Jump to content
  • TolkienForum
Tablet Logo
Phone Logo
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Arwen Mirkwood

Die Entwicklung von Mittelerde zu unserer heutigen Welt mit seinen Völkern

Recommended Posts

Arwen Mirkwood

Hu Hu Leute smile.gif

Ich habe mir mal gerade die Gedanken darüber gemacht, wie es sich auf das Geschehen unserer heutigen Welt auswirken würde, wenn sich die Völker Mittelerdes, ausgenommen der Orks, mit dem Laufe der Zeit weiterentwickelt hätten und den Wandel von Mittelerde zu unserer jetzigen Welt mit erlebt hätten und in dieser auch mit uns Menschen leben würden. Ich stelle es mir so vor, dass wir Menschen in Dörfern und in Städten gemeinsam mit Elben, Zwergen und Hobbits leben und arbeiten würden. 

Wie stellt ihr euch so ein Zusammenleben mit Elben, Zwergen und Hobbits eigentlich vor und geht das eurer Meinung nach überhaupt auch ??
Ob die Elben ihre Unsterblichkeit aufgeben würden???

Ich stelle mir gerade die Zwerge, Elben und Hobbits mal im Anzug oder im Kostüm mit Tablett oder Smarthone in der Hand vor, anstatt mit Streitaxt, Schwert oder Pfeil und Bogen. 
Also die Elben, Zwerge und Hobbits kann ich mir in jeder Berufs sparte vorstellen z.B. ein Hobbit als Lehrer oder ein Zwerg als Bankberater und ein Elb als Verkäufer. Ich stelle mir die Zwerge, Elben und Hobbits gerade dabei vor, wie sie zum Beispiel Game of Thrones im Fernsehen schauen oder Narnia und sogar den Hobbit und Herr der Ringe. Aber ich könnte es mir auch vorstellen, dass die Hobbits, Elben und Zwerge, genauso wie wir, zu Mittelalter und Fantasy-Veranstaltungen gehen.

Aber irgendwie könnte ich mir Thranduil und seine Verwandtschaft als Börsenmakler und Firmen Dynastien Gründer und Besitzer wie z.B..Dr Oetker oder wie die Aldi-Brüder vorstellen grin.gif
Genauso könnte ich mir die Zwerge auch als Firmen Dynastien Gründer und Besitzer im Bergbau- Bereich vorstellen.

 
bearbeitet von Arwen Mirkwood

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×