Jump to content

Auf welches Dorf blickt Aragorn?


Korza von den Dunedain

Recommended Posts

Ich hab mal ne frage, in der SEE von Die Rückehr des Königs als Aragorn, Legolas und Gimli aus der Höhle der Geister entkamen blickt Aragorn auf ein gerade überfallenes Dorf und trauert in folge dessen.

Frage - Was war das für ein Dorf, villeicht sein eigenes (das der Dunedain)??

Link to comment
Share on other sites

Thema ins Filmboard verschoben und Thementitel angepasst.

@Threaderöffner: Bitte wähle nächtesmal ein passendes Board und einen aussagekräftigen Thementitel.

:-)

Link to comment
Share on other sites

hi korza

nein, es war auf jedenfall nicht sein eigenes, da er aus dem norden mittelerde, also dem früheren arnor kommt und in bruchtal aufgewachsen ist. das dorf ist wahrscheinlich ein x-beliebiges und nicht von tolkien beschriebenes. ich bezweifle auch an dass es für jackson ein symbolcharakter gehabt hat. denke er hatte es nur für die überbrückung einer szene verwendet.

mfg finarfin

Link to comment
Share on other sites

Die Stelle ist sowieso sonderbar... Jedenfalls ist es wohl eher die Verzweiflung und der Glaube, versagt zu haben. Das brennende Dorf bedeutet wohl nur, dass die Kosaren auf dem Vormarsch sind.

Link to comment
Share on other sites

Ich bin mir grad nicht sicher, aber wird im Buch nicht erzählt, dass Aragorn den Eid der Eidbrecher am Stein von Erech einfordert und dass da ein Dorf ist, in dem sich die ganzen Leute aber in die Häuser zurückziehen?? Würd zwar zeitlich nicht ganz passen, wär aber ein Dorf in der Gegend.

Pelargir ist unwahrscheinlich, da 1.größere Stadt und 2. kommt das noch weiter Anduinaufwärts (wenn mich nicht alles täuscht)

Will jetzt aber auch keine Garantie geben, ist schon etwas länger her, dass ich das Kapitel gelesen hab

Link to comment
Share on other sites

Wenn mich nicht alles täuscht ist das doch eh eine der äääh :kratz: "merkwürdigsten" Filmumsetzungen ist , denn wenn man "in echt" aus den Höhlen kommen würde , könnte man vieles sehen , aber bestimmt nicht bis zum Fluss mit den Korsaren herunter.

Solche Adleraugen hat selbst der gute Legolas ned!

Link to comment
Share on other sites

das schafft Legolas auch nicht, vom Stein von Erech bis zur Mündung des Anduin ist es etwa so weit wie von Edoras nach Minas Tirith. Und die Strecke bis zum nächsten größeren Wasser ist etwa so lang wie zwischen Bree und Weathertop.

Link to comment
Share on other sites

Da hat sich PJ eben einfach völlig über Tolkien's Topographie von Mittelerde hinweggesetzt. Im Buch wird ja beschrieben wie lange die Dunedain samt "Eidbrecher-Heer" bis zum Andiun brauchen, und im Film sieht's aus wie höchstens ein km oder so was in dem Dreh. :rolleyes: Ist ja eh nur in der SEE zu sehen... Dennoch ärgerlich.

Link to comment
Share on other sites

Im Film kann Legolas aber auch von Rohan bis Minas Tirith sehen und sieht noch die Wolken über den Ephel Duath, also wird er das auch schaffen :anonym:

Link to comment
Share on other sites

  • 6 months later...

Es wäre für die nichtkennen des buches ja wirklich sehr öde gewesnen wenn man sie so lange laufen sieht, und es würde zeitlich auch nicht so gut passen. ein film ändert ein buch immer ab, eine orginalumsetzung wäre schon wegen der langen zeit nicht möglich und darum reduziern sie den film auf schlüsselszenen.

Link to comment
Share on other sites

Das ist wieder so eine Szene, wo ich froh bin, dass sie aus der Kinofassung rausgefallen ist. Das ist landschaftlich alles verkehrt dargestellt und widerspricht fast der Szene, wo sich Faramir und sein Adjutant über die richtige Landkarte von Mittelerde beugen, die buchgemäß nachgezeichnet ist. Außerdem ist es nervend, dass sich PJ in dieser Szene mal wieder ach so toll in Szene setzen mußte. :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
Guest Gil-Galad

Außerdem ist es nervend, dass sich PJ in dieser Szene mal wieder ach so toll in Szene setzen mußte. :rolleyes:

Sorry keine Ahnung was du meinst. Wie setzt sich PJ in Szene?

Link to comment
Share on other sites

Außerdem ist es nervend, dass sich PJ in dieser Szene mal wieder ach so toll in Szene setzen mußte. :rolleyes:

Sorry keine Ahnung was du meinst. Wie setzt sich PJ in Szene?

Das ist doch der Pirat dem Legolas in der SE den Pfeil durch den Kopf schießt wenn ich mich nicht irre. Den spielt afaik PJ.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Ich meine, es wäre nicht nur Peter Jackson der in dieser Szene mitspielt... :kratz:

*nochmal gucken muss*

Edit: WETA-Chef Richard Taylor, Chef-Prothesenspezialist Gino Acevedo, Kameramann Andrew Lesnie und Produzent Rick Porras haben ebenfalls bei den Korsaren mitgespielt.

Edited by Obi-Wan
Link to comment
Share on other sites

×
×
  • Create New...