Jump to content

Transformers 1-3


Drapo

Recommended Posts

Der Film wird richtig geil !!!

Da bin ich mir verdammt sicher =) !!!

Der sieht so gut gemacht aus der kann nur genial werden !!!!

Link to comment
Share on other sites

Viele halten sich von Transformes fern, weil sie es immer für Spielzeug halten...

Dann haben sie aber noch nicht den Trailer gesehen :-O

Ich war selbst überascht, wie gut das aussah!

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Holla holla

Was ein feines Filmchen hab ihn gestern gesehn und war schwerst beeindruckt sehr lustig sehr coole action sequenzen und dann noch hier und da ein wenig politische kritik.

also den würd ich mir nochmal ansehen und das soll was heissen !

Link to comment
Share on other sites

Gutes Popcornkino

Sehr geile Effekte, viel Action, ein hübsches Mädel was leicht bekleidet herumläuft, was will man mehr ^^

Einige Sachen fand ich zwar ein bischen komisch

z.B.

spoiler.gif
Warum werden alle vom all Spark gemachten Transformers böse?

Aber alles in allem hat es sich gelohnt

Note 2 ©by Grimlock´s rating system

Edited by Grimlock
Link to comment
Share on other sites

jo das hab ich mich auch gefragt grim ... aber hey was solls das ende is eh öhm ein wenig naja sagen wir seltsam *G*

und die szene da am auto mit dem gegenlicht ... mannomann ,,,*sabber*

Link to comment
Share on other sites

Also der grösste Witz fand ich:

spoiler.gif
Unter der Brücke erklärt uns Optimus Prime überdeutlich, dass die Autobots alles tun, dass kein einziger Mensch zu schaden kommt.

Eine halbe Stunde später: Hey, super Idee! Verstecken wir den Würfel doch in der Stadt!

IN DER STADT! *lol* Naja ist schon klar dass Bay halt ein paar Hochhäuser zertrümmern wollte, aber trotzdem. ;-)

Ich fand den Film gut. Vor allem die erste Hälfte war sogar richtig stark. :respekt:

Als dann die restlichen Autobots eintreffen gehts m.E. ein wenig bergab, aber immerhin kriegen wir im Showdown eine wohl nie dagewesene Materialschlacht geliefert. Da ist doch glatt alles vergeben und vergessen, würd ich meinen. :-D

Von der Story erhält man meine ich das, was bei einem Michael Bay-Film zu erwarten ist. Sein einziger (und übrigens auch bester) zumindest ansatzweise intelligenter Film war ja bisher "The Island".

Erstaunlich witzig war der Film aber, da hatte es einige echt geile Sprüche.

"Ich zähle bis fünf." "Und ich zähle bis drei."

Sonst sind natürlich die Action-Sequenzen das wichtigste, und dass die der Hammer sind muss ich wohl nicht erwähnen. Das Auge bekommt genug zu sehen in dem Film. Vor allem, wenn sich die Transformer verwandeln. :L

Aber der Mini-Transformer war so lächerlich. Wie die ganze Morse-Szene. -.-

Total überrascht war ich von Shia LaBeouf. Der Typ ist richtig gut. Sonst hat der Film an Schauspielerkunst nichts zu bieten, wofür es auch gar keinen Platz hat. Immerhin, Megan Fox sieht einfach verdammt gut aus. :)

Schändlich farblos sind die Nebenfiguren wie der Soldat und Miss-oberschlau-Analytikerin.

Zusammengefasst sehe ich das so: Der Film hat Humor, einen sympatischen Hauptdarsteller, ein zumindest ansätzlich interessantes Stroygerüst, geile Musik, schice Autos, schice Transformers, extrem wuchtige Action-Szenen und beeindruckende Bilder. Auf der anderen Seite ist er halt kindisch, kitschig, klischeebeladen und oberflächlich.

Auf einer Skala kriegte "Transformers" von mir ca. 7 von 10 Punkten.

"This is easily a hundred times cooler than Armageddon!"

@Vasall

welche Szene meinst du? :kratz:

Edited by Beleg Langbogen
Link to comment
Share on other sites

poste mal ein bild welche du meinst, google hilft dir bestimmt ;)

Ich persönlich finde die hier filmisch sehr wertvoll 8-)

18_megan_fox_2961.jpg

meinste die vielleicht sogar?

Edited by Grimlock
Link to comment
Share on other sites

Also den Film habe ich gesehen und ich muss sagen es ist nicht nur ein reiner ActionFilm sondern hat auch eine gute Handlung. Vorher hatte ich noch nichts von ihnen gehört.

Link to comment
Share on other sites

bin zu fauel zu googeln aber es gibt nur eine auto sabber szene ,,, da guckt sie grade in den motor ,,, das is eine wunderbare aufnahme von ihrem bauch,,, tjaja ,,, brüste sind mir nicht so wichtig drum is das bild von dir zwar nett grim aber es löst keinerlei sabber anfälle aus *G*

Link to comment
Share on other sites

Immer wieder bewunderswert, dass Quotenschlampen ihren Sinn auch immer wieder erfüllen. :ugly: Wenn man sich so die Beiträge hier durchliest, kam noch viel anderes vor? :-O

Aber nen tollen Bauch hat sie. Wenn man die 1000 Kilogramm Make up (wobei sehr unterhaltsam, selbst wenn alles in Schutt und Asche ist, das Make up sitzt *höhö* )aus ihrem Gesicht wischen würde, würde sie höchstwahrscheinlich sogar wesentlich attraktiver aussehen :anonym:

Mir hat der Film gut gefallen. Und ich will nen Roboter! Das Mädel könnt ihr haben. Wobei ihre Beine hätte ich gerne. *g* Aber so ein "kleiner" Roboter wäre mir eigentlich lieber. Squeeee, niedlich sind die! Knuddeln und so! :-D

Das einzige was ich ziemlich doof finde ist, dass das eine Thema am Soundtrack nicht drauf ist. Ärgerlich. Das klingt nämlich einfach wunderbar :love:

transformers-megan-fox-070518-1.jpg

bzw. Bauch

megan-fox-transformers-8.jpg

Edited by Êm Nímíle ét Ënduníel
Link to comment
Share on other sites

  • 8 months later...

Hmmm, ja, was kann ich zu "Transformers" sagen?

In meinen Augen war es gelungenes Popcornkino mit guter Actiondarstellung und durchaus ansprechend-mitreißenden Sequenzen.

Die Optik war in Ordnung, denke ich. Sie entfaltete teilweise eine erstaunliche Wucht.

Auch stellenweise vorkommene Eigendynamik rechne ich dem Film positiv an.

Jedoch, storytechnisch war mir alles wie bei Popcornkino üblich zu oberflächlich, simpel und nebensächlich; letztlich ging es wohl eher um die Action.

Das mag jetzt natürlich der Punkt sein, wo die Geschmackssache eingreift.

Bei mir gab diese den Ausschlag ins deutlich Negative.

Mit hatte der Film deutlich zu wenig Tiefgang, welchen ja durchaus auch Actionfilme ansatzweise erfüllen können.

Also gefallen hat mir der Film nicht wirklich.

Link to comment
Share on other sites

  • 9 months later...

Hier einige Bilder zur Fortsetzung Transformers: Revenge of the Fallen, welche in Deutschland am 25. Juni in die Kinos kommt:

wfsj3y62.jpg

bdsh7lyg.jpg

ta2afvui.jpg

vjhz9iti.jpg

izfjphzi.jpg

of4grk8j.jpg

Sieht schon ziemlich cool aus. :) :)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Hab den Trailer im Kino gesehen und in dem Film wirds knallen! Noch mehr und größere Transformers und jede Menge Schrott! :bounce:

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Einen eigenen Thread zum zweiten Teil gibt nicht oder? :kratz:

Ich fand die Fortsetzung im Bezug auf die Special-Effects und sogar auf die Story recht gut, habe aber einige Schönheitsfehler gefunden, die mich etwas stören.

Am wesentlichsten ist mir dabei der künstlich produzierte und aufgezwungene Humor aufgefallen, der es nicht einmal schafft witzig zu sein. Was sollte denn bitte die Aktion mit den Keksen?

Oder die beiden freakigen Robozwillige? Oder generell dieser permanente Witz in der Stimme der Robots. Entweder man macht eine Komödie oder man lässt es bzw. packt Witze ein, die zum Rest des Films passen. Der erste Teil war humortechnisch m.E. schon hart an der Grenze, der zweite ist definitiv drüber.

Es handelt m.E. um einen futuristischen Kriegsfilm in den keine pubertären Teenywitze gehören.

Witze im Stil von Stirb Langsam habe ich schmerzlich vermisst.

Der Rest des Film ist fast schon zu voll mit Special-Effects und zu schnell um die hochwertigen Effekte überhaupt wahrnehmen oder bewundern zu können. Was mir im ersten Teil so gut gefallen hat wird hier immer mehr zur Massenware und verliert ihren Reiz.

Für alle die den Film noch nicht gesehen haben und den Überraschungseffekt erhalten möchten...

spoiler.gif
Die Idee mit der "Deceptinatrix" fand ich sehr gut und recht überraschend. War sehr geschickt, die Beziehungskiste kurz zu halten. Als sie zur Tür reinkam und die Beiden sah dacht ich mir scchon "Och nöö, geht das wieder los", aber dann kams ganz anders. *freu*
Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich mag den Film nicht, der Titelsong ist aber toll... Ist mir irgendwie zuviel *bumkrachpeng*.

Do you know what I mean? :-D

Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...

Ich fand den zweiten Teil eher entäuschend :kratz: Tiefgang erwartete ich ja sicher nicht *g* Aber der Film war fast nur noch krachbum, die Story hat da recht drunter gelitten (bisschen weniger krachbum und die ruhigeren Szenen etwas ausgebaut, hätte mich gefreut).

Es gab auch gute Stellen, so ists nicht. Aber man hat ein wenig den Eindruck bekommen, möglichst viele Effekte und das wars. Der erste Teil war in meinen Augen defintiv besser :-)

Was ich immer noch will, ist so ein kleiner knuffel Roboter *wiiiiiiiiiiiiii*

Link to comment
Share on other sites

  • 1 year later...

Dritter Teil ist ein netter Film, sehr unterhaltsam, extrem viel Action... leider gabs nur für Männer was zum ansabbern. Aber die aktuelle Quotenschlampe spielt sogar etwas besser als die letzte. Keine besonders überraschende Storyline aber gutes Popcornkino :-)

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Dritter Teil ist ein netter Film, sehr unterhaltsam, extrem viel Action... leider gabs nur für Männer was zum ansabbern. Aber die aktuelle Quotenschlampe spielt sogar etwas besser als die letzte. Keine besonders überraschende Storyline aber gutes Popcornkino :-)

Nicht mal das. Ich hab mir während des Films nur gedacht: "ich bin zu alt für diesen scheiß". Eine Explosion nach der anderen. Dieser überlange Film ist wie ein sinnlos aneinander geschnittener Episodenfilm, der Kriegsszenarien entwirft, und diese mit hirnrissigen Geschichtsreferenzen und wolllüstigen Lippen, die leise "Schwachsinn" hauchen, spickt. Andererseits geht man ja auch nicht zu einem AC/DC Konzert und erwartet Free Jazz.

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Ich bin meinem Freund zuliebe in diesen Film gegangen und habe wirklich schon damit gerechnet, dass er mir nicht gefallen wird. Aber das, was ich dann gesehen habe, hat mich echt umgehauen, der Film ist einfach nur hirnlos und dumm. Im Ernst, ich hatte das Gefühl der wäre von 13 Jährigen Jungs in der Blütephase ihrer Pubertät konzipiert worden.. Ein Spezialeffekt jagt den nächsten und eine tiefere Handlung gibt es schon gar nicht... Schrecklich!!!

Link to comment
Share on other sites

Naja aber es gibt Leute die gehen genau deswegen rein, um geile Effekte und große Explosionen verpackt in eine hirnlose Story zu sehen.

Ich weiß nicht was ihr wollt, aber dieser Film hat niemals auch nur im Ansatz versucht den Eindruck zu erwecken es ginge da um emotionalen Tiefgang, um weltbewegende Probleme oder eine besonders ausgefeilte Handlung. Es ist einfach Popcornkino zum unterhalten werden, nicht mehr und nicht weniger!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Unfortunately, your content contains terms that we do not allow. Please edit your content to remove the highlighted words below.
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...