Jump to content

Und welcher Band war bisher am schlechtesten?


Ich
 Share


Recommended Posts

wen ma das andre schon haben, dann können ma das auch noch machen

meine begründung: ich fand die weltmeisterschaft scheiße und sonst fehlt Quidditch.

(ich weis komische begründung aber is so )

:rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes: :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

Guest EiEiEi

aLso aLso ish find band 2 irgendwie....nich so.....prickelnd ich mein da passiern schon aufregende sachen aba also.....das kommt alles so auf einma und vor allem fand ich das die kammer nich schreckend war ^^

Link to comment
Share on other sites

Guest EiEiEi

&wieso hast eher den 4 genommen???

aLso ich fand den 4 nich so schlecht...da

hat man von den andern zauberern ausn andern ländern was erfahrn

und harry war da auch ernsthaft in gefahr sag ich ma nich son gepopel wie im 2band ^^

Link to comment
Share on other sites

ich weiß auch nich, aber ich fand den 4, den 2, den 1, den 3, un dann den 5 schlechtesten...obwohl 3 un 5 noch zeimlich gleich gut sin

Link to comment
Share on other sites

Guest EiEiEi

ya also ich fand auch den 5 toll ^^ aber irgendwie hab ich das schonma irgendwo hier geschrieben kann das????^^''

also der zweite meine meinung^^

und dnan der erste^^der war zwar schön weil ich osnt nie hp-fan geworden wär aba ehm^^ so kurz [dsa habsch auch irgendwo schonma geschrieben ey] ich konnt mich nich richtig einleben

Link to comment
Share on other sites

Diese Ermahnung gibts genau ein Mal: Hier geht es um den SCHLECHTESTEN Band, nicht um den Besten. Warum man einen Band toll fand, ist hier egal.

Link to comment
Share on other sites

Ich mag die Stellen mit Hagrid nicht, und ich bin auch froh, dass er jetzt doch nicht der Halbblutprinz ist... wär schade um das Buch gewesen, weil dann wär der 6. mein Hassbuch...

Im Großen und Ganzem mag ich die Stellen im Wald alle irgendwie nicht.

Edited by Ich
Link to comment
Share on other sites

  • 9 months later...
Guest Elyon

also, ich finde Band 2 auch nicht so, naja nicht so gut sagen wir mal... um ehrlich zu sein ich finde ihn ganz klar nicht annähernd so gut wie die anderen, genauso wie den vierten Band, aber den zweiten mag ich dennoch am wenigsten !!! ich weiß nicht wieso, aber er spricht mich nicht großartig an... :-/ das geht aber wohl vielen so... :bengel:

lg, Elyon

Link to comment
Share on other sites

Guest Amarie

Ich fin dalle Bände gut! Alle Harry Potter Bänder (und Herr der Ringe) sind mein Lieblingsbücher! Für mich gibts nicht besseres. Außer... an zweiter Stelle steht bei mir Eragon. Liest irgendjemand Eragon? Ich find das Buch auch total gut. Vor allem mag ich Drachen. *g*

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Guest Lúthien Eärfalas

Ich mochte das 2 irgendwie net sonderlich!!

das hat mich irgendwie net so gefesselt wie die anderen

Link to comment
Share on other sites

  • 4 months later...

Ich mag das fünfte am wenigsten. Irgendwie nervt die Umbridge voll und auch, dass Harry ständig durchdreht ist irgendwie ätzdend...natürlich ist das Buch trotzdem gut,keine Frage, aber es ist eindeutig das Harry Potter Buch, dass mir am wenigsten gefallen hat.

Die ersten vier sind am besten! Da ist noch alles schöne heile Welt(ok nicht wirklich weil ständig Du-weißt-schon-wer da rumspukt, aber er ist wenigstens nicht an der Macht und die "normale" Zaubererbevölkerung lebt in Ruhe und Frieden.). Das mag ich irgendwie. Ist entspannend sowas zu lesen.

Link to comment
Share on other sites

Der vierte.

Diese pubertären Phasen der Figuren find ich von Band vier an z.T. einigermassen übertrieben, oder allzubreit ausgearbeitet.

Ausserdem finde ich, sie übertreibt es in Band 4

a) mit Vielsaft-Trank (wegen Moody bzw. Crouch, wobei sie das in Band 6 mit Crabbe und Goyle definitiv ausreizt) und vor allem

b) mit Animagi: Wo irgendwo in einem vorherigen Bänden erwähnt wird, es gebe nur sehr wenige Animagi (ich glaube, das war eine Anzahl unter 10), und dass Registration Pflicht ist, ist es ja schon in Band 3überraschend, dass Potter / Black / Pettigrew es geschafft haben sollen, Animagi zu werden. Das mit Rita Scabbers (Deutsch: Kimmkorn) finde ich dann echt übertrieben.

(Also in Zukunft tippe ich bei irgendwelchen Ungereimtheiten einfach mal auf Animagi oder Vielsaft-Trank ...)

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

ICh fand den sechsten am schlechtesten weil dumbledore stirbt.

Ohne den wäre harry doch schon lange tod.

wie soll der ohne dumbledore im nächsten band auch nur 10 minuten überleben?

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Ich finde den sechsten Band am schlechtesten. Er erscheint wie aus der hohlen Hand gesogen, ist wenig kreativ und kein Lesevergnügen. Das typische HP-Feeling wollte einfach nicht aufkommen (ich weiß nicht wie ich es sonst sagen könnte).

Nach der Distanz, die im fünften Band zu Dumbledore geschaffen wurde, ging mir sein Tod auch nicht mehr nah.

Ich hoffe, dass der siebte Band qualitativ nicht an den sechsten anschließt.

Link to comment
Share on other sites

Das kann ich nicht wirklich bestätigen. Ich fand zwar den 5. und den 6. auch am schlechtesten aber das eime Distanz zwischen Dumbledore und harry beschrieben war, hab ich nicht mitgekriegt.

Also ich kann mich nicht wirklich entscheiden, welcher schlechter war, weil im fünften die ersten 700 Seiten nur Zeug drinsteht, das vielleicht ganz nett ist, aber mich nicht gefesselt hat. Den 6. hab ich durchgelesen ohne irgendwelche Emotionen zu zeigen, außer bei der Beerdigung, da musste ich schon ein paar Tränen verdrücken. :schaem:

Aber sonst ist der 6. an mir vorbeigezogen wie ein Zug. Mir ist es piepsegal ob Harry jetzt doch noch stirbt oder nicht. :anonym:

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Ich fand den 5. Band am schlechtesten.....hat mir einfach nicht gefallen.... :kratz:

Eigentlich mag ich lange Bücher aber das wurde stellenweise einfach zu langweilig :mued:

Das schlimmste an dem Buch ist, dass man von Sirius Abschied nehemen muss!!! :heul: Er ist mein Liweblingscharakter und dann verschwindet er einfach hinter diesem Vorhang.....

lg Arthemie

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Ich stimme dir voll und ganz zu. Der 5. war viel zu lang im Verhältnis zum Inhalt. Da stand weniger Inhalt auf mehr Seiten. Fand ich nicht prickelnd.

Außerdem ist er so vor sich hingeplätschert, Harry spielt kein Quidditch, und derselbe ist auch noch immer so unfreundlich. Und die Sache mit Sirius' spiegel hätte Frau Rowling auch lassen können, des deprimiert nur. Der Film war allerdings ganz ok.

-Baumbart

Link to comment
Share on other sites

Der Film war allerdings ganz ok.

Das fand ich auch, war eigentlich ziemlich erstaunt...aus dem Buch ist ein Film geworden den man sich ruhig ansehehn kann... ;-) Vor allem nachdem ich die beiden Filme davor total enttäuschend fand!!!

lg A

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich fand den fünften Band mit Abstand am schlechtesten. Gerade in der Mitte zog sich das Buch wie Kaugummi. Da ist für meinen Geschmack einfach zu wenig passiert.

Solche etwas langatmigeren Passagen gab es zwar in jedem Band, aber in keinem war es so schlimm wie im Fünften.

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...
Guest Galad

Also ich fand den 5. band am schlechtesten. Der war ja soooo lang(weilig) und in die Länge gezogen.

Link to comment
Share on other sites

Eigentlich hasse ich alle Bänder, weil die Autorin so viele Teile aus anderen Büchern (besonders Herr der Ringe) imitiert hat. Am meisten hasse ich jedoch auch "Orden des Phönix" weil es einfach nicht so wichtig ist. Klar, da erfährt man was über den Orden aber eigentlich ist es total überflüssig. (Tut mir leid wenn ich jetzt Harry Potter Fans deswegen etwas ärgere)

Link to comment
Share on other sites

Ich finds nur lustig, dass du dich anscheinend durch alle sieben Bände gelesen hast, obwohl du die Bücher hasst...warum verwendet jemand soviel Freizeit darauf, Bücher zu lesen, die er nicht mag? Ich meine, spätestens nach dem dritten Buch einer solchen Serie hätte ich dann einfach aufgehört zu lesen, wenn ich merke, dass es nicht mein Fall ist. ;-)

Link to comment
Share on other sites

Leider bin ich ein richtiger Lese-Freak. Aber eigentlich haben mir die Bücher zuerst gefallen, aber dann als ich die wieder durchgelesen hab kamen mir so die Gedanken...

Die schrecklichste Kopie von einem anderen Buch die ich gefunden habe waren die Dementoren. Man konnte sofort erkannen das es nur fliegende Nazgul sind.

Link to comment
Share on other sites

Also ich muss sagen, dass mir keine großartigen Nachahmungen bei den Büchern aufgefallen sind. Zumindest jetzt nicht so, dass ich gleich gedacht hab "Ui, dass hat sie jetzt aber von da geklaut".

Klar ähneln die Dementoren ein bisschen den Nazgul, aber hey, Geister sind Geister, und bei den Massen an Fantasy-Literatur kann man das Rad nicht neu erfinden. Die Ähnlichkeit zu Nazguls ist mir übrigens erst in den Filmen aufgefallen, in den Büchern hatte ich eine ganz eigene Vorstellung von den Dementoren, die hatten bei mir gar nix mit HdR zu tun.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...