link to comment
Share on other sites

Guest Valandil

*auch zu wort meld*

Fernsehen, bes. NAchrichten sind sehr informativ, aber letzendlich kommt ein wichtiger Teil im Radio oder man liest das in der Zeitung. Trotzdem sollte man sich bei wichtigen Themen alles anhören oder ansehen.

Spielfilme schau ich immer mal, ist aber auch nicht zwingend notwendig. Es gibt ja gute Bekannte, die da helfen, auch wenn ich keine Flatrate hab. Da hab ich wenigsten noch ein paar Stunden im Monat in denen ich, ohne das man mir die letzte Rechnung unter die Nase hält, surfen kann.

Aber Nachmittagsfernsehen kann man größtenteils vergessen, Gerichtsshows, Talkshows... das tu ich mir nur in der allergrößten Not an, wenn ich krank bin.

Und Musiksender, ach seis drum! Die kann sich auch kein Mensch Stunden lang ansehen.

Was gibts noch? Achja, Serien. Naja, da schaut man sich schon mal die eine oder andere an. Aber auch hier gibts wieder einen großen Teil der nur Schwachsinn ist.

Schlussfolgerung: Durch gründliches Filtern von Programmzeitschriften kommt eventuell etwas ordentliches raus. Aber notwendig ist Fernsehen nicht (solange es Computer gibt...) ;-)

Link to comment
Share on other sites

Mhmm, Fernsehen... das ist sone Sache.

Da ich eine Flatrate habe, ist es klar, dass ich lieber im Internet bin, besonders hier. Da muss der Fernseher nicht laufen bzw.angestellt werden, denn am Nachmittag läuft sowieso nur Mist !

Abends, wenn ich nicht mehr an den PC kann (Bruder ist schuld), dann schau ich schon fern.

Wobei sich das auf Sendungen der öffentlich rechtlichen Programme beschränkt.

Jedoch am Wochenende schau ich auch Spielfilme oder ähnliches, aber nur wenn sie es wert sind... :-O

Wie Elbe schon sagte

Durch gründliches Filtern von Programmzeitschriften kommt eventuell etwas ordentliches raus

Man muss nur das richtige sehen, dann kann Fernesehen sogar bilden.

Atenio

- Editiert von Angagwathiel am 11.02.2003, 15:35 -

Link to comment
Share on other sites

Hmm die Fernsehzeitung von Letzten Sonnabend bis Freitag hab ich heute aufgeschlagen aber auch nur um das Kreuzworträtzel zu lösen.

Wenn ich TV gucke dann meistens Comedy Sendungen oder meine Lieblingsserien die Filme kenne ich schon aussm Kino oder ich hab se als Divx auffe Platte Liegen. Langeweile hab ich eigendlich nie und wenn dann kommt eh nichts gutes in der Glotze.

Link to comment
Share on other sites

Also ich schalte seit bestimmt vier Jahren den Fernseher kaum noch an - keine Zeit (Doppelbelastung Studium / Vollzeitjob). Ich halte das meiste, was da kommt, eh nicht für ansehenswürdig. Allerdings kann man diese "Erfindung" auch nicht ganz verteufeln - ich mag. z.B. Wintersport sehr gern sehen, besonders natürlich Olympiaden oder Meisterschaften. Vor allem für Eiskunstlaufen würde ich gern alles stehen und liegen lassen, aber das kann ich mir leider im Moment nicht erlauben. Es kommen aber auch oft interessante Dokumentationen oder wissenschaftliche Sendungen, leider zu unmöglichen Zeiten oder man verpasst die, weil sie in der Fernsehzeitung untergehen (ach ja, ich hab ja gar keine Fernsehzeitung...). Nach solchen Sendungen muss man dann also gezielt suchen.

Ich bin eigentlich auch ein großer Star-Trek-Fan, aber selbst dafür fehlt mir die Zeit. Seit einem Jahr liegen ausgeborgte Videobänder von den letzten Serien der Voyagerfolgen bei mir in der Ecke, die ich immer noch nicht geschafft habe anzuschauen.

Und in dem bißchen Freizeit, was mir bleibt, mag ich eigentlich nicht Fernsehen gucken. Da gehe ich lieber raus ... oder surfe im Internet :-O:-O:-O:-O:-O:-O :-O

Link to comment
Share on other sites

Also ich hab Abends schon machnmal noch den Ferseher an und guck halt nebenbei beim surfen fern.

Ich hab halt meine Standard-Serien denen ich treu geblieben bin.

Z.b. TvT

Aber auch ich gucke längst nich so viel fernsehen wie früher(als ich noch keine Flat-Rate hatte).

Aber früher war es für mich zum Beispiel auch wichtig einige Serien zu sehen und ich hab mich geärgert wenn ich sie verpasst habe.

Jetzt allerdings ist das überhaupt nciht mehr so.

Link to comment
Share on other sites

ich vergess bei den Meisten Serien immer nach etwa 5 mal schaun wann sie laufen...zappe dann irgendwann wieder durch und *oops* die wolltest du dir ja anschaun :kratz: ...also kanns so wichtig nich sein :-)

Nein, Serien sind auch eher nicht so mein Ding...und wenn ich maö Charmed verpasst habe *schulterzuck* kann ich ja im nachhinein doch nixmehr gegen machen...

Link to comment
Share on other sites

Ich glaub mein Leben wäre ohne Internet als auch ohne TV sehr hart. Obwohl, wenn ich ne Flatrate hätte würde ich wohl auch die halbe Zeit im Web surfen. Aber selbst zurzeit, als wir haben noch ne ISDN-Verbindung, bin ich mit Sicherheit viiiiieeeelll mehr im Internet als dass ich Fernsehn schau. Ich schau höchstens noch Simpsons, oder heute AbendDie Camper und Freitag Nacht News ( :=( ). Die find ich nämlich super, um sich aufs Wochende zu freuen. ;-)

Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...

Friends ist auch der blanke Hohn. Ich weigere mich, sowas auf Deutsch zu gucken. Inner Videothek gibts die DVDs, wenn schon dann auf Englisch.

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Also ich brauch das Fernsehen weil ich jeden Tag Charmed schau und am Dienstag Universum (ORF=Österreich klar?)

Natürlich auch Friends und manchmal auch Sabrina, und Simpsons

Ich schau sicher jeden Tag über 4-6 Stunden Fernsehn

Für mich is das Fernshen net überflüssig weil man immer etwas neues "erleben" kann.

Link to comment
Share on other sites

Guest tachibana_guy

Fernsehen ist der grösste mist. wozu soll ich extra warten bis ich etwas sehen will? und dann auch meistens gekürzt usw.

Ich lade mir selbst runter oder kaufe dvds usw.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Guest Borgilion

also jetzt wo immer mehr Scheißfilme laufen, kann mn TV echt vergessen.

DAs einzig sinnvole sind noch SIMPSONS , pro7 BLOCKBUSTER und ARD.

DA bringen die Privatsender Freitag odeer SAmstag zur besten Sebdezeit scheiß Popstars-Shows oder so Shows a la RED NOSE DAY, alles Geldmacherei.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...