Jump to content
  • TolkienForum
Tablet Logo
Phone Logo

Search the Community

Showing results for tags 'Komperativ'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Service -:- Infos -:- News
    • Neuigkeiten aus der Fantasy- und Tolkien-Welt
    • Fragen zum Forum und an das Forum-Team
  • J.R.R. Tolkien und die Welt des Professors
    • Tolkiens Leben
    • Peter Jacksons Verfilmungen
    • Tolkiens Werke
    • Tolkiens Sprachen und Schriften
    • Weitere Adaptionen und Interpretationen
    • Tolkiens Fans
    • The Lord of the Rings on Prime
  • Projekte zu Tolkiens Werken
  • Fantasy und Co.
    • Fan-Fiction und Fantasy-Kurzgeschichten
    • Die Welt der Spiele - Rollenspiele, Table-Top und Co.
    • Astinus Bibliothek der Fantasy Literatur
    • Fantasy Kunst – Werke berĂźhmter oder unbekannter KĂźnstler
  • Es muss nicht immer Fantasy sein
    • Der BĂźcherwurm
    • Musik
    • Filme und TV-Serien
    • Computer und Internet
  • Community -:- Die Leutz hier halt so :-)
    • Quatschen - PSST! nicht so laut!
    • Forenspiele und -wettbewerbe
    • Treffen, Stammtische, Veranstaltungen
    • Der Marktplatz
  • MittelerdePen&PaperRollenspielerInnen's Themen

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 1 result

  1. Hallo! Ich hab mal ne Frage zu Sindarin: Ich verstehe die steigerung der adjektive nicht (Komperativ, Superlativ). Beim Kurs von Thorsten Renk steht in den Beispielen dazu: ''barad beleg atham menn (ein Turm ist groß über einen Mann hinaus)'' Die Präpostition athan wird hier zu atham. Wieso? Und hier verändert sich an bzw. en/ein auch, der letzte Buchstabe fehlt: ''Es gibt außerdem eine intensivierende Form des Adjektives. Der Einfachheit halber kann man sich vorstellen, daß es mit Hilfe des Pr¨afixes an- gebildet wird. Vermutlich kommt es dabei zu einer nasalen Mutation. parch (trocken) apharch (ausged¨orrt) alag (wild) analag (¨außerst wild) beleg (groß) ammeleg (wahrlich groß) brassen (weißgl¨uhend) amrassen (besonders weißgl¨uhend) maer (gut) ammaer (¨uberaus gut) Zus¨atzlich bewirkt ein i im Adjektiv, daß das Pr¨afix der i-Umlautung unterliegt und sich an- zu en-/ein- ver¨andert: lint (flink) ellint (sehr flink) iaur (alt) einior (sehr alt) ring (kalt) edhring (gefroren)'' Ich brauche da dringend Hilfe!!! Liebe Grüße Tarí Ciryatan
×
×
  • Create New...