Jump to content

Die Welt von Mithgar


Arothiriel
 Share

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben!

Ich finde die Bücher von Dennis McKiernan über seine Fantasywelt Mithgar ganz großartig.

Im Laufe der Zeit habe ich mir alle bisher in deutsch erschienenen Bände (19 Stück) angeschafft. Beim ersten Mal lesen habe ich bemerkt, dass die Bände nicht in der chronologischen Reihenfolge erschienen sind, in der die Geschichten in den Büchern handeln. Also habe ich mir die Mühe gemacht, sie chronologisch zu ordnen und in dieser Reihenfolge zu lesen. Das macht viel mehr Freude, weil in späteren Büchern immer wieder auf frühere Ereignisse eingegangen wird und auch handelnde Personen immer wieder mal vorkommen.

Was ich bei McKiernan auch schön finde, ist, dass es vergleichbare Figuren wie bei Tolkien gibt. Zauberer, Zwerge, Elfen, Hobbits (die hier Wurrlinge heißen), aber auch Figuren, die den Orks, Uruk-Hai, Trollen und anderen Bösewichten aus HdR ähneln, tummeln sich in seinen Büchern. Als Tolkien- und HdR-Fan fühlte ich mich in der Welt von Mithgar irgendwie gleich heimisch. Ich kam in eine vertraute Welt. Ich kam nach Hause und traf Freunde, aber auch bekannte Feinde.

Ich hoffe nur, dass es noch weitere Bücher über die Mithgar-Welt in deutscher Sprache geben wird.

Schade finde ich nur, dass die Bücher aus dem Heyne-Verlag recht viele Schreibfehler enthalten.

Ich bin bereits dazu übergegangen, die Fehler in den Büchern mit einem Stift zu verbessern.

Wer von euch teilt meine Leidenschaft für Mithgar? Lasst doch mal von euch hören.

Liebe Grüße

Arothiriel

Edited by Arothiriel
Link to comment
Share on other sites

Arothiriel:

In folgender Reihenfolge habe ich die Bücher sortiert und gelesen:

1.) Elfenzauber; 2.) Elfenkrieger; 3.) Elfenschiffe; 4.) Elfensturm; 5.) Magiermacht; 6.) Magierschwur; 7.) Magierkrieg; 8.) Magierlicht; 9.) Zwergenkrieger; 10.) Halblingsblut; 11.) Halblingszorn; 12.) Halblingsbund; 13.) Zwergenzorn; 14.) Zwergenmacht; 15.) Drachenbann; 16.) Drachenmacht; 17.) Drachenbund; 18.) Drachenkrieg; 19.) Elfenjäger

Ich war so frei, Deine Lesereihenfolge aus dem anderen Thread hierher zu setzten.

Auch ich teile die Leidenschaft für die Welt Mithgar, seit dem ich die Zwergenromane von McKiernan gelesen habe. Danach kam dann die Hobbit- Trilogie. Jetzt (nach dem Wochenende) fange ich mit den Elfen an.

Mich fasziniert auch die Nähe zu Tolkiens Welt. Vieles kommt einem bekannt vor, und ist doch oft anders. Die Komplexität der Welt hat mich auch beeindruckt. Der Hintergrund ist mit jedem Roman gewachsen.

Als sehr störend habe ich weniger die Rechtschreibfehler (scheint ja heute schon fast Standard zu sein) empfunden, als die krampfhafte Einordnung in Völkerbände um den Verkauf zu erhöhen. Besonders deutlich: Es gibt bei McKiernan keine Halblinge sondern Wurrlinge.

Ich berichte dann von meinen Leseerfahrungen mit den Elfen.

Link to comment
Share on other sites

Zuerst einmal ein Danke schön an unsere Forumsmoderatoren, die meinen Beitrag an die richtige Stelle gerückt haben. :knuddel:

Hallo Torshavn!

Ich freue mich sehr, in dir einen Mitstreiter für die Welt von Mithgar gefunden zu haben und entbiete dir ein herzliches Willkommen in diesem Thread, den du sicherlich schon seit einiger Zeit sehnsüchtig erwartet hast.

Ich bin ja mal sehr gespannt, wie dir die Elfenreihe gefällt. Ich fand sie großartig. Doch heb dir bitte den "Elfenjäger" bis zum Schluss der gesamten Mithgarreihe auf, denn dieses Buch bildet den bisherigen Abschluss der Mithgarreihe.

Die Halblingstrilogie beginne ich als nächstes. Ich habe sie zwar schon vor längerer Zeit gelesen, aber ich kann mich leider nur noch an wenige Szenen erinnern, besonders an den furchtbaren Tod des Elfen Vanidor. Das fand ich damals so sehr traurig. Der arme Vanidor und sein Zwillingsbruder Gildor tut mir auch sehr leid in seiner Trauer.

Da du schon so nett warst, meine Lesereihenfolge zu posten, möchte ich noch ein paar Informationen aus dem Thread "Was lest ihr denn so sonst noch..." hier auch nochmal veröffentlichen:

Die Halblingstrilogie erschien im Weltbildverlag auch unter dem Titel: Die Legende vom Eisernen Turm I-III. I = Die Schwarze Flut; II = Die Kalten Schatten; III = Der Schwärzeste Tag.

Das Buch Zwergenkrieger erschien im Bastei-Verlag auch unter dem Titel Drachenkampf.

Viele liebe Grüße

Arothiriel

Edited by Arothiriel
Link to comment
Share on other sites

  • 4 weeks later...

Nun habe ich auch die Halblingstrilogie zum zweiten Mal durchgelesen.

Es war wieder ein spannendes Erlebnis und auch so manche Träne der Rührung und der Trauer ist geflossen.

Eine wunderbare Trilogie, die mein Herz wieder sehr berührt hat, weil ich wieder mit den Charakteren mitgelitten, mitgekämpft, mitgetrauert und mich mitgefreut habe.

Nun habe ich mir das Buch Zwergenzorn vorgenommen. Es handelt von der Rückeroberung Kraggen-cors durch die Zwerge und baut direkt auf die Halblingstrilogie auf. Auch wenn die Geschichte 200 Jahre später handelt und wieder neue Charaktere in der Geschichte auftauchen.

Aber man findet wieder vertraute Orte und fühlt sich gleich wieder wie zu Hause.

Ich finde es immer wieder schön, die Bücher von Dennis McKiernan zu lesen. Hoffentlich schreibt er noch mehr.

Edited by Arothiriel
Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Nachdem ich die Welt Mithgar völlig aus den Augen verloren hatte (es gibt einfach zu viele gute Bücher und zu wenig Zeit), bin ich nun beim Durchstöbern meiner Regale wieder auf den Elfendoppelband gestoßen. Ab Morgen habe ich Urlaub. Jetzt schaffe ich es hoffentlich zurück nach Mithgar.

Gibt es denn inzwischen noch weitere Reisende, die diese herrliche Welt durchstreifen?

Link to comment
Share on other sites

Ich kämpfe mich zur Zeit durch eine Originalversion eines Buches von Dennis L. McKiernan.

Red Slippers - More Tales of Mithgar.

In Englisch zu lesen ist nicht so einfach, aber ich kämpfe mich da durch, weil es dieses Buch leider nicht in Deutsch gibt.

Das ist schon ein 2. Teil. Der 1. Teil heißt Tales of Mithgar.

Das sind zwei ganz tolle Bücher, die uns die Welt von Mithgar noch näher bringen.

In diesen Büchern werden Geschichten von Mithgar weiter vertieft, die in den 19 deutschsprachigen Hauptbänden nur kurze Erwähnung finden.

Edited by Arothiriel
Link to comment
Share on other sites

Klingt interessant, Arothiriel. Sind das zwei Bände mit Kurzgeschichten? Wie schreibt er denn? Ist sein Stil gut zu lesen?

Link to comment
Share on other sites

Ja, das sind Kurzgeschichten, die in den Wirtshäusern "The One-Eyed Crow" und "Red Slippers" von Wurrlingen und einzelnen Mitgliedern der Crew der "Eroean" erzählt werden.

Auch wenn es mir nicht leicht fällt, diese Bücher zu lesen, kann ich doch sagen, dass es sehr spannende Geschichten sind.

Von Stil her sind sie (meiner unprofessionellen Meinung nach) mit der deutschen Übersetzung vergleichbar. Diese Bücher habe ich auch immer in einem Rutsch durchgelesen. Aber da ich nicht so gut Englisch kann, kann ich das nicht so gut beurteilen.

Mir jedenfalls gefallen die Kurzgeschichten in den Büchern sehr gut und ich kann die Bücher weiter empfehlen.

Hier habe ich eine Seite, auf der du einen Blick in das Buch "Red Slippers - More Tales of Mithgar" werfen kannst. Einfach auf das Buch klicken, dann kannst du mal ein bisschen reinlesen. Es ist nicht viel, aber vielleicht hilft es dir, einen kleinen Einblick zu bekommen. http://www.amazon.com/Red-Slippers-More-Tales-Mithgar/dp/0451460235/ref=pd_sim_b_5/186-9511588-4016569

Viel Spaß!

Edited by Arothiriel
Link to comment
Share on other sites

So, die Hälfte des "Elfenzauber" ist geschafft.

Der Roman hatte mich gleich zu Beginn gefesselt. Die Szene in der Kneipe mit der Elfe und ihrer Dienerin war spannend und abwechslungsreich geschildert. Der Einstieg hat mich sehr neugierig gemacht.

Die Beschreibung der Heilung eines Schwerverletzten durch die Elfe und den ortsansässigen Heiler fand ich großartig. So detailreich habe ich das in einem Fantasyroman noch nicht gelesen.

Doch die aufgebaute Spannung und Neugierde, wird dann aber im weiteren Verlauf nur schleppend weiter geführt. Eigentlich wollte ich erst einmal nur wissen, warum die Elfe einen Einäugigen sucht. Doch dann erzählt Arin (die Elfe) sehr ausufernd und teilweise langatmig die Geschichte einer Vision und ihrer Reise.

Ganz nett sind zwar die vielen Infos über die Elfenrassen Mithgars. Aber die eigentliche Geschichte gerät in den Hintergrund. Nun schaue ich mal, wie es weitergeht und bleibe neugierig.

Gefreut habe ich mich den Wolfsmagier Dalavar kennenzulernen. Bin gespannt, ob er noch eine größere Rolle spielt.

Link to comment
Share on other sites

Auch wenn McKiernan sich öfter in detaillierten Beschreibungen auslässt, finde ich die Geschichte von Arin und ihrer Begleiterin doch recht interessant, weil sich im weiteren Verlauf unvermutete Wendungen ergeben.

Dalavar Wolfmagier taucht auch in späteren Geschichten immer wieder auf und spielt meines Erachtens nach eine recht wichtige Rolle in der Geschichte Mithgars.

Wichtig wäre allerdings, dass du die Bücher in der chronologischen Reihenfolge liest, wie wir es in früheren Beiträgen schon besprochen haben.

Link to comment
Share on other sites

Auch wenn McKiernan sich öfter in detaillierten Beschreibungen auslässt, finde ich die Geschichte von Arin und ihrer Begleiterin doch recht interessant, weil sich im weiteren Verlauf unvermutete Wendungen ergeben.

Dalavar Wolfmagier taucht auch in späteren Geschichten immer wieder auf und spielt meines Erachtens nach eine recht wichtige Rolle in der Geschichte Mithgars.

Wichtig wäre allerdings, dass du die Bücher in der chronologischen Reihenfolge liest, wie wir es in früheren Beiträgen schon besprochen haben.

Ich habe das Buch jetzt ein paar Tage ruhen lassen, und bin jetzt auf die unvermuteten Wendungen gespannt.

Ja, die Figur des Dalavar Wolfmagier hat mich schon früher fasziniert. Ich meine mich auch erinnern zu können, das er noch eine wichtige Rolle in Mithgar spielt.

An die Reihenfolge halte ich mich, wie wir es besprochen haben. Doch ich finde die Dramaturgie von "Elfenzauber" verlangt mir als Leser schon einiges ab. Der Roman ist nach einem sehr guten Anfang bisher sehr fade, ganz anders, als z.B. die Wurrling- Trilogie, bei der mich jeder Band fesseln konnte.

Dennoch bin ich neugierig auf McKiernans Welt, deshalb werde ich weiterlesen.

Link to comment
Share on other sites

Also ich fand das Buch recht gut.

Durch die detaillierten Beschreibungen bekommt man einen guten Einblick in die Welt von Mithgar und in die Lebensweise der Bewohner, sozusagen als Grundlage für die weiteren Geschichten.

Außerdem ist die Geschichte vom Drachenstein eine sehr wichtige Story, da der Drachenstein später noch eine sehr wichtige Rolle spielt.

Link to comment
Share on other sites

Bin mal gespannt. Arin ist mit ihren Gefährten jetzt bei den Magiern angekommen. Vielleicht wird es jetzt ja wieder interessanter.

Im Augenblick gefällt mir die Rahmenhandlung in dem kleinen Ort Morkfjord am besten.

Arothiriel, kennst Du eine Fanpage oder ähnliches oder auch ein Buch in dem sich gutes Kartenmaterial von Mithgar finden läßt? Die Karte in den deutschen Ausgaben ist sehr groß und wenig detailreich. Die Handlungsschauplätze von "Elfenzauber" sind selbst mit Lupe kaum zu entziffern und Arins Reiseroute selbst nur grob nachvollziehbar.

Link to comment
Share on other sites

Ich hoffe, dass dir der weitere Verlauf der Geschichte jetzt wieder gefallen wird.

Ich habe das Buch in den letzten zwei Tagen erneut gelesen und es vorhin erst ausgelesen aus der Hand gelegt und mir die "Elfenkrieger" vorgenommen.

Ja, du hast Recht. Die Karten sind sehr klein gehalten. Dafür zeigen sie aber einen recht großen Teil von Mithgar.

In den Büchern "Die Legende vom Eisernen Turm I-III" gibt es eine etwas detailliertere Karte, die die Gegend zwischen den Ländern Wellen im Westen und Aven im Osten und von den Gronspitzen im Norden bis nach Arbalin und Pendwyr im Süden detaillierter darstellt.

Diese Bücher meine ich: http://www.amazon.de...m/dp/B002BKUWQY

Inhaltlich sind sie mit den drei Büchern über die Halblinge identisch. Also Halblingsblut, Halblingszorn und Halblingsbund.

Eine noch detailliertere Karte kenne ich leider nicht. Du kannst ja mal versuchen, die kleine Karte auf dem Kopierer zu vergrößern. Vielleicht ist das dann besser zu erkennen.

Auf dieser Seite findest du noch einige Informationen zu Mithgar und auch die E-Mail-Adresse von Dennis L. McKiernan. Das ist seine Homepage.

Du kannst ihn ja mal anschreiben, ob er dir vielleicht eine detaillierte Karte von Mithgar schicken könnte. http://mithgar.com/

In den Büchern Tales of Mithgar und Red Slippers - More Tales of Mithgar sind keine Karten enthalten.

Das hier ist die einzige Fanpage, die ich gefunden habe. Sie ist aber in Englisch. http://mithgarpedia....slmckiernan.htm

(Manchmal funktioniert dieser Link aber leider nicht. Jedenfalls bei mir. Aber es ist mir schon ein paar mal gelungen, auf diese Seite zuzugreifen.)

Edited by Arothiriel
Link to comment
Share on other sites

Danke Arothiriel für die Links. Leider finden sich auch da keine detaillierteren Karten.

"Elfenzauber" hat mit der Ankunft am Schwarzen Berg in der Burg der Magier wieder mächtig an Tempo gewonnen. Die Geschichte um den grünen Drachenstein aus Arins Vision konnte mich begeistern. Und die geheimnisvolle Prophezeihung an die sich Arin nur mit Hilfe einer Magierin wieder erinnern konnte, geben dem Roman wieder mehr Tiefe und Spannung. Jetzt bin ich wieder richtig neugierig darauf, wie es weiter geht. Besonders nach dem Egil Einauge von seiner Begegnung mit dem Schwarzmagier Ordrune erzählt hat, will ich wissen ob Arin mit ihren Gefährten die Prophezeihung abfenden kann.

Link to comment
Share on other sites

Ich habe auch noch weiter geforscht nach detaillierteren Karten, habe aber leider keine gefunden.

Ich werde mir aber die Karte von Mithgar aus dem Buch auf einem Kopierer vergrößern, dann kann man die Orte von Arins Reise deutlicher erkennen. Denn darauf verzeichnet sind sie alle, nur eben sehr klein.

Ich freue mich, dass dir die Geschichte um den Drachenstein gefällt. Ich finde sie auch toll. Vor allem, weil der Drachenstein viiiieeeel später noch eine wichtige Rolle in der Geschichte Mithgars spielt. Ich will aber nicht zu viel verraten.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Hallo an alle Mithgar Fans,

ich habe jetzt alle 19 Bücher da und würde sie gerne in einer Reihenfolge lesen die 

zeitlich und thematisch passt. Ich würde gerne wissen ob die Reihenfolge von Arothiriel

dem entspricht oder ob diese nur chronologisch sortiert ist.

 

mit freundlichen Grüßen

lukaaasss

Link to comment
Share on other sites

Hallo Lukaaasss,

 

herzlich willkommen im Forum.

 

 

Arothiriel hat 2010 dazu gesagt:

 

Da ich im Besitz der (bis jetzt) kompletten Reihe bin, habe ich mir die Mühe gemacht, die Bände nach der chronologischen Reihenfolge zu sortieren (also nach Ära und Jahreszahlen) und auch in dieser Reihenfolge zu lesen (inzwischen zum 2. Mal). Ich finde das macht mehr Sinn, weil die Bücher in gewisser Weise auf einander aufbauen. Ereignisse, die in den ersten Büchern behandelt werden, kommen z.B. in späteren Büchern wieder zur Erwähnung.

 

Ich hoffe, das macht es für Dich klarer. Ich hatte es vergessen mit in den Eingangspost zu setzen.

 

Viel Spaß beim Lesen wünsche ich Dir. Die Reihe ist einfach großartig.

 

Erzähl doch bitte mal, wie Du auf die Saga aufmerksam geworden bist.

 

Schöne Grüße

 

Torshavn

Link to comment
Share on other sites

Danke Torshavn,

 

es hat mir auf jeden Fall weiter geholfen. 

Spaß werde ich bestimmt haben :)

 

ich bin ein riesen Fan von allen Tolkien Büchern und habe daraufhin im Internet nach ähnlichen Büchern gesucht 

und viele haben geschrieben das die Mithgar Saga dem vollkommen entspricht. Deshalb hab ich sie mir einfach alle

zusammen auf einmal gekauft :D

 

Grüße

Lukaaasss

Link to comment
Share on other sites

ich bin ein riesen Fan von allen Tolkien Büchern und habe daraufhin im Internet nach ähnlichen Büchern gesucht 

und viele haben geschrieben das die Mithgar Saga dem vollkommen entspricht. Deshalb hab ich sie mir einfach alle

zusammen auf einmal gekauft :D

 

Ja das stimmt. Man fühlt sich gleich in den Büchern wohl. Es ist so ein bißchen wie nach Hause kommen (gefühlt), wenn man Tolkien mag. ;-)

Freut mich, das Du so optimistisch bist und Dir gleich alle Bücher bestellt hast. :-)

Konntest Du sie noch alle normal im Buchhandel bekommen? Oder musstest Du schon antiquarisch suchen?

Link to comment
Share on other sites

Hallo lukaaasss!

 

Herzlich Willkommen in der Welt von Mithgar.

Mit den Büchern von Dennis L. McKiernan hast du als Tolkienfan eine gute Wahl getroffen.

Wie ich schon in vorherigen Beiträgen schrieb, finde ich diese Bücher großartig.

Und ich muss Thorshavn uneingeschränkt zustimmen: Man fühlt sich sofort wie zu Hause.

Auch ich kann dir nur ans Herz legen, die folgende Reihenfolge beim Lesen einzuhalten. Es lohnt sich auf jeden Fall.

 

1.) Elfenzauber; 2.) Elfenkrieger; 3.) Elfenschiffe; 4.) Elfensturm; 5.) Magiermacht; 6.) Magierschwur; 7.) Magierkrieg; 8.) Magierlicht; 9.) Zwergenkrieger; 10.) Halblingsblut; 11.) Halblingszorn; 12.) Halblingsbund; 13.) Zwergenzorn; 14.) Zwergenmacht; 15.) Drachenbann; 16.) Drachenmacht; 17.) Drachenbund; 18.) Drachenkrieg; 19.) Elfenjäger

 

Die Bücher unter 10., 11. und 12. sind auch als Trilogie "Die Legende vom eisernen Turm I - III" erschienen und sind mit den anderen Titeln vollkommen identisch.

 

 

Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen.

Liebe Grüße

 

Arothiriel

Link to comment
Share on other sites

nein ich habe sie leider nicht alle im Buchhandel bekommen, habe sie querbeet im Internet

zusammen gesucht  ;)

 

Danke nochmal für die Reihenfolge, werde sie dementsprechend jetzt auch lesen :D

 

Grüße

Lukaaasss

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...